{Delicious Day} Verliebt in Mini-Gugl

Ich habe es endlich getan! Mir die wundervolle Mini-Gugl-Form bei Amazon bestellt. Lange lange lange liebäugle ich schon mit der Form und nun habe ich sie endlich hier...
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/gugl3_zpsa9d52e2b.jpg
Und natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen sie NOCH HEUTE auszuprobieren!! Und zwar mit einem Rezet aus dem mitgelieferten Büchlein (das Rezept ist aber auf jeden Fall noch verbesserungswürdig): Kokos-Beeren-Gugl.

Zutaten für 18 MiniGugl (1x die Form voll): 30 gr. weiche Butter / 20 gr Marzipanrohmasse geraspelt / 20 gr Puderzucker  / 1 Ei / 25 gr. Mehl / 15 gr. gemahlene Mandeln / 25 ml Kokosmilch / 35 gr. Kokosraspel, angeröstet / 35 gr rote Beeren, zermatscht {plus etwas rote Lebensmittelfarbe}
Ofen auf 210 Grad vorheizen, alle Zutaten zusammenmixen, Förmchen mit Backspray ansprühe, Teig in die Formen füllen und in den Ofen stellen. Nach 13 Minuten sind die Gugls dann schon fertig und nach kurzem Abkühlen lassen sie sich super aus der Form befreien.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/gugl2_zpsd8577164.jpg http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/gugl1_zps6b604b0d.jpg
Iwie erinnern mich die Gugls schon an den Valentinstag! Rosa & deswegen bei mir jetzt auch mit süßem Herzchen! Toll serviert auf meiner Tortenplatte von Blueboxtree. 
Die Milchgläser sind übrigens aus dem Wintersale von Depot!! Schaut auf jeden Fall mal vorbei - auch die wundervollen Kissen, Winterdeko etc. ist alle zu 50 % reduziert. {Die wundervolle Frühlingsdeko wollen wir jetzt mal garnicht erwähnen...}
 http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/gugl4_zps1ec85950.jpg
Soooo und da ich sooo verliebt bin ich die süßen Form werde ich bald gaaaanz viel damit ausprobieren.. Habt ihr ein Lieblings-Gugl-Rezept?
Habt auf jeden Fall ein tolles Wochenende! Ich freu mich schon aufs Shoppen in Frankreich, aufs Kino und auf ein bisschen Ruhe...

Kommentare :

  1. Oh die sind ja wirklich super süß :) Ich steh jedes Mal wenn ich in der Stadt bin davor und muss mich wirklich ermahnen "Nein, du hast keinen Platz mehr!" :D Es ist so schwer und früher oder später werde ich ihnen doch erliegen^^

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. hi ina,

    zu deiner Frage: JAAAAAAAAAAAAA, ich hab auch ein Lieblingsguglhupf-Rezept, es stammt von meiner Tante und ist soetwas dass mich alleine vom Geruch her schon zurück in die Vergangenheit in meine Kindheit versetzt, da denke ich immer daran wie wir bei ihr in der Küche saßen und alle den Kuchen nur mit den Händen und einem Glas Milch aßen.

    Werde es demnächst mal posten.

    Lg Netzchen

    AntwortenLöschen
  3. Welch eine süße Idee, einen so kleinen Kuchen würde sogar ich essen. Ein wenig fehlt mir der Größenvergleich, aber sie sehen auch so winzig aus.
    Guten Appetit.

    Viele Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
  4. Oh, danke fürs Erinnern, dass ich mir auch so eine Form kaufen wollte :)
    Was genau ist denn am Rezept noch verbesserungswürdig?
    Alles Liebe, Christina

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin auch schon seit einer gefühlten Ewigkeit am Überlegen ob ich mir diese Form kaufen soll.
    Deine Gugls sehen echt klasse aus.
    Liebe Grüße Maria.

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen!

    Ich habe mal Vanille-Chili-Gugls gebacken - die waren auch sehr gut und ich glaube, ich würde sie als meine Lieblings-Gugls bezeichnen.

    Liebe Grüße,
    Fina.

    AntwortenLöschen
  7. Guten morgen,
    Das Büchlein und die Form hab ich auch und mach sehr gerne was daraus. Mein Favorit sind die Mohn Vanille, mein Mann liebt die Eierlikör Mandel und die Kinder die schoko-Ingwer-Orange ohne Ingwer und grand marnier ;)
    Einen schönen Tag du liebe
    Ggglg Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Neeeiiin, ich will nicht schon wieder eine neue Idee!!!! Bin doch gerade erst im Muffins-Wahn! Muss ich diese Form auch noch haben? Jetzt (noch) nicht, (glaube ich). Ich warte mal gespannt auf deine weiteren Experimente!
    LG
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  9. Hi Ina! Mit dieser Form liebäugle ich auch schon länger... Sehen wirklich toll aus deine Gugels. Ich habe ein Rezept für Ombre-mini-Gugel für dich: http://christinamachtwas.blogspot.de/2012/11/ombre-mini-gugelhupfe.html?m=1


    LG
    Ina

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe auch so eine Mini Gugl Form zuhause, aber wirklich noch NIE benutzt.
    Das Backen kommt momentan einfach zu kurz!
    Die Gugl sehen aber sehr lecker aus.

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe sie auch und ich finde die kleinen Kerle soooooooooooo toll! :-)

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe diese MiniGugls auch. Leider hab ich sie noch nicht so lange, als das ich schon mein Lieblingsrezept dafür gefunden hätte.
    Die Beeren-Kokos-Gugl haben eine tolle Farbe :-) passen perfekt zu den Bechern *g* und die Herzchendeko ist total süß!
    Ich werde mir auch das "SchokoGugl" Set kaufen - einfach weil da wieder eine Form dabei ist und ich einfach MEHR davon machen kann - mit drei Kindern und einem gefräßigen Mann sind die Kleinen ruckzuck verschlungen =)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Genau diese Form suche ich schon total lange. Ich habe sie in unserem Weltbild einmal gesehen und nicht mitgenommen, danach hatten sie die nicht mehr.
    Dass ich nicht gleich auf Amazon gekommen bin^^ Danke dir. Deine Minis sehen unglaublich lecker aus =)

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen liebe Ina,

    ganz verzückt bin ich über deinen heutigen post, da ich aus der Gugl-Stadt München komme und die kleinen Dinger total liebe :-)
    Erst letztens habe ich die Schoko-Rotwein-Gugls gebacken ... hmmm ... bei uns soll es am WE wieder schneien, vielleicht werden sie dann noch mal gebacken.

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  15. Bei der Form überleg ich auch ungelogen JEDES Mal ob ich sie mir zulegen soll^^

    AntwortenLöschen
  16. Ooooh die sehen sooo süß aus! Ich will auch :)
    Liebe Grüße und einen schönen Start ins Wochenende wünsche ich Dir heute!!
    Maria

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Ina,

    genau diese Guglhupfform habe ich von meiner Mum zu Weihnachten geschenkt bekommen und ich liebe, liebe, liebe sie einfach. Ich habe schon soviele Gugls damit gemacht! Am besten finde ich das Rezept mit den Rotwein-Schokogugls das im Büchlein dabei ist. Die sind einfach richtig toll schokoladig und auch von der Konsitzenz einfach klasse. Die Käsekuchen-Gugls habe ich auch schon gebacken, die fand ich auch toll. Aber ich habe auch einige Rezepte abgewandelt und so habe ich schon Orangen-Cranberry Gugls und Marzipan-Orangen Gugls gebacken.
    Das Letzte Blech das ich gemacht hatte konntest du ja bereits bei mir auf dem Blog sehen.
    Die Rotwein-Schoko Gugls solltest du aber auf jeden Fall mal ausprobieren. Die sind richtig gut.


    Viele liebe Grüße, Behyflora

    AntwortenLöschen
  18. Ich hab so ein Backblech auch :) hab damit mal Marmor-Gugls gemacht, die waren total lecker
    hab dazu ein ganz normales Rezept genommen, aber durch 2 geteilt
    meine Guglformen sind auch etwas größer als deine, ich hab nur 6 Stück auf dem Blech

    lg Sally

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Ina,
    Deine Miniguglhupf sehen süß aus, so mit dem Herzchen. Ich hab letzten Sonntag auch welche gebacken und ich bin genau wie Du total verliebt in diese Form. :)

    LG Maria

    AntwortenLöschen
  20. Jöö, die sehen süss aus! Ich habe nur die grosse Muffin-Guggel-Form. Aber ich hab immer Mühe die Guggels vollständig aus der Form zu lösen. Aber Übung macht bekanntlich den Meister.

    Herzliche Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  21. die bilder sind wunderschön und einladend :)

    AntwortenLöschen
  22. Ich hab auch 2 mini förmchen eine mit 6 cm und dann noch kleine. Sind so klasse für geburtstage

    AntwortenLöschen
  23. Uuuuuuhhh, die sind ja zuckersüß!!! Und dann auch noch die Farbe :) Ich bin verliebt <3

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  24. hach, ich liebe dein blick für schönes...wundervoll!!!

    AntwortenLöschen
  25. hab gerade deinen kommentar gelesen :3 vielen lieben dank dafür :D hab mich voll gefreut :D ich werde es so handhaben, dass ich mir ein paar themen aus deinem projekt rauspicke und diese dann versuche auf eine kreative art und weise umzusetzen XD bei manchen themen mangelt es mir einfach an ideen, wie ich das ganze umsetzen soll XD

    hast du schon eine idee, mit welchen themen die monate gefüllt werden, die noch offen sind? ich glaub, wenn ich mich recht entsinne, waren das 3 monate XD

    diese mini-gugl-formen kenn ich auch XD

    bei depot muss ich auch unbedingt vorbeischauen. ich glaub, die haben auch einen neuen katalog XD

    ich werd wahrscheinlich auch am we ins kino gehen XD mal schauen XD und ich freu mich auch immer auf ein paar ruhige tage. auf der arbeit ist ja grad voll der stress. T_T eigentlich ist es hier immer stressig ._____.

    AntwortenLöschen
  26. Nee, ich hab keins. ^^ Hab auch noch nie welche gebacken, wenn ich ehrlich bin.
    Aber wenn ich es täte, dann bräuchte ich keine Silikonform. Da meine Mutter so eine begnadete Bäckerin ist, hat sie alles da - aus Metall und Keramik. (:

    Die roten Küchlein gefallen mir sehr gut. (:

    Liebe Grüße
    die Caddü von ♪♫cddROCKs.de

    AntwortenLöschen
  27. Hey Ina :)

    In diese süßen kleinen Dinger bin ich schon seit November verliebt und was du unbedingt testen musst sind die Käsegugls von ganz hinten. Ess sie warm und du wirst sie liiiiieben :D

    Alles in allem fehlt mir in diesem Buch lediglich eine Art Grundrezept, aber ansonsten habe ich fast alle durch und sie sind alle toll :)

    Viel Genuß damit :D

    AntwortenLöschen
  28. Ohje ohje, um diese Guglform bin ich auch schon ein zwei mal herum getänzelt!Ich finde Minigugls sooo schön!;) Ich glaube ich muss die jetzt auch endlich haben!
    LG,Sarah

    AntwortenLöschen
  29. Boah das sieht superlecker aus! Und total niedlich :) Das Rezept will ich auch mal ausprobieren :)
    Shoppen in Frankreich? Ich will auch mal wieder dorthin! Wohin gehst du? Wohnst du nahe an der Grenze?
    xx

    AntwortenLöschen
  30. Oh, sehen die lecker aus! Da könnt ich gerade so reinbeissen!
    Die Guglform ist jetzt auch in meinem Einkaufswagen gelandet ;-)

    Alles Liebe,

    Deborah vom Haus am See

    AntwortenLöschen
  31. Die sehen aber ziemlich lecker aus! :) Mein Lieblingsrezept ist für Marzipan-Schoko-Minigugl...
    http://transglobalpanparty.blogspot.de/2012/11/schokoladen-marzipan-minigugl.html

    LG!
    Ela

    AntwortenLöschen
  32. Oh sehen die süß aus! Herzallerliebst!

    Liebe Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  33. Von so einer Gugl-Form träume ich auch schon lange ... bis jetzt habe ich aber noch keine gekauft. Deine Gugls sehen super-süß aus und ich liebe die Milchgläser!

    LG Emma

    AntwortenLöschen
  34. Oh die sehen wirklich super süß aus, ich glaub diese Gugl-Form muss ich mir auch zulegen :)

    AntwortenLöschen
  35. Aaaah moi, die sind ja wirklich ur süß! Ich bevorzuge trotzdem immer noch muffins)

    AntwortenLöschen
  36. Ich konnte auch nicht widerstehen und habe die Form schon seit einem Jahr. Die Rezepte aus dem Büchlein haben mich bisher auch nicht zu 100 % überzeugt, dafür lässt sich aber auch ganz wunderbar jedes beliebige Muffinrezept in kleine Mini-Gugl umwandeln. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  37. Das sieht so süß aus. So kleine winzige
    Kuchen sieht schon was feines.
    Stimmt ein gutes Valentinstag Geschenk ;)
    Herzensgrüße
    Caro

    shiningfeather

    AntwortenLöschen
  38. Natürlich halte ich euch auf dem Laufenden ;)

    Wohin fährst du denn nach Frankreich? Ich liebe die französischen Städtchen.

    Amuse-toi bien en France :)

    AntwortenLöschen
  39. Super Ina, jetzt muss ich die Form auch haben! :DD

    AntwortenLöschen
  40. Das sieht richtig süß und lecker aus :)
    PS: ich hoffe die E-mail ist angekommen :)
    http://t-h-e-daily-life.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  41. Aiii, lecker! Und so goldig =)

    Liebe Grüße
    Michelle » Cinerious.com & Blogger-Forum.com

    AntwortenLöschen
  42. Ah, ich liebäugel auch schon eine ganze Weile mit so Mini-Formen. Nicht nur Gugl, sondern auch die Mini-Kastenkuchen.
    Mal schauen, vielleicht schaff ich mir dann auch mal eine an :)

    AntwortenLöschen
  43. Haha, die sehen ja wirklich sehr süß aus :) Ich habe auch ein paar Förmchen in dieser Richtung in meiner Amazon-Wunschliste :D Ich habe leider noch nie einen Gugelhupf gebacken, haben mich irgendwie nie gereizt und kenne daher leider auch nur die ganz normalen in Marmor-Optik. Bin aber sehr gespannt, was du noch für Rezepte damit machen wirst :)

    AntwortenLöschen
  44. Mhm jam jam jam jam . Ina, jetzt hast du mir schon wieder Hunger gemacht! =)
    Ich wünschte, ich würde auch wieder backen können, aber bei uns steht noch alles mit Keksen und Unmengen von Schokolade voll - von Weihnachten selbstverständlich. Ich habe dieses Büchlein in der Buchhandlung meines Vertrauens ebenfalls entdeckt & geliebäugt, aber mich noch nicht getraut, es zu kaufen - und JA du hast recht, es schaut total nach Valentinstag aus!- jetzt fehlen nur noch die Cake Pops mit weißer Schokolade und roten Zuckerperlen :D
    Die Milchbecher...oh...die sind süß! Ach ach ach, du darfst nicht Werbung für solche Sachen machen, denn da wird man ja wirklich verlockt, so etwas zu bestellen, hihi^^

    Nun denn, Ina, ich wünsch dir ein schönes Wochenende!
    Alles Liebe,
    deine Anna ♥

    P.S.: Mein Gewinnspiel - du hast eh gesehen, das ich dein Büchlein nur für Fotozwecke verwendet habe, oder? :)

    AntwortenLöschen
  45. Hach, die sind ja wirklich zauberhaft lecker!

    AntwortenLöschen
  46. sehr sehr süß!!:) Ich lieeebe deine Rezepte!♥

    AntwortenLöschen
  47. Ich bin auch schon oft an ihnen vorbei gegangen und jedes Mal dacht ich mir, NEIN, das brauchst du nicht! Aber ich glaube ich werde nicht mehr allzu oft vorbei gehen können und werd mir die auch bald kaufen. Sehen ja wirklich süß aus.

    AntwortenLöschen
  48. ich hab ja auch förmchen. 2 verschiedene größen davon. Perfekt für Partys. Vorallem die kleinen, in das Loch passt nur der kleine Finger :D Aber ein ♥rezept hab ich leider dafür nicht, denn ich schmeiß immer alles zusammen ^^´

    AntwortenLöschen
  49. ach da möchte ich jetzt am liebsten reinbeißen :)

    AntwortenLöschen
  50. Oh die roten schauen sooooo lecker aus :D

    AntwortenLöschen
  51. die sehen ja echt zuckersüß aus :) ich liebäugel auch schon lange mit diesem set... mal schaun, wann ich schwach werde :)
    lg farina

    AntwortenLöschen
  52. Ich bin auch ganz begeistert von diesen kleinen, süßen, leckeren Gugl. Mir haben es besonders die Goji-Amarettini-Schoko-Gugl angetan. Oh, vll sollte ich am WE auch mal wieder welche machen ;-)

    AntwortenLöschen
  53. Viiielen Dank für den Tipp mit dem Depot-Sale. Das sind ja wirklich wahnsinnig gute Schnäppchen. Möge der Gott der Paketboten mit mir sein und die Schätze bald ankommen.

    Diese Mini-Gugl sind einfach zu süß! Aber ich stelle mir die Befüllung ein bisschen ätzend vor...

    Ganz liebe Grüße,
    Jule

    AntwortenLöschen
  54. Ich liebäugel auch schon ganz lange mit den Mini-Guglhupf-Formen. Sooo süß und ich glaube bei diesen tollen Bildern werde ich sie mir jetzt auch endlich zulegen :)

    AntwortenLöschen
  55. oh, wie lecker. Das sieht so toll aus!
    http://jose-phine-p.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  56. Ohh, ich finde die so süß und liebäugel auch schon ewig mit diesen Förmchen.

    AntwortenLöschen
  57. oh, ich habe auch seit kurzem diese förmchen und das buch (weihnachtsgeschenk)... habe auch den teig rot gefärbt, aber bei mir wurde es eher schweinchenrosa^^
    beruhigt mich, dass selbst eine erfahrene bäckerin wie du die rezepte verbesserungswürdig findet- ich habe die schlumpfgugl gemacht und die waren eher ungenießbar...^^'

    schöne inszenierung der ergebnisse, mit den herzen:)

    jemand anderes hat mir erzählt, dass man sich aufs gramm genau an die zutaten halten muss, und die zutaten eine gewisse temperatur haben müssen und man auch nicht zulange rühren darf-herjee^^ ich denke, ich werde das nächste mal bewährte muffinrezepte nehmen, die sind meistens auch recht flüssig.
    lg
    moni

    AntwortenLöschen
  58. .....die schauen ja lecker aus, das Rezept muss ich mir unbedingt ausdrucken, die Form hab ich ja schon länger. Von Backspray hab ich noch nie gehört, muss ich gleich mal Herrn Google fragen, ich krieg die Dinger nämlich nie aus der Form, deswegen hab ich es nach zwei gescheiterten Versuchen aufgegeben.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  59. Beautiful and delicious!
    So pretty!

    AntwortenLöschen
  60. Ahhhh! Die sind ja unheimlich süß!! Ich habe zu Weihnachten erst Backformen im Miniformat (ganz so klein dann aber nicht) geschenkt bekommen. Da sehen Törtchen und Küchlein immer noch 10 mal süßer aus :D <3

    AntwortenLöschen
  61. Tut mir Leid für die späte Antwort.
    Aber danke schön. Jetzt hab ich's verstanden. :) ♥
    Und die kleinen Kuchen und auch der Smoothie aus dem letzten Post
    (den ich auch unbedingt mal ausprobieren werde!) sehen
    wieder richtig yummy aus.

    AntwortenLöschen
  62. Nice photos ! How are you ? ♡ Http://Facebook.com/28thSeptemberPhotographie

    AntwortenLöschen
  63. Liebe Ina, in letzter Zeit habe ich zwar mitgelesen, aber viel zu wenig kommentiert. Das muss ich unbedingt wieder ändern :)
    Die Miniguglhupfe sehen zuckersüß aus, war schon oft kurz davor so eine Box zu kaufen. Wie kleine Pralinen und das ganz ohne aufwändiges Topping oder Ähnliches.
    Mal sehen, ob ich das nächste Mal auch wieder an ihnen vorbeigehen kann.
    GLG und schönen Sonntag!
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  64. Hey Ina
    Ich hab eben auch welche gemacht. Gewählt hab ich ein Rezept von der Dani mit orangenlikör und Schokolade. Sie sind echt lecker, ließen sich aber etwas schwer aus der Form lösen. Hattest du das Problem auch?
    Backspray ist schon mal ein grandioser Tip. Danke :-)
    Eva

    AntwortenLöschen
  65. Süße das ist sooo witzig...ich habe seit mittwoch auch so eine form :)))

    ich wünsche dir noch einen schöööönen restsonntag ♥ Saskia ♥

    AntwortenLöschen
  66. Ohjajaja! Du hast mich daran erinnert schnell morgen zum Depot zu eilen - der Wintersale! Wie konnte ich den nur vergessen!? :-) Und dann: Die Mini-Gugls sind ja wirklich ganz bezaubernd. Spitzen Valentinstags-Idee und wieder sehr hübsche Bilder! Liebst, Vivi

    AntwortenLöschen
  67. Oh, die sehen ja süß aus. vorallem die Farbe ist wunderschön...

    AntwortenLöschen
  68. Das Buch habe ich auch, aber bisher habe ich noch nichts daraus gebacken, da mir keines der Rezepte aus dem Buch so richtig gefallen hat. Aber wenn es dir schmeckt, dann kann es gar nicht falsch sein :)

    AntwortenLöschen
  69. Ohhh ja, liebe Ina, dieses Gugl- Buch ist ein MUST HAVE in jeder Backstube. Ich habe es seit letztes Jahr Januar, siehe hier : http://yvisownworld.blogspot.de/2012/01/es-war-einmal-ein-kleiner-kase-gugl.html
    Mein lieblings Gugl ist auch der Käse-Gugl... also bislang habe ich ja nur drei Sorten gebacken ( Käse Gugl, Knupser-Gugl und Haselnuss Gugl :).) Alle waren sie leckaaa nur der Käse mein Favorite.
    Deine sehen aber auch zum anbeißen aus und passen wirklich perfekt auf den Valentinstag-Tisch. Woher kommen die kleinen Stoffherzel?

    Liebste Grüße
    Yvi

    AntwortenLöschen
  70. die sehen aber herzallerliebst aus :)


    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  71. Liebe Ina,

    du bist schuld :-( Nun mußte ich einen Mini-Guglhupf-Wettbewerb starten, hihi. Wer Lust hat, Gugl zu backen und noch was zu gewinnen... Hier gehts lang http://ilmondodiselezione.blogspot.de/2013/01/genu-am-mittwoch-wird-zum-mini-gugl.html

    Ich könnte mir vorstellen, daß deine Gugl einen Platz ganz vorne bekommen, die Farbe und die Präsentation sind wirklich zauberhaft!

    Genußvolle Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  72. wie süß die aussehen :) Ich glaube die kaufe cih mir auch mal.
    Schönen Blog hast du .

    LG ♥
    http://wuschelkeks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  73. ♡ ♡ ♡ Wow ganz tolles Rezept und wundervolle Bilder!!! ♡ ♡ ♡

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.