{Delicious Day} Apfel-Nuss-Cupcakes

Wie erwähnt wurde gestern gebacken... Diesmal sollten es Apfel-Nuss-Cupcakes werden.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/apple1-2.jpg
Als Rezept habe ich wie immer dieses genommen (+ 2 kleingeschnittene Äpfel, einige Walnüsse und etwas Zimt) und als Topping dann 50 gr. weiße Schokolade geschmolzen und mit 200 gr Frischkäse und Zimtzucker gemischt.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/apple2-1.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/apple3-1.jpg
Die Idee mit den "Blättern am Spieß" habe ich übrigens von Yvonne. Dabei ist mir aufgefallen, dass die sich ja auch perfekt als "Platzkärtchen" umwandeln lassen.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/apple4.jpg
Geschmeckt haben sie köstlich - nochmal ein sehr herbstliches Rezept mit viel Zimt!!!
Was sind denn typische Herbstgerichte die ihr momentan gerne kocht/backt?

Kommentare :

  1. Du hast immer so tolle Ideen und die sehen so lecker aus ♥

    AntwortenLöschen
  2. Die Cupcakes sehen super lecker aus! Das werde ich mal versuchen. Übrigens eine tolle Idee mit den Namensschildchen aus Laub.
    Ich stehe im Herbst und Winter immer auf die klassischen Bratäpfel :)

    Übrigens hab ich gerade ein Gewinnspiel auf meinem Blog gestartet. Schau doch mal vorbei, wenn du Lust hast.
    Liebe Grüße,
    Mini

    AntwortenLöschen
  3. Mhmm die sehen aber wirklich zum anbeißen aus!

    AntwortenLöschen
  4. die ideen mit den blätter-fähnchen ist so süß.
    ich habe am wochenende flammkuchen gebacken. erinnert mich eher an den winter als an den herbst, da es das auch immer auf weihnachtsmärkten zu essen gibt. ist auch super leicht und schnell zu machen!

    liebste grüße
    cindy

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin momentan auch süchtig nach Zimt. Muss unbedingt mal wieder backen.

    AntwortenLöschen
  6. Ooh. Das sieht wirklich sehr lecker aus <3 Und das mit den Blättern find ich auch eine wirklich hübsche Idee. Werde ich vielleicht mal nachbacken.

    Ich backe zur Zeit ja total gerne Lebkuchen. Da kommt demnächst auch mal das Rezept. Und die letzten Wochen haben wir eben viel Kürbissuppe gegessen.

    Gestern gab's z.B. Maronenpürree. Maronen sind für mich auch typisch winterlich. Weihnachtsmarkt und so ♥

    AntwortenLöschen
  7. Hach Ina, du bist die beste^^ nach so einem Rezept hab ich schon was länger geschaut, ich werds dann wohl nur schon weihnachtlich abändern mit lebkuchen anstatt äpfeln^^ nur fürs frosting muss ich mir dann noch was überlegen^^ die sehen ja sooooooooo lecker aus.

    lg
    steffi

    AntwortenLöschen
  8. Frischkäsefrosting ist immer das Beste <3
    xx

    AntwortenLöschen
  9. Hach wie zauberhaft lecker das aussieht!
    Vielen Dank für dieses wundervolle Rezept :)

    LG<3

    AntwortenLöschen
  10. wow, soooo toll! vielen lieben dank für diesen post - sehr sehr inspirierend! ich liebe zimt über alles :-) yummi!

    AntwortenLöschen
  11. Aww, die Cupcakes sehen ja total lecker aus! Schmecken sie denn auch sogut, wie sie aussehen? *___*

    AntwortenLöschen
  12. Die sehen so lecker aus! Da bekomme ich sofort Lust aufs Backen.

    AntwortenLöschen
  13. Mhhh... *v* und schon wieder lassen mir selbst nur die Bilder das Wasser im Mund zusammenlaufen! :D Sieht wirklich lecker aus und die "Blätter am Spieß" finde ich so süß! :>

    Ich muss gestehen, dass ich noch gar nicht zum backen gekommen bin, aber ich stöbere dennoch hier & da rum, was ich als Erstes machen werde. :)

    AntwortenLöschen
  14. Dieses Topping gehört zu meinen Lieblingen. Ich bereite mich jetzt so langsam auf die weihnachtliche Küche vor. Gestern wurden die ersten 2 Sorten Plätzchen gebacken :)

    AntwortenLöschen
  15. Danke liebe Ina für den Tip mit den Yankee Dudttarts :) hatte sie mir gleich bestellt und sie riechen wunderbar...habe dich somit mal in meinem Post erwähnt falls das ok für dich ist ;)

    Ps. dein gebackenes sieht immer soooooo lecker aus :)

    ganz lieben Gruß Tanja ♥

    AntwortenLöschen
  16. ich backe sehr gerne lebkuchen. ich liebe den duft u den geschmack.
    sieht echt lecker aus.

    schönen tag dir noch.
    maren anita

    www.fashion-meets-art.com

    AntwortenLöschen
  17. Deine Cupcakes sehen zu lecker aus, bin heute auch dabei Walnuss Cupcakes zu backen :-)) Wunderschön verziert sehen sie mit den Blättern aus. Yvonne's Blog schaue ich auch immer sehr gerne an, einer meiner Lieblingsblogs. :-) Viele liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. hab auch am Freitag & heute gebacken : )
    am Freitag waren es Erdbeermuffins & heute sind es Schoko-Banenen-Muffins geworden, freu mich aber schon auf die ganze weihnachtliche Bäckerei - Kekse, Lebkuchen,.. ❤

    AntwortenLöschen
  19. Die sehen total lecker aus! Apfel und Nuss also. Das Rezept werde ich wohl auch noch ausprobieren, danke:)
    Liebe Grüße
    Daisy
    http://daisy-und-die-mode.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  20. hehe ich vertraue auch nur einem basis muffin rezept XD
    welches ich seit jahren habe,
    andere muffins wollen mir nicht gelingen :D

    AntwortenLöschen
  21. Super Rezept*-*
    Dankeschön für dein liebes Kommentar!(:

    AntwortenLöschen
  22. Das sieht so lecker aus !

    allerliebste Grüße, luftküsse

    AntwortenLöschen
  23. Hihi sieht echt süß aus! Im wahrsten Sinne des Wortes wahrscheinlich :D

    AntwortenLöschen
  24. mhhh die sehen lecker aus... Apfel ist um diese Jahreszeit immer gut und man kann soviel damit machen =)
    irgendwie bekomm ich lust auch ma wieder zu backen, zum glück fängt bald die plätzchenzeit an^^

    lg steffi
    http://colorofmypictures.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  25. Der sieht echt ecker aus:D.
    Ein Cupcake hätte ich jetzt acuh gerne;)

    AntwortenLöschen
  26. mhmmmm, genau so ein Rezept hab ich neulich gesucht! Das werde ich mir gleich mal abspeichern ;) Danke!

    AntwortenLöschen
  27. Mhhh, die sehen lecker aus. Und ich finds super, wie du das Herbstlaub als Deko verwendet hast. :) Ich fange gerade an schöne Rezepte für Plätzchen und andere Weihnachtsbacksachen zu suchen. Freu mich schon auf den Duft von frischem Gebäck. Liebe Grüße, Lidia

    AntwortenLöschen
  28. Hallo :3
    Die klingen wirklich lecker. Vielleicht gibt es die zu Weihnachten als Nachtisch.. Werde ich auf jedenfall im Hinterkopf behalten

    LG

    AntwortenLöschen
  29. die cupcakes sehen suuuuper lecker aus :D Ich sollte auch mal wieder was backen ;)

    http://www.pretty-tangled.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  30. Hab bei mir auch gerade eine Blogging Friends Seite eingerichtet und wollte dich fragen, ob wir uns auch verlinken wollen?

    AntwortenLöschen
  31. ohhh was für ein wunderschöner header!!! und die schneeflocken!!! ahhh wie toll!

    AntwortenLöschen
  32. hey, ich ahbe deinen blog vorgestellt. :)
    ich denke mal, du hast da ncihts gegen, er ist echt toll. :))
    http://kathinh.blogspot.com/2011/11/cityglamblog-blogvorstellung.html

    AntwortenLöschen
  33. Woah bei dem Rezept läuft mir der Sabber im Mund zusammen, das muss ich unbedingt mal probieren!!
    Ui Kalender DIY?? Bin hochinteressiert!!
    Kennst du etwa die kleine Prinzessin Sarah? Voll viele kennen die nicht *freu*
    Ja, ich hab doch vor einiger Zeit schon geschrieben, dass ich mir die Brüste machen lasse im Dezember^^
    Deswegen Implantateanpassung :)

    AntwortenLöschen
  34. wundervoller blog!

    ich stehe zurzeit auf kürbiscrème-suppe und die altbewährten Schokomuffins ;))

    strawberry-fields-blog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  35. na dann hab ich ja noch hoffnung ;)

    http://wwww.pretty-tangled.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  36. das sieht soo lecker aus!
    ich liebe die kombination von äpfeln und zimt!
    zur zeit stehe ich total auf apfelstrudel mit viel rosinen und gelegentlich auch gehackten walnüssen drin. das schmeckt wirklich lecker, solltest du auch mal ausprobieren wenn du gerne äpfel magst!

    wünsche dir noch einen schönen abend und lass dir die cupcakes schmecken, sofern noch welche da sind ;)
    isabella

    http://isabella-lifethroughmylens.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  37. Hach ich würde sooo gerne mal Deine ganzen Backkreationen probieren, auch wenn ich dann platze :D Aber es sieht immer alles so lecker aus!!

    AntwortenLöschen
  38. süß mit den blättern,du hast echt ein auge für´s detail

    AntwortenLöschen
  39. woaa sieht super lecker aus, da läuft einem gleich das wasser im munde zusammen! ich bin verrückt nach cupcakes <3

    xx Lolo

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Ina,

    gerne hätte ich folgende Zeilen in der Rubrik "the girl" untergebracht.
    Ich bin begeistert. Es ist nicht leicht, über die glänzenden Seiten des selbst hinaus zu schauen. Du bist sehr ehrlich und das macht dich ungeheuer sympathisch.
    Deine Blog ist ... der erste Adjektiv, der mir einfiel war "LECKER".
    Die Idee mit den Blättern ist so toll, ich hatte da Folgende: (http://mami-in-pumps.blogspot.com/2011/10/je-regnerischer-desto-besser-der-herbst.html)
    Also ich bekenne mich als Fan ;-D

    Mache bitte weiter so!!!
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  41. Oh die schmecken bestimmt köstlich! Die sehenw irklich zum Anbeißen aus ♥

    AntwortenLöschen
  42. mal wieder ein verdammt leckeres Reuept ._.
    Benutzt du eigentlich Rezepte, oder denkst du dir das alles selber aus? meine Freundinn, mit der ich einen Blog teile hat gerstern ahornsirup-bananen-cupcakes gebacken ( die waren herbstlich :D) und sie hat kein Rezept benutzt, da war ich irgendwie ziemlich erstaunt, ich meine peilt man dan alle Zutaten pi mal daumen?
    Lg Natalja http://youngurbanselfcookers.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  43. tolle cupcakes, passend zum herbst :)
    Also ich habe jetzt diesen Herbst nen Kürbiskuchen und Cranberrykuchen mit meinem Freund gebacken. Cupcakes haben wir zwar auch gemacht, aber ich würde jetzt nicht sagen, dass die Himbeervariante herbstlich war *lach*

    AntwortenLöschen
  44. Dies ist wirklich das beste Muffin Rezept, das ich kenne! Der Teig ist total schön weich und fluffig! Vielen Dank fürs teilen. :)

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.