{Lovely Places} the Fresh Tea Shop

58 Kommentare

Heute kommt ein toller Lovely Place für euch den ich letztens in Saarbrücken (und bald wohl auch Heidelberg) entdeckt habe!
Ihr kennt sicher alle mittlerweile Bubble Teas oder? Der Tee in den x verschiedenen Geschmacksrichtungen mit den lustigen Poppings die im Mund platzen?
Oft ist er mir echt viel zu süß oder schmeckt einfach zu künstlich (vorallem wenn die Shops nicht mal richtigen Tee sondern nur irgendeinen Sirup verwenden).
Bei the Fresh Tea Shop war das anders, dort hatte man die Auswahl zwischen richtig hochwertigen Tees und diversen Sorten wie Juicy Bubble Tea, Milk Tea, Ice Tea, Chai Tea, Espresso Tea.... Toll fand ich die Sorten Fuit Tea Litchi oder Grüner Ice Tea mit Rosenblättern)..


Der Laden ist alleine von der Einrichtung schon superschön gemacht, viel Holz, tolles Licht, sehr schmackhafte Verkaufstheke mit Brownies und Sandwiches, ein Regal wo man die Tees auch noch in Dosen für zu Hause kaufen konnte, alles ziemlich übersichtlich und gut verständlich….
Was ich ganz besonders toll fand ist, dass man sich aussuchen konnte wieviel Eis & Zucker man möchte (keins, wenig, mittel, viel). Meist sind mir die normalen Bubble Teas nämlich viel zu süß – da hat es mit „wenig süß“ schon superlecker geschmeckt.

Ich habe mich damals übrigens für die Sorte Cranberry Orange mit Grüntee entschieden und bereue es zutiefst dass ich damals nicht noch so ein Stück Cheesecake-Brownie mitgenommen habe. 
In Freiburg eröffnen grad an jeder Ecke Bubble Tea Läden aber so einen tollen habe ich hier noch nicht entdeckt (Liebes Fresh Tea Shop-Team wollt ihr nicht in Freiburg eine Filliale eröffnen? Ich wäre euer großer Fan - haha und nein ich werde nicht von the Fresh Tea Shop bezahlt dafür dass ich das hier schreibe ;D).
Kennt ihr Bubbletea? Mögt ihr ihn? Oder ist er euch zu süß? 

{Delicious Day} Quiche Lorraine

46 Kommentare
Heute verrate ich euch das Quiche-Rezept der Quiche Lorraine, die es bereits zum Bloggerpicknick gab.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/qui2.jpg
Teig:
250 g   Mehl und Mehl zum Arbeiten / 120 g   Magerquark / 120 g   weiche Butter und Butter für die Form / 1 Ei

Quichebelag:
400 g Creme Fraiche / 4 Eier / 100 ml Schlagsahne / 2 TL Speisestärke /  200 g geriebener Käse (Emmentaler) / 150 g Schinkenspeck / 100 gr. Lauch in Ringe geschnitten / 1 Zwiebel / einige bunte Cocktailtomaten / Thymian / Salz / Weißer Pfeffer

Zutaten für den Teig zusammenkneten und für 1 Std im Kühlschrank ruhen lassen. Ausrollen und in eine gefettete Form geben. 
Ofen auf 180 Grad vorheizen. 
Zwiebel & Speck kleinwürfeln und anbraten.  
Creme Fraiche, Eier, Sahne, Speisestärke, Lauch und Käse mischen und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Zwiebeln und Speck dazugeben und auf dem Teig verteilen.
Die Cocktailtomaten in Scheiben schneiden, diese kommen dann während dem Backen auf die Quiche (und haben rein dekorative Zwecke ;D).
Die Quiche wird für 40-45 Minuten gebacken.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/qui3.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/qui4.jpg
Die Quiche ist auch perfekt um vorzubereiten und dann in einer Kastenform auf ein Picknick mitzunehmen. Solltet ihr Teig übrig haben könnt ihr den auch gerne ein paar Tage einfrieren und später wieder verwenden. 
Mögt ihr Quiche? Mit was esst ihr sie am liebsten? 

Hello August - Goodbye July

39 Kommentare
Und schon wieder ist der Monat fast um - krass wie die Zeit vergeht. Aber das bedeutet auch dass ich mal wieder eine kleine Monatsübersicht gemacht habe und mich an die tollsten Momente zurückerinnert habe:
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/july.jpg
Ich habe die neuen Starbucks Refreshas probiert (Lemon mag ich - Berry nicht!) - die liebe Yvi überraschte mich mit einer süßen Kette 
Außerdem bekam ich Besuch von der tollen Becky, wir haben zusammen mit Mary in der Küche gewirbelt und wir trafen 9 andere tolle Bloggerinnen in Freiburg beim Bloggertreffen
Außerdem haben wir es uns noch einige Tage richtig gutgehen lassen - beim superleckeren Thai oder beim "Schnitte"-essen und Eistee trinken. 
Außerdem habe ich mich verliebt: und zwar in den Inhalt dieses Kartons (was das ist erfahrt ihr bald).
Es wurde Minigolf gespielt (und zwar mit einem rosa Ball) und auch die liebe Yvonne hat mir eine große Freude per Post gemacht. 
Ach ja und ich und C. haben unser Wiedersehen am Wochenende (nach der langen doofen Prüfungsphase) mit diesen leckeren GÜ-Cheesecakes gefeiert. 

Der August wird lecker: Ich habe noch einige Rezepte für euch auf Lager. Außerdem hoffe ich, nochmal ein kleines Chill & Grill für meine Freunde geben zu können und nach Strassbourg zu kommen (mal schauen).  Diese Woche bin ich eine Nacht mit Kollegen in Stuttgart - als Betriebsausflug gehts nämlich ins Musical und blogtechnisch stehen bisher auch schon 2 kleine Gewinnspiele für euch fest... hach ja wie ihr seht hab ich wieder einiges geplant...
Wie war euer Juli? Was waren eure Highlights?

New Blogs to the Top #72

18 Kommentare
Heute wird es mal wieder Zeit euch ein paar New Blogs vorzustellen. 
Vorher möchte ich euch aber noch schnell auf meinen Gastpost bei Sophies Blog aufmerksam machen :) Für alle die die Kombination Beeren & Cocos mögen ist das genau das richtige. 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/gastpost.jpg

///the bloggerAngela -  neujahrskind.blogspot.de
///its aboutFotoblog, ich poste eigentlich ausschließlich meine Bilder
///she says..Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/newblogs/blog_notperfect.jpg

///the bloggerMaya - mayas-welten.blogspot.com/ 
///its aboutDas Leben, Beauty, Kosmetik, Food…
///she says..Chaotisch, viele Gedanken die ich los werden muß.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/newblogs/blog_mayas.jpg

///the bloggerLy -  citytalk-ly.blogspot.de/
///its aboutFashion & Lifestyle
///she says..Ich liebe Fashion, alles was dazu gehört und das Reisen. 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/newblogs/blog_citytalk.jpg

///the bloggerLilly - sfslilly.blogspot.com
///its aboutDIYs, Rezepte, Mode und etwas Beauty
///she says..Die schönen Dinge im Leben gehören geteilt - auf meinem Blog zum Beispiel.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/newblogs/blog_lili-1.jpg

///the bloggerKim - kimfengler.blogspot.de
///its aboutFotografie und lifestyle
///she says..Jeder Moment ist einzigartig, und wird auch immer mit der Kamera festgehalten.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/newblogs/blog_missphoto.jpg
Für alle die sich  noch bewerben wollen, lest euch bitte  DIESEN Post genau durch (dort steht wie man sich anmeldet und was ich alles brauche!!).
Viel Spaß beim Durchklicken!
////EDIT: Das Gewinnspiel der Michael Kors Tasche ist beendet. Vielen Dank für fast 480 Kommentare/Teilnehmer & eure tollen Posts zum Gewinnspiel. Die Glücksfee war diesmal männlich (mein Freund) und hat folgenden Gewinner gezogen: Honey von honeybloggt. Glückwunsch & für alle anderen: Das nächste Gewinnspiel folgt sicher bald ;)

{Delicious Day} Sweet Table for 2

73 Kommentare
Auch ich habe mich mal einen sogenannten Sweet Table (ein Tisch voller Süßem) gewagt. Klar kein Vergleich zu dem was andere Blogger alles zaubern, aber meiner war dafür auch nur für 2 Personen und ich denke einen Tisch voller Essen hätten wir nicht geschafft.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/sweettable2.jpg
Deshalb habe ich mich auf ein paar Delikatessen begrenzt: Himbeer-Zitronen-Muffins, Erdbeerlimonade und Macarons.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/sweettable1.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/sweettable6.jpg
Das Rezept der Himbeer-Zitronen-Muffins verrate ich euch direkt:
240g Mehl /  1 TL Backpulver / 1/2 TL Salz / 100 gr. weiche Butter, 150 gr. Zucker / Abrieb von 1 Bio-Zitrone / 3 Eier / 125ml Milch / 100 gr. Himbeeren (etwas mit Mehl besträuben, damit sie nicht so schnell untergehen)
Alle Zutaten zusammenmixen und in Muffinförmchen füllen. Diese dann für 45 - 50 Min. bei 180 Grad backen lassen. 
Für die Glasur einfach Puderzucker mit etwas Milch und einem Spritzer Zitronensaft mischen und über die abgekühlten Muffins geben. 

Eigentlich gehört ja Milch in diese süßen Glasfläschchen, aber für Milch ist es mir derzeit zu warm. Deswegen habe ich mir aus eiskaltem Sprudel und Erdbeersirup & Minze einfach selbst eine Limo gemischt.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/sweettable5.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/sweettable3.jpg
Die Macarons sind noch die Überbleibsel vom Besuch in Frankreich - könnte man aber auch nach diesem Rezept selbst machen..

Und da nun sicher wieder die "Woher hast du dies und das"-Fragen kommen:
rosa Punkte-Strohhalme / Milchflaschen / Holzlöffelchen mit Punkten / Papiermuffinförmchen / frische Minze aus dem Garten  /  rosa Schüsselchen war ein Mitbringsel aus Mallorca /
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/sweettable4.jpg
Habt ihr auch schonmal so einen kleinen Sweet Table gestaltet? 

Mit diesen Bildern wünsche ich euch schonmal ein tolles Wochenende! Ich werde morgen (nach gefühlter Ewigkeit) meinen Freund wiedersehen und auch mal wieder ein paar tolle Stunden mit meinen Freunden verbingen <3 

{Beauty} Glossy Box July 2012

29 Kommentare
Heute kam meine Glossy Box  bei mir an, und ich war mal wieder sehr gespannt was diesmal wohl drinnen war. Diesmal hat mich der Inhalt nicht ganz so begeistert wie die letzte: 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/glossy1-2.jpg
1. AVÈNE – Sonnenemulsion 50 + (Originalprodukt)
2. DERMASEL SPA – Totes Meer Maske Granatapfel
3. C:EHKO – Intensive Care Shampoo
4. Lippenstift - Marke Geheim (Originalprodukt)
5. ALESSANDRO – Pedix Feet Heel Rescue Balm
+ Lesezeichen 
Für alle die das erste Mal von der Glossy Box  hören, schaut mal hier nach, dort steht genau wie alles abläuft und wie ihr euch das Beautyabo selbst bestellen könnt.

Meine Meinung zur Box: Leider fand ich, dass diesesmal viele Produkte bereits schonmal in früheren Boxen drinnen waren. Das Shampoo und die Fußcreme hatte ich bereits und diesmal wurden sie verschenkt.
Mein Highlight der Box ist die Avene Sonnencreme mit LSF 50 (perfekt für meine Sonnenallergiehaut)
Den Lippenstift (sicher von Max Faktor oder was denkt ihr?) habe ich direkt an meine Mutter weitergegeben - genau ihr Farbton. Sie mag ihn. 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/glossy3-2.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/glossy2-2.jpg
Folgende Dinge waren diesmal insgesamt in allen Boxen verteilt: 
ASTOR – Big & Beautiful Ultra Volume Mascara  / AVÈNE – Réflexe Solaire /  C:EHKO – Balsam Fluid Plus / ELIZABETH GRANT SKIN CARE – Collagen Day Crème / FAB – Body Moisturizer / FAB – Gentle Body Wash/ MAVALA – Dream Foundation / MAX FACTOR – Ageless Elixir 2 in 1 Foundation / MAX FACTOR – Xperience Sheer Gloss Balm /
NOBLE ISLE – Summer Rising Cornish Hedgerows Bath & Shower Gel
Habt ihr eure Box schon bekommen? Wart ihr zufrienden? 

Kleine, feine France-Shoppingausbeute

60 Kommentare
Da gibt es in Frankreich dieses Geschäft, das Geschäft in dem ein Teil schöner ist als das andere, man beim Durchlaufen seinen Einkaufskorb vollläd bis man ihn kaum mehr tragen kann und in dem man vor der Kasse das alles doch nochmal aussortieren muss, da man sich all die schönen Dinge eigentlich garnicht leisten kann.
Genau in diesem Laden waren Becky und ich am Montag (nachdem wir stundenlang bei 30 Grad im Stau überlebt haben). Maisons du Monde heißt er, und heute zeige ich euch, was ich dort gekauft habe:
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/fra4-1.jpg
Supersüße Frühstücksschale 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/fra5.jpg
rosa Servierten & eine tolle Tasse

Und auch im Carrefoure (Supermarkt) haben wir wir zugeschlagen:
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/fra6.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/fra7.jpg
Eine große Packung Macarons hat Becky sich als Andenken mitgenommen und ich habe Arizona IceTea in tollen Dosen entdeckt.... & gekauft!!!!
Becky ist leider seit 2 Tagen wieder weg und auch hier kehrt langsam wieder der Alltag ein...schade eigentlich ich hätte mich dran gewöhnen können....
Ich denke noch mehr Bilder der letzten Tage werde ich euch dann im Monatsrückblick zeigen...
Genießt ihr das schöne Wetter?

{Delicious Day} Himbeer-Zucker und für was er gut ist

63 Kommentare
Heute gibt es mal wieder etwas leckeres für euch... Es ist rosa und schmeckt süß und fruchtig! Na wer von euch kommt drauf????
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/himbeer1_2.jpg
Himbeerzucker!!!! Letztens habe ich nämlich bei Jeanny dieses tolle Rezept mit Himbeerzucker entdeckt was ich unbedingt nachbacken wollte, aber dann stellte sich die große Frage: WOHER bekomme ich Himbeerzucker? Habe das vorher so noch nie gesehen. 
Klare Antwort: Selbstmachen!!
Alles was ihr dafür braucht sind getrocknete Himbeeren (z.b. von Ebay/Amazon) und Zucker. Das alles mit dem Mixer zu (fast) Staub mixen und fertig ist euer Himbeerzucker.
Und dann könnt ihr den auch gleich weiterverarbeiten, zum Beispiel zu leckeren Himbeer-Palmiers
 http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/himbeer3.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/himbeer2.jpg
Was Palmiers sind? Einfache Mini-Schweinsohren die superschnell gemacht sind: Ihr braucht eine Fertigblätterteigrolle, 1 EL Butter und etwas vom frisch gemachten Himbeerzucker.
Der Blätterteig wird aufgerollt, mit geschmolzener Butter bestreichen und dann mit dem Himbeerzucker bestreuen und leicht festklopfem. Nun von beiden Seiten eng aufrollen, so dass sich die Rollen in der Mitte treffen. Für 20 Minuten ins Gefrierfach und dann in dünne Scheiben aufschneiden. 
Bei 200 Grad (vorgeheizt) für 10 Minuten backen lassen und am besten sofort genießen... Anders ist das fast auch nicht möglich, denn die süßen Teilchen schmecken einfach köstlich!
(In der Regel nimmt man Zimt/Zucker als Füllung aber könnte man das nicht auch mal in der Becky-Version mit Schokocreme probieren?)
Der Himbeerzucker ist übrigens noch für viele andere Sachen gut, für was werde ich euch bald verraten ;D
Habt ihr schonmal Aroma-Zucker selbst gemacht?

{Lovely Places} Fraeulein Smilla

56 Kommentare
Heute gibt es endlich mal wieder einen persönlichen Lovely Places für euch! Den Laden Fräulein Smilla, den es in Freiburg und in Offenburg gibt und der mich beim ersten Besuch (in der Filliale in Freiburg) schon so verzaubert hat, dass Becky und ich heute direkt nochmal dort vorbeischauen werden.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/smilla5.jpg
Dort gibt es alles was Mädchen/Frauenherzen höherschlagen lässt: Gläser, Vasen, Lichter, Kleider und niedliche Accessoires, Bänder (auf wundervollen großen Rollen) und niedliches Geschirr.Schaut einfach mal selbst (in jeder Ecke entdeckt man etwas noch tolleres):
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/smilla2.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/smilla1.jpg
Neben wundervollen Geschenkideen gibt es übrigens auch ein bisschen Beauty - und was sehe ich ja?? Es gibt tatsächlich meine liebste Marke Love & Toast!!! jedenfalls einige ausgewählte Stücke davon! 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/smilla6.jpg
Und auch Knäufe habe ich da endlich mal gefunden! Und zwar in allen möglichen Farben und Formen.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/smilla3.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/smilla4.jpg
Für alle die in nächster Zeit mal nach Freiburg kommen - diese Fundgrube kann ich euch nur wärmstens ans Herz legen - ein echter Lovely Place eben!
Habt ihr auch solche kleinen Lienlingsläden in die ihr euch sofort verliebt habt?

{Pictures} Bloggerpicknick 2012

46 Kommentare
Heute gibts den Post zum Bloggerpicknick am Samstag. Auch wenn uns das Wetter ein bisschen ärgern wollte (Regen - Sonne - Regen...) haben wir es uns auf vielen Decken unter einem großen Sonnensegel direkt am See gemütlich gemacht und dort viele Stunden gequatscht, fotografiert, nervige Kiffer-Typen verscheucht, gegessen, gelacht...
Hier kommen ein paar Momentaufnahmen von den Mädels (leider habe ich recht wenige Mädelsbilder)..
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/picknick2.jpghttp://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/picknick.jpg

Zu Futtern gab es übrigens das (und supervielen Dank für meine zwei Küchenhelfer Becky & Mary):
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/picknick4.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/picknick3.jpg
Nudelsalat, Quiche (das Rezept folgt ;)), diverse Spießchen  und Cupcakes im Becherchen (Zitrone-Blaubeere vs. Chocoholic-Himbeere).

Und das waren übrigens die tollen Bloggerinnen die sich auf den (teilweise sehr langen) Weg gemacht haben um dabei zu sein: 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/picknick5.jpg
oben: Yvonne, Manon, TanjaElenaSarah /unten: LenaSandra, ich, Mary, Becky & Manu 
 
Schlussendlich bleibt zu sagen: superliebe und sympatische Mädels, tolle Gespräche die sich entwickelt haben und ich war superhappy endlich mal einige Bloggerinnen (mit einigen schreibe ich seit über 6 Jahren) im Reallife kennenzulernen .

{Dinner with...} Nadine von Dreierlei Liebelei

24 Kommentare
Endlich mal wieder gibt es ein neues Dinner with... Interview. Diesmal mit dem schönen Blog dreierlei liebelei den ich zwar noch garnicht so lange kenne, aber der mich gleich verzaubert hat, weil Nadine total kreativ ist und mind. so backverrückt ist wie ich! 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/dinnerwith.jpg
Außerdem haben mich ihre Hochzeitsbilder begeistert (ohhhh Minivanillemuffins...) und allgemein findet man dort jede Menge schöner Sachen, so dass ich Nadine direkt für euch ausgefragt habe:

Der Fragen-Foto-Freitag #5

37 Kommentare
Auch diese Woche bin ich wieder dabei beim Fragen-Foto-Freitag. Die liebe Steffi fragte gestern wieder auf Facebook 5 Fragen und ich gebe gerne wieder meine Foto-Antworten ab (es macht einfach immer wieder Spaß sich Fotos als antworten zu überlegen):

1.) Lebt dein Balkon noch?
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/fff1.jpg
ein Balkon ist nicht vorhanden, dafür leben die Blumen vom Samstagsmarkt noch.

2.) Hübsch & lecker?
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/fff4.jpgMarshmallowherzen vom Lieblingszuckerbäcker!

3.) Was liebst du im Moment besonders?
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/fff2.jpg

Keksteig!



4.) Was magst du gerade gar nicht?
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/fff5.jpg
schwerere Düfte die ich eher im Winter trage

5.) Was findest du nicht hübsch, aber es ist halt so praktisch?
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/fff3.jpg
 Plastikbecher & -verpackung

Ihr lieben, ab morgen kommt die liebe Becky zu Besuch und es wird blogmäßig ein paar Tage etwas ruhiger (aber auch nur weil wir wahrscheinlich massig Fotos machen werden ;D vorallem vom Bloggerpicknick am Samstag!) Ansonsten werde ich mich sicher hin und wieder auf Facebook melden und euch auf dem laufenden halten ^^.
Ich wünsche euch daher jetzt schonmal ein tolles Wochenende! Habt ihr schon Pläne?