Auflaufliebe} Neue Formen & 2 Rezepte

Ich bin ein wahrer Auflauffan wusstet ihr das? Aufläufe sind toll, lassen sich am Vorabend super vorbereiten, machen sich dann Abends fast von alleine.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/auflaufliebe_zps4445bb2b.jpg
Letztens bekam ich 2 tolle neue Auflaufformen zur Verfügung gestellt. Finden könnt ihr die Formen (in der Größe L und M hier – ich habe sie in M) im süßen Onlineshop Schwedenhaus Nr7 – nebenbei gibt es dort noch viele andere Geschirr-, Deko- & Haushaltsprodukte die gerne bei mir einziehen dürfen.
Nun aber zurück zu meinen Auflaufformen. Natürlich (!) habe ich sie schon eingeweiht. 2 Auflaufliebe-Rezepte zeige ich euch heute:

Schneller Kartoffel-Brokkoli-Auflauf
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/auflauf1_zps4fa3959e.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/auflauf2_zps37af1dfc.jpg
Kartoffeln schälen und mit dem Sparschäler in dünne Streifen hobeln. Brokkoli in sehr kleine Stücke schneiden. Lauch in dünne Ringe schneiden.
Alles in die Ofenform geben (wer mag kann auch noch Zucchini und Pilze dazugeben).
Nun die Saure Sahne, das Ei und die Milch verquirlen und über das Gemüse geben. Käse drüberstreuen und alles bei 180 Grad für 30-35 Grad in den Ofen geben.


Süßer Kirschauflauf
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/auflauf3_zps0fa1e090.jpg
Butter & Zucker schaumig rühren, Milch, Eier, Mandeln und Mehl dazugeben und weitermixen. Anschließend Vanillezucker und Zitronenschale untermischen. 
Die Auflaufform mit etwas Butter ausfetten & etwas Zucker ausstreuen. Nun den Teig in dir Form geben und die Kirschen auf dem Teig verteilen. Bei 200 Grad ca 35-40 Minuten Backen lassen. Ich habe noch eine Hand voll Mandelsplitter drübergegeben. Nach dem Backen mit Puderzucker bestreuen und servieren.  
Der Auflauf ist ja eher ein Kuchen - also nicht unbedingt das richtige für eine kalorienarme ernährung aber einfach soooo lecker. Ihr könnt hier übrigens auch weniger (ca. 70 gr.) Zucker nehmen, schließlich süßen die Kirschen auch recht gut und Puderzucker kommt ja auch noch drüber ;)
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/auflauf4_zps76690859.jpg

Und hier findet ihr noch ein paar weitere Rezepte, die ihr in einer Auflaufform ausprobieren dürft:
Frittata, gefüllte Tomaten, Apple Crumble, Healty Gemüseauflauf, Gyrosauflauf, Cheese Pasta
Seid ihr auch so auflaufverliebt wie ich? 

Kommentare :

  1. Oh yammi, die Aufläufe sehen super aus! Den oberen werde ich die Tage mal nachmachen, ich liebe Lauch :)

    AntwortenLöschen
  2. Hmm das sieht ja mal wieder fantastisch aus! :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ina,
    ich bin auch Auflauf Fan - vor allem wenn Gäste kommen. Die Küche ist immer sauber und man hat Zeit für die Gäste!
    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Ina :)

    Ich esse sehr gerne Aufläufe, allerdings neige ich in der Regel zu deftigeren Varianten, weshalb ich mir momentan ein Auflauf-Verbot erteilt habe!
    Deine beiden Varianten sehen aber sehr, sehr interessant aus :D

    AntwortenLöschen
  5. Ohh jaaa Aufläufe sind super!!! Besonders wenn sie mit Käse überbacken werden! Alles mit Käse Überbackene ist ja grandios^^
    Süße Aufläufe esse ich irgendwie seltener...

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht super lecker aus und im Grunde könntest du beides am gleichen Tag essen, einmal Haupt- und Nachspeise =)

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöner und anregender Post. Ich liebe Aufläufe aller Art. Ich habe blöderweise auch eine Vorliebe für Auflaufformen an sich...aber der Platz in meinem Schrank ist leider auch begrenzt ;)

    AntwortenLöschen
  8. Ohhh Lecker! Der Kirschauflauf muss unbedingt nachgebacken werden. Vielleicht finde ich ja am Wochenende ein wenig Zeit dafür

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Ina,
    auch ich gehöre zu den Auflaufliebenden. Mein Mann sagt immer, eigentlich bräuchte ich ja nur einen Backofen und keinen Herd *grins. Ich finde es einfach genial, wenn sich die Zutaten miteinander verbinden und die Gesschmacksnerven auf Hochtouren gebracht werden. Für all deine Mühe mit deinem Blog und den Rezepten ein ganz ganz dickes Dankeschön.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hach je ohne backofen könnte ich auch garnicht ;) dann lieber nur 1 herdplatte und einen ofen statt garkeinen ofen und 4x herd :D

      Löschen
  10. Oh der süße Kirschauflauf wird sicher am Wochenende mal ausprobiert! Den anderen gab es die Tage bei uns erst. ;-) Ohne Aufläufe geht bei mir & meinem Freund nämlich nichts.

    AntwortenLöschen
  11. Au toll! :)
    Die Rezepte werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Der Brokoliauflauf wird glaub' ich nachgemacht ;)

    AntwortenLöschen
  13. So ein Auflauf ist schon was ganz Tolles! Am interessantesten finde ich den Kirschauflauf hier, den will ich ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe Aufläufe! Aber meine sind dann meistens mit Nudeln, denn bei mir werden die Kartoffeln immer nicht richtig durch :/

    Liebe Grüße

    Juli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mein ofen ist extrem heiß (hab nur umluft) und dann werden sie immer schön essbar...

      Löschen
  15. Oh mein Gott, ich LIEBE Auflauf! Das kann man in so vielen verschiedenen Variationen machen und ich finde die fast alle lecker. Egal ob süß mit Kirschen oder mit Nudel und Käse. Willst du vielleicht mal einen Post über alle leckeren Aufläufe, die du kennst, machen *-* ?!
    Liebsten Gruß, Lilly von http://wildones-beauty-fashion-and-more.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. posts mit leckeren auflaufgerichten hab ich ja im post schon verlinkt ;D

      Löschen
  16. Ich liebe Aufläufe auch. Das geht so schnell, man kann es unglaublich abwechslungsreich gestalten und es ist sooo lecker! Ich teile deine Liebe also :)

    AntwortenLöschen
  17. Mmhhmm...der Kartoffel-Brokkoli-Auflauf klingt super lecker! Mjam! Danke für die Rezeptideen!

    AntwortenLöschen
  18. Mhhh... der Kirschauflauf klingt super lecker! Ich habe tatsächlich bisher nur Crumble als süße Variante im Ofen gemacht, aber dieses Rezept hier muss nun unbedingt auch ausprobiert werden. Ich selbst mag Aufläufe auch sehr - es geht so verdammt einfach und man muss einfach nur ganz gespannt warten, bis das Meisterwerk fertig ist. Genau das richtige für mich, wenn ich keine Lust auf große Anstrengung in der Küche habe. Die Auflaufformen gefallen mir auch richtig gut. Da werde ich sofort mal bei Schwedenhaus vorbei schauen!

    Hab dank für die leckeren Rezepte! Ganz liebe Grüße von mir. Einen schönen Dienstag wünsche ich

    AntwortenLöschen
  19. Das kann ich verstehen, dass du da in große Liebe verfallen bist. Zum einen sind die Formen ja wirklich sehr sehr hübsch und dann hast du auch noch zwei so lecker aussehende Aufläufe damit gezaubert.

    AntwortenLöschen
  20. Mmhh, klingt wieder ungemein lecker Liebes ...
    Die Idee die Mengenangaben so auf die Auflaufform zu tippen gefällt mir übrigens auch sehr sehr gut !


    Liebe Grüße , Melanie

    AntwortenLöschen
  21. Das sind aber schöne Bilder :)
    VG SARAH

    AntwortenLöschen
  22. Noah sehen die lecker aus. Werde ich bestimmt mal nachmachen.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  23. Hmmm der sieht so, so lecker aus!
    Hab mich ein wenig in deine Auflaufformen verliebt :)
    Liebste Grüße!
    Maria

    AntwortenLöschen
  24. Ich liebe Aufläufe weil sie echt lecker sind und man sie gut vorbereiten kann und nicht so viele Töpfe auf dem Herd stehen. Außerdem kann man schon, wären der Auflauf im Ofen steht, die Küche sauber machen. Mag es gar nicht, wenn da so viel dreckiges Zeug rumsteht.
    So einen ähnlichen Kartoffel-Auflauf habe ich letztens auch gemacht. Viele Vitamine, gesund und noch lecker dazu. :o)
    Süßen Auflauf habe ich bisher noch nicht gemacht, nur Apple Crumble und das ist ja eigentlich kein Auflauf. Werde dein süßes Rezept demnächst mal testen.

    LG Katja

    Fräulein Katja

    AntwortenLöschen
  25. Mjamm, ich liebe Aufläufe! Besonders die deftigen mit Käse mag ich. Nur leider ist vor ein paar Tagen die Auflaufform kaputt gegangen, daher werde ich - denke ich - den Onlineshop mal einen Besuch abstatten :)

    AntwortenLöschen
  26. Mit dem schnellen Kartoffel-Brokkoli-Auflauf kannst Du mich auch begeistern, ich liebe die beiden Zutaten und dann auch noch zusammen mit zerschmolzenem Käse... lecker!

    AntwortenLöschen
  27. Leckeres Rezept, was Luca auch sehr gerne isst. Am liebsten ständig was mit Brokkoli :D Wir alle mögen generell Aufläufe sehr gern und es gibt da ja auch soviele Varianten :)

    Die Form finde ich richtig schick. Ich bräuchte auch soviel neue Utensilien und es macht dann doch viel mehr Spaß was zuzubereiten, wenn man mit solchen hübschen Dingen arbeiten kann.

    Vielen lieben Dank übrigens! Und das von dir - der Meisterin der liebevoll gestalteten Posts schlechthin ^____^ :)

    AntwortenLöschen
  28. Das sieht beides seeeehr lecker aus und die Auflaufformen sind sehr schön!

    LG

    AntwortenLöschen
  29. Hmmm das klingt lecker! Vielen Dank.

    Liebe Grüße
    Babs
    http://dasbabs-photographs.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  30. hmm das hört sich beides ziiiemlich gut an :)

    AntwortenLöschen
  31. Das sieht sehr lecker aus! Und was für eine schöne Form...:-)Hast du vielleicht einen Tipp für mich wo ich schöne und bezahlbare Tarte-Formen herbekomme?

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey sarah, ich hab meine runden tarte-porzelanformen aus dem butlers.
      sind eben relativ "klein" aber perfekt für 1 person.
      und bei Mark & spencer solltets du auch mal online schauen die haben zT auch gute angebote.

      Löschen
  32. Den Kirschauflauf finde ich ja mal lecker!;)
    Die Formen sind wirklich schön!

    AntwortenLöschen
  33. Ich bin nicht ein ganz so großer Auflauf Fan. Aber der süße Auflauf sieht so toll und lecker aus! Yummy!

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Liebes,
    mhm... oh gott.. mhm.. JA! Ich bin auch so ein kleiner, geheimer Auflaufsuchti ♥ Beeren Crumble, überbackene Palatschinken in der Auflaufform, leckeres Kartoffelgratin, mhm.. darin könnte ich baden ;-)

    Deine Variante mit Kartoffeln und Brokkoli spricht mich sehr an! Wenn ich das nächste Mal koche, wirds vielleicht sowas sein. Ich bin ständig auf der Suche nach gesunden Rezepten für Aufläufe, die auch einfach sind. Das bisschen Saure Sahne, Milch, Ei und Käse - ist doch alles gut und hat jetzt auch nicht soooo viele Kalorien, oder?

    Nun denn, fast die Hälfte der Woche geschafft :) Alles Liebe,
    Coco ♥

    AntwortenLöschen
  35. oh ich liebe liebe liebe auch Aufläufe :)

    AntwortenLöschen
  36. Mmmm, ich habe gestern gerade ein Glas Kirschen für Cupcakes geöffnet, aber nicht viel verbraucht. das Rezept kling gut, werde ich mal probieren. Danke !

    AntwortenLöschen
  37. der Kirschauflauf sieht richtig lecker aus.

    AntwortenLöschen
  38. Aufläufe sind toll!
    Gestern hab ich mir beim Aldi für nur fünf Euro zwei Auflaufformen gekauft - da kommen die Rezepte gerade zur rechten Zeit :)

    AntwortenLöschen
  39. MUSS ich ausprobieren! Ich liebe Aufläufe!
    <3

    AntwortenLöschen
  40. Oohh das hört sich lecker an.werde ich mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  41. Ohjaaaa, ich liebe Aufläufe auch total :)

    AntwortenLöschen
  42. Hehe, danke! Auf was für Ideen man Pinterest sei Dank so kommt ;)

    Lg, Melanie

    AntwortenLöschen
  43. tolle ideen, ich liebe aufläufe nämlich auch!!!

    AntwortenLöschen
  44. Eigentlich sind Aufläufe super praktisch und einfach, aber irgendwie mache ich sie nicht gerne. Deinen Kirschauflauf habe ich schon bei Instagram gesehen und hätte sofort ein Stück haben wollen *gg*.

    AntwortenLöschen
  45. Och liebe Aufläufe! Der erste sieht richtig lecker aus! Außerdem mag ich sehr gerne Brokkoli :) Und vor allem sehen sie einfach aus, da steht man dann nicht so ewig in der Küche...

    AntwortenLöschen
  46. Der Kirschauflauf sieht lecker aus!

    AntwortenLöschen
  47. Ich liebe dieses Design und Aufläufe noch dazu.... super Kombination..:-)
    Sieht total lecker aus....

    AntwortenLöschen
  48. Leckere Bilder!!!
    Aufläufe stehen bei mir ganz hoch im Kurs. Erstens esse ich gern alles auf einmal und außerdem kann man die Küche aufräumen, während der Ofen die Arbeit macht.
    Da macht das Essen danach gleich noch viel mehr Spaß.

    AntwortenLöschen
  49. Oh das sieht so lecker aus,

    ich werde mir heute mal ein Stück Kuchen können.

    AntwortenLöschen
  50. Oh das sieht sehr lecker aus,

    Heute werde ich mir mal ein Stück Kuchen gönnen.

    AntwortenLöschen
  51. Ohhh..noch eine Ina, die gerne kocht und dann auch noch so leckere Dinge zaubert. Ich bin begeistert.
    Auf meinem Blog läuft gerade ein Event zum Thema "Auflauf & Co". Würde mich sehr freuen, wenn du dabei bist.

    http://inaisst.blogspot.de/2014/11/2-blog-event-auflauf-co.html

    Lieben Gruß
    Ina

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.