{Dinner with...} Clara von Tastesheriff

Heute gibt es mal wieder ein interessantes Dinner With-Bloginterview. Diesmal mit der lieben Clara die auf Tastesheriff  bloggt. Claras Blog habe ich erst richtig kennengelernt, als sie mir spontan vor Silvester Last Minute Tipps zu Hamburg gab. Superlieb und mega hilfsbereit - und mindestens genau so symphatisch ist ihr Blog!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/newblogs/dinnerwith_zpsbb8ba3e5.jpg
Liebe Clara, Geschmackspolizei - das wär dein Traumjob. Auf deinem Blog erfährt man auch allerlei tolle Rezepte die man am liebsten sofort nachmachen möchte. Erzähl uns doch mal wie es zu der großen Leidenschaft kam und wer sich über deine Leckereien freuen darf.
In meinem echten Leben 1.0 bin ich Interior Stylistin.. nur allzugerne wäre ich Geschmackspolizei geworden und würde hässlichen Dingen einen Art "geht gar nicht" Aufkleber aufdrücken, denn ich finde "kein Budget" ist kein Grund sich mit gruseligen Sachen zu umgeben. Ich geh mit offenen Augen durch die Welt und brenne für schöne Sachen.. Schöne Plätze, schönes Essen, schöne Gegenstände. Für mich gibt es nichts sinnlicheres als eine tolle Haptik, ein gutes Material oder einfach ein gut zubereitetes Gericht. Auch beim Essen bin ich optische "Geschmackspolizistin".. Der Teller muss farblich ausgeglichen sein. Senf-Ei mit Kartoffelpürree würde es bei mir nicht so geben können.. es muss noch was Rotes und was Grünes mit auf den Teller, sonst schmeckt es mir irgendwie nicht.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/newblogs/interview3_zps4b3cb8c7.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/newblogs/interview1_zps36c7eb11.jpg

Du kommst ja aus dem wundervollen Hamburg. Erzähl uns doch mal wo man dich dort öfters trifft bzw. welche Lokalitäten du Touris wie mir auf jeden Fall empfehlen würdest.
Juchz.. oh ja... Als Touri würde ich mir vermutlich meine Hamburg Zeit in 3 Tage aufteilen.
Tag 1 - am Besten Freitags... Eppendorf... Den Tag mit einem Bummel über den Isemarkt beginnen. Sich in der Schlange anstellen und bei Pringel hausgemachte Schaumküsse kaufen. Beim Th2 einen Tisch mit Blick auf den Markt ergattern und das bunte Treiben beobachten. Dann eine Shoppingausflug zu EdenLiving einlegen, in den Strassenbahnring zu Cucinaria und der tollen Buchhandlung Stories gehen. Dann geht's wieder zurück in den Lehmweg. Dort liegt alles ganz nah beieinaner ... angefangen im Chi Chi Fan ConceptStore (Handtaschenalarm), Unterhaltung Lieblingsstücke, Johanna Schultz und natürlich das Milchmädchen. Dann gehts noch einmal um die Ecke zu  Violas.  Nach sovielen Augen- und Geldbörsenhighlights brauch man noch mal eine kleine Pause, am besten bei Mutterland oder im Metropolitain.
Tag 2 (am besten Samstags) durch Ottensen schlendern.  In der Fabrik bei der Marktzeit sich ein Frühstückskorb holen und bei Livemusik in den Samstag starten. Sich mit Kräutern und Trockenfrüchten bei Dragan in Kaufmannsladen eindecken und allerlei Kuriositäten in Hamburgs kleinstemKaufhaus  mitnehmen. Und sich dann weiter durch Ottensen treiben lassen.
Tag 3 (auch gut für einen Sonntag) - In diesem Sommer ist die IBA und die IGS in Hamburg im Stadtteil Wilhelmsburg.. dort ist wahnsinnig passiert und es ist ganz spannend anzuschauen, was Architekten und Stadtplaner sich dort überlegt haben. Von den Landungsbrücken kann man mit einer Fähre hinfahren. Über das IBA Gelände gibt es Sonderbusse und man sollte bei gutem Wetter umbedingt auf den Energiebunker hinauffahren und den Ausblick von Hamburgs Elbinsel im Süden geniessen.

Außerdem bist du ja eine zukünftige Braut :) Auf deinem Blog darf man die ganzen Vorbereitungen & deine Pläne sozusagen live mitverfolgen. Wie bereitest du dich auf den Tag vor und hast du einen ultimativen Masterplan für deine Planungen um nichts zu vergessen?
Oh weh.. ich geh da ziemlich stolperig rein.. Viele sagen " oh wow.. das muss bei Dir ja bombastisch aussehen, Du hast ja immer so tolle Ideen." -  Das setzt einen ganz schön unter Druck. Aber davon versuche ich mich gerade frei zu machen. Wir haben das ganze etwas entzerrt, da ich mich vermutlich sonst überschlagen würde und völlig ausgebrannt nichts an dem Fest geniessen könnte. Wir heiraten bereits am 21. Juni in einer kleinen runde (20 Personen) standesamtlich oben an der Nordsee. Das Grosse Fest ist jedoch erst 1,5 Monate später auf einem Schloss in Ostwestfalen, in der schon ganz viel durch den Betreiber abgedeckt ist. So bin ich da nur noch "für hübsch" verantwortlich. Ich hab mir zur Organisation meiner Gedanken ein Hochzeitsplanungsalbum angelegt, um bei der digitalen Bilderflut noch den Überblick zu behalten.  Ob das dann alles so klappt wie ich es mir vorstelle sehen wir dann Mitte August!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/newblogs/interview2_zps4547b921.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/newblogs/interview4_zpsbf7e89f6.jpg

Und zum Schluss - verrate uns doch noch ein Last Minute Rezept, was sich auch eignen wenn spontan Besuch vorbeikommt und man doch noch aus nichts was zaubern möchte.
Wenn ganz spontan Besuch vorbei kommt, gibt es entweder eine schnelle Pasta oder ich backe ein paar Quarkbrötchen. Dies Rezept habe ich vor einigen Monaten zum ersten Mal gemacht und bin so begeistert, da ich die Zutaten eigentlich immer alle zu Hause habe. Die sind ganz schnell gemacht und mit ein wenig Butter und Marmelade ideal zum Frühstück oder zum Kaffee.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/newblogs/interview5_zps2dc42b3f.jpg
Schaut doch mal bei Clara  vorbei ;D es lohnt sich! Dort findet ihr nämlichnoch viel mehr leckere Rezepte, Tipps zu Hamburg, Hintergrundinfos zu ihren Hochzeitsvorbereitungen, Buchreviews unnnnd mein Interview ;D

Kommentare :

  1. 10000000 Dank, liebe Ina, für die lieben Worte "drüben" beim Interview mit Clara!!! :-) Das freut mich wirklich sehr! Alles Liebe, Vivi

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag deinen Blog ja sehr sehr gern, aber lesentechnisch gerate ich immer wieder an meine Grenzen bzgl der Schrift. Mir fehlen da ein paar Absätze oder nen größeren Zeilenabstand oder so.

    Vllt kannst du ja mal drüber nachdenken.

    Ansonsten klasse Interviews von Euch beiden.

    Sarah H

    AntwortenLöschen
  3. Wooow, danke für den Tipp, ihr Blog ist einfach erstaunlich wundervoll!
    Viele liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  4. ohhh ich bin begeistert!, jetzt muss ich unbedingt nach Hamburg:-))) lg COLORES

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ihr zwei :))
    ein ganz toller beitrag über clara...ihr blog ist aber auch sooo schön!!!
    DANKE für den tollen post!

    Saskia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ich kannte Clara noch gar nicht, danke für's Vorstellen, denn das ist ein fabelhafter Blog!

    AntwortenLöschen
  7. das sieht alles so super aus. <3
    http://traumweltone.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Eine schöne Vorstellung - Claras Blog lese ich auch sehr gern :). (Nur mit der Geschmackspolizei habe ich meine Probleme - da schwingt so ein gewisser Absolutheitsanspruch mit, den ich nicht mag. Wer entscheidet, was für wen schön ist?)

    Ich sollte mir den Blogeintrag merken, falls ich mal Gelegenheit habe, nach Hamburg zu fahren. Im hohen Norden kenne ich mich noch so gar nicht aus!

    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen
  9. calars blog ist ja echt total toll!!!
    ich bin verliebt!

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde deinen Blog echt toll & freue mich auf jeden neuen Post von dir. Deine Ideen sind echt klasse, da werd ich richtig neidisch.

    Belinda

    http://billys-block.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Ganz ehrlich ina? ich lieeebe deine dinner with interviews. ich finde es toll dass du nicht nur große blogs nimmst um wie andere "an mehr leser zu kommen" sondern einfach blogger vorstellst die du symphatisch findest :D
    weiter so und mehr davon!

    AntwortenLöschen

  12. Tolles Interview! Das Hochzeitsalbum ist cool <3

    Liebe Grüsse
    Mireille
    The-Peril.com & Blogger-Forum.com & Trading Base

    AntwortenLöschen
  13. Soo ein wunderbares Interview!
    Wirklich supertoll♥

    AntwortenLöschen
  14. Liebste Ina,
    <3 es war soo schön bei Dir heute!!! Mir war es eine grosse Freude und ich würde mich freuen Dir bald mal mein hamburg persönlich zu zeigen!! ich drück Dich und hoffe Dein Autoärger war heute nicht zu gross!!!
    Liebste Grüsse
    Claretti

    AntwortenLöschen
  15. Clara ist ja eine ganz sympathische! Du aber auch! Ich habe schon seit einiger Zeit hinter den Kulissen mitgelesen. Deine Interviews finde ich besonders interessant. Darf ich fragen was das oben auf dem Foto genau ist .. dieser Tee (?) Aufsatz auf der Glaskaraffe?

    AntwortenLöschen
  16. super Idee so eine interview!! Und was ihr da gegessen habt sieht soooo lecker aus!!

    AntwortenLöschen
  17. Wenn sich zwei tolle Bloggerinnen unterhalten kann nur so ein schöner Artikel dabei rauskommen! Tolle Fotos runden das Ganze ab! Seid lieb gegrüßt!

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.