{Style up your Room} the Bedroom

Schon länger gab es keinen richtigen „Style up your Room“ Post mehr. Grund dafür ist, dass ich derzeit einige Punkte abarbeite habe die man so auf den ersten Blick nicht sieht! Dazu gehört das Ausmisten des Kleiderschrankes und meiner Schmuckkisten. Radikal wurde aller Schmuck den ich nie getragen habe auszusortiert – alleine schon die Ohrringe die ich aufgrund meiner Nickelallergie nie anhatte könnten einen Schmuckladen füllen {ich denke ich werde bald einiges über den Blog oder facebook verschenken}.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/room4.jpg
Meine Schmuckecke (und gleichzeitig Parfüm- und Nagellacksammlung) befindet sich übrigens im Schlafzimmer auf der Kommode. Um meine Nagellacke nicht nur langweilig in einer Reihe stehen zu haben habe ich sie auf einer kleinen Etagere gestapelt...
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/room6.jpg
Auch mein Nachttischschränkchen wurde bei der Gelegenheit mal von „Altlasten“ (Medizin, Zeitungen, Zetteln…) befreit und verschönert. [Eigentlich ist es doch ziemlich wichtig, dass das was man als erstes Morgens sieht schonmal hübsch aussieht und gute Laune verbreitet.]
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/room2.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/room1.jpg
Ich liebe es frische Blumen neben meinem Bett zu haben, und diese wundervolle Dekolampe (die mit Teelichtlein funktioniert) habe ich letztens bei Dorrienn entdeckt und fand sie so toll, dass sie nun einziehen durfte.Und auch das tolle rosa Töpfchen, das erst Schmuckschale war und nun als Vase herhalten muss ist von Dorrienn.
Wie habt ihr euer Schlafzimmer wohnlich gemacht?

Kommentare :

  1. Wunderschöner roter Faden, der sich durch dein ganzes Zimmer zieht. Zarte Farben. Wunderschön.
    Ich habe mein komplettes Zimmer im afrikanischen Stil eingerichtet. Gelborange Wände und dunkle Möbel, dazu typisch afrikanische Symbole.
    Ansonsten habe ich hier total viele Bilder hängen. Das brauche ich irgendwie um das Gefühl zu haben, dass der Raum irgendwie lebendig wirkt. :)

    Liebste Grüße,
    Julie

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön mal wieder mehr fällt mir nicht dazu ein <3

    glg Sarah

    AntwortenLöschen
  3. OH, sehr chic & niedlich <3
    Ich bin eine ziemliche Sammeltante - zugegeben, ich liebe es auch wenn ein Raum richtig voll von Dingen ist :D ( Aber nicht messi like - wohnlich nunmal! ) ... Ich werde wohl auch bald mal ein Posting davon machen müssen ;)

    Aber einige Highlights aus meinem Zimmer sind :
    Die Motten/Schmetterling Bettwäsche ( wie ich sie LIEBE ), das Trennwandgestell mit all seinen Lieblichkeiten wie Kerzen, verschiedene Kisten, Schmuckgläser/Ständer, Figuren ...
    Und das schnieke Ambi Light von Phillips, dass jeden Abend mein Zimmer in einer anderen Farbe leuchten lässt <3

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mein Rouges und Lidschatten auf einer Etagere, das sieht toll aus (: Jetzt muss ich mir nur noch was für die Nagellacke überlegen, 2 Etageren sehen irgendwie blöd aus =(

    Die Lampe ist wirklich toll *-*

    Liebe Grüße,
    Belora

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Bilder =)
    Nickelallergie... das ist was ganz arg blödes, kann da auch ein Lied von singen...
    Ich habe gestern und am Montag auch erstmal Großputz gemacht, da ist so einiges liegen geblieben als ich krank war =D
    Sind die Schalen der Etagere aus Porzellan?
    Wo bekommt Frau so etwas her?
    Meine Lacke passen nicht drauf, aber bei meinen wöchentlichen Cupcake-Backanfällen wäre das etwas hübsches fürs Auge, statt die Cupcakes immer nur auf ein Tablett oder Teller zu quetschen =D

    AntwortenLöschen
  6. Oh ich liebe Nagellack! Und bei Dir würde ich bestimmt auch fündig :)

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schick dein Nachtkästchen... Der Übertopf gefällt mir sehr gut!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  8. Ich glaube Flormar hat auch nicht jeder Douglas...

    AntwortenLöschen
  9. Die Idee mit der Etagere find ich toll :) Nur leider habe ich mittlerweile schon zuviele Nagellacke und mehrere Etageren wären dann auch kein Hingucker mehr.

    Dein Zimmer bzw. die Eindrücke sind echt wahnsinnig schön, ich glaube du könntest noch soviele Sachen dadrin stehen haben und es würde niemals erdrückend oder vollgestopft wirken, das ist toll!

    Also als wir unser Schlafzimmer renoviert haben (die Vormieter hatten eine orangene Tapete mit einer Borde auf der Elefanten, Zebras, Löwen etc. waren ;), sehr unschön) habe ich immer zu meinem Freund gesagt "ach lass doch die kleine Macke, ist doch nur das Schlafzimmer" :D Das hat ihn total aufgeregt, aber ich seh das (leider) so, ich schlafe da ja nur, habe die Augen zu und seh eh nichts ;) Mir sind Räume wie Wohnzimmer, Flur, Küche, Büro wichtiger, vorallem weil dort auch Besuch hinkommt.

    AntwortenLöschen
  10. Ohhh wie schön :)

    Ich habe letztens mein Zimmer auch ein wenig ausgemistet & verschönert. Mein ganzer Krimskrams, der sonst überall rumliegt ist in einer dekorierten Ikea-Box gelandet. Sonst liegt jetzt auf meinem Nachtisch nur noch wenig rum. (Lampe, Box, Bastkörbchen für Schminke, ..)

    Dein Tisch sieht jetzt auf jeden Fall wundervoll aus :)

    Liebe Grüße & einen schönen Tag,
    Via ♥

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Liebes,
    Oh, du hast immer alles SO SCHÖN zusammengeräumt!! Ich versteh das nicht, wie schaffst du das alles? Freunde, Freund, Blog, Zuhause, Arbeit UND Kochen/Backen, Bastlen und alles noch zu dokumentieren?
    Puh, Ina, ich glaube, das schaffen nur wenige Menschen ;)

    Danke für deinen Kommentar übrigens, das hat mich voll gefreut, das du noch Zeit dafür hattest (:
    Ganz viele liebe Grüße
    Coco ♥

    AntwortenLöschen
  12. Die Idee mit der Etagere ist so nice und die Vase von Dorrienn so toll!

    Schönes Schlafgemach! ;o)

    Liebste Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  13. Die Idee mit der Nagellack-Etagere ist zwar süß... aber da Nagellack kühl und dunkel aufbewahrt werden sollte, hab ich meine Schätzchen allesamt in 2 Rollcontainer-Schubladen verstaut.

    AntwortenLöschen
  14. Ich hab mich gerade in das Töpfchen verliebt. Hübsch :)

    AntwortenLöschen
  15. Hübsch ♥
    Mein Schlafzimmer ist leider noch nicht so wohnlich, weil wir erst grad in die Wohnung gezogen sind, und zum Beispiel noch keinen Kleiderschrank haben. Aber ich versuch immer alles aufgeräumt zu halten, das macht schonmal n großen TEil aus find ich :).

    AntwortenLöschen
  16. Die Blumen sind wirklich schön. Ich liebe es auch frische Blumen in meinem Zimmer zu haben....aber meine Blumen und Pflanzen sind bei mir wahre Überlebungskünstler xD
    Die Rosa "Vase" auf dem dritten Bild ist toll ♥

    xx Karina

    AntwortenLöschen
  17. ohhh, die teeleichtlampe ist ja wunderschön!!!!

    http://lamourestinevitable.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  18. Ich hab am Wochenende einen neuen Kleiderschrank mir zugelegt und hab deswegen auch meine Sachen aussortiert. Ich hab mir aber angewöhnt, das mindestens 1 mal im Jahr zu machen.
    Aufgeräumter ist es einfach schöner.

    AntwortenLöschen
  19. Ich liebe dein Etagere, ds ist wirklich eine tolle idee und lässt die Nagellacke richtig zur Geltung kommen :)

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Ina! Mal wieder ein toller Post!Mein Lieblingsteilchen ist das wunderhübsche rosa Schälchen..supersüß!
    Liebste Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  21. frische Blumen neben dem Bett finde ich auch immer sehr schön, das lässt einen so gut in den Tag starten :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  22. Dein Schlafzimer gefällt mir echt gut! Die Idee mit der Nagellackaufbewahrung in der Etagere finde ich übrigens super! Ich habe meine in einer Kiste, aber eigentlich möchte ich meine Schätzchen gerne sehen :D

    Viele Grüße,
    Miss Sugar Shack

    AntwortenLöschen
  23. ah, die blumen und die dekolampe gefällt mir auch total gut. auf meinem nachtisch ist leider kein platz für so was. schade, da passt gerade so mein wecker drauf. ^^ daher habe ich auch nur so eine hässliche lampe zum dran klipsen fürs bett. gar nicht schön, ich sollte mich da mal nach was anderem umsehen.

    AntwortenLöschen
  24. Mein Schlafzimmer ist momentan gar nicht so wohnlich!:( An eine Wand soll meine Fototapete die immer noch nicht da ist, auf der anderen Seite fehlt der Kleiderschrank den ich mir noch nicht leisten kann, stattdessen haben da momentan sämtliche Schuhe von mir Platz. Und Gardinen fehlen auch noch!:-/ Oh Gott ich wohne in einer Höhle!:D
    Aber dein Schlafzimmer sieht total hübsch und gemütlich aus!

    AntwortenLöschen
  25. echt super schön ♥
    du hast nen ganz tolles gespür fürs einrichten :)

    AntwortenLöschen
  26. Die O.P.I Nagellack Farben sind mega schön! *-*

    AntwortenLöschen
  27. hello !
    lovely room . I 've just made a post about my bedroom decor, check it out =)

    AntwortenLöschen
  28. this is such a pretty set-up! I love how you store your nailpollish

    AntwortenLöschen
  29. Alles schön ordentlich! Sieht toll aus! Woher bekommst du eigentlich die tollen Schriften, sind die von dafont?
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  30. Ohja, mein Nachttischchen müsste ich auch mal wieder auffräumen -.-
    da liegen wirklich alle möglichen Sachen rum, Bücher, Kontoauszüge, Aufladekabel... :D

    Sehr hübsch hast du es dir gemacht ;)

    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  31. oh, wie ich OPI-Nagellacke liebe. ♥ ich besitze zwar eigentlich recht viele, aber es gibt sooo viele farben, die ich mir immer noch wünsche. :)

    AntwortenLöschen
  32. die lampe sieht mehr als schön aus

    AntwortenLöschen
  33. Wie schön das aussieht :) So zart!

    AntwortenLöschen
  34. Dein Blog ist voll schön! :)
    Das mit dem Journal hat mir gut gefallen! :)

    Lg. Dawn

    AntwortenLöschen
  35. oh man hast du viel nagellack :D ich habe vielleicht zwei^^ hab nicht die nägel dafür, weil ich mit nicht richtig gitarre spielen kann xD

    schöne bilder und kann mir vorstellen das dein schlafzimmer richtig schön aussieht mit den blumen^^

    lg steffi
    Colorofmypictures

    AntwortenLöschen
  36. WOW, das mit dem Etagere sieht klasse aus. Ich bin kein Fan von Nagellacken, deshalb ist das nicht so meins aber manchmal mag ich Nude Lacke sehr gerne. :)

    Ich bin auch momentan am Ausmisten, speziell Kleiderschrank :) Zu viele Kleidungsstücke, die ich nie getragen habe und die ich nicht möchte.

    AntwortenLöschen
  37. Die Idee mit der Etagere für die Lacke find ich super.
    Mein Schlafzimmer ist eigentlich ganz gemütlich.
    Ich versuche keine Unordnung dort zu verbreiten und habe auch keinen Staubsauger oder sonstige Sachen die nicht in ein Schlafzimmer gehören dort stehen. Ein paar Dekoelemente und das war´s auch schon. Für mich muss ein Schlafzimmer luftig leicht sein und darf nicht zugestellt werden.
    Ich mag solche Posts übrigens total gerne. :o)

    LG Katja

    AntwortenLöschen
  38. Jaa ich kann das auch nicht verstehen. Ich frage mich dann auch immer wo Freunde und Familie sind, die die Person davon abhalten.

    Die Bilder und Dekosachen aus deinem Zimmer sehen super aus, vor allem auch die Blümchen. In meinem Zimmer bin ich gar nicht so der Pflanzentyp, bei mir gehen Pflanzen immer ein weil ich sie vergesse zu gießen. Aber ich habe halt einfach mit Kerzchen dekoriert und kleinen Figürchen. Über meinem Schreibtisch hängt auch meine kleine aber feine Pinnwand mit ganz vielen Fotos, Erinnerungen und Urlaubskarten. Und mein Bettchen ist schön mit Kissen voll, was ich einfach auch total schön, kuschelig und bequem finde :).

    AntwortenLöschen
  39. ich mag dein Einrichtungsstil total gerne ;) Vorallem die süße Idee die Nagellacke aufzubewahren! Die Lampe ist total toll ;) Mein Schlafzimmer ist leider noch garnicht wohnlich, sind ja erst vor einer Weile umgezogen und von daher noch recht ungemütlich, hole mir aber gerne Inspiration von Anderen!
    Liebe Grüße Myri

    AntwortenLöschen
  40. Wundertoller Post - wie eigentlich immer :)

    AntwortenLöschen
  41. Wundertoller Post - wie eigentlich immer :)

    AntwortenLöschen
  42. Das sieht wirklich schön aus. Aber da ich Allergikerin bin könnte ich niemals frische Blumen neben meinem Bett stehen haben. Ich glaube ich würde die ganze Nacht kein Auge zutun. Schade eigentlich!

    AntwortenLöschen
  43. Sehen wunderschön aus die Ausschnitte, total wohnlich und gemütlich.

    AntwortenLöschen
  44. beautiful blog! I have to translate it though :\ haha. but I love the nail polish rack idea.

    AntwortenLöschen
  45. echt hübsch mit der nagellacketagere, allerdings würden meine fast 100 lacke da keinen platz drauf finden :D


    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  46. Wo hast du denn dieses hübsche Nagellackétagère her? :)

    AntwortenLöschen
  47. ach ist das wunderschön! *.*
    ich habe eine Wand in einem warmen orange gestrichen und das ganze Zimmer ist leicht rötlich. dazu Kalender und Bilder vom Meer an der Wand - und ein grosses Chaos ;/
    kuss vom meeresgrund

    AntwortenLöschen
  48. Ich beneide dich gerade schon ein bisschen für deine kleine Wohnung XD Du hast nicht so viel auszumisten und alles ist klein und fein beisammen.

    AntwortenLöschen
  49. ah das mit der Etagere ist so cool. Ich bin selbst gerade am umziehen und habe deinen Blog entdeckt und mir schon ein paar Inspirationen geholt. Wirklich schöner Blog :) Hast mich als Leserin gewonnen <3

    Liebe Grüße

    Lea

    AntwortenLöschen
  50. Die Etagere mit dem Nagellack ist wirklich eine super Idee, vorallem, weil ich generell eine Schwähe für Etageres hab, besonders wenn sie aus Glas bestehen und schön verziert sind. Vielleicht noch mit ein wenig Spitze umhüllt *-*
    Da ich gerade leider noch immer in meinem Zimmerumbau drin stecke, kann ich dir ein paar Ideen klauen :D

    AntwortenLöschen
  51. wow ich liebe diese lampe und die nagellacke ♥ & ich sollte mir auch mal so eine duftkerze zulegen, - wirklich jeder hat so eine, nur ich bin noch nie dazu gekommen :( und die laaampe!! *-* ♥♥

    AntwortenLöschen
  52. Die Idee mit dem Nagellack ist wirklich klasse ! Ich habe generell einen Faible für Etageres, konnte sie bis jetzt jedoch nie bei mir ihrgendwo unterbringen und wurden immer an meine Mutter verschenkt, da sie sich meiner Meinung nach nur in der Küche oder im Esszimmer gut zur Geltung kamen, jedoch bin ich auch noch nie auf die Idee mit den Nagellacken/ Nagellacks (?) gekommen. ♥

    Liebe Grüße, Jennifer

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.