{Lieblingsstulle} griechisches Marktschnittchen

Am Samstag hieß es mal wieder MARKTZEIT! Der große Wochenendmarkt in Freiburg ist einfach super, und nun ist er auch garnicht mehr sooooo weit weg von unserem neuen Zuhause.
Ich liebe es bei den verschiedensten Ständen zu schauen, was es alles leckeres gibt: Gemüse der Saison, Oliven, Feta, Aufstriche, Obst, Kräuter, Blumen und und und...Die ganzen Farben und Sorten - hach ich kann mich dort garnicht sattsehen.
Marktbesuche sind was tolles und später wenn man dann kiloweise frische Sachen nach Hause getragen hat, freut man sich darauf, das alles irgendwie zu verarbeiten.
Ich kaufe ja relativ oft frisch ein aber diesen ganz besonderen Zauber der frischen Produkte habe ich doch nur auf dem Markt (es erinnert mich immer ein bisschen an Urlaub, denn egal wo ich Urlaub mache - Marktbesuche stehen immer ganz oben auf meiner Liste).
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/schnittchen3_zpsf6900f4d.jpg
So kam es wie es kommen musste: Der Kühlschrank war voller Oliven, Feta, Salat, Tomaten und anderer frischer Dinge. Die Küche blieb Sonntag mittag kalt und es gab einfach nur "was frisches aufs Brot". 
Und soooo entstand das "griechische Marktschnittchen". Aus dem leckerem Feta habe ich zum Teil diese leckere Fetacreme nachgemacht, die die Küchenchaotin letzte Woche kredenzt hat.
Einfach Quark, Feta, Salz und Pfeffer zusammenrühren bis ein cremiger Aufstrich entsteht.
Diese Creme kam dann auf eine getoastete Scheibe Brot, Salatblätter obendrauf, ein bisschen Gurke, Tomaten, Lauchzwiebeln, 2-3 Oliven (in Ringe geschnitten) und Feta kleingeschnitten und alles drauf aufs Schnittchen.
Und schon habt ihr einen superleckeren Mittagssnack. Grünes Wildkräuter-Salätchen dazu und die Welt ist wunderbar!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/schnittchen_zpscc8f23e3.jpg
Seid ihr auch so Marktverliebt wie ich? Oder shoppt ihr lieber im Supermarkt?

Kommentare :

  1. Hallo Ina
    Mhh.. das sieht super lecker aus. Ich liebe Märkte ebenfalls die Ware ist einfach nochmals viel frischer als im Supermarkt. Das einzige was ich nicht ausstehen kann sind Fischmärkte. Dort riechts einfach grässlich.
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  2. oooooooooooh wie leeeecker !
    gleich schnappe ich es weg ;o)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. wenn einem das keinen Hunger macht...:-) Sehr schön, bin auch so ein Marktfan und kann immer gar nicht verstehen das manche Leute da so gar keinen Sinn für haben.

    AntwortenLöschen
  4. Weißt du was ich toll finde? Dass du aus so etwas Einfachem wie einem belegten Brot sowas tolles zauberst :) Da bekomme ich direkt Lust am Wochenende auf unseren Markt zu gehen und mich mit griechischen Spezialitäten einzudecken :)

    AntwortenLöschen
  5. Mhh, das sieht so lecker aus! Und ich leibe es auf den Markt zu gehen. Freiburg muss so eine schöne Stadt sein, ich war einmal dort, aber das ist jetzt bestimmt schon acht Jahre her :D Aber vielleicht werde ich ab Sommer da studieren, mal sehen! Eine Freundin studiert dort aber, deshalb werde ich, sobald ich wieder in Deutschland bin, auf jeden Fall mal in den Süden fahren :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Feta mit Tomaten, Gurken und Kürbiskernöl (Olivenöl) als Salat ;)

    AntwortenLöschen
  7. Da könnte ich direkt reinbeissen *mmh* Sieht ober lecker aus!
    Liebe Grüße, Anni

    AntwortenLöschen
  8. wow, das haben wir schon auf instagram bewundert :) sieht sooo lecker aus!! olive auf brot darf sowieso nicht fehlen!
    liebe grüße
    laura&nora

    AntwortenLöschen
  9. Das schaut echt lecker aus :) Ich liebe solche Snacks im Sommer total gerne - noch eine Wassermelone dazu und nomnomnom :)
    xx Jess
    http://www.mademoiselle-de-moulin-rouge.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Also den täglichen Bedarf kaufe ich schon im Supermarkt. Aber alle ein, zwei Wochen schlendere ich doch über den Markt und nehme mir ein paar Kleinigkeiten mit :D

    AntwortenLöschen
  11. Da bekommt man ja gleich richtigen Appetitt. Sieht sehr lecker aus. Das Kurzrezept für die Fetacreme habe ich gleich notiert.
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  12. Oh wow, darauf hätte ich richtig lust gerade... myam :)

    AntwortenLöschen
  13. mhhhh lecker. ich experimentiere ja auch gern mit Brot, Toast und Co. ;)
    bis auf die Oliven könnt ich mir das auch super vorstellen. Diese Fetacreme muss ich definitiv mal ausprobieren!!
    Ich mag es auch frisch aber wenn man kein Auto hat, dann nimmt man lieber den nächsten Supermarkt als das man das Eingekaufte quer durch die ganze Stadt schleppen muss (ist bei mir der Fall)

    lg steffi
    L i t t l e ❤ T h i n g s

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. verstehe ich... ich schaffs auch nur alle 2-3 wochen auf den markt aber jedesmal wenn ich da bin freu ich mich wie bolle!

      Löschen
  14. Mhm, die Kombination Feta + Oliven habe ich auch unlängst gegessen, allerdings in einem Thunfischsalat. War auch sehr lecker :)

    Liebe Grüße,
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mhmmmm ja, du erinnerst mich daran dass ich ewig keinen tunfischsalat mehr hatte. muss nachgeholt werden!

      Löschen
  15. Bin grade auf deinen Blog gestoßen und deine Rezepte und Bilder sind so toll. Ich bekomme richtig Lust jetzt was zu backen ♥♥ Toller Blog

    ♥Laura
    birds-areflying.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen lieben dank für deinen Kommentar :D und komm ganz bald mal wieder vorbei ♥

      Löschen
  16. Hm lecker. Geht auch am Abend, oder? LG Yna

    AntwortenLöschen
  17. Woah, das sieht super lecker aus. :) Ich liebe es auch total mal eben was auf's Brot zu machen, wenn die Küche kalt bleibt.

    Liebe Grüße,

    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja ich auch :D vorallem am we hab ich oft nicht sooo die lust zum kochen :D

      Löschen
  18. ....was für geniale und leckere Fotos, irre schön.
    Ich liebe es auch auf Märkten einzukaufen.
    Schönen Abend von Tatjana

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Ina,

    ich finde Marktbesuche auch ganz toll. Als wir letzes Jahr in Hamburg auf dem Isemarkt waren, konnte ich mich garnicht sattsehen an alle den leckeren Dingen und kam aus dem Stauen nicht mehr raus, was es dort alles gibt. Von daher schlendere ich auch super gerne über Märtke. Gerade weil es sowas bei uns eben nicht gibt. Deine Stulle schaut lecker aus, auch wenn ich nicht so der Fan von Feta und Oliven bin ;-) Lg Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich mag oliven und feta auch nur bedingt.. aber die vom marktstand gehen :D der feta ist recht mild und schmeckt nicht so aufdringlich :D von dem her - TOP!

      Löschen
  20. Oh, das klingt lecker! Ich würde nur die Oliven weglassen, aber sonst - darf ich vorbeikommen ;)?

    Ich mag es auch sehr, auf den Markt zu gehen, aber ehrlich gesagt bin ich meistens zu faul, am Samstag Vormittag unterwegs zu sein ^^'. Ich bräuchte einen direkt vor der Haustür!

    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei uns hat er meist bis 1 Uhr auf :D also kann man noch gemütlich um 11 aufstehen und schafft es trotzdem noch zum markt!

      Löschen
  21. Liebe Ina,
    deine Worte lassen mich an einen wunderbaren Marktbesuch in einem kleinen Örtchen in Südfrankreich denken, vor einigen Jahren im Urlaub. Herrlich! Die Farben, die Gerüche, die Vielfalt von Produkten. Ich mag Marktbesuche sehr und im Urlaub ganz besonders!
    Hier im Alltag schaffe ich es zeitlich eigentlich viel zu selten, aber wenn dann kaufe ich auch Massen. Es macht Freude, vorallem schmeckt auch alles doppelt so gut.
    Deine Schnitte werde ich nachmachen! Lässt sich ja toll variieren, je nach Lust, Laune und Jahreszeit!
    Viele liebe Grüße und eine schöne Woche, Clara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja im urlaub sind märkte doppelt toll! wir sind ja meist selbstversorger (in apartments oder so) und kochen dann immer frisch mit den leckeren zutaten :D DAS ist urlaub für mich!

      Löschen
  22. Da würde ich am liebsten direkt reinbeißen :o)

    AntwortenLöschen
  23. Uii sieht das lecker aus *---*

    AntwortenLöschen
  24. Oh, wie lecker es aussieht. <3
    Ich gehe auch total gerne auf den Markt, dafür stehe Ich auch mal gerne früher auf.
    Liebe Grüße,
    Kim

    AntwortenLöschen
  25. Sieht toll aus! …Wäre bei mir allerdings nicht so praktisch, ähnlich wie bei Bruschetta - da fällt mir immer alles vom Brot :) Aber so als Salädchen: top!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du kannst es ja auf dem teller und mit besteck essen :D so mahce ich das auch immer wenn ich die schnittchen mal wieder zu voll geladen hab :D

      Löschen
  26. Habe ich heute gleich nachge"kocht". Mag ja so schnelle, aber leckere Rezepte. Hat wirklich gut geschmeckt, danke fürs Inspirieren. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. juhu das freu mich :D Ich mags auch gerne unkompliziert und mit zutaten die man so zu hause hat ;D

      Löschen
  27. lecker sieht dein marktschnittchen aus! und kennst du auch den sensationellen stephans-käsekuchen vom freiburger markt? hmmmmmm!!!! herzliche waldgrüsse, dunja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. NATÜRLICH kenne ich den :D Da wird man süchtig von... kein wunder dass man da immer 20-30 min anstehen muss wenn man sich samstags aufm markt damit eindecken will ;D

      Löschen
  28. Das ist wirklich eine leckere Idee!

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.