Prüfungsangst hoch 3

Nun ist es also soweit!!! Ich stehe kurz vor meiner Führerscheinprüfung!!! MORGEN!!! Nach vielen vielen Fahrstunde (na ja okay es waren jetzt 25) und vielen Tränen, viel hin und her, vielen Fehlern, guten Nerven (& bösen Sprüchen!!) meines Fahrlehrers, gutem Zureden meiner Kollegen und vor allem Freunde, und einigen Übungsstunden mit meinem besten C. ist es am Dienstag soweit. Drückt mir bitte alle die Daumen!

Die letzten Stunden waren nicht so berauschend, die am Freitag lief -meiner Meinung nach richtig gut-. Ich aber glaube ich an dem Punkt, an dem (wie meine Freundin sagt) man Fahren kann aber viele Fehler macht und es weder vor noch zurück geht… Und ich strahle ziemliche Unsicherheit aus - immer noch!!!

Aber es muss jetzt sein, und mein Fahrlehrer findet wohl auch dass ich bereit bin (Schließlich will er auch sein Ziel 1-Jahr-Keine-Durchfallenden-Fahrschüler erreichen)!! Ich hoffe ich bekomme meine Prüfungsangst in den Griff und meine Beine Zittern nicht ununterbrochen, ich hoffe der Prüfer ist halbwegs nett und gerecht, ich hoffe wir fahren eine „angenehme“ Strecke ohne viele Radfahrer und Busse und dass ich an alles denke was ich die letzten Monate gelernt habe. Es muss klappen!!!

Wie war eure Prüfung damals? Wie habt ihr die Prüfungsangst in den Griff bekommen??

bis 31.10

mitmachen & gewinnen

Kommentare :

  1. Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, ich weiß auch noch genau wie nervös ich vor der Prüfung war. Ich bin da auch nicht so gut eingeparkt und so, aber so lange man einen sicheren Eindruck macht und nicht zu zaghaft und nicht zu schnell fährt, denke ich wird das schon.
    Viiiiiiiiiiiel Erfolg!

    AntwortenLöschen
  2. ich drücke dir auf alle fälle die daumen :) wird schon gut gehen

    AntwortenLöschen
  3. Ertsmal: Viel Glück! :)

    Durch meine erste prüfung bin ich durchgefallen :'D
    obwohl alles okay war aber das problem bei der fahrprüfung ist, das es mittlerweile eigentlich nur noch vom glück abhängt, wen der tüv bestehen lässt und wer durchfällt!

    ich bin besser gefahren als der vor mir, sagte mir mein fahrlehrer nach der prüfung. warum bin ich also durchgefallen und er nicht?! ...

    So und nun zu dem blöden Kommentar von deinem fahrlehrer von wegen "1 Jahr lang keine durchgefallenen Fahrschüler" ... achte da gar nicht drauf, das erzählt irgenfdwie jeder fahrlehrer, aber wie gesagt: der prüfer und einzig allein der prüfer bestimmt, wen er durchfallen lässt und wer besteht. die quote steht vorher schon fest - mag er deine nase nicht, haste versch****! :/

    Also: Konzentrier dich morgen und stell dir vor deine Oma oder dein Opa sitzen hinten drin (oder sonst wer den du magst ^^) und der/diejenige spielt dein navi! :)
    Und du willst ihm/ihr zeigen, die super gut du schon fahren kannst! (:

    Alles weitere hängt dann vom prüfer und seiner "quote" ab. Dh falls du durchfallen solltest liegt es zu 99% eh nicht an deiner leistung ... irgendwie muss der "arme tüv" ja auch geld verdienen, nicht wahr? :/

    Von daher mach dir einfach keinen kopf - jeder bekommt früher oder später seinen führerschein, auch ich habs dann beim zweiten mal geschafft und mittlerweile stört es mich auch nicht mehr, das ich einmal durchgefallen bin - das tut glaub ich eh jeder 2. oder 3. fahrschüler ^^
    (wie gesagt - nicht wegen der leistung, sondern wegen der willkür des tüvs)

    Liebe grüße,
    Sui :)

    AntwortenLöschen
  4. so schlimm wird es nicht ;)
    du schaffst das schon!
    kurz vor meiner prüfung ist jemand meinem Fahrlehrer reingefahren und er hatte ein Wirbelsäulenfraktur. Daher musste meine letzte Fahrstunde mit einem anderen sein und ich war so megagrauenvoll... Omg ^^
    Geil war auch, dass meine Prüfung an einem Montag war und am WE vorher war die Abschlussfahrt meiner Klasse ^^

    AntwortenLöschen
  5. Ich drück dir auch die Daumen.
    Hab selbst auch noch keinen Führerschein...von daher kenne ich das nicht...
    Aber allgemein HASSE ich Prüfungen und bin dann auch immer ganz nervös...
    Schaffst du schon!!!

    AntwortenLöschen
  6. ich wünsch dir viel glück!
    du packst das bestimmt. ich mein wenn dein fahrlehrer sagt du bist bereit, dann muss das ja stimmen^^

    AntwortenLöschen
  7. Ich drücke dir die Daumen!
    mach dich nicht wild, dass ist das beste!
    Denk einfach, es wäre eine normale Fahrstunde und irgnoriere den Typen auf den Rücksitz, dann klappt es bestimmt.

    AntwortenLöschen
  8. Hey das wird schon werden.
    Ich hab in der Nacht vor der Prüfung vor lauter Aufregung die ganze Zeit im Schlaf gebremst und bin die Strecke durchgegangen.
    Meine Prüfung war dann auch ein einziges Desaster mit Fahrlehrern die die Prüfer anbrüllen etc. Aber am Ende hatte ich den Führerschein.
    Mach dir nicht soeinen Kopf, denk immer an den Schulterblick, überseh keine anderen Autos und meistens geben dir die Fahrlehrer auch heimlich Signale wenn du fahren sollst oder wenn du doch lieber stehenbleiben solltest.
    Du wirst das schon schaffen :)

    AntwortenLöschen
  9. auch ich wünsch dir viel erfolg für morgen,aber du machst das schon! und selbst wenn du zwei versuche brauchen solltest-macht nichts! ich hab dank einem mies gelaunten,genervten und verständnislosen Prüfer auch eine ehrenrunde drehen müssen ;) den nächsten hab ich dann einfach ignoriert und so hats auch funktioniert :)
    ich war allerdings auch super nervös und versteh dich gut, aber bald hast dus hinter dir und kannst dich nicht nur auf selbstständiges fahren freuen, sondern hast auch einen grund dich selbst zu belohnen :)

    AntwortenLöschen
  10. Ich wünsche Dir ganz viel Glück morgen und drücke fest Däumchen!

    Meine Prüfung war 1999... Also schon einige Jährchen her ;) Aber ich kann mich immer noch sehr gut daran erinnern, welche Angst ich damals hatte. Aber halb so schlimm, ehrlich. Mein Fahrlehrer hat den Prüfer damals ganz gut abgelenkt!

    AntwortenLöschen
  11. ohhhh süße ich drück dir ganz fest die daumen!!!
    ich hab noch keinen führerschein :D in der innenstadt braucht man das nicht, allerdings muss ich jetzt doch anfangen und jaa ich habe jetzt schon angst!! :D

    aber du schaffst das!!!

    AntwortenLöschen
  12. drücke dir ganz heftig die daumen! das schaffst du schon!!! lass dich nich nervös machen und dann klappt das auch

    AntwortenLöschen
  13. Hey Süsse, wünsche Dir ganz viel Glück für morgen, Du packst das, da bin ich mir ganz sicher. :-*

    AntwortenLöschen
  14. Ich wünsche Dir ganz viele guten Nerven für die Prüfung. Also, ich bin beim 1.Mal durchgefallen. Und das lag an meiner Nervosität. Nicht beirren lassen, und hoffentlich ist dieser Fahrlehrer einfach still....hört sich ja nicht so gut an. Lisa hatte es genauso, und sie würde ihm am liebsten heute noch hinten ins Auto fahren wenn sie sich begegnen...Der Fahrlehrer war so ein Macho!
    Ich wünsche Dir Glück
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. Ina :)
    ich wünsch dir gaaaaaaanz viel Glück für die Prüfung.
    Ich hatte bei der letzten fahrstunde vor der prüfung auch noch n heulkrampf weil dieser scheis fahrlehrer mich dumm angeschnauzt hat.
    Die Prüfung verlief dann aber, trotz Regen, gut! Hab bestanden.

    Du wirst das auch schaffen, glaub an dich!

    Liebst,
    Maggie

    Ps.Wie war die Horrornight? War ja die Hölle los!!

    AntwortenLöschen
  16. Das klappt schon. Morgen ist ein guter Tag, denn ich habe Geburtstag;)

    Das wichtigste ist, dass du immer gut den Verkehr beobachtest. Also immer Innenspiegel, Aussenspiegel, Schulterblick. Denn so werden die kleinen Patzer oft verziehen.

    Ich drück dir jedenfalls die Daumen!

    AntwortenLöschen
  17. Also meine Daumen hast Du für morgen, das bekommst Du hin! Ganz sicher!

    Am Tag meiner Prüfung war vor mir eine dran, die schon 5!!! Mal durchgefallen war!
    Nicht nur, dass ich fast eine Stunde warten musste, nein sie hatte es auch dieses Mal wieder nicht geschafft!
    Der Prüfer war suuupergenervt und ist erstmal eine rauchen gegangen!
    Ich war am Ende mit meinen Nerven!

    Aber es ist alles gutgegangen, weil mein Fahrlehrer gut mit dem Prüfer konnte und die beiden sich gut unterhalten haben!
    Beim Einparken bin ich dann in der Parklücke abgesoffen - aber da stand ich schon perfekt und er meinte dann nur: "Oh und den Wagen machen Sie auch aus^^" puuuuh!
    Aber es ist alles gutgegangen und nun habe ich den Lappen schon eine gefühlte Ewigkeit!

    Also Augen zu und durch!

    AntwortenLöschen
  18. Ich drück dir die Daumen!
    Ich war vorher auch nervös, aber als wir dann ein Stück gefahren waren, würde ich ziemlich entspannt. Der Prüfer und mein Fahrlehrer haben über die Rente geschnackt und Modellbau und so und ich bin so ein bisschen rumgefahren. War gar nicht schlimm. Ich bin einmal abgesoffen, weil ich vergessen habe auf die Kupplung zutreten als ich Vorfahrt gewähren musste und einmal bin ich ganz blöd auf einem Fußgängerüberweg zum stehen gekommen, weil man das nicht absehen konnte wie weit alle noch fahren können. Im einem Moment sind wir lustig gerollt und gerollt und gerollt und plötzlich stand ich da...
    Ich hab trotzdem bestanden.
    Du weißt was du kannst, also nicht alzu viele Sorgen machen (;

    AntwortenLöschen
  19. Good Lord !
    Ich wünsche dir viel Glück und vor allem Erfolg. >.<
    Ich hatte auch total schiss vor der Fahrprüfung.
    *daumen drück*

    AntwortenLöschen
  20. Meine Fahrprüfung war toll. Ich hatte so Angst....aber die war schnell verflogen. Ich bin auch nicht sooo lange gefahren, da ich perfekt gefahren bin, ja das waren die Worte des Prüfers. Und das obwohl meine Vorprüfung total scheiße war, ich hatte jemanden die Vorfahrt genommen, und war dementsprechend total verunsichert in die Prüfung gegangen.

    AntwortenLöschen
  21. Ich drück dir die Daumen, du schaffst das schon!
    Anfangs stand ich mit dem Autofahren echt auf Kriegsfuß und hab furchtbar viele Fahrstunden gebraucht... entsprechend nervös war ich bei der Prüfung, aber sobald ich im Auto saß war alles in Ordnung :) Eigentlich ist das alles gar nicht so schlimm wie man vorher denkt, kleine Fehler wie zB abwürgen sind auch in der Prüfung kein Weltuntergang, da muss man einfach ruhig bleiben. Viel Glück!

    AntwortenLöschen
  22. meine prüfung ist schon fast 3 jahre her (zum glück) und ich hatte auch totale panik, aber sogar das einparken hat geklappt (ich musste nichtmal korrigieren!) und am ende hab ich bestanden und konnte meinen führerschein dann an meinem 18. beim tüv abholen ;)
    du schaffst das, ich drücke dir die daumen!

    AntwortenLöschen
  23. ohje, ich wünsch dir ganz, ganz viel erfolg. meine fahrstunden fangen bald auch an, und ich werd vor der praktischen prüfung auch sicherlich super viel angst haben ._. viel glück! :)

    AntwortenLöschen
  24. Viel Glück! Es ist gar nicht so schlimm wie man vorher glaubt :) du packst das!

    AntwortenLöschen
  25. du schaffst das schon. musst nur ruhig bleiben und deine 7 sinne beisammen halten. ich war damals auch üüübelst aufgeregt & konnte die nacht vorher quasi nicht schlafen & hab mich morgens auch übergeben vor angst.
    aber das lag daran, dass mich mein fahrlehrer in der letzten stunde nochmal richtig zusammengeschissen hat & mir das gefühl eines megalosers gegeben hat T_T
    naja und dann bin ich eingestiegen und war ruhig. hab die beiden ausgeblendet [haben ja eh nich viel gesagt] und bin einfach gefahren. und hab mir gedacht: "streng dich an, dann biste dieses arschloch von fahrlehrer nachher los!" ^^
    hat geklappt obwohl ich einige fehler gemacht hab.
    drück dir die däumchen!!!!

    AntwortenLöschen
  26. Du kannst es wahrscheilich nicht mehr hören, aber ich wünsche dir viel glück für die prüfung!

    AntwortenLöschen
  27. Wünsch dir vieeeeeeeeeeeeel Erfolg, du schaffst das schon :)

    AntwortenLöschen
  28. ich bin damals durchgefallen ^^
    ich war sooooooo nervös, ist bei mir gar nicht mehr normal gewesen.. vor anderen Prüfungen, wie Abi oder so war ich extrem gechillt.. aber Führerschein? das war die Hölle

    meine letzte Fahrstunde vorher war grottig, ich war total im Stress, egal ob es an Schule, Praktikum oder Familie lag.. naja..
    ich konnte sonst super fahren, mein Fahrlehrer saß nur noch mit Zeitung neben mir und guckte ab und zu nach dem Weg... nur die Prüfung wollte nicht!
    zudem war mein Prüfer ein totaler Sack, der mich und ne Freundin nach mir so fertig gemacht hat, dass sie heulend durch die Prüfung fuhr o___o

    ich hab dann für die nächste Zeit so Beruhigungstabletten bekommen und es geschafft ^^
    die Angst hat sich nach 2min Fahrt gelegt, als Lehrer und Prüfer nur noch über schicke Karren geredet haben und nicht mehr sooo auf mich geachtet haben :)


    ich drücke dir jedenfalls ganz fest die Daumen, wünsche dir einen ruhigen Verkehr und ruhige Nerven!
    tief durchatmen und einfach so fahren, wie in den Fahrstunden auch, dann packst du's bestimmt! :) :-*

    AntwortenLöschen
  29. ich hatte den fiesesten prüfer aller zeiten! musste fast ne std. fahren und hab lauter fragen gestellt bekommen.. ich fuhr auch super unsicher aber ich denke das ist vollkommen normal.. man will keine fehler übersehen und so..
    versuch dich zu entspannen! du kriegst bestimmt nen ganz netten fahrprüfer und musst nur 15 min um den block :)

    AntwortenLöschen
  30. Das wird schon. Ich war bei meiner Prüfung so dermaßen nervös, dass ich nichts mehr auf die Reihe bekommen hab. Aber die Prüferin war total nett und hat mir viel Zeit gegeben. Mach dich nicht verrückt :)

    AntwortenLöschen
  31. Ich drück dir ganz ganz doll die Daumen Süße!!
    Ich bin auch grade am Führerschein machen und habe schon Angst, wenn ich nur daran denke ;)
    Aber du schaffst das, ich bin mir sicher♥♥♥

    AntwortenLöschen
  32. Ich drück dir morgen ganz fest die Daumen. Du schaffst das schon. DU hast so viel geübt. UNd wenn dein Fahrlehrer nicht denken würde, das du es schaffst, hätte er dich nicht angemeldet. Glaub morgen selbst an dich und deine Fähigkeiten - alles wird gut gehen =)
    *ganz fest Daumen drück*

    AntwortenLöschen
  33. alles, alles Gute für morgen ;) ♥

    AntwortenLöschen
  34. Das schaffst du schon ;) klar ist man aufgeregt, aber schau mal - selbst die zahnarztbesuche hast du hinbekommen ;)
    Meine Fahrprüfung war damals..ehm ja :D Man fährt ja eiiiigentlich 45 Minuten. Bin nur einmal kurz am Rande der Innenstadt gefahren, nicht einmal Autobahn und nur kurz Landstraße. Nach etwas weniger als 20 Minuten ging es zurück Richtung TÜV. Meine Gedanken in diesem Moment "scheiße laura. scheiße, scheiße, scheiße! jetzt hast du 350€ zum fenster hinaus geschmissen" (das bezahlt man bei uns wenn man ne prüfung nochmal machen muss) wir halten an und er sagt: ja herzlichen "Glückwunsch Frau **! Das lieft doch ganz gut!" Ich: "wie???was??wollen sie mich verarschen? ist das ihr ernst???" und ehm ja :D ich konnte nicht mehr, mir kamen echt die tränen weil ich eigtl voll davon überzeugt war, dass ich durchgefallen bin weils ja eben nur so kurz ging. nun hab ich den führerschein aber schon 1 1/2 jahre und bisher ist mir noch nichts größeres passiert :)
    wünsche dir auf jeden fall viel glück, you're gonna make it!

    AntwortenLöschen
  35. Ich drücke dir ganz fest die Daumen und ich bin mir sicher du schaffst das.
    Ich hatte "damals" auch totale Angst und war unsicher.. mein Fahrlehrer erzählte mir damals auch sowas wie "2 Jahre keine Prüfungsdurchfaller gehabt", was mich natürlich noch nervöser gemacht hat, aber es ist alles gut gelaufen und ich habe bestanden. Und ich denke das wirst du auch schaffen. Nervosität gehört dazu. ;) Mein Prüfer war total nett und sehr locker drauf. Ich drück dir die Daumen, dass du auch so einen bekommst.

    Danke für deine lieben Worte. :)

    AntwortenLöschen
  36. für meinen führerschein bin ich auch durch die hölle gegangen 5x theorie verhauen 3x die praxis. nicht weil ich es nicht konnte nein weil ich ANGST hatte und weil jeder der was gesagt hat es noch schlimmer gemacht hat. meine fahrlehrerin hat mich auch mal ganz übel angemacht da hab ich auch geweint.

    du musst dir nur immer wieder sagen "du kannst das du kannst das alle anderen können es auch" das hat bei mir funktioniert. ich wünsch dir das du bestehst, ich drück die daumen!!

    AntwortenLöschen
  37. Ich drücke dir die Daumen :)
    Ich glaube, ich bin nie bereit, meine Prüfung zu machen :D ich mache bestimmte Fehler und die waren von Anfang an da. Die bekomme ich einfach nicht weg. Aber irgendwann werde ich es einfach mal machen - vielleicht habe ich Glück :D du natürlich hoffentlich auch.

    Und danke (:
    Dein Header ist übrigens richtig toll :D

    AntwortenLöschen
  38. Drücke dir ganz fest die Daumen (:

    Ich hab meinen Führerschein nun 2 Jahre (13.10) und war auch total unsicher habe viele Fahrstunden benötigt und bin auch beim ersten mal in der praktischen Prüfung durchgefallen.

    Aber beim zweiten mal ist dann alles gut gegangen, der Prüfer sagte zum Schluss joa passt xD Meine Fahrlehrerin war genauso glücklich wie ich und das richtige Fahren lernen kommt sowieso erst wenn man den Führerschein hat und dann alleine fährt ;)

    AntwortenLöschen
  39. Ich dir auch gaaaaanz doll die Daumen.
    Du schaffst das!!!!
    Atme einfach vorm Einsteigen tief durch und vorallem konzentrier dich. Auch wenn du eine bestimmte Straße von 50 Mal langgefahren bist, wenn du morgen da lang fährst, halte es nicht für Routine, sondern achte auch jede Kleinigkeit...
    Aber das wird schon... *drück*

    AntwortenLöschen
  40. ich wünsch dir ganz viel glück. das wird schon. :)

    AntwortenLöschen
  41. ich war auch extrem aufgeregt :D aber nach nen paar minuten fahren ging es.. daran muss man sich wirklich gewöhnen das hinten noch einer mit drin sitzt^^ wünsche dir viel glück :))

    AntwortenLöschen
  42. Viel Glück bei deiner Prüfung! und dein Header ist sooooo toll:D

    AntwortenLöschen
  43. ey, das schaffst du ja wohl locker <3 ich drück dir jedenfalls die daumen <3

    AntwortenLöschen
  44. OMG Schnuckiiii!
    Ganz ganz ganz viel Glück! Du packst das schon. Darfst dich nur nicht zu verrückt machen. Mein Männe hat Kaugummi gekaut, das hat ihn beruhigt! (=

    Schaffst das schon!

    xoxo

    AntwortenLöschen
  45. Eiiiiiiii ich drück dir ganzzzzzz ganz doll die Daumen! Das ist wirklich halb so wild! Du schaffst das!!!!!

    Viel Glück!!!!

    AntwortenLöschen
  46. drück dir ganz fest die Daumen!

    AntwortenLöschen
  47. Inachen, das schaffst du schon! Normalerweise ist man ja nur am Anfang total ängstlich, aber nachher geht's schon! Du wirst sehen, wird schon alles gut laufen! *daumendrück*

    AntwortenLöschen
  48. Hallo :) Lese deinen Blog schon laaaange und find ihn toll ♥

    Ich wünsch dir auch viel Glück für morgen :) Habe letzte Woche Dienstag das Gleiche durchgemacht, aber es auch geschafft, also schaffst du's auch! Habe auch leider eine riiiiiesen Prüfungsangst :/ Aber das wird schon.

    AntwortenLöschen
  49. Heyy :D
    Aber du bist doch groß, da kannst du ruhig ein bisschen zunehmen. Und nach einiger Zeit geht das eh wieder weg (du isst ja gesund! (: ).

    Röcke & Kleider sind toll. Ich liiiebe Röcke und Kleider, finde sie wunderschön, aber trage nie welche. Du hast eine schöne Figur, da geht sowas, aber ich hab so breite Schenkel dass ein Kleid einfach nur komisch aussieht.. aber du hast so viele tolle Kleider! Das eine Jeanskleid erst, hach!

    Iiiiih, Bohlen *zerkwetsch*. Der Typ ist wie die Pest. Na zum Glück kennt den hier niemand *lach*.

    liebe grüße ♥

    AntwortenLöschen
  50. hey hey, wie war deine Prüfung? Ich hoffe alles ist gut gelaufen...

    AntwortenLöschen
  51. Oh Süße, man sagt doch, wenn die Generalprobe schief läuft, wird die dafür Hauptvorstellung umso besser. Du schaffst das, ich glaube an dich ;)
    bin gespannt, wie es wird. Und Kopf hoch, ich habe es auch nicht beim ersten Mal geschafft. Jetzt habe ich aber seit fast 3 Jahren meinen Führerschein und fahre wie ein Profi (oder so), hihi ;)
    wie findest du mein neues Design? Zu unpersönlich? Noch ne Idee, wie es persönlicher gestalten kann?
    liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  52. Oh tut mir leid... ich war irgendwie der Meinung ich hätte den Post schon gestern gelesen. Da sieht man mal wie lang mein Tag war... Sorry echt... *Daumen drück für morgen*

    AntwortenLöschen
  53. haha :D
    danke,
    ja okay ich adde ihn ;)


    _________________________

    Ich drück dir gaaaaaaaaaaaaaanz gaaanz doll die Daumen!

    Ganz wichtig ist du darfst nicht zu nervös sein ( ich weiß hört sich leicht an - ist es aber LEIDER nicht :D )

    Ruhe bewahren.


    ich erzähl dir lieber nichts von meinen fahrprüfung(en) (;


    du schaffst das! ganz fest dran glauben!

    :-*

    AntwortenLöschen
  54. es ist nun fast zehn uhr und wie gestern schon gesagt. ich drücke dir ganz fest die daumen. das kommt gut, ich spür es!!!!

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.