Matcha-Cupcakes - für einen süßen Start zurück in den Alltag

Soooo ihr Lieben, ich bin zurpck aus dem Urlaub. 10 Tage Portugal voller Sonne, Strand und Meer inkl. der tollen Tage in Lissabon waren einfach zu schnell vorbei. Da braucht es jetzt eine Ladung Süßes zum Einstieg in den Alltag.
Cupcakes gehen ja eigentlich immer! Jedenfalls bei mir. Ich bin –bekennend- so ein großer Fan von den leckeren Kerlchen. Am liebsten mag ich ja fluffige Vanillemuffins, beim Topping darf es dann aber gerne etwas ausgefallener sein.
So kam es, dass ich letztens wieder ein bisschen mit Matcha experimentiert habe, und raus kam ein köstliches Matcha-Frosting. Ein wahres Träumchen – ehrlich wahr!

Für 9 Muffins:
3 Eier
100 gr Zucker
90 gr Butter, weich
80 ml Kokosmilch
1/2 TL Vanillepaste
150 gr Dinkelmehl /Type 630
1 Prise Salz
1 TL Backpulver

Für das Frosting:
150 gr Mascarpone (aus dem Kühlschrank)
1 EL Puderzucker, gesiebt
150 gr Frischkäse
1 TL Matcha Pulver 
Deko: ein paar gehackte Pistazien 

Den Ofen auf 175 Grad vorheizen.
Alle Zutaten für den Teig zu einem zusammenmixen.
Auf die Papiermuffinförmchen (Förmchen zu 2/3 mit Teig füllen) verteilen und für ca 20 Minuten backen lassen
Für das Frosting Mascarpone, Puderzucker, Frischkäse und Matchapulver  vorsichtig mit einer Gabel oder einem Löffel zusammenmischen. (Nicht zu viel rühren, da sonst das Frosting zu flüssig wird.)
Für 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen um abkühlen.
Anschließend in einen Spritzbeutel (mit Sterntülle) füllen und die Muffins damit dekorieren. Als I-Tüpfelchen könnt ihr die Cupcakes noch mit ein paar Pistazien bestreuen.

Soooo die Ladung  Cupcakes sollte uns allen den Wochenstart versüßen! Schnappt euch einen und habt einen wundervollen Tag!
Habt ihr schonmal mit Matcha experimentiert? Wenn ja, was ist eure Lieblingskreation?

Kommentare :

  1. Matcha-Cupcakes sind wirklich eine tolle Idee! Vielen Dank für die Inspiration! Die Cupcakes sehen auf jeden Fall richtig lecker aus!

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee mit den Pistazien ist super! Ich hab' mich bisher irgendwie noch nicht an Matcha-Produkte 'ran getraut aber vielleicht überwinde ich meine Scheu doch endlich mal...

    Liebe Grüße,
    Jenny von Blaubeertraum

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen super lecker, muss ich unbedingt mal ausprobieren! :)

    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ina,
    die sehen ja super lecker aus und wie es der Zufall will, habe ich gerade letzte Woche eine Dose Matcha-Tee-Pulver geschenkt bekommen :-). Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  5. mmmmh sehen die lecker aus, muss ich mir merken! :)

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com

    AntwortenLöschen
  6. Oh, die sehen super aus. Farbenfroh und zuckersüß, genau das Richtige wenn man gerade aus dem warmen Portugal kommt. Ich hoffe du hattest eine schöne Zeit. Lissabon ist ja eine Stadt zum verlieben!
    xoxo
    Elena

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.