Das-Sommer-Sonne-Bananen/Kokos-Eis & weg-Gewinnspiel

Heute möchte ich euch Lust auf Sommer, Sonne, Strand machen. Es gibt nämlich ein Kokosnuss-Bananeneis das euch direkt in Urlaubslaune versetzten soll. Hört ihr schon das Meer rauschen?

Passend hierzu gibt es bei der lieben Jeanny von Zimtzuckerundliebe ein Gewinnspiel auf dem IHR einen Aufenthalt (mit einem unglaublichen Dinner & Massage) auf den Malediven, genauer gesagt für das traumhafte Resort Kurumba Maldives* gewinnen könnt.
Falls ihr einen Vorgeschmack bekommen wollt, was euch da erwartet schaut mal auf dem Kurumba Pinboard von Jeanny vorbei – sie durfte das nämlich schon in 2012 testen und hat ihre Eindrücke mit uns geteilt. {Auf dem Pinboard sind auch alle Teilnehmerbeiträge zu sehen :D}
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/coco3_zpsebce70fc.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/coco1_zps686c3678.jpg
Nun fragt ihr euch sicher WIE ihr mitmachen könnt. Eigentlich ist es ganz einfach. Kurumba heißt Kokos und passend dazu sollt ihr euch ein tolles eigenes Kurumba-Rezept mit Kokosnuss überlegen was anschließend von einer Jury bewertet wird. Der Gewinner gewinnt die tolle Reise.  Wie genau das alles abläuft und alle Terms & Conditions findet ihr hier bei Jeanny.

Und zur Einstimmung gibt es natürlich auch mein Kokosnuss-Bananen-Eis Rezept ;). Ich habe meine Eismaschine rausgekramt und war ein bisschen kreativ.
Ihr braucht:
150 - 200 ml Kokosmilch (statt Sahne)
30 gr. Kokosstreusel
1 Banane
1-2 El Honig

Alle Zutaten sollten kalt aus dem Kühlschrank kommen & dann miteinander püriert werden. Anschließend hab ich alles in meine Eismaschine geschmissen und 15 Minuten laufen lassen.
Ergebniss: cremiges Kokos-Bananeneis was suuuuuper bei 36 Grad im Schatten schmeckt!
Dazu passen ein paar Scheiben Mango und Ananas! Und ein Mann der einem mit einem Palmenblatt Luft zufächert. Oder ?!?
Die Eiswaffeln sind übrigens handelsübliche Waffeln die ich kurz in Schokolade getunkt habe und anschließend mit Kokosstreuseln bestreut habe. Eine einfache Idee mit einem tollen Effekt.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/coco4_zps87305d2a.jpg
Ihr könnt das Eis auch ohne Eismaschine machen in dem ihr die Zutaten püriert und in Eisförmchen gebt (es wird dann einfach nicht so cremig aber schmeckt trotzdem toll). Einfrieren lassen und genießen! Wer mutig ist, tunkt die Eissticks nach dem Einfrieren noch kurz in Schokolade und streut Kokosstreusel drüber ;D – wieder kurz ins Gefrierfach – fertig ist das „Strandgefühl am Stiel“:
Was meint ihr - ist das Gewinnspiel auch was für euch? Hat ihr schon eine Kokosnuss-Rezeptidee?
*Werbung 

Kommentare :

  1. Oh wie lecker, ich bin sowieso der totale Kokosfan. Muss ich demnächst ausprobieren. Wo hast du deine Eismaschine her? Bzw. kannst du eine günstige empfehlen? Anja

    AntwortenLöschen
  2. Dein Partner muss Dich doch sehr lieben, nachdem was er so alles leckeres vorgesetzt bekommt. Oder er beschwert sich, dass er, seit dem er mit Dir zusammen ist, unheimlich zugenommen hat. :D
    Wieder mal ein super tolles Rezept. Dankeschön, dass Du es mit uns teilst. :)

    AntwortenLöschen
  3. Dein Partner muss Dich doch sehr lieben, nach dem was er so alles leckeres vorgesetzt bekommt. Oder er beschwert sich, dass er, seit dem Ihr zusammen seid, unheimlich zugenommen hat. :D
    Wieder mal ein super tolles Rezept. Dankeschön, dass Du es mit uns teilst. :)

    Viele liebe Grüße

    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Ach Ina, du schaffst es immer wieder, dass mir das Wasser im Mund zusammenläuft! Es sieht wieder alles so köstlich aus *schmacht*
    Und deshalb hilft nur eins, ich brauche unbedingt eine Eismaschine! :D

    Liebe Grüße

    Liz

    AntwortenLöschen
  5. Du kannst die Banane und die Milch vielleicht auch etwas anfrieren. So mache ich das immer, da ich keine Eismaschine habe. So wird das ein wenig wie Softeis! :)

    LG, Frau Momo

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht so verdammt lecker aus
    ich bin zwar nicht so der Kokos-Fan (außer im Curry) aber das würd ich mir auch überlegen das mal zu machen :D

    AntwortenLöschen
  7. Sieht mega lecker aus :) zu einem guten Sommer gehört einfach viel Eis ^-^
    Würdest du mir einen Gefallen tun und mir helfen ein Stipendium für ein Auslandsjahr in den USA zu gewinnen indem du hier für mein Video abstimmst? :))
    http://www.into-schueleraustausch.de/topbotschafter/videos/details/UPU0B_ACmQE
    Das wäre echt superlieb <3

    AntwortenLöschen
  8. Ich wünsche mir zum Geburtstag eine Eismaschine - will auch endlich Eis selbst machen *-*!

    AntwortenLöschen
  9. Dieses Eis probier ich garantiert mal aus! :)

    AntwortenLöschen
  10. Yammie!!! Das Gewinnspiel ist ja der Wahnsinn!!! Danke für den Hinweis!
    Alles Liebe,
    Nine

    AntwortenLöschen
  11. LECKER! Auch wen ich Kokos lieber trinke als esse:).
    Also braun finde ich auch toll, aber alle meinen es steht mir nicht (zumindest nicht so gut wie blond!). Aber irgendwann werden meine Haare auch nochmal braun;).
    Und ja, ich weiß;/. Ich mach es auch suuuuuper selten, aber ich wollte keinen Post ohne Bilder machen. Ich lösche sie einfach wenn ich einen neuen online habe;).<3 Danke aber trotzdem:).

    AntwortenLöschen
  12. I love your blog! It's great :) You are amazing! Feel free to my blog :)) Maybe, you follow my blog ? ♥ (If you like it)
    http://maryannfashionn.blogspot.com/
    Kisses ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  13. das sieht ja mal gehörig lecker aus!! und das gewinnspiel ist ja der Hammer :D
    LG manu

    AntwortenLöschen
  14. das sieht unheimlich lecker aus! super rezept und wie immer schön in szene gesetzt :)

    AntwortenLöschen
  15. Schöner Post! Und das MUSS ich ausprobieren!
    <3

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ina,

    selbstgemachtes Eis ist eine tolle Idee - leider bin ich nicht so ein Fan von Kokos... Aber schön siehts aus ;-)

    Liebe Grüße,

    Janne von meeresrauschen

    AntwortenLöschen
  17. hmm Yummi :)
    Das sieht richtig Lecker aus *-*
    Woher bekommst du die ganzen Rezepte ?

    http://idasleben.blogspot.de
    Liebe Grüße Ida

    AntwortenLöschen
  18. Ich würde so gerne bei dem Gewinnspiel mitmachen aber ich bin einfach so unkreativ, was Rezepte und Kochen angeht .... Schade, dann müssten mein Freund und ich uns nicht mehr wegen dem Urlaub streiten weil er so wenig wie möglich ausgeben will ^^
    Statt dessen genieße ich nun einfach dein Eis auf dem Balkon.

    Liebe Grüße
    Annika
    http://www.ann-joy.blog.de

    AntwortenLöschen
  19. Mhhh sieht super lecker aus! Nur Kokos ist nicht unbedingt meine Lieblingseissorte bzw. Geschmacksrichtung ;)

    Cool, danke für den Tipp! Den Buchladen gibts leider bei mir in der Nähe nicht :D Bei amazon hab ich auch schon geschaut. Ist ja schon recht teuer :P

    AntwortenLöschen
  20. Mhm hört und sieht sehr lecker aus. Ich drück dir die Daumen fürs Gewinnspiel.

    AntwortenLöschen
  21. Yummie !! :)

    oxx, Katrin
    http://inbetweenblush.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  22. Mmmh... das klingt sehr lecker! Ich drück dir die Daumen =)

    AntwortenLöschen
  23. Das Gewinnspiel hab' ich mir jetzt noch gar nicht angeschaut, aber das ist ja mal gewaltig!

    Toll finde ich aber deine Eisidee, klingt wirklich lecker und sieht noch viel besser aus :o) Am Besten allerdings finde ich die Idee mit dem Mann, der mir mit einem Palmwedel Luft zu fächert - einfach herrlich ;o)

    AntwortenLöschen
  24. Wow, mal wieder genau nach meinem Geschmack. Höchstwahrscheinlich hätte ich es sehr ähnlich, wenn nicht sogar genauso gemacht... aber du bist nicht die einzige mit nem Eis und ich weiß gar nicht ob ich mich nach den tollen Einsendungen überhaupt noch trauen soll daran teilzunehmen :D

    Ja Kanada war großartig. Zwar nicht wirklich ein entspannter Urlaub, aber dafür haben wir in der kurzen Zeit sooooo viel gesehen. Ich habe auch schon ein paar Bilder sortiert und gefiltert (2 sogar im Summer-Must-Haves-Post)... aber ich habe für die nächsten Tage auch schon ein paar Post vorbereitet... unter anderem ein Review über den Kochkurs, den ich zum Geburtstag bekommen hatte =)
    Hatte von 2010-2012 auch keinen richtigen Urlaub, aber gut dass du dir zu helfn weißt und einfach einen Kurztripp machst. Was machst du in Hamburg? In Bremen wolltest du mich auch nochmal besuchen ;)

    Gaaaaanz liebe Grüße
    Mary :-*

    AntwortenLöschen
  25. Boah Kokoseis! Viiiiielen Dank für das Rezept! Das wird sobald es mal wieder wärmer wird, sofort ausprobiert!

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.