Healthy Black & White Brunch

Heute wird gebruncht! Und zwar gesund und komplett in schwarz und weiß! Es geht nämlich um einen kleinen gesunden Black&White Brunch, den es letztens bei mir gab. Vielleicht erinnert ihr euch an den großen Sommerbrunch, den ich mal mit meinen Freunden organisierte? Sowas nur in gesund und für nur 3 Personen sollte es diesmal auch wieder werden. 
 http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/brunchblackwhite_zpsfd05db78.jpg
Heute verrate ich euch ein paar leckere Dinge, die bei so einem Healthy Brunch für mich auf keinen Fall fehlen dürfen, und wie ihr ein Frühstück mit ein paar Dekoelementen zu etwas besonderem macht:

/// Früchte, Müsli & Jogurt
Sehr gesund und auch sehr lecker. Am liebsten frisch geschnittenes Obst (nicht aus der Dose) und viele verschiedene Sorten.
Dazu gibt es Jogurt in kleinen Gläschen (Denkt dran auch laktosefreien Jogurt zu besorgen, wenn jemand keine Milchprodukte verträgt.) und kleine Müslibeutelchen.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/brunchh9_zps7487af57.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/brunchh4_zps26d3be50.jpg

/// Eine kleine Käseplatte
Ich liebe Käse! Darum darf eine Käseplatte bei mir auch auf meinen Fall fehlen! Ihr könnt einfach ein paar kleine Stücke Käse auf einer Platte (ich habe eine Schieferplatte genommen) oder auf einem Teller schön anrichten indem ihr ein paar Weintrauben, Feigen und Nüsse drumherum verteilt.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/brunch7_zps38ee5172.jpg

http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/brunchh10_zps29342efe.jpg

/// Eine „Getränkebar“
Jeder mag ja zum Frühstück andere Dinge. Saft, Sprudel, Tee & Milch. Vorallem Säfte mit Mineralwasser sind immer sehr beliebt. Diesmal kam endlich mein neuer Soda Stream so richtig zum Einsatz. Neben frischgepressten Säften gab es nämlich auch Spruzelwasser in verschiedenen Sprudelstufen (Sehr sprudelig, leicht sprudelig und still) und mit verschiedenen Geschmäckern, mit Eis und/oder mit Zitrone. Da ich den Soda Stream* bereits von meiner Mutter kannte, freue ich mich, dass nun auch so ein Teilchen bei mir einziehen durfte. Die Handhabung ist supereinfach. Flasche einstrecken, zudrehen und Kohlensäureknopf drücken. & nie wieder Flaschentragen!
Zusammen mit den verschiedenen Sirups kann man hier übrigens auch leckere Limonaden zaubern. Ich durfte einige Sorten {Holunderblüte, Cranberry, Heidelbeere, Grantapfel} testen und muss sagen vorallem Holunderblüte ist sehr zu empfehlen. Als Holunderblüten-Limo oder auch zum Anstoßen im Sekt mit Minze.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/brunchh2_zps5fe9d42f.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/brunchh_zpsba62c504.jpg

///Selbstgebackenes
Das gehörtirgendwie zu jedem Brunch. Die Brötchen habe ich diesmal quasi auch selbstgebacken. Mit einer schnellen Backmischung von Feuer & Glas. Der Teig lies sich super vorbereiten und mit ein paar Körnern obendrauf, machen die Brötchen auch was her ;D. 
Außerdem gab es selbstgebackene Cupcakes mit Frischkäsefrosting und Macarons als Deko obendrauf. So braucht man sich nicht entscheiden zwischen Keks oder Kuchen ;D. Das Rezept hierzu verrate ich euch ein anderes Mal ausführlich! 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/brunchh7_zpsb88bd2ca.jpg

Die komplette Deko hielt ich diesmal in Schwarz-Weiß! Weiße Rosen, schwarz-weiße Tine K Servierten, etwas neues Porzellan in schwarz und weiß, Gingo-Blätter (die ich mit Acrylfarbe schwarz lackiert habe), kleine Kürbisse in schwarz & weiss...
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/brunchh5_zps4c2ca0f6.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/brunchh8_zpsb984d2df.jpg
Ihr seht, man braucht garnicht soooo viel um einen hübschen Brunch auszurichten.. Natürlich passen auch Pancakes, Lachs, verschiedene Marmeladen, Schoko-Nuss-Hörnchen, Smoothies, Frittata oder Rührei perfekt dazu.
Auf was könnt ihr denn bei keinem Brunch verzichten?

Woher hast du eigentlich // Bezugsquellen:

Kommentare :

  1. Oh ein Brunch. In letzter Zeit gehen wir daüfr immer auswärts, aber daheim ist das auch richtig schön. Bei uns gibt es auf jeden Fall Rührei, darauf kann ich am Morgen nicht verzichten :-)
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh... das sieht aber schön aus. Eigentlich bin ich ja ein Frühstücks-Muffel, aber hier könnte ich auch zuschlagen und stundenlang sitzen und quatschen.
    Alles Liebe
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Wie wunderhübsch dieser Tisch dekoriert ist! Zu deinem Brunch würde ich mich auch gern einladen;) Die Idee mit den Müslibeutelchen muss ich mir klauen...

    AntwortenLöschen
  4. Der Tisch sieht so schön gedeckt aus!
    Ich komm auch mal zum Frühstück vorbei ;D

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh wie köstlich! Darfst mich gern auch mal zum Brunch einladen :DD
    Ein Sodastream hab ich auch, ich hab echt keine Lust Kisten zu schleppen und dafür ist es Ideal, immer frisch und durch die Konzentraten immer neue "Getränke"
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Wir haben das letzte mal am 3. Oktober gebruncht. Allerdings hatte ich es nicht so schön hergerichtet wie du. Aber ich mag das unbedingt auch mal machen, dass einfach alles von der Deko aufeinander abgestimmt ist. Allerdings haben auch nur mein Freund und ich gebruncht und es kamen sonst keine Gäste. Aber wenn ich mal Besuch zum Brunch hab, dann mach ich es auch so schön. Ich mag es, dass du es in schwarz und weiß gehalten hast, das wirkt sehr edel. Und dass du die Brötchen selbst gebacken hast finde ich klasse! Die sehen richtig lecker aus! Ich hatte damals auch noch Muffins gebacken aber nicht so schöne wie du mit Topping und Macarons ;) Aber ich brauche zu einem Brunch unbedingt frische Pancakes, krossen Speck und Eier. Das liebe ich einfach! :) Oder auch Waffeln. Und natürlich ganz viel Brot, Säfte, Tees, Kaffee, Müsli, Joghurts, Wurst und Käse…alles was das Herz begehrt. Gegen später gibt es dann meist noch etwas deftiges bei uns, wie Suppe. So ein Brunch geht dann schon mal den ganzen Tag :D

    Ich hab am Wochenende übrigens deinen leckeren Oreo-Cheesecake gebacken und meinen Gewinn von dir erhalten :) Hier kannst du es nachlesen http://fireflybylia.blogspot.de/2013/11/leckerer-oreo-cheesecake-von-what-ina.html

    LG,
    Lia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ina :) - super schöne Idee! bei mir dürfen beim Brunchen Bacon&Eggs nie fehlen :)

    Grüße aus Krems,

    Kathi

    AntwortenLöschen
  8. Das Essen sieht schon lecker aus. Aber durch die Deko kommen die Farben nochmal besonders gut zur Geltung. Aber richtig habe ich mich in die bunten Getränke. Die kommen einfach so gut in Verbindung mit dem Schwarz Weiss.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Sieht sehr schön&lecker aus,kannst mich auch gerne mal einladen :)

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht ja super bei dir aus. Solche Leckereien und so schön dekoriert =)

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön schlicht in schwarz und weiß, so hübsch bruncht man doch wirklich gerne. Besonders die Tassen von Tine K finde ich toll! :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Die Idee ist echt schön. Das sieht bei dir alles immer soooo toll aus!

    AntwortenLöschen
  13. schöne Idee, es braucht wirklich nicht viel für einen hübschen Brunch und schwarz-weiss gefällt mir sowieso total :)

    janinkanin.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. Das sieht aber echt toll aus!! Da hast du dir ja echt mühe gegeben ;) Ich mag beim Brunch am liebsten die Anti Pasti oder auch so kleine Fingerfood Sachen, die man sich zusammen stellen kann- bin nicht so der Brötchen-Typ ^^ Ich mag viele kleine unterschiedliche Sachen, so das man alles mal probieren kann ;)
    viele Grüße Anina von FairyFaraway

    AntwortenLöschen
  15. SIch hab auch seit 2 Wochen einen Sodastream und ich liebe ihn! Wie du sagst besonders zum Saftschorlen machen:) Die Sirups hab ich noch gar nicht probiert, aber wenn du sie gut findest wage ich den Versuch wohl mal :)

    AntwortenLöschen
  16. Wie schön dein Brunch aussieht. Vorallem tolle Idee mit den Müslibeuteln.
    Das mach ich auch mal. Echt super schön. Wie immer!

    AntwortenLöschen
  17. Oh das sieht ja toll aus! Perfekt dekoriert bis ins Detail :)
    Vor allem die Glasflaschen gefallen mir gut!

    Viele Grüße,
    Marion

    AntwortenLöschen
  18. Oh wie wunderschln dekoriert und tolles Essen. Ich liebe es zu brunchen und gemütlich mit Freunden zusammen zu sitzen. Ich brauche bei einem Bruch unbedingt Obstsalat und Tomaten-Mozarella, am Besten noch Avocado. Ich weis auch nicht warum, aber das liebe ich zum Brunchen;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  19. Oh, sieht das toll aus - ich finde vor allem die Idee mit den Müslitütchen sehr hübsch :). Mir persönlich würden bei deinem Brunch glaube ich Eier fehlen - ob hartgekocht oder Rührei, die gehören für mich zu so einer Mahlzeit eigentlich dazu.

    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen
  20. Das ist wirklich sehr schön <3
    Für so einen richtigen brunch gehört für mich aber noch zu späterer zeit kartoffelgratin dazu. Und Melonen mit Parmaschinken (ja, ich bin da verwöhnt^^)
    Brunch heißt immerhin: Frühstück, Mittagsessen und Kuchen ;)

    AntwortenLöschen
  21. Ein sehr netter Brunchtisch, der lädt direkt zum Sitzen, Essen und Verweilen ein :)

    Liebst, ina

    www.petite-saigon.com

    AntwortenLöschen
  22. Sieht sehr nett aus....:-) Ich würde wahrscheinlich noch leckere Smoothies machen, fruchtig mit vielen Beeren oder kakaoig mit Banane und Backkakao. :-)

    AntwortenLöschen
  23. Uhi das sieht richtig lecker aus! Und sehr hübsch, die Tischdeko!;)
    Mhmm die Käseplatte!;D
    Liebe Grüße,Sarah

    AntwortenLöschen
  24. oh die Schildchen sind schön :) welche Schriftart ist das denn? viele Grüße Alina :)

    AntwortenLöschen
  25. Oh, das schaut alles so lecker aus! Da bekommt man ja auch gleich Lust aufs brunchen. :D

    AntwortenLöschen
  26. this all looks so perfect ! can't wait to try it on my own :)

    www.futurelawyergirl.com

    AntwortenLöschen
  27. Eine wirklich wunderschöne Idee einen schwarz-weiß-brunch zu organisieren. Besonders süß finde ich die kleinen Müsli-Päckchen... nicht sehr zeitaufwendig und trotzdem etwas ganz besonderes <3
    lg,
    Yanna

    urbanie.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  28. Zauberhaft! So ein Brunch ist einfach klasse, ich mag es sehr gerne, wenn es Lachs und Rührei gibt :D

    AntwortenLöschen
  29. Das schaut sehr lecker und schön aus. Die Müslitüten sind super!

    AntwortenLöschen
  30. Aussehen tut das alles klasse, aber mir erschließt sich der Sinn der Müslibeutel nich^^. Wurde da eine handvoll Müsli in eine Plastetüte gefüllt, die die Gäste dann erst aufpräpeln müssen? Wozu?^^ Da hat man doch nur wieder unnötigen Plastemüll. Da fänd ich ein gefülltes Schälchen mit nem Vinateglöffelchen drin schöner. Trotzdem würde ich zu sonem leckeren Brunch nicht nein sagen ;)

    VG Skadi

    AntwortenLöschen
  31. Das ist ja eine wunderbare Idee! Die Bilder sind wunderschön <3

    AntwortenLöschen
  32. Ich gehe total gerne Brunchen, zum selber Organisieren bin ich zu faul. ;) Du hast aber ganz schön aufgetischt, schaut lecker aus. Für mich gehört unbedingt Rührei zum Brunchen!!

    AntwortenLöschen
  33. Das sieht wirlkich so toll aus, bei dir würde ich auch mal gerne brunchen ;)
    LG

    AntwortenLöschen
  34. Ich liebe brunchen. ♥ Euer Tisch sieht so schön aus und ist gedekct mit tollen Leckereien. Ein paar Tipps habe ich gleich mal abgespeichert, danke. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.