Zeit für ein süßes Geburtstagstörtchen & für leckeren Tee

Was wenn deine Freundin Geburtstag hat, aber das bestellte Geburtstagsgeschenk/Backbuch noch nicht da ist?!? Genau das Problem hatte ich vor einigen Wochen! Kurzum habe ich ihr einfach einen Gutschein gebastelt und ihr schonmal etwas aus dem Buch nachgebacken (damit sie schonmal einen Vorgeschmack bekommt, was sie in dem Buch so erwartet - ihr könnt auch hier ins Buch schauen wenn es euch interessiert).
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam016/zitronentoumlrtchen1_zps4c5b749b.jpg
Verschenken wollte ich nämlich das Buch "Törtchenzeit"* von Jessi Hesseler& Sonja Kraus. Jessis Blog Törtchenzeit liebe ich schon lange (er wird dem süßen Namen echt gerecht!) und umso mehr habe ich mich gefreut als ich zum Buchstart ein ganz persönlich signiertes Exemplar zugeschickt bekam. Ich fand es sogar so toll, dass ich das Buch für meine Freundin bestellt habe. Nur die Post wollte nicht so wie ich. 
Neben dem Zimtschneckenauflauf und den gefüllten Limettencupakes haben es mir auch die Zitronen-Mohndieu-Törtchen angetan! Und genau das sollte sie als Überraschung bekommen! Da wir aber bei unserem Geburtstagstreffen nur zu 2. waren gab es das Küchlein im xxs-Format.

Für den Teig braucht ihr:
100 gr. weiche Butter, 350gr. Mehl, 120 gr Zucker, 1 1/2 TL Mohn, 150 ml Milch, 3 Eiweiß, 5 Ml Zitronensaft & Abrieb 1/2 Zitrone
Alles vermixen und in 3 Minikuchenformen (10 cm) oder 3  breite Muffinförmchen mit 8cm Durchmesser geben. Es sollen zum Schluss ja 3 Kuchenebenen entstehen.
Bei 175 Grad ca 20-25 min backen lassen (Stäbchentest!). Böden komplett abkühlen lassen und aus der Form befreien. (Wenn die Böden sich nach oben gewölbt haben, schneidet ihr die Böden einfach nochmal gerade ab).

Für die Cremefüllung:
60 gr. Mascapone, 60 gr. Frischkäse, 40 gr. Puderzucker, 1 Tropfen Zitronenaroma
Alles zusammenmischen und anschließend auf den 1. und den 2. Kuchenboden verteilen. Nun die Böden aufeinander setzten und kurz im Kühlschrank ruhen lassen.

Für die Buttercreme (die ist etwas anders als im Törtchenbuch):
25 gr. weiche Butter, 50 gr Mascapone, 150 - 200 gr. Puderzucker, 1 Tropfen gelbe Lebensmittelfarbe
Butter und Mascapone mit dem Mixer verrühren. Nach und nach Puderzucker dazugeben und schön weitermixen. Anschließend die Lebensmittelfarbe dazugeben und nochmal gut durchmixen.Wenn das Frosting zu flüssig ist, mehr Puderzucker dazugeben. Es sollte schön deckend-fest sein, sich aber noch schön verstreichen lassen.

Nun eine dünne Schicht Frosting um den Kuchen geben. Kuchen kurz in den Kühlschrank stellen, so dass die erste Schicht etwas fest werden kann. Dann kommt die 2. Schicht Buttercreme um den Kuchen. Die sollte schön gleichmäßig und schön verstrichen werden..
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam016/zitronentoumlrtchen5_zps74b7823f.jpg
Ich habe noch etwas Mohn auf das Küchlein und um den Boden drumrum gestreut, in Törtchenzeit wurden mit der Spritztülle noch kleine Tupfer auf die Torte gesprüht (bei mir hat die Buttercreme dafür nicht mehr gereicht). Ich habe stattdessen lieber ein paar gelbe und schwarze Caketopper (von Blueboxtree*) reingespießt.

Es war übrigens meine alleralleraeller-erste Buttercremetorte - und ich bin ein bisschen stolz, dass es auf Anhieb ganz ordentlich aussah und geklappt hat. Soooo schwer war das garnicht! Klar ein wenig üben muss ich noch, vorallem wenns ums ordentliche verstreichen der Buttercreme geht.. aber das wird noch ;D!!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam016/zitronentoumlrtchen2_zpsba51005c.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam016/zitronentoumlrtchen4_zps04177dc0.jpg
Und da wirs uns so gemütlich gemacht hatten, durfte auch ein leckerer Tee nicht fehlen! Da habe ich eine kleine Teeempfehlung für euch. Teatox hat nämlich ein 2 neue Teechen auf den Markt gebracht: Power Detox Tee*  & Pure Beauty*. Letzteres ist ein Weißer Tee mit Ananas, Lemongras, Ingwerwurzel, Orangenblüten und und und. 
Sehr lecker sag ich euch. {Wer hier aber Tee erwartet, der extrem fruchtig riecht liegt falsch. Die Tees von TeaTox sind alle sehr natürlich und ohne künstliche Zusatzstoffe. Genau deswegen mag ich sie so und verschenke sie auch gerne mal an Teeliebhaber weiter.}
Apropoooo schenken! Eine/r von euch wird nämlich auch  beschenkt! Mit einer Dose Pure Beauty, die ich mit Teatox zusammen verlosen darf.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam016/teatox4_zps565cbb37.jpg
Was ihr tun müsst um ins Lostöpfchen zu hüpfen:

Einfach einen Kommentar dalassen mit Name/Blog oder Name/Email
Ihr seid aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz und mind. 18 Jahre alt (oder habt das Einverständins eurer Eltern am Gewinnspiel teilzunehmen)
Verratet mir, warum genau du den Pure Beauty Tee probieren musst!
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ausgelost wird am Wochenende in einer Woche & der/die Gewinner/in wird hier bekannt gegeben.
Gewonnen hat maackii von papiliomaackii.blogspot.de
Sooooo und nun darf ich euch ein tolles Wochenende wünschen (ich habe gehört ab Sonntag wird es endlich wieder schöner!! YAY) Habt ihr eigentlich schonmal ein Buttercremetörtchen gebacken? Und wie hats bei euch das erste Mal geklappt? 
*Werbung

Kommentare :

  1. Ach, das ist ja toll! Ich find die Dosen von TeaTox so wunderschön, dass ich den Tee schon lange mal probieren wollte. Nur ist dieser in der Schweiz bisher nicht zu finden. Auf jeden Fall war ich erfolglos. Also versuche ich doch gerne hier mein Glück.
    Liebe Grüsse Corina

    corinaryf@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ina :)
    Möchte heute dieses Rezept für eine Freundin zum Geburtstag backen und Ella wusste leider nicht genau, wie viele da raus kommen…kannst du mir weiterhelfen? Damit ich weiß, wie viele Zutaten ich kaufen muss. ;)
    LG, Elli

    http://www.girlontravel.de/2014/05/geburtstagskranzchen-cheesecake-muffins.html#comment-form

    AntwortenLöschen
  3. Ich trinke jeden Tag meinen Kräuter oder Grünen Tee und ein bisschen Abwechslung tut doch jedem mal ganz gut ;) Der Kuchen sieht übrigens fabelhaft aus!

    AntwortenLöschen
  4. Das Törtchen sieht herrlich aus! Eine sehr liebe Freundin bist Du, aber das wissen ja schon alle ;)
    Das Pure Beauty Tee Döschen würde übrigens perfekt in meine Wohnung passen, also brauch ich sie als Deko XD

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie schön! Manchmal verzweifel ich richtig bei der Suche nach einem zusatzstofffreien Tee und am Ende lande ich doch wieder bei den altbewährten Sorten.

    Deswegen würde ich mich sehr freuen, den Teatox probieren zu können :-)

    LG,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. mhmmm das sieht himmlisch gut aus!!
    liebe grüße
    laura&nora

    AntwortenLöschen
  7. Sandra/ hallo-nachbarin.blogspot.de
    Ich liebe Tee über alles. Jeden Morgen und Abend gibt es Tee. Und am liebsten Früchtetee. Ich würde mich riesig freuen zu gewinnen :) Du hast einen Super Blog und ich schaue regelmäßig vorbei :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Ich stehe auf natürliche Tees, aber von dieser Marke kenne ich noch keine. Das muss geändert werden! :-)

    sandy_schlegel@gmx.de

    AntwortenLöschen
  9. Jaa das Buch werde ich mir demnächst auch noch zulegen (müssen) - und den Tee will ich schon lange mal probieren, nachdem ich nun schon ein paar Mal auf verschiedenen Blogs darüber gelesen habe.
    LG Melli
    (schokokeks12@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  10. Ich würde mich freuen den Tee zu gewinnen, weil ich die Marke demnächst sowieso testen wollte :) Habe so viel davon auf Instagram gesehen und die Geschmacksrichtung klingt wirklich lecker!

    AntwortenLöschen
  11. Das Törtchen sieht ja lecker aus!
    Und der Tee hört sich auch sehr gut an, den würd ich nur zu gerne mal probieren ;o)
    LG
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  12. Wow, das schaut super aus!!!
    GLG , Olga.

    AntwortenLöschen
  13. Das Törtchen ist ja lecker ;)
    Mach dir noch eine tollen tag liebes :*
    http://kaariiiibaaaaa.blogspot.de/
    liebe grüße Michelle <3

    AntwortenLöschen
  14. Frühlingsschnupfenzeit - ich brauche Aufmunterung für die Seele! :)

    Alles Liebe,
    Anni // kardamomzimt.de

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Ina,

    ich hab noch nie weißen Tee getrunken, deshalb muss ich gewinnen - damit ich endlich mal probieren kann ;0) Sehr gerne würde ich auch noch ein Stückchen von deiner wahnsinnigen Torte dazu naschen ;0)
    Liebe Grüße vom Bodensee in meine Heimat
    Birthe (Birthe.braun(ät)gmx.de)

    AntwortenLöschen
  16. Sieht ja echt süß aus dein Törtchen! :)

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Ina,
    herzlichen Glückwunsch zur ersten Buttercremetorte. Die sieht wirklich schön aus. Ich selber mag weder Buttercreme noch Sahne, sodass ich mir auch den Aufwand für eine solche Torte spare - ist ja schade, wenn man die dann später nicht mal probieren mag.
    Den Tee von Teatox würde ich hingegen sehr, sehr gerne mal probieren. Ich trinke unglaublich viel Tee am Tag und lege mittlerweile verstärkt Wert auf die Qualität und die Herkunft des Tees. Da ich Tee von Teatox noch nicht probiert habe, würde ich mich total freuen, wenn ich den Pure Beauty bei dir gewinnen würde.
    Liebe Grüße, Eileen (tulpenschiff(at)outlook(punkt)de)

    AntwortenLöschen
  18. Sieht das lecker aus! Bisher habe ich mich an Cremetörtchen noch nicht herangewagt. Aucher Tee sieht super aus und nach der Feierei von gestern kann ich etwas Pure Beauty wirklich gebrauchen!
    Liebe Grüße
    Maike Karen
    maike01(at) gmx.net

    AntwortenLöschen
  19. Hallo :) Ich würde den Tee wirklich gerne gewinnen, ich meine, wer kann 'Pure Schönheit' nicht gebrauchen? ;)
    Die Torte sieht ja wirklich lecker aus! Ich habe einmal eine Buttercremetorte versucht (bzw meiner besten Freundin assistiert) und sie ist total in die Hose gegangen. Seitdem habe ich mich nicht mehr daran gewagt. Deshalb meineb allergrößten Respekt ;)
    Ganz liebe grüße, Nina ♥ ninchen.ninchen46@gmail.com

    AntwortenLöschen
  20. Das ist wirklich eine gute Idee eifnach etwas nachzubacken,
    wenn das gewünschte Kochbuch noch nicht da ist.
    Meine Freundinnen sind im Moment nämlich auch alle im Backwahn,
    da ist so ein kleiner Vorgeschmack eine süße Überraschung! :)

    AntwortenLöschen
  21. Huhu Ina. Ich find ja solche Buttercremetorten immer nicht so den Hit. Da ist mir ein profaner Erdbeer- oder Kirschkuchen 5mal lieber. Der Tee sieht allerdings echt edel aus und deine Beschreibung klingt wirklich köstlich. Nachdem du mich schon erfolgreich mit dem lov tea angefixt hast, bin ich mehr als bereit, diesem Kandidaten einen Regalplatz freizuräumen.
    Liebe Grüße. Skadi
    cubaska@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Ina
    Auch ich springe gerne in den Lostopf :-) Egal ob Sommer oder Winter, täglich steht eine Tasse Tee auf meinem Tisch. Gerne würde ich also auch die neue Teemischung ausprobieren und geniessen!

    Möchte Dir nebenbei mal Danke sagen für deine tollen Rezepte. Machte die Himbeer-Charlotte diesen Muttertag und wurde sehr gelobt. Nun stehen morgen die Blueberry-Muffins für eine Geburtstagsfeier an :-). Brauche gar keine Rezeptbücher mehr zu kaufen - habe eine solche Auswahl bei dir ;-) (das Buch Zucker, Zimt und Liebe konnte dann aber doch nicht fehlen ;-)

    Liebe Grüsse und ein sonniges Wochenende
    Fabienne
    fabienne.deriaz@gmx.ch

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Ina,

    Buttercreme ist nicht so meins, aber es sieht natürlich wahnsinnig professionell aus...Ich hab die Erfahrung gemacht, dass man solche Dinge nicht gar nicht so ehrfurchtsvoll bewundern sollte, sondern einfach mal machen. Das gilt z.B. auch für Hefeteig und Sonntagsbraten. Gar nicht gross beachten, macht sich quasi von selbst. Den Tee würde ich gern gewinnen wegen der schönen Dose.
    Viele Grüsse Merle
    merleXXX[ät]gmx[punkt]de

    AntwortenLöschen
  24. Was für ein süßes Törtchen! Ein kleiner Hingucker ;-)
    Ich persönlich kann Torten rein gar nichts abgewinnen (Obstkuchen finde ich einfach um einiges besser), aber dennoch bin ich von deinem Ergebnis ganz begeistert!

    Der Tee ist im Gegensatz dazu schon eher meins - ich werde ihn unbedingt mal ausprobieren müssen!

    Liebe Grüße,
    Janne von meeresrauschen

    AntwortenLöschen
  25. Oh wie lecker deine Torte aussieht *_*
    Den Tee würde ich gerne gewinnen, weil ich bereits den Teatox Skinny-Detox-Tee zum Geburtstag geschenkt bekommen habe und ihn super fand :)

    Liebste Grüße Jule
    julilain@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  26. Uiii, der Kuchen, oder sagen wir besser das Törtlein, ist dir ja super gelungen ! :)
    Warum brauch ich den PureBeautyTee? Ich mache gerade Abi und da könnte ich den Pure Beauty Tee gut gebrauchen, um am Abiball meine natürliche, innere Schönheit uneingeschränkt ausstrahlen zu können ;)

    Liebste Grüße, Doro

    doroschmitt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  27. Der Kuchen, oder sagen wir besser das Törtlein, ist dir ja super gelungen!
    Warum ich den Tee brauch? Ich mache gerade mein Abitur und könnte ich den Pure Beauty Tee gut gebrauchen, um am Abiball meine natürliche, innere Schönheit uneingeschränkt ausstrahlen zu können ;)

    Liebste Grüße, Doro

    doroschmitt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  28. Superschöne Torte liebe Ina!! :) Bin begeistert..
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen
  29. Uiii dieses Törtchen ist sooo lecker ich hab´s direkt ausprobiert:)
    Den Tee würde ich gerne gewinnen ,weil ich schon ein paar andere Teesorten von teatox probiert habe,da war,aber nie weißer Tee dabei.
    Ich finde jetzt wird´s mal Zeit für weißen Tee;)
    Deine Loulou Liebe

    loulouliebtliebe@gmail.com

    AntwortenLöschen
  30. Das Buch muss auf meine Geburtstagswunschliste, es klingt einfach toll!!! Und dein Mohntörtchen: zauberhaft. Den Tee kann ich gut gebrauchen, mit 2 kleinen Kindern brauch ich etwas Entspannung und wie ginge das? Na klar mit einer guten Tasse Tee. Naja und Beauty Tee kann dabei doch nur helfen, oder? LG Manuela S. (manuela.sondermann(at)gmail.com)

    AntwortenLöschen
  31. Tolles Rezept - so eine Torte hab ich noch nicht probiert, selber zu machen. Mal sehen wie chaotisch mein Endergebnis dann aussieht ;)
    Die Teebox würde mir genau 200% in den Kram passen. Ich liebe Tee über alles und trinke ihn überall und bei jeder Gelegenheit. Für mich ist eine heiße Tasse Entspannung pur und man kann so schön beisammen sitzen bei einem leckeren Tee. In meiner Familie ist das am Wochenende Tradition, nachmittags gemeinsam ein Tässchen Tee zu trinken. Experimente willkommen und vor allem auf Natürlichkeit wird geachtet - ist ja auch gut für die Gesund- und Schönheit ♥
    Liebe Grüße
    http://behindthecomfortzone.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  32. Huhuu :)
    dein Törtchen sieht total klasse aus ;) Das würde ich auch gerne mal geschenkt bekommen!!
    Als Teeliebhaberin muss ich hier natürlich auch mitmachen ;)
    Der Tee klingt sooo interessant, da würde ich nur zu gerne testen! Vor allem da er ohne Zusätze ist, das finde ich sehr gut!
    Außerdem hat meine Mama gerade mitgelesen und meinte, "Da musst du mitmachen, da musst du mitmachen!" Hehe, sie liebt ja auch Tee ;)
    (Außerdem ist das Design unglaublich toll ^^)

    Also ich mache mir jetzt mal auch einen Tee ;) Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    maackii

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Ina,
    dein Mohn-Dieu-Törtchen ist wirklich zauberhaft gelungen!
    Der Tee ist ein schöner Gewinn, allerdings in meinem Falle für eine Freundin von mir, die leidenschaftliche Teetrinkerin ist. Ich würde ihn also weiterschenken, ich gehöre zur Kaltgetränkefraktion!
    LG

    AntwortenLöschen
  34. Ein super-schönes Törtchen!! Ich liebe Torten vor allem wenn sie so schön aussehen wie deine.
    LG Sarah
    http://sarahs-style-bakery.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.