DAS Getränk zum Sonntag: Chai Latte

Da sooo sooo viele gefragt haben verrate ich euch heute, wie ich meinen Chai Latte Kakao vom letzten Sweet Table gemacht habe.  
Es gibt eigentlich 2 Varianten, die eine geht ruckzuck und wird von mir auch meist gemacht für die andere braucht ihr ein paar Zutaten und etwas Zeit mehr...
Ich muss ja gestehen ich habe Chaitee auch schon mit Wasser & Gewürzen gekocht und dann mit Milch gemischt wie es eigentlich üblich ist, aber das schmeckt mir nicht sooo gut wie meine Alternative ohne Wasser:
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/chii4.jpg
Milch (500 ml) aufkochen und dann folgende Gewürzmischung dazugeben:
1/2 TL Zimt,  5 EL brauner Zucker, eine Messerspitze gemahlener Piment und gemahlener Ingwer, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Gewürznelke, (wenn ihr mögt Sternanis), 2 Chai-Teebeutel, 1-2 EL Honig.
Das ganze lasst ihr dann für ca. 6 Minuten köcheln und schlag es schön mit dem Schneebesen auf, dass sich alle Gewürze auflösen und nicht "klumpen" (schaut mal auf den Teebeutel mache brauchen etwas länger) und gießt das alles dann durch ein Sieb ab. 

Die schnelle Variante ist ist im Prinzip die Gewürzmischung weglassen und einfach einige TL von meinem geliebten David Rio Chai in warme Milch einzurühren (am besten auch mit dem Schneebesen). Am aromatischsten und besten für die Chai Latte finde ich die Sorte Matcha und allgemein am liebsten mag ich die Sorte Orca (die ist aber nicht so spicy sondern eher mild). Etwas Zimt mixe ich aber trotzdem oft noch dazu. 
Für die Kakao-Variante rühre ich immer noch 1 TL Back-Kakao (also nicht der gesüßte) ein.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/chii2.jpg
Nun noch eine tolle Sahnehaube obendrauf und ein paar Mini-Marshmallow und frischgemahlenen Zimt und schon kann man es sich auf dem Sofa gutgehen lassen. 
Das Chai Pulver bestelle ich oft bei Amazon - in Geschäften wie Lafayette oder KaDeWe oder ausgewählten Schoko/Tee-Läden findet man die Dosen auch manchmal. So eine Dose hält übrigens lange und lohnt sich voll!
Die süßen Ball-Mason-Gläser sind übrigens von blueboxtree
Eine süße Geschenkidee sind die Gläser übrigens auch. Einfach mit etwas Chai Latte Pulver, Zimtstange, Gewürznelke/Sternanis und Minimarshmallows füllen und der/die Beschenkte muss nurnoch Milch dazugeben und kann es sich ebenfalls gutgehen lassen.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/chii1.jpg
{Übrigens hat Vera am Wochenende auch ein interessantes Rezept für einen Chai Sirup gepostet - klingt auch interessant vorallem hatte ich einen ähnlichen schonmal von der lieben Mary zum Geburtstag bekommen}.
Mögt ihr Chai Latte? Habt ihr sie schonmal selbst gemacht?

Kommentare :

  1. Klingt sehr lecker, mir schmeckt Chai Tee auch ohne Wasser besser! Die Geschenkidee ist auch süß, ein nettes Mitbringsel im Winter!
    Viele liebe Grüße,
    Zoe

    AntwortenLöschen
  2. Das auf dem Foto ist aber doch keine Gewürznelke, sondern Sternanis...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht damit es schöner aussieht ;)

      Löschen
  3. Ich LIEBE Chai Latte *__* habe mich allerdings noch niiieee an die selfmade Variante rangetraut :/ nach dem "Rezept" von Dir werde ich heute Abend
    MEINEN ersten Chai Latte schlürfen. Scheint ja gant easy-peasy zu sein ;)

    GGLG Melanie

    AntwortenLöschen
  4. liebe ina,
    das klingt lecker und zum kuscheln gut :)
    ich hab gestern chai-latte-cookies gebacken...die würden jetzt sicher perfekt zu deinem chai latte passen :)

    LG,
    jules

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ina,

    ich habe zu Beginn der Herbstzeit schon Chai-Sirup gekocht und freue mich immernoch über die eine Flasche die noch da ist. (http://www.behyflora.com/2012/09/chai-sirup-selbsgemacht.html) Bald muss ich wieder neuen Kochen, weil der wirklich weg geht wie nix.

    David Rio Chai liebe ich auch sehr. Da finde ich besonders den Tortoise wirklich toll. Weil das eine Sorte ist, die man nicht so einfach nachmachen kann. Etwas besonderes also.

    Ich gönn mir jetzt zum Frühstück eine schöne Tasse Chai!
    Ich wünsche dir einen angenehmen Tag!

    viele liebe Grüße,
    Behyflora

    AntwortenLöschen
  6. mhh ich mach auch immerden david rio chai einfach mit milch. da hab ich immer die sorte elephant vanilla, aber matcha wollte ich auch mal ausprobieren :)
    und deine bilder sind wie immer wunderschön :)
    lg farina

    AntwortenLöschen
  7. Die Geschenkidee finde ich noch schöner als das Getränk an sich. ich hab dieses jahr das große Problem dass ich meine Geschenke alle mit nem Koffer mit nach Hause nehmen müsste :( bin relativ hilflos und muss wohl bis auf ein paar Kleinigkeiten Last-Minute-Shopping in Deutschland machen. Solche kleinen DIY wären natürlich eine tolle Alternative!!! Danke :) Hab einen guten Start in die Woche!!

    AntwortenLöschen
  8. Hmmmm.... das sieht köstlich aus! Und es ist genau das richtige für diese Jahreszeit. Kommt eindeutig auf meine To-Do-Liste. Vielen Dank dafür :)

    Hab einen schönen Wochenstart und liebe Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  9. Klingt super, aber warum nennst du das kakao??

    AntwortenLöschen
  10. Das hört sich total lecker an! Muss ich inbedingt ausprobieren.

    Ich mag Chaitee mit Milch schon gern, aber meistens schmeckt er mir zu lasch.
    Die Idee mit dem Selberwürzen ist klasse!

    Liebe Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen meine Süße :))
    Also ich nehme natürlich die schnelle Variante :)) Kennst mich doch. Ich habe meinen Chai Sirup immer von MC Donald´s...dort kann man ihm im MC Cafe kaufen.
    So ich mach mir jetzt nen Chai Latte zum Frühstück...
    Genieße den Tag!!! Saskia ♥

    AntwortenLöschen
  12. ich liebe Chai-Tee! Und dieser hier sieht einfach nur köstlich aus!
    Liebe Grüße
    Martini*

    AntwortenLöschen
  13. Tolles Rezept, das Pulver gibt es bei uns auch im Thalia :)

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe Chai Latte und stelle den Sirup nach einem ähnlichen Rezept wie Vera her. Sowohl als Mitbringsel wie auch zum Sich-selbst-verwöhnen, immer wieder ein Renner....

    Auf die Idee auch noch Kakaopulver in die Milch zu geben bin ich bisher noch nicht gekommen - wird sofort ausprobiert.

    Liebe Grüße

    Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe claudi :D
      genau so mache ich es auch - wenn es stressig war oder ich einen furchtbaren tag hatte gibts ne chai-belohnung :D

      Löschen
  15. haha, das ist ja der wahnsinn! bei dir sieht sogar ein chai latte unglaublich aufwändig und wie ein trinkbares kunstwerk aus :D

    AntwortenLöschen
  16. Ich liebe ihn auch! WOW, sieht toll aus!
    LG Melly
    http://morgane-le-fay.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  17. meine freundin steht total auf chai latte, aber ich hab den jetzt bisher noch kein einziges mal probiert... wohl eine bildungslücke. ;)

    AntwortenLöschen
  18. sieht mal wieder soo süß und lecker aus!:) liebste grüße,Carla-Laetitia ♥von: carla-laetitia.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  19. Yummy, ich liebe Chai-Tee! Besonders jetzt passt mir das sehr gut :-)

    AntwortenLöschen
  20. Das sieht ja sensationell lecker aus *****

    Wir haben gestern einen Geburtstagskuchen im Glas verschenkt - hätte ich Deinen Post schon vorher gelesen, wäre das 2. Glas ein C.L. geworden :0)
    Vielleicht gibt es den C.L. für die Erzieherinnen in der Kindertagesstätte zu Weihnachten.

    Tolle Inspiration - vielen Dank*

    AntwortenLöschen
  21. Kann man das wirklich einfach mit Chai-Teebeuteln machen oder braucht man dazu auch so Pulver??

    AntwortenLöschen
  22. Chai Latte mag ich sehr. Den Sirup hab ich auch schon entdeckt und werd ihn sicher probieren! Sag, wo kaufst du die Mason jars????

    AntwortenLöschen
  23. Mmmmh, das sieht aber lecker aus!
    Genau das richtige, um sich nach dem Radfahren bei diesem Schmuddelwetter aufzuwärmen...
    LG
    Christiane
    http://bikelovin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  24. wie lecker! das muss ich demnächst auch mal machen :) ich liebe chai latte!!

    AntwortenLöschen
  25. oh ja, ich liebe Chai Latte. Ich mache meinen auch immer mit Milch und nicht mit Wasser. Allerdings hab ich es noch nie mit Kakao probiert, aber das wird gleich nachgeholt ;)

    AntwortenLöschen
  26. ich find chai tee auch total lecker und mache ihn auch nur mit milch, ohne wasser. allerdings hab ich bis jetzt von der sorte nur den elephant vanilla probiert. hab aber auch gesehen, dass es den in freiburg gibt, spart man sich die versandkosten ;-)

    LG

    AntwortenLöschen
  27. Die Idee mit dem Kakaopulver ist super, das schmeckt bestimmt köstlich. Und was für eine süße Geschenkidee mit dem Glas! Von den David Rio Chais mag ich übrigens auch den Orca am liebsten :)

    AntwortenLöschen
  28. Mmmh das sieht ja lecker aus!!!
    Ich lese es immer und immer wieder aber habe mich noch nie selbst dran getraut.

    LG Maunz

    AntwortenLöschen
  29. 1. WAS IST CHAI LATTE? Ich liebe schwarzen Tee mit Sahne(oder Milch). Ist das so
    ähnlich?
    2. Das Rezept hört sich unerhört super lecker an. Wenn man mich aufgeklärt hat
    und weiss, wo ich alle Zutaten kriege, probiere ich es sicherlich sofort aus
    3. Muss ich mich jetzt verkriechen, weil ich nicht genau weiss, wo von alle
    reden?
    4. Liebe Grüße, Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu heidi :D
      probiert es mal aus :D ja chai latte wird eigentlich mit würzigen chai-schwarztee und milch gemacht (ich mache es ohne wasser und hänge den teebeutel in die milch).
      bei starbucks und so gibts zum teil auch chai - probiert ihn mal :D

      Löschen
  30. Ich hab es einmal probiert Chai Latte selbst zu mischen. Aber irgendwie gelang es mir nicht so wirklich. Es hat gut geschmeckt, aber mich auch nicht umgehauen. Daher benutze ich auch meistens David Rio Chai Pulver *legger*

    Die Geschenkidee ist ja zuckersüß! Einfach und doch so genial! <3

    AntwortenLöschen
  31. Hihi :)
    Ja mir etwas Kakao und ohne Wasser schmeckt er sicher noch besser...
    War schon etwas geschockt, als ich Veras Beitrag gelesen hatte, wollte das doch für den Blogger-Adventskalender machen -.- Mein Rezept ist zwar eeeetwas anders, aber an ihren tollen Post komm ich ja nie ran^^
    ich muss mal schauen ob ic mir nun was anderes überlege...
    Öhh seit wann kommentierst du auf deinem Blog Kommentare?
    Ich hoffe ich hab nix verpasst was mal mir galt -.-

    Kussi :-*

    AntwortenLöschen
  32. Sieht lecker aus, danke für den Tip mit Amazon. Werde ich auchsprobieren.
    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  33. es sieht total lecker aus*-* yummi♥
    ich freu mich riesig über dein Kommentar zu meinem neuen Design♥Danke!^^

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Ina, welche Chai Tee Sorte nimmst du denn für das Rezept? Liebe Grüße, Dajana

    AntwortenLöschen
  35. Wie wunderschön! Bin eben auf deinen Blog gestoßen & bin begeistert <3!
    Woher nimmst du nur die ganzen Ideen?
    Wirklich toll & super inspirierend - würde am liebsten meine Lernunterlagen wegschmeißen, mir Zutaten besorgen & deine Rezepte & Basteideen verwirklichen :D

    Liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.