i ♥ this City - Barcelona

Ein zweiten Teil meiner „I love this City“-Reihe geht es um eine tolle Stadt am Meer die ich auch schon etliche Male besuchen durfte Barcelona

Carpe Diem Restaurant – Bar : Das tolle Restaurant am Port Olimpic ist eins der 10 stylischten auf der ganzen Welt. Abends ist immer alles voll besetzt aber wir sind gegen 17 Uhr hingegangen und haben sogar eine der gemütlichen Liegewiesen ergattern können.
Menu: Es gibt Sushi, Pasta, Salate, Fleisch- und Fischgerichte. Alles total lecker (aber recht teuer – vor allem die Cocktails. Aber man gönnt sich ja sonst nichts).
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/bar3.jpg
 
Udon Noodle Bar, ist eine kleine Kette in Barcelona mit 4 Bars. Total stylisch eingerichtet und sogar echt bezahlbar!! Vor allem die leckere „Sushiröllchen“ (anstatt Reis sind die hier mit Nudeln gefüllt) und die Lachs- und Hühnchenspießchen sind klasse!!
Menu: Nudelgerichte, Salate, Spießchen, Sushi, Desserts
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/bar7.jpg


Markthalle St. Josepich LIEBE sie!! Am liebsten würde ich da einziehen. Es gibt wunderschön drapierte Stände voller frisches Obst, Gemüse und Fisch. Außerdem gibt’s traumhafte leckere Fruchtsäfte, Gummibärchen in Massen und leckere Schokoladen. Unbedingt besuchen (ab besten nicht nur einmal).
Öffnungszeiten: Mo.-Sa. 6-20 Uhr (viele Stände öffnen erst um 8)
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/bar9.jpg

Barcelona Zoo – toller Zoo sogar mit Delfinbecken und -show. Auch unbedingt bei der Robbenfütterung zuschauen. Die sind total süß und können viele Kunststückchen!!
Preis 16 Euro
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/bar10.jpg
 
Font Magica, einem rießigen Springbrunnen, der abends ein grandioses Licht- und Wasserspiel mit Musik veranstaltete. Immer sehr vielbesucht aber einmalig. (Unser Hotel war hier in der Nähe.)
Preis: Kostenlos
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/bar2.jpg
Stadtrundfahrt – auf jeden Fall zu empfehlen, denn man kann aus- und einsteigen wo man möchte, sieht viel (zu Fuß schafft man ja nicht alles und hätte es z.b. nicht bis zum Berg Montjuic geschafft) und erfährt auch einiges an Hintergrundinfos (dank Kopfhörererklärung auf Deutsch).
Insgesamt hat man die Wahl zwischen zwei verschiedenen Routen (blau und rot) – man kann aber auch beide fahren oder zwischendurch umsteigen.
Preis 22 Euro (1 Tag), 26 (2 Tage)

Park Guell - der Park der von Gaudi kreiert wurde ist übersäht mit bekannten Bänken und Skulpturen des Künstlers. Am besten fährt man hier mit dem Sighseeingbus hin, damit man nicht in der Gegend rumirrt.
Preis: Kostenlos
Infos: parc-guell
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/bar8.jpg

Sagrada Familia - die Kirche die wohl niemals fertig gebaut wird. Ich finde man muss sie nicht von innen besichtigen, lohnt sich nicht wirklich (Außerdem ist der Eintritt zu teuer). Aber von Außen auf jeden Fall mal anschauen!
Preis: 12 Euro
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/bar6.jpg
 
Rambla, irgendwie das Wahrzeichen von Barcelona. Hier sammeln sich viele Händler, Künstler und kleine Restaurants, die zum verweilen einladen (leider alles etwas teuer als in den anderen kleinen Shops).
Die Maler malen teilweise in 10 Minuten echt schöne Portraits und die Schauspieler lassen sich ungern ohne Entgelt bezahlen.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/bar5.jpg
Port Olimpic, wahnsinnig toller Hafen mit vielen schönen Restaurant & mega stylischen Bars, einem langen sauberen Strand und dem großen „goldenen Fisch“. Ab besten Abends hingehen, da ists hier am schönsten, wenn die ganzen tollen Bars ihre Beleuchtungen anhaben. [Übrigens auch toll zum weggehen: Carpe Diem Club]
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/bar4.jpg

Hotel Vincci Arena – ein sehr stylisches Hotel in dem wir ein Zimmer gebucht hatten. Der Exklusiv-Room war total groß, modern ruhig und schön eingerichtet. Am liebsten mochte ich die Aufteilung. Da gings nämlich durch einen kleinen Flur erst zum Schlafzimmer und dann weiter zum hellen rießen Bad! Mein Lieblingshotel in Spanien!
Lage: Die Lage war auch gut, in der Nähe des Hauptbahnhofes und von Font Magica, zwar nicht direkt im Zentrum (also bei den Ramblas) aber direkt an einer Ubahnstation, so dass man in 10 Minuten fast überall war.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/bar1.jpg

Kommentare :

  1. Toller Beitrag. In Barcelona war ich auch schonmal, da war ich leider noch klein. Ich würd super gerne nochmal hin!

    AntwortenLöschen
  2. ooohhh <3 ich liebe barcelona :D

    AntwortenLöschen
  3. ahwww! vielen dank dass du es schon onlinge gestellt hast! ich hoffe ich bekomme die anderen dazu in diesen zoo zu gehen =D ich glaube in die restaurants werden wir nicht gehen, weil die alle "arme" studenten sind .__. aber echt tollll.. ich freu mich schon das alles live zu sehen. deine bilder sind so toll <3

    AntwortenLöschen
  4. Ui, danke für die tollen Tips. Habe mir einiges direkt abgespeichert und werde berichten, wie es war. :)

    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  5. wow ..i love your blog.. i live in Barcelona.. i follow you.. beautiful photos.. Greenting from Spain..Kisses!!!

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.