{Style up your Room} die Küche

99 Kommentare
Heute gibt es endlich wieder Neuigkeiten von meinem Style up your Room Projekt {hier}. Das „Ausmisten“ im Wohnzimmer habe ich erstmal eingestellt (die komplette Schrankwand ist ausgemistet!) und mich um die Küche gekümmert.
Erstmal flogen alle alten hässlichen Tassen (und die furchtbaren MC Donalds Gläser) die sich so angesammelt haben WEG! Dann habe ich meine Vorratsschränke neu sortiert (und dabei festgestellt, dass ich eigentlich Muffinförmchen für 2 Jahre auf Vorrat habe!) und die Schränke mal wieder richtig ausgeputzt!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/lables1.jpg
Da ich bisher alle Backzutaten (Mehl, Zucker, Nüsse etc.) immer in Tüten in der Schublade hatte musste nun eine Lösung her. Ich habe mich bei IKEA mit diesen Gläsern eingedeckt und alle Zutaten darin verstaut. Damit man danach auch weiß, was was ist habe ich mir diese wundervollen Lables von The Painted Hive geschnappt und sie auf transparente Klebefolie (habe ich von hier) ausgedruckt.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/lables2.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/lables3.jpgLeider gab es nicht alle Lables die ich gebraucht habe {Coconut, Almond, Cranberry etc. haben gefehlt} und so habe ich sie mir kurzerhand –im gleichen Stil- nachgebastelt und ebenfalls ausgedruckt...
Nun sieht meine Küche viel ordentlicher aus und ich kann einen weiteren Punkt von meiner To-Do-Liste streichen.
Mistet ihr regelmäßig aus oder schiebt ihr das auch immer so lange vor euch her?

{Delicious Day} Choco-Brownies with Nuts

71 Kommentare
Ihr fandet ja die schokoladigsten Schoko-Brownies vom Motherday Brunch alle so toll, dass es heute das passende Rezept dazu gibt! Aber Achtung (!!!) die Brownies sind echt sehr mächtig und am besten schneidet ihr sie in sehr kleine Stücke. {Eigentlich dürfte ich euch das Familien-Geheimrezept garnicht verraten, denn es ist der Renner auf jeder Party - aber weil ihr seid ;D}
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/brow1.jpg
Ihr braucht für den Teig  (für 1 kleines Backblech)
200 gr. Schokolade (70 % Kakao), 200 ml Milch, 200 gr. Butter, 3 Eier, 150 gr. brauner Zucker, 150 gr. Creme Fraiche, 100 gr. gehackte Nüsse (am besten Walnüsse oder Haselnüsse), 200 gr. Mehl, 50 gr. Kakaopulver 
Für die Glasur 150 gr. Schokolade (70% Kakao) + 40 gr. Butter
Als Deko einige Haselnüsse und etwas Kakaopulver
(Für ein großes Backofen-Blech habe ich das Rezept 1 1/2 Mal genommen).

Eine Springform/Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 160 Grad vorheizen.
Nun alle Zutaten für den Teig mischen und zum Schluss die 200 gr. geschmolzene Schokolade und die Nüsse langsam - nach und nach- dazugeben. Gut mixen und dann den Teig in die Form geben. Dann für 50 Minuten backen lassen - herausnehmen und abkühlen lassen.
Schokolade und Butter für die Glasur schmelzen und über den Kuchen verteilen. Jeweils eine Haselnuss pro Stück draufsetzten. Festwerden lassen und kurz vor dem Servieren nochmal mit Kakaopulver bestreuen!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/brow2.jpg
Geschenkidee: Was ihr auch machen könnt ist nur einen Teil des Rezeptes zu backen und in einer kleineren Form backen. Miniwürfel ausschneiden und dann hübsch verpackt als "Mini-Schokopralinen" zu verschenken. 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/brow3.jpg
Ich denke da freut sich jeder drüber.. C. war jedenfalls ganz begeistert, dass er noch was für zu Hause hatte...
Seid ihr auch so große Schokobrownie-Fans wie mein Freund?  Oder steht ihr eher auf Beeriges?
APROPO Kuchen: Bei der lieben Ronja durfte ich HIER einen Gastpost über meinen beerigen Red Velvet Cake schreiben. ;D.  

{Beauty} Glossy Box Mai 2012

28 Kommentare
Heute wartete wieder die kleine rosane Box auf mich :D. Meine Glossy Box!!! Diesmal habe ich mich voll drauf gefreut, da ich den ganzen Monat (soweit ich mich erinnern kann) irgendwie nichts an Kosmetik etc. gekauft habe..

In meiner Box waren diesmal:
 http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/glossy9.jpg
Dr. Hauschka - Summer Impressions Powder Duo WOW! Ein Fullsizeprodukt für  € 24,-. da der Farbton leider für mich Bleichgesicht etwas dunkel ist um ihn als Puder zu benutzen wird er wohl als Rouge benutzt..
Korres - Guava Duschgel - riecht frisch und die Größe ist super zum Verreisen
Payot - My Payot Jour Tagescreme gegen müde Augen - ich bin gespannt!
Sexy Hair - Haarspray - finde ich super! Ich probiere gerne neue Haarsprays aus und habe gehofft, dass ich das Produkt drinnen habe.
The BodyShop - Rainforest Radiance Hair Butter noch ein Fullsizeprodukt auf das ich mich wirklich freue!
Loreal Paris - Make up Creme Probe -  sorry aber so ein Tütchen klebt echt in jeder Zeitung. Reicht kaum fürs ganze Gesicht aus (eine größere Probe wäre toll damit man auch echt testen kann) und wenn es nicht als 6. Produkt drinnen wäre, wäre ich enttäuscht.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/glossy6.jpg http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/glossy7.jpg
Also kleines Zusatzprodukt gibt es diesmal außerdem einen Glossy Box Rougepinsel aus Ziegenhaar von Glossy Box geschenkt. Finde ich sehr nett - auch wenn ich nicht so der Pinseltyp bin. (Für alle die kein Überraschungspinsel haben - bitte an den Kundenservice wenden!)

Für alle denen die Box nichts sagt: Die Glossy Box ist ein Beauty-Abo für € 15/Monat was uns monatlich mit einer Mischung aus 5 Luxusproben und Fullsizeprodukten überraschen soll (wies funktioniert erfahrt ihr hier). Man muss natürlich bedenken, die Box ist und bleibt eine Wundertüte bei der man vorher natürlich nicht weiß, was man bekommt oder ob die Mischung diesmal "passend" oder für einen eher unpassend ist..
Diesen Monat gab es echt tolle Sachen in einigen Boxen: Makeup von DR. HAUSCHKA oder SANS SOUCIS, Produkte für Körper und Seele u.a. von Korres, Biotherm, Yes to Carrots, thebodyshop und in manchen Boxen war ein Getränk von FIREFLY TONICS drinnen (die liebe ich!!!). Ich bin mit meiner Box mehr als zufriende und die 15 Euro sind in diesem Fall supergut angelegt.
Ich hoffe ihr habt auch eine tolle Box erwischt? Was hattet ihr drinnen?

{Diy} Geburtstagskarte & Wimpelkette

64 Kommentare
Heute kommt mal wieder ein kleines DIY für euch:
Größere Papierreste hebe ich beim Basteln immer auf "vielleicht braucht man sie ja iwann mal". Hier kommt die perfekte Verwendung dafür: Und zwar zeige ich euch, wie ich zur Zeit meine Geburtstagskarten bastele.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/diy_card2.jpg
Ihr braucht:
Bastelpapier (ich habe viele Pastelltöne genommen, ihr könnt euch aber auch für 2-3 Farben entscheiden) – oder alternativ Masking Tape.
Band / Bastelschnur
Großen Karton für die Karten
Kleber
Aus den Papierresten habe ich kleine „Doppeldreieiecke“ (Wimpel) ausgeschnitten, die dann als Fähnchen dienten und an den Faden geklebt werden. Ihr könnt natürlich selbst bestimmen ob es eher größere Wimpel werden sollen oder kleinere.
Dann habe ich den weißen Karton als Untergrund benutzt und mit einem Eckenrunder ausgestanzt (geht auch mit der Schere). Das ganze kommt dann nochmal auf einen farbigen Karton, damit es einfach etwas toller aussieht.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/diy_card.jpg
Wer mag (und ein Frankiergerät hat) kann unten auch noch ein Happy Birthday hinschreiben oder drucken.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/diy_card3.jpg
So könnt ihr übrigens auch süße Wimpelketten für Cupcake- oder Kuchen-Dekorationen basteln.
Bastelt ihr Geburtstagskarten eigentlich auch selbst oder kauft ihr welche? 

New Blogs to the Top #64

18 Kommentare
Ich hoffe ihr hattet und habt alle ein tolles Pfingstwochenende? Ich genieße die Sonne, faulenze, kümmere mich etwas um die Wohnung....Heute ist Montag und das heißt es wird Zeit euch wieder ein paar New Blogs vorzustellen.  Für alle die sich  noch bewerben wollen, lest euch bitte  DIESEN Post genau durch (dort steht wie man sich anmeldet und was ich alles brauche!!).

///the bloggerVictoria Eva - blog.victoriawagner.de
///its aboutFotografie, Shootings 
///she says:Foto-Sammelsurium und - hoffentlich - Quelle der Inspiration.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/newblogs/blog_victoria.jpg

///the bloggerSophia - http://myheartskipsthebeat.blogspot.com/
///she says:Ich glaube, meinen Blog macht vorallem mein kleines Projekt 'forgetten places' besonders. Ich zeige meinen Lesern verlassene und mysteriöse Orte und lasse sie ein bisschen an meiner Erkundungs- und Entdeckungstour teilhaben.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/newblogs/blog_myheart.jpg

///the bloggerLena - itstimetolivenow.blogspot.com/
///its aboutabwechslungsreiche Fotos aus meinem Leben
///she says:Fotos aus Momenten in meinem Leben.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/newblogs/blog_itstime.jpg

///the bloggerJulie -rebelrevelations.blogspot.com
///its aboutBilder, Photography & Leben
///she says:Ich werde meinen großen Traum erfüllen und es allen zeigen - und ihr könnt hautnah dabei sein!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/newblogs/blog_rebel.jpg

///the blogger Manuela - seiltanz.wordpress.com
///its aboutReiseerlebnisse
///she says:Kleine und große Reisen, die Unterwasserwelt erkunden, Fernweh wecken und zwischendurch Selbstgebackenes genießen.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/newblogs/blog_seiltanz.jpg
///the bloggerJoleena - joleena-at-based.blogspot.de/
///she says:ein bisschen Mode, ein bisschen Vintagefotos und ganz viel Herz stecken in meinem Blog.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/newblogs/blog_joleen.jpg
Joleena hat zwar schon etwas mehr Leser (wäre somit also kein New Blog mehr) aber da sie ebenfalls eine tolle Aktion mit dem Namen Bloggers Ask Bloggers hat, die ich in diesem Sinne gerne vorstellen möchte (und gleichzeitig will ich bei der Gelegenheit an ihrem Give away mitmachen *kicher*) bekommt sie hier einen Platz. 
Ich hoffe auch diese Woche waren wieder einige Blog dabei die ich euch begeistern können?

Things to do this summer: Watermelon Lemonade

87 Kommentare
So ihr Lieben, ich verabschiede mich in das lange Pfingswochenende (ich habe wie immer viel geplant - wie sollte es anders sein). Das Wetter soll ja fantastisch sein und deswegen verrate ich euch noch schnell das Rezept von der Melonen-Bowle/Limonade. Eiskalte Wassermelone passt zu dem heißen Wetter eh am allerallerbesten!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/deliciousday/melon4.jpg
Ihr braucht 
1/2 Wassermelone (bei mir ca. 450 gr.)
2 Zitronen
4 cl Himbeersirup
1-2 Liter kaltes Mineralwasser
2 TL Zucker
Eiswürfel
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/deliciousday/melon2.jpg
Die Melone schält und entkernt ihr und mixt sie dann mit dem Pürrierstab gut durch. Dann wird Sie durch ein Sieb abgegossen (wichtig damit ihr später eine klare Limo bekommt).
Nun gebt ihr einfach noch den Zucker, den Sirup und den Saft von 2 Zitronen dazu, mischt alles gut durch (oder mixt es im Shaker) und füllt das alles mit Wasser und Eiswürfeln auf. (Je nachdem wie intensiv ihr den Geschmack haben wollt)...
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/deliciousday/melon1.jpg
Die süßen Gläser sind übrigens von Blueboxtree. (vergesst das Gewinnspiel nicht).
Was habt ihr für die kommenden Tage so geplant?

{Give Away} Summer Party with Blueboxtree

125 Kommentare
Hallo ihr Lieben, das schöne Wetter am letzten Wochenende habe ich dafür genutzt eine kleine Sommerparty für meine Familie zu veranstalten. Vielleicht erinnert ihr euch noch an meine Bestellung von Blueboxtree hier – die tollen Faltrosetten und die süßen Muffinförmchen waren auf jeden Fall wunderbar einsetzbar.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/summer2.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/summer3.jpg
Es gab MelonenBowle, Blaubeestreuselrmuffins (Rezepte folgen wenn ihr wollt) und Veggieballs aus dem Supermarkt.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/summer1.jpg
Das tolle an dem Post für euch ist, dass ihr selbst die Möglichkeit bekommt so eine Party auszurichten. Blueboxtree stellt mir nämlich ein tolles Set zusammen, was ich an euch verlosen darf. Das Set enthält folgende Dinge
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/bluetree.jpg
Alles was ihr tun müsst um das zuckersüße Set vielleicht zu gewinnen ist:
Werdet Facebookfan von Blueboxtree (bin ich auch, denn dort sieht man immer gleich was es neues gibt oder was andere Blogger mit den BlueboxTree-Sachen anstellen).
& schreibt mir einen Kommentar mit eurem Namen, Email oder Blogadresse und eurem Lieblingsteil von Blueboxtree. Teilnehmen können alle Leser von Cityglamblog aus Deu, Schweiz oder Österreich bis zum 03.06.2012. 
 Die BlueboxTree SummerPartybox geht an Mary/vanilla-blossom.blogspot.de/
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/summer.jpg
Ein herzlicher Dank geht auch nochmal an Blueboxtree, dass ich diese tollen Sachen verlosen darf. Viel Glück euch allen!!
Was gehört denn bei euch zu einer echten Sommerparty dazu?

{Healthy Week} Tomatensüppchen mit Mozzarella

60 Kommentare
Ihr lieben ich hoffe ihr verzeiht mir meine Kommentarfaulheil die letzten Tage *schäm*.. Brauche zur Zeit Abends bisschen meine Auszeit um mich von meinen Zahnschmerzen abzulenken...
Feste Nahrung ist nun in den ersten Tagen auch nicht drinnen (Hallo Marshmallows) - deswegen gabs gestern ein köstliches Tomatensüppchen mit Mozzarella Würfeln - was ich diese Woche gleich zum Healthy Week Rezept ernennen möchte!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/suppe1.jpg
Ihr braucht nicht viel:
4 große Tomaten, in Würfel geschnitten
2 EL Tomatenmark
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe kleingehackt
ein paar Tropfen Honig
Salz, Pfeffer,  Oregano und ich mache immer noch etwas Chili-Olio-Gewürz ran
1/2 Mozarella 

Zwiebel in Würfel schneiden und mit etwas Öl zusammen mit dem Knoblauch anbraten bis die Zwiebeln glasig werden. Dann die Tomaten dazugeben und andünsten bis alles schön matschig ist und dann das Tomatenmark untermischen. Mit dem Pürrierstab pürrieren  und dabei ordentlich würzen (und Honig dazugeben)..Wers flüssiger mag - einfach etwas Wasser dazugeben -wers cremig mag kann einen Schuss Sahne dazugeben und noch ein paar Minuten leicht köcheln lassen.
Den Mozarella in Würfel schneiden und über die Suppe streuen. Lecker!!! Dazu passt dann übrigens super im Backofen gebackenes Fladenbrot oder sonstige Brotsticks uns kleingeschnittener Ruccolasalat (oder Basilikum)... Einfach & lecker oder?
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/suppe2.jpg

Vielleicht habt ihrs mitbekommen. Ich bin total happy und hippelig. Grund: Seid gestern Abend wissen wir wo es das nächste Wochenende (nach Pfingsten) ganz spontan 2 Tage hingeht. Saarbrücken (Primark, TK-Maxx!!) + Outletshopping in Zweibrücken. Ich freue mich total - 2 Tage shoppen mit meinem Freund... Falls jemand noch kleine Last Minute Tipps für ein gutes Sushi Restaurant oder sonstige tolle Shops hat - her damit!! Wenn manchmal einfach alles doof läuft muss so eine Spontanaktion einfach sein. 
Was tut ihr um euch abzulenken wenn es priavat/beruflich mal nicht so toll läuft?

die kleinen Freuden des Lebens....

62 Kommentare
...sind auf jeden Fall NICHT das Brackets reinmachen... wie konnte ich vergessen, dass man danach solche Schmerzen hat und nichts essen kann?!?!
Nein aber jetzt mal zu den wirklich tollen Sachen des Lebens, Kleinigkeiten die einem den Alltag versüßen, die einen etwas ablenken und die wir eigentlich alle kennen (nur oft nicht richtig wahrnehmen!)..
Eine Sache davon sind zum Beispiel Pfingstrosen, ich liebe diese Blumen und bei uns im Garten blühen sie schon total!!!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/blum.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/blum2.jpg
Es was weiteres tolles ist für mich Pakete/Post bekommen. Auch wenn ich das meiste selbst bestellt habe, habe ich jedes Mal beim Auspacken dieses "DU bekommt ein Geschenk"-Gefühl :D. Gestern Abend kam mein neues Wechselobjektiv (meins ging auf der Reise nach Leipzig kaputt und ich habe die letzten Wochen immer mit einem alten angeschlagenen fotografiert)...Juhu - endlich wieder scharmlos drauflos knipsen...{Es ist "nur" ein 18-55 mit Stabilisator- eigentlich nichts besonderes aber ich bin immer wunderbar damit klargekommen.)
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/obje1.jpg
Pläne-Schmieden gehört für ich auch auf jeden Fall zu den Glücklichmachern im Alltag! So haben C. und ich die letzten Tage einen Kurztripp geplant. Ob er wirklich stattfindet und wohin genau wissen wir noch nicht aber alleine der Gedanken, dem tristen Alltag mal wieder für ein paar Tage zu entfliehen und was neues zu sehen macht gute Laune!! Außerdem freue ich mich über jede freie Sekunde mit C. - dadurch dass wir uns immer nur kurz am We sehen, weiß man die Zeit die man zusammen hat einfach viel mehr zu schätzen..
Welche Kleinigkeiten im Alltag haben euch in den letzten Tagen glücklich gemacht?

{Delicious Day} Erdbeercheesecake ohne Backen

78 Kommentare
Dieser Käsekuchen ist wunderbar vorzubereiten und so ganz ohne Backen auch für "Backanfänger" perfekt - ihr kennt ihn ja bereits vom Motherdays Brunch! Da er etwas im Kühlschrank festwerden soll, stellt ihr ihn am besten über Nacht kühl!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/bra5.jpg
Ihr braucht:
Keksboden: 50 gr. Buttervollkornkekse / 50 gr. Amarettikekse (auch wenn ihr sie nicht mögt - man schmeckt den Amarettigeschack danach nicht mehr!) / 60 gr. geschmolzene Butter / 2 EL brauner Zucker
Belage: Gelantine (4 Blatt ich nehme aber stattdessen immer die in Pulverform zum Einrühren ohne Kochen), Saft 1 Zitrone, 500 gr. Frischkäse, 100 ml Holunderblütensirup, 4 EL Vanillezucker, 200 gr. Creme Fraich, 400-500 gr. recht kleine Erdbeeren zum belegen
Sp wirds gemacht:
Für den Boden die Kekse in einem Gefrierbeutel recht klein krümeln und dann mit der Butter und dem Zucker mischen. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Form (20 cm) geben und schön fest drücken.
Nun die Zutaten für den Belag mit dem Handrührgerät mischen und auf den Kekseboden verteilen. Alles für mind. 2 Std in den Kühlschrank stellen und später mit den Erdbeeren belegen! Als Deko passen Minzeblättchen total gut!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/strawberry.jpg
Ihr könnt den Cheesecake auch alternativ als Dessert in kleine Glässchen füllen. Einfach Keksboden - Frischkäsemischung und obendrauf die Erdbeeren - für einige Stunden in den Kühlschrank stellen und wenn die Gäste kommen servieren. 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/strawberry2.jpg
Mögt ihr die Erdbeerzeit auch so gerne wie ich?

Der Geruch von Zuckerwatte und Mandeln

57 Kommentare
Dieses Wochenende heißt es wieder 'Freiburger Messe' (bei anderen heißt es Jahrmarkt oder Rummel) - ich liebe es! Ich freue mich echt wochenlang vorher auf die paar Tage und mind. 1 Besuch ist Pflicht! 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/memories.jpg
Diesmal spielte sogar das Wetter mit und es sind ein paar schöne Schnappschüsse entstanden..Wir haben Waffel gegessen, den Mandel- und Zuckerwatteduft genossen und die Stimmung genossen...
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/memorie2.jpg
Ansonsten habe C. und ich es uns 2 Tage richtig richtig gutgehen lassen. Ich sage nur Sushi, Starbucks Frappuccino (kennt ihr den neuen mit Cocos der soooo lecker nach Bounty schmeckt?) und Blaubeermuffins! 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/frap1.jpg
Ich musste am Wochenende nochmal richtig genießen, denn morgen bekomme ich meine Brackets unten rein!! (Jetzt fragt ihr euch sicher "Hä - Zahnspangen bekommt man doch mit 12/13).. RICHTIG! Hatte ich auch mit 11-15 (insgesamt 5 Spangen) aber da der Kiefernorthopäde damals gepfuscht hat und die Zähne sich wieder voll verschoben haben muss es jetzt eben nochmal für ca 1/2 Jahr sein... 
Ich hoffe ihr hattet auch ein tolles Wochenende?

New Blogs to the Top #63

20 Kommentare
Es ist Montag-Morgen und es wird Zeit euch wieder ein paar New Blogs vorzustellen.  Für alle die sich  noch bewerben wollen, lest euch bitte  DIESEN Post genau durch (dort steht wie man sich anmeldet und was ich alles brauche!!).

///the bloggerJules -   herzundblut.blogspot.com
///its about..DIY, Interior und alle möglichen Fundstücke
///she says:Ein knallbunter Bonbon mit einer Schleife obendrauf!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/newblogs/blog_herzund.jpg

///the bloggerLeonie - blossomedover.blogspot.com
///its about..Fotografieren, Outfits, Shopping…
///she says:In meinem Blog tobt sich meine Fantasie einfach schön aus! 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/newblogs/blog_blossom.jpg


///the bloggerDaniela - Leescade.blogspot.com
///its about..Kosmetik, Pflege der Haut, Schminken, Haare
///she says:Du wirst auf meinen Blog viele Produktteste und vor allem Augen Make-up’s finden da ich sehr kreativ bin und da gerne neues ausprobiere.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/newblogs/blg_lescade.jpg


///the blogger Mara -  diesunddasundnochsovielmeer.blogspot.com
///its about..verschiedenes, Rezepte, Fotos, Anleitungen und weiteres.
///she says:Die Welt ist zuckerstreuselfarbenbunt - und das zeige ich euch!

http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/newblogs/blog_diesunddas.jpg

///the blogger  Laura - lauraisblogging-blog.blogspot.com
///she says:A little inspiration for everyone. 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/newblogs/blog_laura.jpg
Ich hoffe für einige von euch war wieder etwas dabei?
Findet ihr Montage nach einem langen Wochenende auch so schlimm wie ich? 

{Delicious Day} Popcorn is love

87 Kommentare

Was gibt es schöneres als einen Filmeabend mit den Liebsten und dazu frisches selbstgemachtes noch warmes Popcorn (vorallem wenn das Wetter mal wieder macht was es will)?
Nichts - richtig!!! Und deswegen hieß es gestern Popcorn-Time. Alleine schon wenn der Mais im Topf explodiert ist so ein richtiger „zurück-in-die-Kindheit“-Moment.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/pop1.jpg
Ihr braucht: 3 EL Pflanzenöl für 80 gr. Popcornmais
Einen großen Topf + Deckel
Das Öl lasst ihr auf mittlerer Flamme warm werden und gebt dann den Mais dazu. Deckel zu (!!!) und bei kleiner Hitze auf dem Herd lassen bis aller Mais explodiert ist.
Dann noch warm in eine Schüssel geben.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/pop2.jpg
Dann macht ihr die Karamellcreme. Dafür braucht ihr:
2 TL Butter, 100 gr. Zucker, 2 TL Honig – das alles lasst ihr in einer Pfanne unter Rühren warmwerden bis der Zucker zu braunem Karamell wird. (ACHTUNG!!!Nicht naschen und nichts verschütten – es ist echt heiß). Dann füllt ihr das Karamell langsam und unter Rühren über das Popcorn (am besten rührt einer und der andere schüttet langsam). Lecker ists auch, wenn ihr noch 2 EL Kokos mit unter das Popcorn rührt. Etwas kaltwerden lassen und dann kann gefuttert werden.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/pop3.jpg
Popcorn sieht übrigens am allerhübschesten in den tollen Tütchen von blueboxtree aus.
Die Karamellpfanne bekommt ihr übrigens wieder sauber indem ihr einfach heißes Wasser erwärmt bis sich die Reste auflösen.
Habt ihr schonmal Popcorn selbst gemacht? Steht ihr eher auf Süß oder Salzig?

Happy Father's Day

44 Kommentare
Huhu =) ich habe 4 Tage frei und die allerbeste Laune seit Tagen! Gestern war so schlechte Luft im Büro, dass ich spontan Abends noch ein bisschen gebacken habe zur Ablenkung und zum Abschalten! Es entstanden Vatertags-Cantuccini nach diesem Rezept diesmal mit Pistazienkernen, Schokolade und Mandeln.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/fathers1.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/fathers3.jpg
An dieser Stelle auch Happy Father's Day an alle stolzen Papas (an meinen ganz besonders)..
[Lesen eigentlich auch Männer meinen Blogs?]

Habt ihr in den letzten Tagen eigentlich auch so viele "Blog-Zug" Mails bekommen? Ich dachte erst es wäre Spam und habe es mir dann aber gestern mal genauer angeschaut. Im Prinzip ist es eine Blogsammelseite auf der sich jeder anmelden kann. Für einen (wie ich finde viel zu teuren) Mehrpreis kann man dann zu den 1.Klasse-Gästen gehören. Naja das brauche ich nicht, aber ich habe mich gestern einfach mal durch die anderen Blogs geklickt und es sind einige tolle dabei..Aber im Prinzip ist es in etwa wie Bloglovin & Co - ich hoffe nur, dass nicht vergessen wird, dass es nicht nur um die Leserzahl geht sondern auch den regelmäßigen Bloggeraustausch untereinander....

{Shopping} einige Neuzugaenge =)

53 Kommentare

Ihr lieben, erstmal vielen Dank für die lieben lieben Kommentare zum letzten Post . Ich bin beruhigt, dass es bei euch auch so ist...

Heute gehts aber mal um ein anderes Thema. In letzter Zeit haben 3 tolle Kleidungsstücke den Weg in meinen Kleiderschrank gefunden! Diese möchte ich euch heute gerne zeigen. Dabei fällt mir mal wieder auf, dass dieses Blau einfach meine Farbe ist!
Das Kleid von Hollister ist mein Favorit! Ich liebe es – der Stoff ist einfach super angenehm!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/shopping.jpg
Für alle die gefragt haben, wir gehen meistens ins Einkaufszentrum Rivetoile in Strassbourg. Da gibt es alle Marken wie Zara, Hollister, Kiko – außerdem einen großen Supermarkt und die Bäckerei Pauls (beste Baguettes ever!). Außerdem finde ich es immer wieder toll, dass man in französischen Supermärkten zum Beispiel eine ganze Schachte Macarons für gerade mal 4,50 bekomm, während die hier 1 Euro/Stück kosten....

Diejenigen die mich bei Twitter verfolgen wissen vielleicht, dass ich mir gestern außerdem einen großen Wunsch erfüllt habe. Ich habe schon seit einigen Monaten den Wunsch nach einer richtig tollen Handtasche von Liebeskind. Gestern hatte ich glück und habe gleich 2 Modelle bei Zalando-Lounge ergattert (behalten werde ich aber auf jeden Fall nur 1). Ich bin gespannt wie sie in echt sind und welche mir dann besser gefällt (ich hoffe die rechte).
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/shopping2.jpg
Wann habt ihr euch das letzte Mal einen Wunsch erfüllt oder euch einfach mal mit etwas Shopping belohnt?