{Diy} Your personalized Tea/Coffee-Cup

Ihr lieben, heute habe ich endlich mal wieder ein DIY für euch. Und zwar: How to make your personalized Coffee/Tea-Cup!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cupp1.jpg
Eigentlich ist es ganz einfach sich seine eigene Tasse zu gestalten, alles was ihr dafür braucht ist:
-       - 1 Porzellan-Stift (z.b. von Idee) und einen Bleistift zum Vormalen
-       - eine Tasse (ich habe die von Ikea genommen)
-       - einen Ofen
 http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cupp4.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cupp2.jpg
Dann sucht ihr euch ein geeignetes Motiv aus, malt dies am besten mit Bleistift auf die Tasse vor (lässt sich auch nach dem Ofen noch leicht wegwischen) und dann mit dem Porzelanstift nach.
Das ganze wird dann bei 160 Grad für 90 Minuten in den Backofen gestellt, so dass sich der Stift einbrennt und wasserfest ist. (Hier müsst ihr aufpassen, jeder Stift ist etwas anders von der Anwendung manche müssen 3 Tage ohne Ofen  trocknen andere müssen einige Stunden in den Ofen)…
Fertig ist eure eigenst designte Tasse (übrigens auch super als Geschenkidee z.B. noch mit Süßkram oder mit Teebeuteln gefüllt)..

http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cupp3.jpg
Das oben ist übrigens die Tasse, die Becky und ich als kleine Erinnerung ans Bloggerpicknick designt haben (in das Lable könnte man aber auch gut eine Nachricht an den Liebsten oder einen Namen etc. schreiben).
Habt ihr schon Erfahrungen mit Porzellanmalereien?

Kommentare :

  1. wie süss die Idee ist :)
    Wünsch dir einen guten Start in den Tag :)

    AntwortenLöschen
  2. kleiner Aufwand, große Wirkung! sind echt hübsch geworden! glg Sabine

    AntwortenLöschen
  3. das ist echt eine wundervolle geschenkidee.
    Weißt du, ob man die tasse dann in die spühlmaschine stellen kann? Ich mein, ist die Farbe richtig trocken und färbt nicht mehr ab nachdem sie im Ofen war?

    coral-cream-cup.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Och das ist ja echt total süß! ich werds mir als Geschenktipp auf jeden Fall notieren :)

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine tolle Idee. Man könnte das auh bunt machen, z.B. in der Lieblingsfarbe des Beschenkten oder so...

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja hübsch geworden. Ich bin ja nicht so sicher im Freihandschreiben :)

    AntwortenLöschen
  7. Wow eine richtig gute Idee! Ich wäre sonst nie drauf gekommen :D

    AntwortenLöschen
  8. coole idee, werd ich bestimmt auch mal ausprobieren ;)

    AntwortenLöschen
  9. Eine sehr sehr schöne Idee, so eine Tasse als Geschenk zu gestalten und bemalen! Ich glaube, dass ich das demnächst auch mal ausprobieren werde! ^^

    AntwortenLöschen
  10. Als ich deine Nachricht bei Facebook gelesen habe, was wir heute lieber sehen möchten, da heb ich auch direkt an DIY gedacht :)

    Als die Cousine von meinem Freund 18 wurde haben wir eine "Kinderparty" gemacht mit Topfschlagen, Blinde Kuh und solchen Sachen. Unter anderem haben wir auch alle unsere eigene Tasche bemalt, sollte ich später mal Kinder haben, dann werde ich sowas oder eben wie du, mit einer Tasse bemalen, auch machen.

    AntwortenLöschen
  11. Bei dir findet man wirklich super Inspirationen für Geschenke. Die Tasse ist auch toll und wird bestimmt nachgemacht. ;)

    Liebe Grüße von
    quatrevies.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Idee, vor allem eben auch zum Verschenken, oder wenn man Lust auf ein eigenes Tassensortiment im Schrank hat!

    AntwortenLöschen
  13. Ja hab ich ;)
    Hatte ja unseren Balkonaschenbecher vor einiger Zeit hübsch gestaltet :D

    AntwortenLöschen
  14. Einesupersupersupersupersupersupersuper süße Idee, Ina ♥ Hab außer mit richtigen Farben, mit Pinsel und so, noch nicht mit Porzellan gemalen.. Und so :) ♥
    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  15. Huhuuu Ina :))
    Die Tassen sehen toll aus, ich bin dem Porzellanmalen ja schon länger verfallen ;))

    Hab einen tollen Tag, Saskia <3

    AntwortenLöschen
  16. Sehr cool geworden!
    Ich hab auch noch drei Tassen und nen Porzellanstift hier liegen (stehen), die darauf warten mit Initialen bemalt zu werden...
    Das wird heute noch erledigt! :)
    Liebste Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  17. Echt eine tolle Idee und geht ja ganz einfach :)

    AntwortenLöschen
  18. find ich super :D
    ich hab sowas als kleines Kind mit Acryl auf Tassen gemacht

    lg Sally

    AntwortenLöschen
  19. Wow das ist eine so tolle Idee und so leicht umzusetzen *genial*

    AntwortenLöschen
  20. oh was für eine wundervolle idee! einfach genial. sollte ich auch mal machen.
    liebste grüße
    maren anita

    Can I invite you to my GIVEAWAY ???:

    *dogeared heart necklace*

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  21. Ich würde es 'nur' als geschenkt machen, oder mit kleineren Kinder. Denn wenn ich eine Tasse mache, dann will ich immer das sie wunderschön aussieht, wie gedruckt. Und mit meiner unruhigen Hand wird das nie was. ;) Aber es ist auf jedenfall eine tolle Idee! Liebst, Soni

    AntwortenLöschen
  22. Eine echt schöne Idee. Werde ich auf jedenfall mal ausprobieren.
    LG Lini

    AntwortenLöschen
  23. Tolles DIY!
    Das erinnert mich jetzt an was... Vor wahrscheinlich 10 Jahren, als "BroSis" aktuell waren (kennt wahrscheinlich niemand mehr), war ich natürlich "Fan" der ersten Stunde und habe mir damals eine BroSis-Fantasse selbst gemacht... *ggg*
    Und die Tasse gibt's heute noch... Müsste ich direkt mal wieder raussuchen...
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  24. Super hübsch gemacht. Hab ich auch schon ein paar mal ausprobiert! Ich hab jetzt Geschirr mit Sternen...Long Island Style in Eigenkreation eben!

    AntwortenLöschen
  25. Ich habe diese Keramikschreiber als Kind geliebt. Habe damals auch an meinem Kindergeburtstag mit meinen Freunden Tassen bemalt, die habe ich heute noch :)
    Wird Zeit das ich das mal wieder mache!
    Liebe Grüße
    Myri

    AntwortenLöschen
  26. Super Idee! Und so einfach! Okay, ich weiß, wo ich heute hinfahre und was ich kaufen werde ;) Deine Tassen sind wirklich schön geworden :))
    :* Laurena

    AntwortenLöschen
  27. super toll, wollte ich auch schon ewig mal machen... und ich hab letztens zwei richtig niedliche Becher gesehen, die mir mit 25€ einfach zu teuer waren, die kann man ja dann super nachmachen :)

    AntwortenLöschen
  28. Das ist echt ne tolle Idee. Besonders weil man so viele Möglichkeiten hat die Tassen zu verschönern. Gibt es auch farbige Porzellanstifte?

    lg, Lexy von Some Kind of Miracle

    AntwortenLöschen
  29. Oh ja, ich liebe Porzellanfarbe. Ich bemale die Sachen aber lieber mit flüssiger Farbe.

    AntwortenLöschen
  30. Oh klasse Idee!
    Das muss ich unbedingt auch machen! Das ich da noch nicht selbst drauf gekommen bin *lach*


    Liebe Grüße
    Michelle » Cinerious.com & Blogger-Forum.com

    AntwortenLöschen
  31. Tja und da scheitert es auch schon: Ich habe keinen Ofen :(
    Trotzdem eine super schöne Idee! Gibt es die Stifte auch in anderen Farben?
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  32. Uh die sind hübsch geworden! Habe auch schon nach dem gleichen Prinzip Schnurrbarttassen gemacht, es macht irrsinnig viel Spaß und man kann richtig individuelle Geschenke werkeln.
    Die Idee mit dem Teebeutel ist super, werd ich vielleicht auch mal ausprobieren.
    GLG

    AntwortenLöschen
  33. Coole Idee...leider kann ich nicht so schön zeichnen ;O(Aber vielleicht sollte ich die kleine Perle malen lasse...dann hat man gleich ne schöne Erinnerung.

    Lg aus dem Norden
    JO

    AntwortenLöschen
  34. tolle idee^^ hab ich schön öfter gesehen bei pinterest.

    AntwortenLöschen
  35. Als ich klein war habe ich immer Tassen für Oma und Opa und Mama und Papa und die andere Oma bemalt, als Weihnachts-oder Geburtstagsgeschenke ♥ Wir haben noch alle Farben im Keller :-)

    AntwortenLöschen
  36. Ja, meine Jungs und ich haben früher auch schon einige Becher mit diesen Porzellan Stiften bemalt. Ist ne schöne Sache. Die Jungs haben ihre Becher dann zu Weihnachten an die Omas verschenkt.

    AntwortenLöschen
  37. Da hast Du Dir mit der Skizze und dem Malen aber viel Mühe gegeben. Das Ergebnis sieht toll aus!
    Besonders den Tag finde ich klasse!

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  38. das find ich witzig. muss mich mal nach porzellanschreibern umschauen :) die gibts sicherlich nciht nur in schwarz oder?!


    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  39. das ist echt ne coole idee
    hab erst gedacht die sind gekauft oder so :D
    mega cool!

    AntwortenLöschen
  40. ich find die sehen richtig richtig klasse aus :) werd ich demnächst wohl auch mal ausprobieren!

    schau doch mal bei mir rein
    liebst
    FREYA

    AntwortenLöschen
  41. Einfach und wirkungsvoll!
    Schööön ;o)
    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
  42. ohh sowas hab ich vor einer weile mal bei a beautiful mess gesehen und fand es schon da so super, dass ich es nachmachen wollte. jetzt komme ich wohl bald nicht mehr drum rum :)

    AntwortenLöschen
  43. oh ina, ich muss gestehen, ich war viiieeel zu lange nicht mehr hier auf deinem blog bzw. habe viel zu lange nicht mehr kommentiert. ich hab schon fast ein schlechtes gewissen, aber die letzten wochen über war ich etwas blogfaul. aber jetzt hat mich das blog-fieber wieder gepackt :D
    ich liebe tassen in allen formen und farben. ich sammel quasi tassen. wenn ich im urlaub bin, nehm ich mir immer eine tasse (mit dem ort bedruckt oder ähnliches) mit, als souvenir. mein papa hat mir schon tassenkaufverbot erteilt, weil unser tassenschrank aus allen nähren platzt!
    aber die idee, tassen selbst zu gestalten, finde ich super. sowas haben wir mal für eine freundin, leidenschaftlcihe teetrinkerin, zum geburtstag gemacht. wenn ich hier wieder ausziehe und meinen eigenen tassenschrank habe, werde ich meine tassensucht endlich mal wieder ausleben und mir evtl mal eine eigene tasse gestalten. eine annie waits tasse :)

    LG Anja a.k.a Annie Waits

    AntwortenLöschen
  44. Great idea, I made one but with blue paint!

    http://hotcinnamon.blogspot.com.es/

    AntwortenLöschen
  45. Das ist eine echt gute idee :) probier ich vllt. in den nächsten tagen aus ;)

    AntwortenLöschen
  46. Meine einzige Porzellanmalerei war auf einem Sparschwein, das Set habe ich mal zu Weihnachten bekommen :)

    AntwortenLöschen
  47. Sieht wirklich super klasse aus. :) Ich bezweifle aber, dass ich dafür eine ruhige Hand hätte. :P

    AntwortenLöschen
  48. Wirklich schöne Idee und die Tassen gefallen mir auch gut von der Form her ^^

    AntwortenLöschen
  49. Ich finde deine Motive wunderschön und wollt fragen, ob du die Muster- Blätter,die man auf dem zweiten Bild so halb unter den Tassen sieht, vielleicht wo online stellen könntest. Das wäre GRANDIOS! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey :)
      hier gibst leider keine vorlageblätter dazu. ich hatte es mir lediglich davor einmal aufs papier gemalt, damit ich weiß wies aussehen soll...

      Löschen
  50. Hey,
    ich habe genau die gleichen Porzellanmaler! :-)
    ich bin gerade dabei eine Tasse für meine Mama zum Geburtstag zu bemalen aber ich weiß nicht was ich malen soll, denn mein Bruder bemalt die eine und ich die andere Hälfte der Tasse.
    Aber jetzt bekomme ich langsam Ideen!
    Alles liebe, Celina

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.