In meiner Wohnung ist das Upcycling-Fieber ausgebrochen

Die halbe Welt ist gerade im Upcycling-Fieber kann das sein? Ich schließe mich da direkt mal an, und zeige euch heute 2 kleine Ideen wie ihr zum Beispiel alte Glasflaschen upcyclen könnt ;).
true fruits, smoothies, vasen, faltvase
Als ich krank war, habe ich nämlich etliche Flaschen meiner Lieblingssmoothiemarke True Fruits vernichtet (Nein: Kein Sponsoring, aber ich hätte nichts einzuwenden gegen eine LKW-Lieferung Smoothies). Ich liebe die Flaschen einfach, da sie immer so lustig beschrieben sind mit Hashtags wie #Einhornkotze oder #pinkepause und kleinen Storys. Darum sind die Flaschen auch viel zu schade zum Wegschmeißen.

Mein Kräuter- und Backregal wurde letztens mal wieder ausgemistet und alle halboffenen Tütchen die noch so rumlagen wurden nun in diese kleinen Flaschen abgefüllt. Sehr praktisch, denn die Gläser nehmen auch nicht viel Platz weg und man sieht direkt was drinnen ist (oder kann sie auch noch mit einem Lable versehen).
Küchenschrank

Eine zweite Verwendung fanden die Flaschen übrigens als kleine Vasen. Vielleicht kennt ihr schon das Buch "Pflanzendeko - kreativ und selbstgemacht"* von Fee-Jasmin Rompza (ja die Fee von FeeistmeinName)?  Dort zeigt sie wunderbare Ideen um Pflanzen und Blumen schön in Szene zu setzten. Verliebt habe ich mich in ihre Faltvase aus Papier (die Vorlage gibt’s im Buch).
Die Vorlage wird auf dünnen Karton gedruckt, ausgeschnitten und etwas gefaltet und schwupps hat man eine wunderbare Vase. Ich liebe das schöne Design. 
Papiervasen, Faltvase, DIY, Blumen, pflanzendeko
Papiervasen, Faltvase, DIY, Blumen
Die True Fruits Faschen passen übrigens perfekt rein! Ich habe gleich 2 Vasen gebastelt. Grau & Weiß, aber man kann hier so ziemlich alle Farbkombinationen ausprobieren die es gibt.
Papiervasen, Faltvase, DIY, Blumen
Ich könnte ja ewig so weiter upcyclen. Gerade bin ich ganz fleißig dabei meine Küchen-Ideen auf Pinterest zu sammeln. Es gibt so viele schöne Ideen aus alten Dingen oder Kleinigkeiten nützliche Kuchenhelferlein zu bauen oder seine Küche einfach etwas zu verschönern. Schaut mal:

(Pinnen bei Pinterest macht wirklich wirklich süchtig! Sagt nicht ich hätte euch nicht gewarnt. Ich habe jetzt schon 27 Pinnwände - schaut doch mal vorbei ;))
Wie siehts bei euch aus? Habt ihr auch ein paar kleine Upcyclingideen die ihr ganz bald umsetzten wollt? 
*Rezessionsexemplar 

Kommentare :

  1. Die Flaschen in der Küche neu zu nutzen ist eine wirklich tolle Idee, denn das was draufsteht ist meistens wirklich lustig und man kann es öfter lesen und schmunzeln

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag diese Flaschen auch total gerne und finde sie auch zu schade zum Wegschmeißen. :)

    lg
    Bearnerdette

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Ideen!

    ich benutze die kleinen Fläschchen gerne, um mein Salatdressing zu "shaken". Eventuelle Reste können dann darin auch gut im Kühlschrank aufbewahrt werden.

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die True Fruits Flaschen auch richtig klasse und habe sie deshalb aufgehoben. Mein Backregal müsste auch dringend mal auf Vordermann gebracht werden :-D Hab noch so viele offen Tütchen, da eigenen sich die kleinen Flaschen ja perfekt dafür :-)
    Danke das du mich auf diese Idee gebracht hast.
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Idee mit der Faltvase aus Papier. Sieht sehr edel aus.

    AntwortenLöschen
  6. schön und praktisch
    ich mixe uns smoothies immer alleine, aber gestern habe ich bei edeka diese schöne glasflaschen mit smoothie gesehen und auch gekauft, die sind toll, nie wahr? will die dann auch immer weiter benutzen
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja die schmecken einfach klasse :Dund wenn man mal krank ist und keinen bock auf selbstmachen sind, retten sie einen wirklich :D

      Löschen
  7. Wie oft habe ich diese Flschen schon entsorgt. Auf die einfachsten Ideen kommt man meist nicht selbst. Das muss ich mir definitiv merken!

    AntwortenLöschen
  8. suuper idee. gefällt mir unglaublich gut. ich liebe diese kleinen fläschchen auch und werde es auf jeden fall nachmachen :)

    lg, lissa

    AntwortenLöschen
  9. Eine tolle Idee mit den kleinen Fläschchen - und die Papiervase sieht total hübsch aus... Das muss ich wohl auch mal probieren :-D

    Das Pinterest süchtig macht, habe ich auch erst kürzlich herausgefunden - aber es macht halt sooo viel Spass :-D

    Alles Liebe,
    Slunicko

    AntwortenLöschen
  10. Hey Ina,

    ich steh momentan auch auf diese ganzen Falttechniken. In meiner Oster-DIY-Reihe stelle ich auch was vor. Die Vasen sehen super klasse aus. Ich glaub mit dem Buch hast du mich jetzt schön angefixt :-P Vielen Dank!
    Liebe Grüße
    Iris

    www.schluesselmoment.de

    AntwortenLöschen
  11. Die Vasen sie so genial! Bin schwerst verliebt!

    Herzliche Grüße, Frauke von
    ekulele

    AntwortenLöschen
  12. Gute Ideen :-) finde man kann diese Flaschen auch sehr gut für die verschiedensten Dinge nutzen :-)

    Lg Mara

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ja eine richtig coole Idee mit den Flaschen!:)
    Find ich super. ;)

    liebe grüße,
    Sophie

    mein Blog: http://pastellaris.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  14. Die Vasen sehen ja super aus! Man sieht es denen wirkich nicht an, dass die selbstgebastelt sind :) Das Design würde bei mir auch sehr gut reinpassen. Du hast recht, es scheint momentan wirklich jeder upcycling zu betreiben. Ich hab vor einer Weile auf meinem Blog gezeigt, wie man alte Kerzengläser neu designen kann.
    Liebe Grüße,
    Julia
    Dandelion

    AntwortenLöschen
  15. Heyyy :) Super schöner Blog :) Ich würde Dich gerne für den Candy Cherry Award nominieren - würdest du dabei sein :)? Liebe Grüße, Kristin www.girlswithflavour.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey lieben :) vielen lieben Dank!
      Leide rmache ich an solchen awards leider nicht mit ;)

      Löschen
  16. Das ist ein super Tipp mit den True Fruits Flaschen. Gut zu wissen ;)! Und schön, dass dir die Väschen gefallen... :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja die sind echt wie für deine vasen gemacht ;D

      Löschen
  17. Oh was für eine tolle Idee! Ich trinke auch so oft Smoothies und die Flaschen landen danach einfach im Müll. Muss ich mir merken. Spätestens wenn wir ins Traumhaus ziehen, wirds Zeit für mehr Kreativität :-)
    Lg Nadine

    AntwortenLöschen
  18. Hast du schon gesehen bei true Frusts im Shop gibt's sogar Upcicling Aufsätze für die Flaschen, so kannst du sie zum Streuen oder Gießen verwenden :-)
    Gruß Mare Ganter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja hab ich schon entdeckt :D aber ich beware dann doch eher "trockene" sachen darin auf :D aber die idee mit der sojasoße ist echt super!

      Löschen
  19. Upcycling ist klasse, denn viele Sachen sind wirklich einfach zu schade, um sie in den Müll zu schmeißen.
    Und die Smoothie- Falschen gehören eindeutig dazu. Auch die Papiervase ist toll. Sieht aus, als wäre sie aus Porzellan.
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  20. Ich liebe die TrueFruits-Flaschen auch! Eine steht schon voll mit Haselnüssen in der Küche :D
    Und ich wollt grad fragen, ob du die extra Aufsätze schon kennst, aber da war wohl wer schneller vor mir ;)
    Die Vase ist auch eine tolle Idee übrigens, sieht schick aus.

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  21. Warum war ich nur heute morgen schon einkaufen??! Jetzt juckt es mir in den Fingern, gleich wieder loszudüsen, die schönen Smoothies zu kaufen und sie sofort auszutrinken. (Um dann irgendetwas Schönes darin zu verstauen.)
    Ao aber werde ich mich wohl bis zum nächsten Einkauf gedulden und weiterhin alte Jeans recyceln. Macht auch Spaß!
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen
  22. True fruits möchte sogar, dass man seine Flaschen upcycled. Schau mal auf deren Internetseite, da kannst du extra Aufsätze für die Flaschen kaufen. :)
    Ansonsten sehr nette Ideen.

    AntwortenLöschen
  23. Hallo meine Liebe,

    ich habe gestern nicht gewusst was ich kochen soll und hab daraufhin (was ich echt oft mache) deine Rezeptsammlung angeschaut. Deine Falafell hab ich heute nachgemacht und sie sind SO lecker, ich habe vorher nie Falafell gegessen, aber mein Freund und ich sind verliebt.

    Da ich kein Tahin hatte, hab ich sie einfach in Seesam gerollt, damit der Geschmack durch kommt. Die waren dann außen richtig knusprig, perfekt!

    Liebste Grüße
    Sophie Kunterbunt

    AntwortenLöschen
  24. Sieht echt gut aus. :-)

    Ich habe übrigens einen neuen Blog, vielleicht kennst du mich von meinem alten noch (yessits-jess). Würde mich über ein Besuch sehr freuen. :-)
    Liebe Grüße, Classy-Flawless

    AntwortenLöschen
  25. danke für den Buchtipp! ich kannte es noch nicht!
    Diese True Fruits upcycling Ideen gefallen mir sehr gut!! Beobachte das schon länger... nur kann ich diese netten Fläschchen bei uns am österreichischen Lande nicht finden. Hmpf. Ist ja wieder typisch ;)
    lg Manu

    AntwortenLöschen
  26. Die Smoothie-Gläser sind wirklich schick und machen zur Weiterverwendung viel her!

    June
    www.dearjuneblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  27. Gerade die Idee, die Gläser als Blumenvasen zu verwenden ist prima! Es gibt ja nicht nur die kleineren Gläser, sondern auch die mit 750 ml. Da passt dann auch was größeres rein.

    AntwortenLöschen
  28. Ich mache sowas auch echt gern und würde liebend gern mal in das Buch reinschauen. :) Gerade Cappuccino-Dosen gestalte ich liebend gern um. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  29. Tolle Idee aus alten Sachen neue zu machen! Find ich super!
    Man schmeißt ja sonst echt zuviel weg!!!
    Liebe Grüße Greta von
    http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  30. Super sieht das aus. Ich bin auch schon seit Tagen am Küche-Aufräumen und habe mal alle offenen Tüten in Gläser gefüllt und beschriftet. Habe mir dafür extra Transparent-Klebefolie zugelegt. Leider herrscht noch das pure Chaos, aber morgen geht's weiter. :D Das Ergebnis erscheint dann (hoffentlich bald) auf meinem Blog...

    Die Idee mit der Papiervase ist mega! Richtig gut.

    Pinterest ist wirklich praktisch; ich habe "nur" 17 Boards :) Aber da geht noch was.
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.