DIY: Cake-Pops

juhu mein blog geht wieder richtig. Sorry für den bilderausfall - photobucket hat iwie gesponnen! Aber jetzt seht uhr hoffentlich wieder alles??
ich finde diese kleinen süßen
Cake-Pops schon eine ganze Zeit toll. In Amerika haben die ja alle zu Baby- und Hochzeitspartys und deswegen wollte ich sie auch mal nachmachen. Nebenbei ein super Geschenk für alle die Süßes mögen. Oder wie wäre es mit einem Cake Pop – Strauß statt Blumen?
Was ihr braucht:
- Einen selbstgemachten Rührkuchen:
Ich habe 160 gr Mehl, 100 gr. Zucker, 2 Eier, 150 gr. Butter, 2 TL Backpulver, Etwas Zitronen- und Mandearoma
Zusammengemixt und dann für 40 Minuten bei 160 Grad gebacken. (Wer es schokoladiger mag der kann auch noch 3 EL Kakaopulver dazugeben).
- 150 gr. Festen Frischkäse
- Schokoüberzug für Kuchen (ob weiß oder dunkel ist egal , weißen könnt ihr mit Lebensmittelfarbe noch rosa oder so färben)
Deko (Nüsse, Marshmallows, Zuckerstreusel, Kokosstreusel etc.)
Spieße 
Den Kuchen backt ihr und bröselt ihn dann gleich in eine Schüssel klein. Nachdem er kalt gewordne ist vermischt ihr alles mit dem Frischkäse und formt (mit feuchten Händen) Kugeln.
Alle Kugeln kommen dann für 2 Std ins Gefrierfach. 
Dann schmelzt ihr die Schokolade, steckt die gefrorenen Kugeln auf Spieße und „badet“ sie in Schokolade.
Anschließend gleich mit Dekozeug bewerfen bis sie euch gefallen!
Am besten legt ihr Küchenpapier aus und steckt die Pops dann in Gläser zum Trocknen (so 2 Stunden geht das sicher) 
Ganz toll finde ich die Mischung: Weißer Schokoladenüberzug und Kokosstreusel
Nachdem sie trocken sind könnt ihr sie selbst vernaschen oder hübsch in Tütchen & mit Schleichen verpackt verschenken.
Ich muss echt sagen ich habe mich unendlich in die Bällchen verliebt (ich find sie sogar leckerer als die bei Starbucks xD) und werde sie so schnell wie möglich wieder machen.
Habt ihr schonmal Cakepops gegessen?juhu mein 

Kommentare :

  1. Guten Morgen Ina,

    ja, ich hab schonmal Cakepops gegessen, nämlich bei Starbucks (den mit Kokos); war sehr gut :-) Aber ich glaube selbstgemacht schmeckts immer am besten!
    Danke fürs Rezept; dann werd ich mich auch mal an Cakepops wagen... klingt garnicht schwer :-)

    Liebste Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe noch nie cake pops gegessen, aber sie sehen unglaublich lecker aus!=) nam nam

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja echt cool :)
    Und eine wirklich kreative Alternative für Blumen, haha. Habe ich noch nie gesehen oder gegessen, aber kommt noch (;

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe schonmal welche gessen und fand sie toll <3

    Und ich möchte auch gern mal welche machen :3
    Ich warte nur noch auf einen guten Anlass! (:

    AntwortenLöschen
  5. Ich nehme mir auch schon die ganze Zeit vor welche zu machen, da ich schon auf mehreren Blogs von ihnen gelesen hab und sie einfach lecker aussehen :) Ich denke, ich muss das lanmgsam echt mal in Angriff nehmen

    Grüße, Dinah

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine wundervolle Idee. Ich hab Cakepops schon oft gesehen, aber noch nie selber gemacht, weil mir der Aufwand mit Sicherheit viel zu groß erschien.

    Ich weiss, was ich am kommenden Wochenende mal ausprobieren werde.
    Wundervoll find ich auch die Marshmallows, die man mit Schokolade und Liebesperlen verziert und auch auf Spießchen anrichtet. <3 Wunderschönen Tag
    LG Tinks

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen wirklich lecker aus ♥
    Wenn wir in der Wohnung alles fertig haben, muss ich auch nochmal so richtig backen ... vielleicht fang ich mit den Cake-Pops dann an =)

    AntwortenLöschen
  8. Leider bisher weder gegessen noch gebacken - aber bald bestimmt mal ;)

    AntwortenLöschen
  9. die muss ich auf jeden Fall auch mal machen!

    AntwortenLöschen
  10. wie lecker die einfach aussehen :> :OO

    AntwortenLöschen
  11. Habe das zu Weihnachten als Plätzchenersatz gemacht (jeder muss immer was mitbringen) und es kam super an! Und es schaut auch total cool aus! Mag die Dinger!!

    AntwortenLöschen
  12. ich finde ja, dass die superlecker aussehen :D

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe letztens schon nach einem Rezept für Cake Pops gesucht, aber keins gefunden, dass mir zusagt. Deins klingt aber toll, werde ich definitiv bald mal selbst probieren :)

    AntwortenLöschen
  14. ich glaub das rezept werd ich mal maachen irgendwann :D
    das sieht so lecker aus :DD
    mjam :D
    mal schaun wann die zum einsatz kommen :D vill sollte ich ne geburtstagsparty für meine beste machen und die dann dafür machen?? :D hrhr du weckst gerade ideen in mir xD

    AntwortenLöschen
  15. Klingt lecker, aber irgendwie kann ich die Fotos nicht sehen. Da erscheint immer nur dieses Photobucket-Logo. Hmm, seltsam o.O

    AntwortenLöschen
  16. Ahhh ich seh keine Bilder.... Jetzt bin ich sooooo neugierig! Der Text dazu hört sich aber toll an :)
    Sissy von Modern Snowwhite <3

    AntwortenLöschen
  17. man sieht deine wunderschönen Bilder nicht mehr :(

    AntwortenLöschen
  18. Mh ich seh keine Bilder. Immer die gleiche Anzeige von Photobucket...

    AntwortenLöschen
  19. ich kann keins der bilder sehen :(

    AntwortenLöschen
  20. Yummi! Die sehen ja toll aus, die gibts jetzt seit ner Weile auch bei Starbucks. Habe die aber noch nie probiert weil ich nicht wusste was das genau ist. Aber nächstes mal bin ich mutig.:) Finde die auch ganz süß als außergewöhnliche Geburtskuchen-Geschenk-Idee.:)

    AntwortenLöschen
  21. es hört sich so lecker an!!! aber leider kann ich die pics nich sehn :(

    AntwortenLöschen
  22. Oje... alle Bilder sind weg. :-(

    AntwortenLöschen
  23. Hab ja auch schon Cakepops gemacht :)
    Allerdings kann ich bei dir nicht eines der Fotos sehen :( Schade :( Wüsste gerne, wie deine aussehen!! :)
    <3

    AntwortenLöschen
  24. Die sehen ja geil aus! Ich will auch solche!
    und wir sind dann doch nicht zu den Drachenhöhlen. Soo interessiert waren wir dann wohl doch nicht. Nur in Artá waren wir mal :)
    Malta ist bestimmt auch toll! ♥♥

    AntwortenLöschen
  25. sieht sehr lecker aus! schade, dass ich kein gluten vertrage und somit kein getreide essen darf...
    wo hast du denn die minimarshmallows her? solche suchen mein freund & ich schon seit langem fürs schoko-fondue machen :)
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  26. Oh man, die sehen so verdammt lecker aus. Ich habe auch welche versucht zu machen, aber mit deiner Beschreibung gelingt es mir bestimmt tausendmal besser. Super erklärt ♥

    AntwortenLöschen
  27. Nein, aber jetzt weiß ich was ich meinen Leuten sage, wenn sie mir Blumen zu meinem Geburtstag, der ja bald ist, bringen: 'Ich will aba sooowaaaas!' :D:D
    Danke für das super Rezept, ich werds mal ausprobieren, aber die Cocosstreusel durch weiße Schokistreusel ersetzen (:

    AntwortenLöschen
  28. Die sehen echt gut aus! :D Ich hab schon oft mit denen bei Starbucks geliebäugelt, allerdings sind die mir zu teuer haha :D Wollte sie schon ne Weile selber machen, war aber nicht motiviert, aber jetzt hab ich richtig Lust drauf :D
    <3

    AntwortenLöschen
  29. wow, sehn die toll aus! vielen lieben Dank fürs zeigen ♥
    ich hab sowas noch nie gegessen, geschweige denn gesehn ^.^

    AntwortenLöschen
  30. That looks aaaaaaaaaaaaaaaaaaaamaaaaaaazingly delicious!

    X

    AntwortenLöschen
  31. Ich habe schonmal cake-pops gemachts, aber anstelle von Frischkäse habe ich eine Art von creme genommen. Dekoriert hab ich alles mit bunten Blumen- bzw. Tierdeko und lila Zuckerstreusel. Halt etwas Zuckriges xD .

    Sie waren sehr lecker und habe großen Anklang in der Familien und bei Freunden gefunden.

    AntwortenLöschen
  32. Ich find dieses Cakepops-Phänomen total merkwürdig. Sie sind so komisch klein. Das bringt mich total durcheinander.

    AntwortenLöschen
  33. Die sind so süß!!!!
    Hab aber noch nie welche gegessen werd sie aber demnächst auch mal machen :) Die passen perfekt zu Partys. Echt ne süße Idee.
    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
  34. oh die sehen ja toll aus..werde sie am we gleich mal machen..denke meine tochter findet die bestimmt auch toll :)

    lg tanja ♥

    AntwortenLöschen
  35. irgendwie ganz cool. aber ich finde es befremdlich, dass man erstmal den kuchen zermatschen muss - der arme kuchen...

    hübsch sehen sie jedenfalls aus :)

    AntwortenLöschen
  36. die sind super geworden :) habe an weihnachten welche gemacht... totale batzerei. Wenn ich die weiße schoko einfärben will, wird sie dann nicht fest? glaub ich hab gelesen, dass man ne besondere lebensmittelfarbe braucht.. ?

    AntwortenLöschen
  37. die sehen richtig lecker aus,ina :,O ich will die jetzt essen!
    hab sowas noch nie probiert,aber ich bin mir sehr sicher, dass ich sie lieben werde
    ich werds nachmachen! :)

    AntwortenLöschen
  38. Danke! :) ♥
    Ja, ich glaube, ich finde das aktuelle Design eigentlich auch am besten von all seinen Vorgängern. Mal sehen, wie lange ich es mit diesem jetzt aushalte. Hoffentlich sehr lange! :)

    Hmm leckeres Rezept! Muss ich mir mal merken :)

    AntwortenLöschen
  39. Mhhh die sehen gut aus :)
    Klingt aber bissl aufwendig^^
    Ich habe noch nie welche gegessen, find die immer bissl zu teuer für einen Bissen xD

    AntwortenLöschen
  40. Danke für deinen Kommentar :)
    Sieht lecker aus !

    AntwortenLöschen
  41. Die sehen ja gut aus, vielleicht schaffe ich mal, die nach zumachen :-)

    AntwortenLöschen
  42. Mach auch du mit bei "Love Is Louder Than The Pressure To Be Perfect"!

    Alle Infos findest du hier: http://thefabulousdiary.blogspot.com/2011/06/love-is-louder.html

    Liebe Grüße, Danni

    AntwortenLöschen
  43. Und ja, über den Regen und den leichten Wind habe ich mich heute schon sehr gefreut! Da konnte man mal richtig durchatmen.

    Liebe Grüße, Danni

    AntwortenLöschen
  44. eine gnaz tolle idee. ich find die saulecker. selbstgemacht natürlich noch besser. und man kann soo kreativ sein. mit ingwer, chili oder obst ist es super lecker :)

    AntwortenLöschen
  45. Noch nie gegessen, aber sieht unglaublich lecker aus! Muss ich mal probieren :D

    Was für DVDs hast du denn gekauft?

    AntwortenLöschen
  46. jetzt seh ich die pics wieder!!! sieht das LECKER aus *_* .. muss ich auch mal machen!!

    ja ich glaub fürs "einfach so zum kochen kommen" ist das echt leider sehr weit weg.. schade ;( ich bräuchte schon paar stündchen ... schade ._.

    AntwortenLöschen
  47. Dankeschön für deinen lieben Kommentar :-)

    Die sehn echt wahnsinnig lecker aus!!
    Muss ich auch mal probieren (-:

    Liebste Grüße
    Lupa

    AntwortenLöschen
  48. OH wie süß! Die sehen ja richtig toll aus und ich glaub die schmecken richtig lecker! Das muss ich unbedingt ausprobieren, vorallem als Geschenk eignen sich diese Cakepops ja richtig gut!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  49. ach, das is ja mal ne geile idee. sehen super süß, niedlich und lecker aus. das mach ich mal :) danke!! grussi

    AntwortenLöschen
  50. Oh lecker lecker:) deine bilder sind immeR COOL! danke für deinen kommentar:)

    AntwortenLöschen
  51. Uii wie toll, muss ich auch unbedingt mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  52. Du Arsch! XD
    Wie kannst du so was Wunderbares nur veröffentlichen wenn ich den ganzen Tag nur ein Stück Käse hatte? :DDD
    Das sieht soo lecker aus! Ich will eins *___*

    AntwortenLöschen
  53. PS. nein hab ich noch nicht gegessen :(

    AntwortenLöschen
  54. hmm *jummy* die dinger sehn lecker aus :>
    hehe danke :D muss man ein neues gif für meine "blogwächterin" gestalten, aber sie ist so eitel und lässt sich nur ungern fotographieren ;D

    lg choco

    AntwortenLöschen
  55. Danke,danke ,danke <33
    Wie süß.
    Und nun bin ich ganz hungrig,sehen sooo lecker aus,wie gemein du bist :D :)

    AntwortenLöschen
  56. Ui, nur noch 9 Leser bis zu den 2000 ;-)

    Und die "Teile" sehen wirklich gut aus! Werde ich bei Gelegenheit direkt mal nach backen.

    AntwortenLöschen
  57. hmm lecker! :) guten appetit! ich fahre an die ostsee mit meiner freundin :)) also kann ich 10 tage nicht posten... :( und keine blogs lesen. das ist doof aber sonst kann ich gar nicht vom alltagstrubel abschalten... liebe grüße :))

    AntwortenLöschen
  58. These cake pops look so yummy! :)


    xoxo,
    Addie
    The Cat Hag

    AntwortenLöschen
  59. Voll angesteckt. Gestern Abend habe ich sie auch zum ersten Mal gebacken... Zitat meines Bruders: "mhhhh LECKER" ;)
    für's erste Mal sind sie optisch noch nicht so top gelungen aber Übung macht ja bekanntlich den Meister...
    Glg Lisa

    AntwortenLöschen
  60. Ich hab noch nie Cake-Pops gegessen - will das aber auf jeden Fall mal nach deinem Rezept machen! (Ich hab das Gefühl, dass ich bald mal deinen ganzen Blog nachkochen & - backen muss :D)

    AntwortenLöschen
  61. Hallo Ina!

    Sehen klasse aus!! Hut ab.

    Könntest du bei deinen Rezepten dazuschreiben, für wieviele Portionen die angegebene Menge ist? Danke!

    LG

    AntwortenLöschen
  62. Hey Ina :) Ich hoffe dir gehts gut? hab nun wieder angefangen zu bloggen! :D Finde deine Ess Bilder immer voll toll! Lg Debby

    AntwortenLöschen
  63. WOW ! Die sehen ja fantastisch aus ! :) Solche Dinger habe ich noch nie zuvor gesehen :D ;)

    AntwortenLöschen
  64. hatte mich gerade daran erinnert, dass du auch einmal cakepops gemacht hattest..
    werde diese jetzt für silvester einmal ausprobieren (:
    als kleines Mitbringsel

    und eventuell für die Arbeit (wegen Geburtstag)
    Bin schon sehr gespannt :D

    Eine Frage aber noch, wie viele Cake Pops hast du aus deinem Teig denn gemacht?
    damit ich planen kann (:


    xoxo

    AntwortenLöschen
  65. ich hab die Cake Pops jetzt ausprobiert, bin schon gespannt wie sie den anderen schmecken (:

    Ich hab dich in meinem Post auch erwähnt (:

    xoxo
    xo-butterfly.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  66. mhhhh das sieht ja lecker aus! :) werd ich nächste woche mal ausprobieren.
    ich hatte die cake pops letztens irgendwo mit smarties gesehen.

    AntwortenLöschen
  67. oh wow! sieht sehr sehr seeehhrr lecker aus!

    dein blog ist aufgarkeinenfall figur freundlich :)) aber ich muss dir einfach folgen!

    liebe grüße, BlödeKuh

    http://bloede-kuh-und-dumme-gans.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  68. Leckerer als die bei Starbucks? Hab die bei Starbucks noch nie probiert, aber ich dachte immer die müssten a MINDESTENS der Himmel auf Erden sein - bei dem Preis^^

    AntwortenLöschen
  69. wow, dein Blog gefällt mir sehr gut. Ich werde einige Sachen mal ausprobieren und dir dann sagen, wies geschmeckt hat :)

    AntwortenLöschen
  70. Leckeeeeeeeer :D
    Muss ich unbedingt mal nachbacken :)

    AntwortenLöschen
  71. ich hab mich bisher noch nicht dran gewagt,
    aber irgendwann MUSS ich unbedingt auch mal cake pops machen :D

    AntwortenLöschen
  72. oh oh oh leeeeeeeeeecker *--------* !!

    AntwortenLöschen
  73. Ich habe deine Cakepops letzte Woche für eine Party gemacht und sie waren als erstes weg. Sie sind so unglaublich lecker!!!!!!

    AntwortenLöschen
  74. Hello, I found your blog from a friend and I went to visit! I loved your post and I am going to stay on top of all the news!

    I hope my blog:

    www.todacharmosa.com

    If you want to follow me I'll be very happy! ♥ hugs

    www.facebook.com/blogtodacharmosa

    Instangram @pathyamorinha

    AntwortenLöschen
  75. Ich will Cake Pops unbedingt mal ausprobieren, bin aber leider noch nicht dazu gekommen :)
    Schmecken bestimmt total gut ;)

    AntwortenLöschen
  76. Hab ich heute mit meiner besten Freundin ausprobiert - hat alles perfekt geklappt, sie sind superlecker und sehen einfach nur toll aus :) Danke für das tolle Rezept!

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.