{Books} Ein kleiner Hauch von weihnachtlicher Vorfreude

Abgesehen davon, dass es im Supermarkt schon Lebkuchen, Marzipan und Schokoweihnachtsmänner gibt ist es eiiiigentlich noch zu früh um an Weihnachten zu denken. Aber seitdem ich letzte Woche vom Callwey Verlag* das neue Buch von Yvonne Bauer (ihr kennt sie vielleicht unter Fräulein Klein) "Weihnachten mit Fräulein Klein" zugeschickt bekam ist es um mich geschehen und ich mache schon erste Pläne wer dieses Jahr welchen Xmas-Kalender bekommt und was ich dazu brauche.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/buchklein1_zps7da304e2.jpg
Schon das erste Buch (Die wunderbare Welt von Fräulein Klein) war wundervoll, aber mit dem neuen Buch hat Yvonne sich wiedermal selbst übertroffen.
Ich habe schon fleißig durch das Büchlein geblättert und es macht richtig Lust auf die kalte Jahreszeit (zudem ist die Weihnachtszeit eh meine Liebste Zeit!). Ich freue mich aufs Basteln und vorallem auch aufs Rezepte-Ausprobieren. Wie wäre es denn mit Clementinen-Lebkuchen-Rolle, Zitronen-Mohn-Plätzchen, Orangenblütenkipfel und Bratapfelküchlein mit Vanillecreme (oder alles zusammen?)..
Und da ich ja finde, dass man zum Beispiel Baiser das ganze Jahr essen kann, habe ich mir am Wochenende direkt mal eine kleine Ladung gemacht.

Für ein kleines Blech Baiser braucht ihr:
1 Eiweiß
50 gr. Zucker
Yvonne hat ihre Baiser mit Minzaroma verfeinert, ich habe es durch einen Tropfen Cocosaroma ausgetauscht.
Eiweiß steifschlagen, dann nach und nach beim Mixen den Zucker dazugeben.
Wers bunt mag gibt nun noch die Lebensmittelfarbe dazu.
Dann mit einem Spritzbeutel kleine Baiserhaufen auf das Backblech legen und bei 90 Grad ca 1 ¼  Stunden trocknen lassen. Wenn sie noch nicht fest sind, einfach noch ½ Stunde länger drinnen lassen. Bei mir hat es gleich funktioniert und sie schmecken einfach himmlisch!
Ich habe sie dann kleingekrümelt mit etwas Cocosquark, Sahne und Blaubeeren als Triffel gegessen. 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/buchklein2_zpsdd3be974.jpg
Im Buch findet ihr neben den Baiser also auch viele kleine „Geschenkideen aus der Küche“ mit denen ihr eure Freunde überraschen könnt. Tolle Ideen sind auch der Cranberrysirup, Mandel-Tonka-Trüffel oder die gesalzenen Karamellbonbons.
Liebe Yvonne, mit dem Buch hast du dich wieder selbst übertroffen, du fleißiges Bienchen! Die Umsetzung ist wundervoll geworden, und es gibt so viele neue kleine Ideen, die sich "mal eben" nachmachen lassen. Deine Bilder sind wie immer perfekt und ich bewunder dich immernoch für deine wahnsinnige Disziplin! "Wenn ich groß bin will ich auch ein Frl. Klein werden" ;)

By the Way: Bastelmaterial bekommt ihr momentan noch etwas günstiger ;) Vor Dezember erhöhen alle ihre Preise ja nochmal saftig hab ich das Gefühl.
Soo ich hoffe, ich habe euch jetzt noch nicht ins Weihnachtsstimmung versetzte, aber Ideen holen darf man sich ja schonmal. Und wie ihr seht lassen sich auch manche Dinge noch fruchtig mit Beeren in der Spätsommer/Herbst essen.
Habt ihr das neue Buch schon entdeckt?

Kommentare :

  1. Oh, der Tipp mit den Bastelsachen war gut! Dann muss ich mich ja die nächsten Wochen ja direkt einmal eindecken gehen :)

    Liebst, ina

    www.petite-saigon.com

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Buch und ich bin schon fast in Weihnachtsstimmung. Die Ohrwürmer sind schon da :))
    GGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  3. Wundervoll, wundervoll, wundervoll! <3
    Sieht absolut bezaubernd aus.
    Wobei ich Baiser garnicht so gerne esse. Aber ich dekoriere gerne damit ;)

    Liebst, Ella ♥
    von soSparki

    AntwortenLöschen
  4. Hey Ina,

    jaaaa, ich will das Buch auch haben... hab es schon seit es verfügbar war, vorbestellt und warte sehnsüchtig jeden Tag das sich der Bestellstatus ändert. Gestern hab ich ne Nachricht bekommen, dass es heute verschickt wird. Hof.. ist es bis zum Wochenende da. Ungeduldig.....

    Jetzt wo du so schön davon schreibst, umso mehr..
    Weihnachten ist für mich auch die schönste Zeit. Es ist einfach so gemütlich und herzlich.
    Bin gespannt. Es gibt wohl ein Chaikipferl Rezept?
    Ich liebe Chailatte und das noch als Kekse.. Ohje dann rolle ich vermutlich wenn Weihnachten vorbei ist. *hihi*

    Die Bücher Yvonne sind einfach schon toll, um sie zu haben und dekorativ hinzustellen, dann einfach um daran zu blättern und sich in die einzelnen Bilder hineinzuversetzen, nachbasteln, nachdekorieren, nachbacken, -kochen... Ich kanns kaum erwarten.
    Wir können meinetwegen auch den Herbst überspringen. Kalt ist es ja sowieso schon, nur noch zu peinlich um mit Handschuhen oder Mützen rumzulaufen.
    Postbote wo bleibt mein Fräulein Klein Buch???

    Die Baisers sehen soooo lecker aus, *happs* zwei weiße sind vom Bild verschwunden.
    Ich liebe Baisers. Bei den hat man nicht so ein schlechtes Gewissen, wenn man so viele ist. ;)
    Die sättigen und verkleben nicht so im Mund.
    Ich muss mir unbedingt Lebensmittelfarbe kaufen. Vielleicht bekommt man ja auch grau oder so hin.
    Dann hat man perfekt dekorative weiße und graue.. oder schwarz`? Sieht das aus, schmecken die?

    Liebe Grüße

    Larissa :)
    glonobelaqua.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss das Buch haben. In München habe ich die Frau im Hugendubel genervt bis ich dann endlich erfahren habe wann es im Geschäft erhältlich ist. Und unser Buchladen vor Ort ist natürlich mal wieder super langsam und hat es noch nicht.
    Bis Weihnachten ist noch was Zeit, aber ich habe mir doch schon ein paar Lebkuchenherzen gegönnt und mein Liebster und ich haben uns unseren Weihnachtswunsch schon am Freitag erfüllt ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Neinneinneinneinnein boeseboeseboese! Immer diese Tipps fuer noch mehr neuen Lesestoff! Ganz schlimm!
    Vor allem weil die Vorschau auf der Website wirklich sehr sehr verlockend ist...

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab die Vorschau vom Buch gesehen und war begeistert. Nun überlege ich doch glatt, ob ich es mir zulegen soll. Besonders die gesalzenen Karamellbonbons haben es mir angetan *sabber*

    AntwortenLöschen
  8. hach, dieses Buch ist schuld daran, dass ich seit letzter Woche in Weihnachtsstimmung bin :) Und normal bin ich vehement dagegen, dass Weihnachten in den Geschäften ja schon im September beginnt...
    Die Vorbestellung bei Amazon läuft und ich hoffe, dass ich das kleine Schmuckstück bald in den Händen halten kann! Und vielleicht schaffe ich es dann dieses Jahr endlich einmal früher mit den Weihnachtsvorbereitungen zu beginnen und dann auch alles zu schaffen was ich mir vornehme ;-)

    AntwortenLöschen
  9. waaaaah die schauen ja soooooooo lecker aus!! :-)
    Ich glaub die mache ich auch mal ;-)

    xoxo, L.
    ---------------
    liyahgoeshollywood.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. Ina! Endlich mal jemand, der den Winter auch am liebsten hat, sonst werde ich immer gesteinigt für solche Aussagen :D Das Buch ist ein Traum, Deine Fotos stehen den anderen übrigens in nichts nach. Die Karamellbonbons klingen herrlich. Stimmt, das Gefühl habe ich auch mit den Bastelsachen.

    AntwortenLöschen
  11. meine schwiegermami liebt baisers die werde ich dann wohl auf jedenfall mal machen :)

    AntwortenLöschen
  12. Der Baiser sieht traumhaft aus! <3

    Liebe Grüße,
    Bearnerdette

    Bearnerdettes Welt

    AntwortenLöschen
  13. Wundervoll :) Vielleicht schenke ich es meiner Mami zum Geburtstag im Oktober, dann hat sie für Weihnachten was zu tun ;)

    AntwortenLöschen
  14. Wenn du grad schon davon schreibst..... Ich bekomme auch gerade schon so ein wenig "Weihnachtslust"- Das Wetter passt jedenfalls schon einmal :)
    Alles Liebe, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
  15. Oh die Baiser sehen richtig toll aus!! & ich liebe Deinen Weihnachtsschmuck :)

    AntwortenLöschen
  16. Lecker! *o* Ich habe auch ein Backbuch von Frau Klein, das ist so süß! <3

    AntwortenLöschen
  17. haha wie lustig, ich dachte ich bin die einzige verrückte, die bereits Adventskalender-Geschenk-ideen aufschreibt :D
    http://lovely-suitcase.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  18. Wenn ich die Farben sehe...dann denke ich an Sommer...so zartes Rosa...so zauberhaft leicht...
    Aber warum nicht zu Weihnachten...warum muss es immer schwer und dunkel in dunkelrot, grün sein...
    Es gibt grad so viele neue Bücher, ich weiss gar nicht welches zu erst und zu letzt...

    AntwortenLöschen
  19. Fräulein Klein hat immer soooo tolle und schöne Ideen! Wirklich wundervoll ♥
    Leider habe ich so gar nichts für Baiser übrig... Aber mit Minzgeschmack hört sich toll an!
    XOXOXO

    AntwortenLöschen
  20. Wo bekommt man das Buch denn? Kann man es überall bestellen?
    Werde an Halloween wieder Baiser-Gespenster machen. :)

    Liebe Grüße
    ann-joying.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kannst du bei amazon oder direkt bei callwey bestellen ;D

      Löschen
  21. Eigentlich will ich Weihnachten noch ignorieren. Bis Dezember wenigstens :D Ich habe mich in den letzten Jahren zum richtigen Weihnachtsmuffel entwickelt. Aber das Buch sah ich auch schon und möchte es auch sehr gerne haben - vielleicht steckt es mich ja auch an :)

    AntwortenLöschen
  22. Oh wie lecker. Für mich ist Weihnachten noch ganz weit weg....Deine Baisers sehen lecker aus. Herzlicher Gruss

    AntwortenLöschen
  23. Ohh das Buch habe ich auch daheim und hab auch schon eifrig geblättert. Wirklich ein schönes Stück...
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.