Kuchen wie von Oma

Wir ihr wisst backe ich ja total gerne… aber so im Vergleich zu „Omas Kuchen“ sind meine Kuchen eher „Modekuchen“ (Omchen war mal ganz geschockt als sie gesehen hat wie ich Ananas-Kokos-Cheesecake gemacht habe xD „so was neumodisches“)…   

http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/bake3-1.jpghttp://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/bake4-1.jpg
Letztens sollte ich für ein Fest mal einen „echten Oma-Apfel-Blechkuchen mit Sreuseln“ backen… Rezept musste ich natürlich erst googeln, Hefeteig mit Apfelspalten und Streuseln obendrauf. War eigentlich nicht schwer und geschmeckt hat er wohl auch (wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass er so gut war wie Omas Original)…
Leider sah er fertig dann nicht mehr so fotogen aus :D deswegen bleibe ich wohl in Zukunft bei meinen „Modekuchen“…
Was für Kuchen backt ihr lieber? „Omakuchen“ oder die moderneren Sorten?

Kommentare :

  1. Man sieht leider deine Bilder nicht mehr :(
    Haha, kenne ich von meiner Oma auch! Aber von meinen Eltern ebenso, hahaha.

    Stimmt, TRND! Ich hoffe, die BlackBerrys bekommen von dir eine gute Note ;)

    AntwortenLöschen
  2. schade ich kann die bilder gar nicht sehen -_- <3

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe omakuchen, aber nur wenn mama oder oma den machen.. sonst schmeckt das nicht ;) "modekuchen" sieht natürlich immer extrem geil aus, aber manchmal schmeckt er nicht so gut wie omakuchen =D

    AntwortenLöschen
  4. Meine Mama hat einen Apfelkuchen gemacht, der sieht aus als wären Pommes obendrauf. Soll ich dir ein Foto schicken? (;

    Och, ich find Omas alte Kuchen sind schon fotogen ;D

    AntwortenLöschen
  5. schade ich kann die Bilder irgendwie nicht sehen...

    Aber zur Frage: ich backe zwischendrin schon gerne mal einen "Omakuchen", den hier zum Beispiel:
    http://thefunthatwehave.blogspot.com/2011/06/omas-kasekuchen.html

    Was ich gar nicht leiden kann sind klassische Torten, da wird mir mehr übel als dass es mir schmeckt.

    xx

    AntwortenLöschen
  6. Ich esse auch grundsätzlich nur Apfelkuchen & teilweise Pflaumenkuchen, was ich sehr schade finde, da es sooo viele tolle Torten und Kuchen gibt! Jedoch schmecken mir merkwürdiger Weise nur die zwei...

    So eine Polaroid bekommt man teilweise ja schon für 10€ in so Lädchen, finde ich auch total cool!

    AntwortenLöschen
  7. Meine Oma ist zum Glück sehr offen für die ganzen modernen Kuchen und probiert sie selsbt gerne aus. Ihr fehlt nur die Gelud beim Dekorieren und meistens klatscht sie alles einfach drauf, während unsereins alles in feinster Kleinstarbeit drauffriemelt. :)
    Was sie aber überhauipt nicht mag sind bunte Farben. Wenn etwas nach Zitrone schmeckt, dann darf es nicht rosa oder blau sein.

    Aber für mich sind die Klassiker Kuchen noch immer die Besten. Vor allem von meiner Oma <3

    AntwortenLöschen
  8. sieht total lecker aus =)
    ich beacke am liebsten traditionelle varianten von muffins ^^

    AntwortenLöschen
  9. Beides, aber die wirklichen Oma-Kuchen überlass ich gerne meiner Oma, da weiß man einfach, dass sie super lecker und nach Kindheit schmecken. Aber ab und zu probier ich auch gerne mal was klassisches aus wie einen Hefeblechkuchen..

    AntwortenLöschen
  10. Ich backe lieber Modekuchen, esse aber lieber die traditionellen Kuchen von Oma. :))

    AntwortenLöschen
  11. Ich probier mal das eine, mal das andere. Die "Modekuchen" sind meistens ein bisschen ungewöhnlicher als die einfachen Omakuchen. Aber schmecken tun sie meistens beide.

    AntwortenLöschen
  12. Ach es bringt doch nichts Omas Gerichte & Kuchen nachbacken zu wollen - die schmecken eh alle nicht so gut wie wenn sie Oma selbst macht!

    Deswegen bleibe ich lieber bei neumodischem Zeugs ;)

    AntwortenLöschen
  13. Also, ich backe beides gern! Sowohl den Omaschen Hefe-Obst-Streusel-Kuchen als auch Modekuchen ala Cheescake und Cupcakes.

    Bei den Omakuchen mag ich besonders gern den Erdebeerkuchen (Hefeteig, Erdbeeren, Zucker und Butterstreusel) Am besten wird der im Holzofen, wie ihn Oma schon hatte.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  14. ich mag sowohl moderne kuchen als auch die klassischen.
    wobei ich ehrlich zugeben muss, dass ich auch eher moderne kuchen backe.
    probiere halt unheimlich gerne neue rezepte und die klassiker überlasse ich dann gerne älteren :)

    AntwortenLöschen
  15. lieber die modernen kcuhen den oma kuchen überlass ich meiner oma :*
    hihi ich danke dir.

    AntwortenLöschen
  16. Hmm, lecker! Tolles Rezept nach "Omchen" ;)
    Und dankeschön!
    Liebe Grüße

    http://golden-mirrors.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  17. Ich backe gar nicht gerne!
    Ich wollte einmal einen Kuchen für'n Schulverkauf machen, weil ich dazu gezwungen worden bin.
    Ich sag ma soviel: RapsÖl & zu viel Backpulver. Er war fürchterlich!! ;D

    AntwortenLöschen
  18. Ich liebe meinen neuen Header!!! ♥
    Er passt perfekt.
    Ich weiss gar nicht, wie ich dir dafür danken soll :**

    AntwortenLöschen
  19. sieht richtig richtig lecker aus...
    schickst mir ein Stück?

    Liebe Grüße.
    http://brilliant-rainbow.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  20. Okay,ich habe mir was vorgenommen. Ich schaue mir deinen Blog gegen abends nicht mehr an,weil mich dann irgendwie der Hunger packt und gegen abends wird man ja bekanntlich dicker. :P

    Sieht suuuuuper lecker aus! :O Ich geh' dann mal was essen. :p

    Liebste Grüße,Helena

    AntwortenLöschen
  21. Jedes Mal, wenn ich mich an einem relativ klassischen Kuchen - oder noch schlimmer, einer Torte - versuche, endet das sehr traurig. Meistens hilft mir meine Mutter dann aus dem Debakel. :) Aus diesem Grund - und optisch gesehen auch - backe ich lieber "moderne" Sachen wir Cupcakes, Cookies, etc. Aber dein Apfelkuchen sieht sehr lecker aus, vielleicht versuche ich es auch einmal. Liebe Grüße, Lidia

    AntwortenLöschen
  22. ich habe deinen wunderbaren blog gerade erst entdeckt und liebe ihn JETZT SCHON! *________* ein leser mehr! :)

    AntwortenLöschen
  23. Hey :)
    Ich bin auch eher experimentierfreudig und neumodisch, was Kuchen angeht. Sowas altes kennt man ja schon alles. Da probiere ich gerne was exotisches aus :D
    Zu deinem Kommentar: ich weiß ja nicht, was dein Freund studiert, aber bei Medizin liegt die Wartezeit (aktuell) bei 12 Semestern, Tendenz steigend... so lange möchte ich nicht warten!

    AntwortenLöschen
  24. meine mum steht auch eher auf konventionelleres :D
    aber letztens war sie begeistert von cake pops
    da hab ich mich gefreut hehe

    AntwortenLöschen
  25. Ich bleibe auch bei modern - Omakuchen wird sowieso nur bei Oma sooo gut :D
    Wundervolle Bilder - wie immer :D

    AntwortenLöschen
  26. Also ich selbst backe nicht so viel. Dafür ist meine Schwester zuständig ;P
    Wenn ich aber doch mal backe, mache ich in der Regel gerne "Modekuchen" :)

    AntwortenLöschen
  27. Liebes, du kennst mich ja (ich komme nie in die Pötte), aber trotzdem wollte ich mich nochmal für den Link+Bilder unter deinen "Lovely Links" bedanken. ♥ Du bist einfach zu süß und ob du es glaubst oder nicht, aber ich stalke dich immer, sobald ein neuer Post online ist. ^.^

    Vielen, vielen Dank! <3

    AntwortenLöschen
  28. ich hoffe er hat so gut geshcmeckt wie er aussieht :)

    AntwortenLöschen
  29. Ich finde, Omakuchen sind immer noch die Besten :-)

    Wünsch dir ein schönes Wochenende.
    Viele liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  30. ich backe am Liebsten Cupcakes und Muffins. Die Omakuchen schmecken mir gut, aber dazu braucht es oft Obst. Und ich hasse Obst rüsten :)

    Lg Corina

    http://ryf-style.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  31. omarezepte finde ich toll, sie sind für mich wie alte geheimrezepte. Sehr schön ist es, wenn Oma noch so ein altes dickes Kochbuch hat. :)
    Ich hoffe, ich werde "friends with benefiits" mal sehen, dann werde ich natürlich darüber schreiben !
    Vielen Dank für deinen Kommi und liebe grüssse

    AntwortenLöschen
  32. Vielen lieben Dank für deinen netten Eintrag und fürs Verfolgen ;) Wenn ich den Kuchen sehe, dann bekomme ich richtig Lust, selbst wieder etwas zu backen ;) Leider bin ich eher nicht so die Künstlerlin am Herd ;)

    Ganz liebe Grüße und ein tolles Wochenende,

    Zoe

    AntwortenLöschen
  33. ich esse lieber die modernen kuchen, aber backen natürlich die von "oma" die gelingen immer perfekt :-) tolle bilder. vielen dank für dein kommentar. ja, amsterdam ist so toll. das hotel ist nicht so teuer, musst mal auf die homepage gehen. hat erst dieses jahr eröffnet. achja, u wenn du anfang der woche gehst, ab montags, ist es billiger. ab donnerstag zahlst du nämlich den wochenend-tarif. u es kommt natürlich auch drauf an, in welcher jahreszeit du hin willst.
    liebste grüße u ein schönes we wünsche ich dir!
    maren anita

    www.fashion-meets-art.blogspot.com

    schau dir mal meinen neuen post an :-)

    AntwortenLöschen
  34. Solche "Omakuchen" mag ich sehr gerne ! :) Aber entscheiden könnte ich mich nicht, da ich es gerne abwechslungsreich mag ♥

    AntwortenLöschen
  35. Am liebsten Erdbeertorte und Apfelkuchen c;
    Modekuchen sind ... naja, gewöhnungsbedürftig. :D

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.