Jahresrückblick: Goodbye 2012

76 Kommentare
Und wieder geht ein Jahr dem Ende zu…um alles nochmal ein bisschen Revue passieren zu lassen, gibt’s auch dieses Jahr wieder einen kleinen persönlichen Rückblick. Das Jahr hatte wieder einige schöne Highlights, einige traurige Momente und hat mir auf jeden Fall mal wieder gezeigt was die wichtigen Dinge im Leben sind. 
Wer mag kann die Jahresrückblickfragen gerne übernehmen - mich würde interessieren was ihr dieses Jahr so erlebt habt ;D 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/2012_zps9bbd1804.jpg
Die schönsten Momente des Jahres
Sommerurlaub 2012 an der Costa Blanca 
die Berlinreise Anfang des Jahres mit C. & den Besuch bei Becky im Dezember (wo ich auch Sine kennengelernt hab)
eine Teaparty geschmissen & einen wundervollen Brunch für die liebsten Freunde gegeben
Bloggerpicknick bei dem ich viele tolle Bloggermädels endlich mal live kennengelernt habe {vorallem bei Mary, Sarah & Yvonne hat es mich sehr gefreut da wir schon ewig schreiben}
meine liebste Becky ganz oft gesehen ;)
ein regnerisches und lustiges sowie ein spontanes Treffen mit der lieben Manu
ein ganz großer Motherdaybrunch zu Ehren des Geburtstages meiner Mutter
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/2012-3_zps0e92dce2.jpg

Geliebte Lieder 2012
Of Monsters and Men - Little Talks / Neon Hitch - Dreamer / Read All About It - Emeli Sande / Moses Pelham & Xavier Naidoo - Trust in Love / Rita Ora - Rip / Timati & Timbaland - Not All About The Money / Get cool - Shawty got moves /
 
Entdecktes & Geliebtes in 2012?
- Ich konnte mein Healty Week Vorhaben verwirklichen und habe 1-2 Kilo abgenommen (es geht LANGSAM voran).. 
- durch das Projekt "Style up your Room" wurde meine Wohnung etwas verschönert - 2013 soll es damit weitergehen. 
- Endlich klappt es mit dem Backen der Macarons
- Eine eigene Eismaschine ist schon was praktisches (und teuer war sie auch nicht)...
- Abendessen kochen macht mir wieder mehr Spaß und geht mit der richtigen Vorbereitung auch richtig schnell.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/2012-2_zps16b8b8a1.jpg

Gehasst und genervt haben?
- das Zahnspangendrama (wer will schon mit 25 nochmal die Prozedur von vorne beginnen, nur weil die Ärzte damals gepfuscht haben...
- der Unfall an meinem Geburtstag
- die Hilflosigeit gegenüber einer Kollegin die einen schweren Schicksalsschlag hatte & der schlimme Tod 2 anderer Bekannten die mich geschockt haben
- die extremste Sonnenallergie ever
- wie falsch manche Menschen sich im Internet "verkaufen" um an mehr Leser zu kommen


Lieblingsdinge 2012
Lov Tea "Lov is Beautiful", das Buch "Wenn du stibst zieht dein ganzes Leben an dir vorbei...", Keramikgeschirr von Tine K., Haarkur Rainforest Radiance von TBS, Masongläser von Blueboxtree, 100 Kilo Glück Gutschein von eine-der-guten, Macarons aus Frankreich (vorallem mit Pistazie), Lippenbalsam von Love & Toast, mein gefärbtes Mint & Berry Kleid, Diesel Geldbeutel, das erste Buch von Fräulein Klein, mein Journal....
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/love11_zps0da15045.jpg

Meine Pläne für 2013:
- mind. ein Konzert besuchen (HipHop Open?)
- Ende des Jahres mit C. zusammen ziehen
- ein paar neue Städte besuchen
- weiterhin jeden Monat etwas Geld sparen
- wieder mehr Sport machen
- weiterhin gesund ernähren und noch 1-2 Kilo abnehmen
- öfters mal eine Auszeit nehmen und sich ausruhen
- ein paar mehr tolle Bilder von mir & C. + mir hinbekommen
- mit Becky auf die Anuga Messe nach Köln gehen

Ihr wisst ja auch blogtechnisch hat sich einiges geändert. Ich habe meinen zweiten Food-Blog inalovesfood aufgegeben um meine ganze Zeit in den Blog hier zu stecken, ich habe den neuen Zweitnamen whatinaloves für meinen Blog ausgesucht und ihr findet mich seit 2012 auch auf Facebook & instagram und nun neu auch bei der neuen GCF-Alternative Blog-Connect...
Wir haben zusammen die 5.600-er Lesergrenze geknackt und ihr macht mich jeden Tag mit euren Kommenatren glücklich . Und genau deswegen gehen die letzten Worte des Jahres auch an euch:
Danke, dass ihr so fleißig meinen Blog lest, kommentiert, bei Aktionen mitmacht, bei Facebook schreibt, meine Rezepte nachkocht/backt und mir Feedbacks gebt. Ohne euch wäre der Blog nicht das was er heute ist und ich hätte wahrscheinlich schon längst das Interesse daran verloren... Jede Minute Arbeit die ich hier reinstecke bekomme ich von euch zurück - ihr seid wunderbar .
Ich wünsche euch einen tollen Start ins neue Jahr und freue mich auf ein 2013 mit euch! 

PS: Ab morgen bin ich für ein paar Tage in Hamburg - deswegen hört ihr nur auf Instagram & Facebook was von mir - Mails uns Kommenatre beantworte ich erst wenn ich wieder da bin ;) 

This was Christmas 2012...

45 Kommentare

Ihr habt es so gewollt - heute gibts die volle Ladung Weihnachtsbilder...Bei uns ist Weihnachten übrigens wieder sehr gechillt gewesen. Montag haben wir den Baum geschmückt (unsere Katze wurden wieder aktiv mit eingebunden und für 2 Sekunden hat sie scich sogar schick als "Weihnachtsengel" mit Lametta schmücken lassen), dann gabs abends Essen & dann eine lustige Bescherung mit anschließenden "alte-Urlaubsbilder-anschauen"... Ein großer Spaß für die ganze Familie sag ich euch.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/gesche5_zpsd4efeaba.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/gesche4_zps414c600a.jpg
Am Dienstag gings dann erst in die Kirche -  dann kam C. zu uns und es gab noch mal leckeres Essen. Joar und den Rest des Tages haben wir vor uns hingechillt, lustige Videos bei Elf Yourself erstellt, Kuchen gegessen, Harry Potter geschaut...
Und jaaaa es gab auch jede Menge Geschenke in den letzten Tagen:
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/gesche_zpsb9d8c4e4.jpg
Ein kurzer Instagramüberblick meiner Geschenke: Beauty, Selbstgemachtes wie Kekse, Sirup & Spekulatiuscreme, Tee, eine Eichhörnchen-Tasse, Masking Tapes, meine langersehnten Kissenbezüge, ein Ipod Shuffel, Charms, Notizbüchlein um meine Ideen zu verewigen....
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/gesche2_zps55a2ce35.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/gesche1_zps871d78b5.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/gesche3_zps115ae94c.jpg
Meine Familie und die Mädels haben sich tolle Sachen ausgedacht, deswegen geht ein ganz großes Danke an Tanja, Shiva, Mary, Manu, Sarah, LynieJana & meine Wichtelpartnerin Vanessa. Und sehr gefreut habe ich mich auch über die süßen Karten von Saskia, Moni & Sine
Was lag denn alles so unter eurem Baum? 

Heute gehts dann wieder arbeiten - zum Glück nur 2 Tage und dann düsen C. und ich schon zu unseren Freunden die bereits in Hamburg sind und werden da ein paar Tage & Silvester verbringen...hach ja - kleine große Highlights muss man sich setzten... 
Wie verbingt ihr die Tage bis Silvester? 

Ein kleines Baileys Nachweihnachtsgeschenk

116 Kommentare
So ihr lieben heute wird’s ausnahmsweise etwas alkoholisch. Wie ihr vielleicht gemerkt habt, mache ich mir eigentlich nicht viel aus Alkohol und ich habe die letzten 3 Jahre auch sogut wie nichts getrunken (auch nicht zu Silvester - und schon garnicht wenn ich danach noch fahre!). Ich finde in unserem Alter (und auch überhaupt) ist es wichtig eine gesunde Einstellung zum Alkohol zu haben und nicht wie viele bei "Saufpartys" abzustürzen und sich sinnlos volllaufen zu lassen {entschuldigt die Wortwahl aber so ist es doch oft}...

Doch letztens bekam ich eine ganz tolle Mail von der PR Abteilung von Baileys und wurde sofort daran erinnert, dass genau dieses Getränk mein liebstes Jugendgetränk war!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/bailey2_zps3620cd08.jpg
Das Londoner Designerduo Felder & Felder haben dieses Jahr 4 tolle Flaschendesigns inkl. schicken Nietenarmbändern entworfen (leider gibt es die Flaschen in Deutschland nicht mehr zu kaufen) und ich bin nun stolze Eigentümerin dieser limitierten Exemplare. Jede Sorte Baileys (Original, Coffee, Hazelnut Flavor & Caramel Flavor) hat sein ganz eigenes designtes Armbändchen {wie kann man da auch nein sagen!}.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/bailey4_zps98146f3e.jpg
4 Flaschen Baileys für jemanden der eigentlich nix trinkt? Ja :) genau deswegen wurden bereits 2 Flaschen zu Weihnachten verschenkt (meine Familie liebt dieses Getränk unterm Weihnachtsbaum beim "Verwandtenpakete" auspacken) und den Rest werde ich sinnvoll verwerten (denn Alkohol muss man ja nicht immer drinken!).
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/bailes2_zps43cddeae.jpg http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/bailey3_zps92f249ef.jpg
Zum einen habe ich leckere Baileys Pralinen daraus gemacht - die werden zu Silvester verschenkt (jemand Interesse am Rezept?) zum anderen könnte man einen leckeren Silvesterdrink daraus machen - oder die hübschen Flaschen einfach bis zur nächsten Party stehen lassen.

Ein passendes Rezept von Baileys darf ich euch verraten:
{mehr Ideen gibts ürbigens ab und zu auch auf der Baileys Facebookseite}
  . 
Sooo und nun fragt ihr euch wieso ich euch so neidisch mache mit meinen LE Flaschen. Eine/r von euch hat nun nämlich die Chance genau so ein 4er Set mit den selben LE Flaschen zu gewinnen. Ideal für den nächsten Mädelsabend oder eine anstehende Party, oder einfach als Mitbringsel für gute Freunde…
Um teilzunehmen müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:
- Ihr müsst volljährig sein!!!
- Ihr habt eine deutsche Anschrift (diese wird von mir an die PR Agentur von Baileys weitergegeben)
- Ihr lasst mir einen Kommentar mit Name/Blog oder Name/Emailadresse da und verratet mir wieso genau ihr dieses Set gewinnen sollt.  

 - Gewonnen hat:  Julia von petit-et-fou -

Nun würde mich natürlich interessieren wie ihr zum Thema Alkohol steht?

Have a sweet Christmas

50 Kommentare
Bevor es so richtig los geht will ich euch noch kurz ein wundervolles Weihnachten wünschen. Ich hoffe ihr habt morgen alle ein schönes Fest und anschließend ruhige & leckere Feiertage.

Nachdem ich jetzt fast 2 Tage nur im Bett lag, habe ich mich heute dran gemacht ein bisschen durch die Wohnung zu putzen, die letzten Kleinigkeien einzupacken und eine Kuchen für die Weihnachtstage zu backen...
Morgen wird dann der Baum bei meinen Eltern geschmückt und Abends gibts traditionell-schlesisch Sauerkraut, Kartoffelbrei und Würstchen - die restlichen Tage werden dann dieses Jahr ziemlich ruhig verbracht (alleine auch dass ich wieder ganz schnell gesund werde - ich muss zwischen den Jahren leider wieder arbeiten).. ich verabschiede mich jetzt noch nicht für dieses Jahr, denn nächste Woche werdet ihr noch ein paar Posts von mir bekommen (u.a. den Jahresrückblick ;D)..

Also ihr Lieben, feiert schön, genießt die Zeit mit eurer Familie, bekommt schöne Geschenke und genießt das leckere Essen (und denkt mal 3 Tage nicht an die Kalorien).
Wie feiert ihr Weihnachten eigentlich? Im großen Familienkreis oder eher im kleinen Kreise? 
Wer neugierig ist kann ja mal bei Facebook & Instagram stalken, dort gibt es sicher in den nächsten Tagen einiges zu zeigen.

New Blogs to the Top #85

24 Kommentare

Da ich gerade krank im Bett liege (Hello Grippe)wird es mal wieder Zeit euch ein paar schöne Blogs zu zeigen...Grippe haben so kurz vor Weihnachten ist doch bescheuert, aber wenigstens habe ich jetzt 5 Tage um mich zu erholen {für Silvester MUSS MUSS MUSS ich wieder fit sein!}
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/newblogs/newblogs.jpg
Was New Blogs ist? Das ist diese Aktion, bei der es darum geht neuere/unbekanntere Blogs  vorzustellen und sie (hoffentlich) um ein paar Besucher reicher zu machen. Wie das alles funktioniert lest ihr am besten hier nach ;D. Los gehts:

Die letzte Last-Minute-Geschenkidee {bevor die Welt untergeht?}

32 Kommentare
So ihr lieben, heute gibt es den allerallerletzten Last Minute Geschenketipp für dieses Jahr von mir (oder hat wirklich jemand gedacht, dass ich soooo viele schöne Geschenke kaufe wenn doch eh heute die Welt untergeht...tztztz).
Was schenkt man Menschen die schon alles haben oder die sich garnicht geäußert haben was sie wollen? Meistens (bei mir jedenfalls) Gutscheine.
Und wisst ihr was? Ich finde das garnicht schlimm, schließlich freue ich mich selbst immer sehr über Gutscheine aller Art (ehrlich!), einfach, weil man sich dann selbst was schönes aussuchen kann!
Auch eine meiner Freundinnen bekommt dieses Jahr zu ihrem Geschenk einen Gutschein dazu. Hier bedarf es dann ein bisschen mehr „Drumherum“, dass der Gutschein auch zu etwas besonderem wird.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/gut5_zpsda9e0bc9.jpg
Für meine winterliche Gutschein-Verpackung nehme ich:
Einen Holzbilderrahmen in Weiß, Tonpapier, Sterne/Schneeflocken (gibt’s im Bastelladen, Dekoshops etc.),Kleber, Schere & Edding (+ Stempelset), kleinen Umschlag & besagten Gutschein
Nun bekommt das Bilderrahmeninnere einen bunten Hintergrund aus Tonpapier. Darauf klebe ich den Briefumschlag (in dem sich der Gutschein befindet) und die Sterne.
Auf den Umschlag stemple/schreibe ich „Open me“ damit der Beschenkte auch weiß, dass das nicht nur Deko ist. SO und nun wird das ganze wieder verschlossen.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/gut1_zps7a70e578.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/gut7_zpsb179a427.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/gut4_zpsa513c471.jpg
Den schwarzen Rand um den Bilderrahmen habe ich so hinbekommen: Mit Masking Tape Streifen die entsprechende Stelle markieren und dann mit Edding schwarz ausmalen. Trocknen lassen und Masking Tape Streifen abziehen.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/gut3_zps82f9013b.jpg
Nun kommt noch ein Schleifchen drum und schon kann die Schenkerei losgehen.
Wie seht ihr das mit den Gutscheinen? Verschenkt ihr sie gerne? Oder lasst ihr sie euch gerne damit beschenken? 

Apropo schenken: Die 3 Kalender haben übrigens diese 3 Mädels gewonnen: Talena (Kalender1), Mondmädchen (Kalender2) , Moni (Kalender3)

{Beauty} Glossy Box Dezember 2012

20 Kommentare

Ihr lieben,  meine Glossy Box erreichte mich am Dienstag und ich war total gespannt wie sie wohl aussehen wird. Das Thema „Bejeweled“  klang ja schonmal verheisungsvoll und auch die silberne Box mit den Sternen passt zum Silvestermotto.
Der Inhalt überraschte mich diesmal wieder sehr possitiv (nachdem ich schon einige Negativmeinungen gehört hatte). In meiner Box fand ich:
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/glossy1-4_zps496ebc4c.jpg
1) Soft Eyeliner Black von Lavera
2) Glanzhaarspray von Rene Furterer
3) Lidschatten von RougeBunnyRouge
4) Concealer von Cosline
5) Sugar Peeling von Lush

Mein Fazit:
Bis auf den Concealer (der leider zu Dunkel ist) finde ich alle Produkte wunderbar. Ich kann diesmal wirklich nichts bemängeln da die Box meinen Geschmack sehr getroffen hat. Als kleines Extrageschenk gab es noch Fake Lashes, die ich sicher gerne mal austesten werde.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/glossy2-4_zpsd9802276.jpg http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/glossy3-4_zps64698cd1.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/glossy4-3_zps0023e6a6.jpg
Hier seht ihr übrigens welche Produkte sonst noch so in den anderen Boxen verteilt waren. Sind diesmal wirklich sehr viele tolle dabei.
Und wisst ihr was? Meine schwarze Box wurde gerade einfach mal weiterverarbeitet:
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/glossy5-1_zps8720f3d1.jpg
Am Wochenende darf sich da ein Mädchen ganz besonders drüber freuen ;D
Was war diesmal in eurer Box? Wie fandet ihr die Auswahl?

2 neue Projekte für 2013

77 Kommentare
Heute möchte ich euch von meinen kleinen Projekten für 2013 erzählen, was ich gerne mit euch starten würde (vorausgesetzt ihr habt Lust dazu).
Vielleicht erinnert sich der ein oder andere noch an die Journal-Challange die ich mal gestartet hatte, bei der es jede Woche ein Thema gab und jeder der wollte dieses irgendwie kreativ umsetzten sollte {dabei entstanden Posts wie hier, hier, hier & hier}.
So etwas würde ich 2013 gerne mit dem großen Titel "Things about your life" starten.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/project2_zpse6c6d5b7.jpg
Es wird jeden Monat ein neues Thema geben, dass in Fotos, als Text, als Journaleintrag, Collage, Scrapbook oder was auch immer umgesetzt werden soll. Sinn der Sache ist es, jeden Monat neben all denn Rezepten, Hauls und Bildern etwas von der Bloggerin zu erfahren.
Alle die Lust haben können teilnehmen (es ist kein MUSS an allen Themen teilzunehmen).
Geplant ist, dass die Posts zu dem Thema dann jeweils am 20. des jeweiligen Monats veröffentlicht werden, und dass ihr euch unter meinem Post in die "Mitmachliste" eintragen könnt.  Alle „Bloglosen“ können auch mitmachen indem Sie mir  von ihrer Umsetzung ein Bild schicken und ich das dann verlinken werde.
Als Themen habe ich mir schon Dinge überlegt wie "Places you love",  "Unforgettable Memories", „Your spring favourites“...
So und nun seid ihr dran: Wärt ihr bei der Aktion dabei ? Hättet ihr auch noch ein paar Wunschthemen die euch interessieren?  

Das zweite Projekt, bei dem ich 2013 ein Teil davon sein werde ist das Projekt Memory Book 2013 von der lieben Ja-Sagerin.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/project3_zps44f8a966.jpg
Vielleicht kennt ihr ihre tollen Memorie-Posts? Jeden Monat werden die Highlights in einem schönen von ihr selbstdesignten Buch präsentiert. Genau solch ein Buch besitze ich nun auch {die personalisierten Bücher gibts hier} und 2013 werden ihr auch von mir mind. 1x im  Monat etwas daraus sehen.
Habt ihr auch schon irgendwelche Blogpläne fürs neue Jahr?

Christmas Gift Packing 2012

31 Kommentare
Ihr habt es so gewollt... Heute gibt es genau wie letztes Jahr eine kleine Bilderflut meiner Weihnachtsgeschenke (die nun hoffentlich schon wohlbehalten bei den Beschenkten angekommen sind).. Was drinnen ist verrate ich natürlich nicht ;D
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/presents6_zpsed110d26.jpg
Die Schablonen sind super. So kann man schöne gleichmäßige Buchstaben aufs Papier bringen..
 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/presents2_zps62f69d27.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/presents5_zps755542db.jpg
Manchmal braucht es garnicht viel - nur etwas besonderes Packpapier, einen schönen Anhänger & ein farblich-passendes Kärtchen.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/presents10_zpse3b740a2.jpg
Runde Dinge verpacke ich sehr gerne als "Bonbon". Einfach in Papier einrollen und die Enden mit Schleifen versehen. 
Die Foodgeschenke wurden dieses Jahr in Döschen verpackt, die ich einfach mit Geschenkpapier beklebt habe. Oder eben ganz einfach in durchsichtige Tütchen mit einem selstgemachten TAG dran ;D
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/presents9_zps994562cd.jpg
Wo hast du eigentlich ... her?
Geschenkpapiere: hier und hie
Geschenkeanhänger: selbstgemacht
Anhängersternchen: hier
Zinkschablone Buchstaben: hier
Grau-weißes Band: hier
Wie packt ihr dieses Jahr eure Geschenkchen ein?

{Delicious Day} Schoko-Muffins mit minzigen Candy Cane Topping

38 Kommentare
Heute wird es schokoladig und minzig – ein bisschen so wie After Eight nur dass man mehr davon hat. Die Kombination Minze-Schokolade ist superlecker und das ganze wollte ich in einen Muffin verwandeln.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/candycane3_zps097d1c3c.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/candycane2_zpsdf507bfd.jpg
Für den Teig: 
160 g Butter, 150 g Zucker, 2 Eier, 150 g Mehl, 1/2 TL Backpulver, ½ TL Natron, 1 Prise Salz, 1 Pck. Vanillin, etwas Milch (2-3 EL), 2 EL Kakao (1 TL Chai Pulver habe ich ebenfalls dazugefügt
Den Ofen solltet ihr schon mal auf 180°C vorheizen. 12 Muffinsformen mit Papierförmchen auslegen.  
Butter und Zucker schaumig schlagen. Anschließend Eier  unterrühren. Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Vanillin unterheben. Soviel Milch hinzufügen bis die Masse zähflüssig ist. Der Teig wird dann in die Förmchen gefüllt. Die Muffins werden für 25 Minuten bei 180 Grad gebacken. Anschließend lasst ihr sie gut auskühlen.
Topping:
Das Topping machte ich mit 200 gr. Frischkäse, 100 gr. geschmolzener weißen Schokolade, 1 Tropfen Pfefferminzaroma (das habe ich aus dem Cake Ville Laden in Berlin).
Alles gut zusammenmischen und in den Spritzbeutel füllen (1 Stunde im Kühlschrank abkühlen lassen und dann die Muffins damit verzieren).
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/candycane1_zpsc7f9d838.jpg
Wenn ihr Pfefferminze nicht mögt lasst ihr es einfach weg – es schmeckt auch ohne. Und als Weihnachts-Deko wurden die Cupcakes noch mit zerbröselten Zuckerstangen und Pfefferminzbonbons (von Strauss) bestreut. 
& die wundervolle kleine Tortenplatte ist übrigens von blueboxtree. Ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk sozusagen & ich liebe sie. Sie ist perfekt für ein paar Muffins und das weiß passt einfach immer ;D
Mögt ihr die Mischung Schoko-Minze?

{DIY}: Christmas Tags

50 Kommentare

Heute basteln wir ein bisschen. In den letzten Jahren habe ich euch ja immer meine Weihnachtskarten gezeigt {hier, hier & hier}. Dazu hatte ich dieses Jahr irgendwie keine Lust, lieber wollte ich mal was neues Basteln und deswegen wurden es dieses Jahr süße Tags & Geschenkeanhänger.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/presents7_zpsa12e7ec2.jpg
Alles was ihr dazu braucht:
Karton in der Farbe eurer Wahl (gerne etwas heller)
Einen Drucker
Lochverstärker (ich habe weiße genommen und diese dann mit Edding angemalt)
Schere, Kocher
Kleine weihnachtliche Dinge zum Aufkleben (Sterne, Filzmotive, Schneeflocken...)
Masking Tape

http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/presents8_zpsebba02a1.jpg http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/presents11_zps3cc969f5.jpg
Ich habe euch mal meine Vorlage für die Tags als jpeg  gespeichert {klick zur Vorlage}, wer sie noch als Word braucht meldet sich per Email ;D.
Nun gibt es eigentlich nicht mehr viel zutun. Vorlagen auf den Karton drucken, ausschneiden, Lochen, Lochverstärker drumrum, an die Unterkante einen Streifen Masking Tape kleben und ein Weihnachtlichen Stern/Baum/whatever über die Schrift kleben.
Und schon können die Tags an eure Geschenke/Selbstgebackenen Kekese/Manden etc. gekettet werden.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/presents4_zpsa2eae4f5.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/presents9_zps994562cd.jpg

Meine Geschenke werden dieses Jahr übrigens überwiegend schlicht verpackt. Mit Packpapier und mit großen schwarzen aufgemalten Buchstaben {dank dieser Schablone von Shabby Style klappt das wunderbar}. 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/presents3_zps67f137b3.jpgWollt ihr noch ein paar eingepackte Geschenke sehen?  Wie weit seit ihr mit den Weihnachtsvorbereitungen?

{Give Away} 3 Calendars for you

311 Kommentare
Kalender braucht ja eigentlich fast jeder von uns - ich habe jedes Jahr 3 Kalender, meinen Tischkalender auf Arbeit, eine Kalenderübersicht in meinem Journal und meinen Wandkalender zu Hause. 
Villeicht erinnert sich der ein oder andere an meine Xmas-Verlosungen letztes Jahr. Bereits da habe ich 3 Kalender verlost die bei vielen von euch total gut ankamen. 
Da es die Kalender nur über Ebay.com zu bestellen gibt und der Versand oft wochenlang dauert, dachte ich mir, ich bestelle euch für dieses Weihnachten einfach nochmal ein paar der Kalender und verlose diese an 3 von euch!
Die Kalender haben alle keine festeingetragenen Kalendertage, so dass ihr sie auch unter dem Jahr beginnen könnt.  Der rosanen ist eine Art Tischkalender und das Tweetbook eignet sich vielleich auch toll als Hausaufgabenbuch ;).

So könnt ihr ins Lostöpfchen springen: 
  Hinterlasst einen Kommentar mit eurem Namen/Blog oder Name/Email und
Verratet mir für welchen Kalender ihr euch entscheiden würdet
Ihr habt eine Adresse in Deutschland / Österreich / Schweiz 
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Teilnehmer unter 18 müssen das OK der Eltern haben um die Adresse rauszugeben 

Gewonnen haben: Talena (Kalender1), Mondmädchen (Kalender2) , Moni (Kalender3)