Das beste "Lunch to go" & ein kleines Give Away

*Der Post enthält ein bisschen Werbung
Heute möchte ich euch mal einen Blick in meine Pausenbox werfen lassen. Nachdem ich jahrelang nur Obst und einen Jogurt mitgenommen habe, bin ich letztes Jahr wieder auf den Geschmack gekommen, mir morgens oder am Vorabend kleine Leckereien zuzubereiten, die mich etwas länger satt machen.
So zeige ich euch heute zum Beispiel mal eins meiner liebsten und blitzschnell zubereiteten Sushi-Bowl-Gerichte. 
Auslöser war ein kleines Paket vor einigen Monaten in dem sich diese tolle Brotbox* und eine neue Trinkflasche* befanden. Das Päckchen kam von Rosti Mepal* und ja, auf der Seite findet man wirklich alles, was das Lunchboxensammlerherz begehrt.
Ihr braucht (für 2 Portionen)
100 – 150 gr Reis
200 gr Räucherlachs
1 Avocado
1-2 Scheiben Noriblatt
½ Gurke
Salz, Pfeffer, Sojasoße, Limettensaft
  
Der Reis wird gekocht. Natürlich kann es auch gerne Reis vom Vortag sein. Ich koche ihn aber immer im Mikrowellenreiskocher frisch, das dauert auch nur 13 Minuten.
Den Lachs schneide ich in kleine Würfel.
Die Gurke schneidet ihr in dünne Streifen.
Die Avocado wird in kleine Würfel geschnitten und  leicht mit Pfeffer, Salz und einem Spritzer Limette gewürzt.
Das Noriblatt wird ebenfalls mit einem scharfen Messer sehr klein gehackt.
Nun gebt ihr den Reis, den Lachs, Gurkenspalten und Avocado in eure Pausenbox (oder in eine Schüssel) und streut das Noriblattgekrümmel drüber.
Wer mag kann den Reis gerne noch mit Sojasoße, Salz und Pfeffer etwas nachwürzen.
Die Sushibowl gibt’s übrigens –weil sie so schnell zubereitet ist und auch ziemlich gesund ist- ganz oft nach dem Sport.
Ich liebe dieses einfache Gericht, weil es eigentlich genau wie Sushi ist, nur eben viel schneller zubereitet ist.

In meiner neuen Trinkflasche mixe ich mir ganz oft mein eigenes Fusion Water. Einfach ein bisschen Minze, Zitronenscheiben (unbedingt ohne Schale), Orangen oder Beeren (z.B. Granatapfelkerne) dazugeben und mit Wasser auffüllen. Ich lasse das gerne über Nacht im Kühlschrank stehen, dann schmeckt es morgens schon richtig toll. 
Eigentlich kann man das ganze auch in einer normalen Plastikflasche machen, aber da ich bei Trinkflaschen gerne auf BPA und Weichmacher verzichten möchte, ist diese Flasche einfach perfekt.

Und wisst ihr was? Zwei der tollen Trinkflaschen darf ich an euch weiterverlosen!
Wie ihr ins Lostöpfchen hüpft, verrate ich euch auch direkt:
Lasst mir einfach einen Kommentar da, mit Name/Blog oder Name/Email und verratet mir, wo die Trinkflasche bei euch zum Einsatz kommen würde. 
Ihr seid aus Deutschland und mind. 18 Jahre alt (oder habt das Einverständins eurer Eltern am Gewinnspiel teilzunehmen)
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Gewinnspiel geht bis zum  12.12. / 18:00 Uhr und der/die Gewinner/in wird hier bekannt gegeben.
Ganz viel Glück euch allen und ein tolles Wochenende!
Gewonnen haben Sabine/woszumessn & Alex (Kommentar 4. Dezember 2015 um 14:01)

Kommentare :

  1. Huhu,
    die Flasche wäre perfekt für meinen morgendlichen Schluck Apfelessig mit Wasser und Zitrone... Tut richtig gut - schmeckt aber nicht soooooo besonders gut... Aber in so einer schönen Flasche -also mit Anlauf ins Lostöpfchen...
    Wintergrüsse....

    AntwortenLöschen
  2. Die Flasche ist ja toll! Bei mir würde sie nach dem Sport zum Einsatz kommen.
    Die Sushibox muss ich auch mal probieren, das hört sich weniger aufwändig an als Sushi machen ☺

    AntwortenLöschen
  3. das sind ja hübsche flaschen und boxen :)
    ich nehme mir auch immer alles mit ins Büro (frühstück, mittag, getränke)
    die flasche würde ich dann natürlich auch zu gerne mit ins Büro nehmen :)
    liebe grüße :)
    (brittaroellmann AT gmx de

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ina,
    ich bin überhaupt kein Sushi-Fan und trotzdem sieht deine Lunchbox total appetitlich aus. Die Trinkflasche finde ich noch besser, weshalb ich mich sehr freue, dass du zwei verlost!!
    Ich würde sie mit ins Büro nehmen. Da hab ich noch keine große Trinkflasche und die alten Plastikflasche fülle ich auch nur ungerne immer wieder auf. So kommt es, dass ich nur ein kleines Wasserglas neben mir stehen habe, das schneller leer ist, als ich es wieder auffüllen kann. Da wäre die Trinkflasche einfach super praktisch!
    Liebe Grüße
    Melissa (von dieeulenpost.de)

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,
    Das sieht fantastisch aus. Ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken mir eine solche Lunchbox zu holen. Und auch die Flaschen kenne ich schon. Eine Kombination aus Grünem Tee und Granatapfelkernen ist auch super.

    Ich wünsch dir noch eine tolle Vorweihnachtszeit.

    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  6. Wieder mal ein toller Beitrag von dir! Habe so einen ähnlichen Salat schon mal gemacht und der war einfach nur himmlisch, wie du schon sagtest...Sushi nur in schnell! :)
    Die Flasche könnte ich super im Zug bzw. in der Uni gebrauchen.
    Liebe Grüße
    Marianne (mariannezegota@web.de)

    AntwortenLöschen
  7. Die sieht ja große klasse aus, die Trinkflasche - ich habe eigentlich immer in meiner Tasche eine Wasserflasche, so würde die mich auf allen Wegen außer Haus begleiten.

    AntwortenLöschen
  8. Oh ich suche schon lange eine gute Wasserflasche die ich mit in die Uni nehmen kann! Oft vergesse ich in der Uni das trinken, aber die Flasche würde mich sicherlich helfen!
    Würde mich also riesig freuen, wenn ich gewinne!
    Und die Sushi-Bowl klingt wirklich lecker! Habe ich früher öfters gemacht, ist mittlerweile aber etwas in Vergessenheit geraten... Wieso eigentlich?! Das sollte ich jetzt ändern!
    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Carlotta

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin Pendlerin, da ist die Flasche genial! Ich trinke nämlich auch nicht gerne aus anderen Plastikflaschen ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    so eine schöne Trinkflasche wäre wirklich ein Grund endlich mal mehr zu trinken, denn natürlich wissen alle, dass viel trinken wichtig ist, aber die Umsetzung ist da eine ganz andere Sache...! :D
    Vor allem in der Uni und beim Sport wäre sie mir eine große Hilfe, daher drücke ich mal ganz fest beide Daumen und hoffe, dass das Glück auf meiner Seite ist ;)
    Liebe und weihnachtliche Grüße
    Leonie

    leonie.letzner@t-online.de

    AntwortenLöschen
  11. Ich würde diese tolle Trinkflasche mit zum Sport nehmen :) Passt perfekt <3
    Hab eine tolle Adventszeit
    Liebe Grüße, Jana
    aenne236(at)aol.com

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja mal eine tolle Flasche! Diese würde bei mir beim Sport zum Einsatz kommen. Da ich erst seit August gehe, habe ich mich da noch nicht drum gekümmert!
    Liebe Grüße und einen tollen Tag!
    Bertha (kitschypanda@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  13. wir haben seit längerem nur noch nen wassersprudler und dazu schwere glasflaschen... da wär ein schickes leichtes fläschchen ganz toll für unterwegs ;) bin da noch nicht so ausgerüstet und hab bisher nur eine edelstahlflsche. der rest ist aus glas und zum schleppen irgendwie doof ;) und im büro könnt ich mich jeden tag an dem schönen fläschchen freuen :)
    liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  14. Bei mir würde die Trinkflasche im Alltag zum Einsatz kommen, mit Zitronenscheiben oder auch Beeren sieht das Wasser doch gleich ansprechender aus :)
    Die Sushi-Bowl ist echt eine super Idee, das muss ich bald mal probieren!
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  15. Die Flasche wäre perfekt für meinen Großen. Als Fußballer zum Training nimmt er immer wasser mit, da wäre sie super. :)

    LG,
    Annie

    AntwortenLöschen
  16. HI Ina,
    ich würde die Flasche mit in die Uni nehmen. Das würde mir das ewige Leitungswasser aus Pfandflaschen ersparen, :)
    GLG, Leonie
    (leonie@veit-salomon.de)

    AntwortenLöschen
  17. Die Flasche würde ich mit zur Arbeit nehmen, in die Uni und sonst auch wenn ich unterwegs bin. Ich trinke viel zu wenig, aber mit der Flasche könnte ich mich endlich an das "mehr trinken" gewöhnen :-)

    AntwortenLöschen
  18. Moin Ina,
    Die eine Flasche würde ich meinem Schatz geben, damit er auch während der Arbeit genug trinkt (er vergißt das nämlich genre mal ;) ) und die andre Flasche käme auf meinen Schreibtisch, damit ich wenn ich scrappe nicht vergesse zu trinken :P
    Deine Sushibox sieht ja auch äußerst lecker aus! Yummie!
    Gruß und schönen Start ins 2. Adventswochenende,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
  19. Auf die Idee wäre ich gar nicht gekommen, sieht aber richtig lecker aus!

    AntwortenLöschen
  20. Ich habe ja inzwischen auch den Weichmacher-Plastikflaschen abgschworen und immer meine BPA-freie Trinkflasche dabei. Die würde sich sicher über Gesellschaft freuen.
    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  21. Och, das ist aber eine hübsche Flasche! Toll, dass du zwei verlost! :) Bei mir würde sie vor allem in der Uni und beim Sport zum Einsatz kommen!

    Fiona (Fiona.Umland@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  22. wow das sieht echt richtig praktisch aus! Liebe Sushi, bin aber meist zu faul es zu machen :D
    Würde die Trinkflasche mit in die Uni nehmen :)
    Liebe Grüße <3
    jassi.95@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  23. auf der Arbeit, beim sport, auf dem Spielplatz, im auto, ... wo eigentlich nicht?
    lg julia
    j.kopelsky@gmx.de

    AntwortenLöschen
  24. Da ich nur Leitungswasser trinke,wäre diese Flasche genau richtig.diese würde mich dann immer Überfall hin begleiten.
    Liebe grüße
    Chibi08@web.de

    AntwortenLöschen
  25. Diese Trinkflasche ist ja toll. Ich versuche mein Glück.
    LG Inge
    ingegeyer@gmx.de

    AntwortenLöschen
  26. Ich würde ich riesig über die tolle Trinkflasche freuen! Mein derzeitige ist leider mit der Zeit undicht geworden und ic suche einen Nachfolger. Morgens geht es schon früh aus dem Haus: Zum Sport, dann zur Uni und von da aus zur Arbeit. Damit man da noch fit bleibt ist gerade viel trinken so wichtig!
    Liebe Grüße Leonie (leonieschwenke@googlemail.com)

    AntwortenLöschen
  27. Yeah, Trinkflaschen brauch ich beim Pferd, zum Sport und manchmal auch auf der Arbeit, wenn mir NUR Wasser zu langweilig wird, also drück ich mir mal selbst die Daumen :)

    Liebste Grüße
    Janna

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Ina,

    das mit der Sushi-Bowl ist ja eine super Idee! Ich wollte schon soooo oft einmal Sushi selbst machen, dann hat es mich aber doch abgeschreckt das es etwas aufwändig ist und ich hatte Angst es nicht richtig hinzubekommen. :D
    Aber bei deiner Sushi-Bowl kann ja gar nichts schief gehen. :)
    Eine Trinkflasche könnte ich gut für die Uni gebrauchen. :-)
    Lieben Gruß,
    Alex

    AntwortenLöschen
  29. Ich bin ganz schlecht im trinken - muss mcih zwingen, dass ich schon mal einen Liter schaffe - ich wuerde diese tolle Flasche immer vor mir stehen haben und da sie so handlich ist auch unterwegs mitnhemen!

    Alles Liebe!

    Julia

    AntwortenLöschen
  30. Sushi Bowl, eine tolle Idee!
    Wird gleich mal ausprobiert :)
    Liebe Grüße,
    Julia (smazaljulia@yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  31. Oh, die ist aber schick! Momentan habe ich immer nur eine kleine PET Flasche mit Wasser in der Handtasche, mit so einer schicken Trinkflasche würden sich ja viel mehr Möglichkeiten eröffnen!
    Ich bin ja sowieso ein Fan von Rosti Mepal, da würde ich mich sehr freuen!
    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  32. Ich würde sie mit ins Büro nehmen. Die sieht echt gut aus.

    LG

    freiwelt(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  33. tolles Gewinnspiel, ich mache mir oft Wasser mit Zitrone und fülle das ganze dann ich eine Flasche um. Dann habe ich über den Tag verteilt was zum Trinken und fühle mich gut versorgt :) Daher würde ich mich sehr über dieses tolle Fläschlein freuen!
    Aileen, lillih1@gmx.de
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  34. Bin immer noch auf der Suche nach der perfekten Trinkflasche und diese sieht echt vielversprechend aus :)

    Ich habe immer Wasser dabei und so würde auch diese Flasche mich überall hinbegleiten, wenn ich denn Glück habe :)

    LG,
    Cana
    summergirl7@web.de

    AntwortenLöschen
  35. Huhu, Sushi mag ich garnicht, aber schön aussehen tut es trotzdem ;)
    Und die Flasche ist ja toll - ich würde sie meinem Mann schenken, der fährt nämlich mit dem Fahrrad zur Arbeit und da ist so ne flasche mit leckerem Inhalt ganz gut !
    grüßle Dani

    blog.frl.weiss(at)gmail(dot)com

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Ina,
    was für eine schöne Idee. Bei mir würde die Wasserflasche vermutlich am häufigsten in der Uni zum Einsatz kommen. Leider trinke ich häufig viel zu wenig, wenn ich unterwegs bin, mit der Wasserflasche würde sich das hoffentlich ganz schnell ändern.
    Herzliche Grüße und einen schönen Abend dir!
    Hanna
    'Fräulein Selbstgemacht'

    Mail: fraeuleinselbstgemacht(at)gmail(punkt)de

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Ina,
    ein schönes Bento hast Du gemacht. Die Flasche würde ich immer mitnehmen wenn ich unterwegs bin., da ich mir meine Getränke gerne selber mache.

    AntwortenLöschen
  38. Für die Uni wäre sie perfekt! Ich bin so ein Vieltrinker und habe langsam die Mehrweg-PETs satt.. Wäre daher super.
    allaboutlibra@live.de

    AntwortenLöschen
  39. Die Flasche würde natürlich außer Haus aber vor allem auch zuhause zum Einsatz kommen, weil ich es nicht leiden kann, aus PET Flaschen zu trinken ;). Liebe Grüße, Anja
    www.modewahnsinn.de

    AntwortenLöschen
  40. Hallo,
    Die Flasche wäre optimal für die Arbeit. Ist praktisch und sieht dazu sehr gut aus.
    Liebe Grüße
    Marlen

    AntwortenLöschen
  41. Das mit dem Wasser mixen probier ich glaube ich auch mal aus. Für die Arbeit wäre das ganze super! Liebe Grüße, Laura
    himmelblaura@gmail.com

    AntwortenLöschen
  42. Ich würde die Trinkflasche überall in der Tasche mitnehmen, weil ich am Tag sehr wenig trinke und es mir hoffentlich gut weiterhelfen könnte, auf jeden Fall wäre ich motivierter:)
    LG
    Elisabeth
    lisalosa111@gmail.com

    AntwortenLöschen
  43. Hallo Ina,
    als Lehrerin würde ich die Trinkflasche mit in die Schule nehmen und dort ausgiebig nutzen. :-)
    Danke für das Gewinnspiel und viele Grüße
    Miriam

    hellokitty227@web.de

    AntwortenLöschen
  44. Hallo Ina, gerade entdeckt und bin vom schönen Foto magisch angezogen worden :) Ich würde die Flasche mit leckeren selbstgemachten Tees, Limonaden, Säften etc. füllen und mir sichtbar auf meinen Schreibtisch auf Arbeit stellen - da steht nämlich immer schon eine Flasche stilles Wasser, um mich ans Trinken zu erinnern... aber immer nur Wasser ist halt langweilig. Viele Grüße, Katharina von Küchenduft und Backgenuss

    AntwortenLöschen
  45. Uii, die Sachen sehen ja toll aus! Und Sushibowls finde ich auch super lecker! Da ich nur Wasser in Glasflaschen kaufe, muss ich es zum Mitnehmen immer umfüllen. Da könnte ich mit der Flasche machen! :)
    Marie, butterflylovestories@gmx.de

    AntwortenLöschen
  46. Guten Abend meine Liebe!
    Ich bin gar kein sushi Fan! Aber die Flasche ist klasse. Die würde ich im alltäglichen Alltag einsetzen!
    Hab ein schönes Wochenende! Gvlg Tine mia he

    AntwortenLöschen
  47. Hallo Ina,

    so eine Trinkflasche wollte ich mir schon seit Jahren zu legen..
    Normale Plastikflaschen kann man ja echt nicht verwenden wenn man daran denkt was da alles drin ist… Ich würde die Flasche mit ins Fitnessstudio und zur Uni nehmen.

    LG
    Hannah (h.danke@live.de)

    AntwortenLöschen
  48. Die Sushi Bowl klingt ja lecker - so eine simple Idee! Werde ich auf jeden Fall mal nachmachen.
    Die Trinkflasche würde mit mir regelmäßig ins Büro wandern. Viel zu trinken würde mit solch leckerem Fusion Water bestimmt leichter fallen als mit normalen Wasser!

    AntwortenLöschen
  49. Das ist ja eine tolle Idee...
    Sushi mal anders :)
    Die Flasche würde ich täglich mit auf meine Kinderwagen-Touren nehmen.
    Hab irgendwie immer Durst ;)

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  50. Wow, was für eine tolle Idee als Lunchbox. Die Flasche könnte ich auch gut gebrauchen, da mir meine bisherige gerade vor Kurzem kaputt gegangen ist (allerdings nach 3 Jahren Nutzung..). Ich brauche auch immer etwas für nach dem Sport. Und im Sommer schadet sie auch nicht, in der Tasche zu haben. :)
    LG Nieve

    AntwortenLöschen
  51. Wow, was für eine schöne Lunchboxidee! Die Flasche könnte ich auch gut für den Alltag (im Sommer) und für nach dem Sport gebrauchen, da mir meine alte gerade (nach 3 Jahren Nutzung, zugegeben) kaputt gegangen ist.
    LG Nieve

    AntwortenLöschen
  52. Ich habe vor einem halben Jahr Rührschüsseln und Küchenutensilien durch Artikel von Rosti Mepal getauscht. Klasse die Sachen!
    Ich würde die Flasche mit auf denArbeitsweg nehmen, der ist bei mir mit 1 Std 20 für eine Strecke lang.
    LG
    Maja

    AntwortenLöschen
  53. Boa lecker. Ich liebe Sushi!! :) Die Flasche ist toll. Ich würde sie mitnehmen, wenn ich länger irgendwo unterwegs bin.
    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  54. Ooooh, liebend gern hüpfe ich in den Lostopf! Jule, mail@wonderblue-blog.com - und wahrscheinlich würde sie immer für unterwegs dabei sein! Vor allem aus den Gründen, die du auch genannt hast.

    Auf der Seite muss ich mich auch unbedingt mal umsehen. Da ich häufiger mal das Mittag für meinen Freund und mich zum mitnehmen für den nächsten Tag vorbereite, wäre mal besseres Zubehör wirklich von Vorteil. Aber ganz besonders super finde ich dein Rezept! Das werde ich definitiv nachmachen, einfach grandios! Danke!

    AntwortenLöschen
  55. Oh das sieht ja lecker aus. Die flasche ist toll. Werde ich mal nachschsuen, denn für meien tochter wäre die für die schule perfekt
    LG sanni

    AntwortenLöschen
  56. Eine meiner besten Freundinnen hatte Ende November Geburtstag und hatte sich unter anderem eine Trinkflasche ohne Bpa/Weichmacher gewünscht. Letztensendes habe ich mich für einen anderen Wunsch entschieden, aber ich würde mich freuen, ihr den anderen Wunsch auch noch zu erfüllen und ihr zu Weihnachten die Trinkflasche zu schenken. :)

    Wünsche ein schönes Adventswochende,
    Claudi

    AntwortenLöschen
  57. Ps: Meine E-mailadresse ist: claudi.s@outlook.de ( Claudia R.)

    AntwortenLöschen
  58. Liebe Ina
    für einen langen Bürotag wäre mir die Flasche wohl etwas zu klein, da schaffe ich es nach langem Training jetzt meistens auf mindestens 1-2 Liter, aber gerade für den Weg zwischen Sport und Wohnung oder in der Freizeit für die Handtasche wäre das "Fläschchen" ideal. Dank miesem Kreislauf traue ich mich nämlich in letzter Zeit überhaupt nicht mehr ohne Flüssigkeit aus dem Haus.

    Liebe Grüße
    Jo

    AntwortenLöschen
  59. Das mit dem Sushi ist eine tolle Idee! Ich muss mir nur überlegen womit ich den Fisch austausche, weil ich keine Tiere esse. Vielleicht gegen angebratene Pilze oder Tofu.

    Die Flasche wäre bei mir immer im Einsatz. Ich würde sie quasi überall mit hin nehmen, weil ich immer eine Flasche dabei habe. Im Moment ist es leider eine "normale" Plastikflasche.

    Alles Liebe 😊

    AntwortenLöschen
  60. Hab meine Mailadresse vergessen:
    krey.carla@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  61. Hallo,
    die Flasche sieht sehr schön aus, ich würde sie für die Krankenhausschichten gerne nutzen, meistens beträgt das Trinkvolumen hier nur 1-2 Kaffee bisher. Stark verbesserungswürdig.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  62. Oh *-* ich mache mir so gerne detox water mit limetten und Ingwer und im Sommer mitt Beeren *-* aber bis jetzt immer nur zu Hause weil ich noch nicht so eine Flasche gefunden habe und auch lieber auf Plastikflaschen verzichte... Ich würde sie auf jeden fall für die Schule und mit zum Sport nehmen! :)
    Liebe Grüße
    Alisa von http://lifewithalisa.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  63. Die Trinkflasche wäre perfekt für die Schule, da wir dort einen Wasserspender haben und ich nicht immer irgendwelche Plastikflaschen mit mir rumschleppen müsste :)
    Alles Liebe, Bella

    AntwortenLöschen
  64. Ich würde die Wasserflasche mit zur Schule nehmen. Die ist echt hübsch!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  65. Hallo Ina,

    ich würde die Flasche mit auf Arbeit nehmen. Ich trinke leider immer zu wenig, aber mit der Flasche und etwas Geschmack im Wasser könnte sich das zukünftig änden.

    Liebe Grüße, Juli

    AntwortenLöschen
  66. Nachdem du mir gerade einen netten Kommentar dagelassen hast, wollte ich auch mal bei dir vorbeischauen. Tolle Bilder hast du hier, Wahnsinn!

    Und wenn ich schonmal da bin und über ein Gewinnspiel stolpere, versuche ich gleich mal mein Glück. Ich würde mir immer ein Wasser in der Flasche mit in die Uni nehmen, mal mit Zitrone, Gurke und Basilikum, mal mit anderen erfrischenden Sachen. :)

    AntwortenLöschen
  67. Wahnsinn die Flasche würde ja perfekt passen. Ich liebe es Wasser aufzufrischen (nenne es gern so, da nach einer halben Ewigkeit nur Wasser trinken, einfach mal was anderes gebraucht wird)
    Ich habe es selbst schon ausprobiert Wasser mit Zitrone, Orange, Limette, Himbeeren, Granatapfel, Maracuja und da draus die wildesten Kombinationen.

    Leider trinke ich zu wenig und hatte bisher auch nie eine so tolle Flasche dabei, damit ich mir das Trinken etwas "versüßen" kann...

    Liebe Grüße Claudine

    P.S. ich liebe deine Rezepte, es ist einfach herrlich, was man hier alles ausprobieren kann. Gerne weiter!

    AntwortenLöschen
  68. Hallo Ina!
    Ich würde die Flasche ähnlich wie du benutzen und mit auf die Arbeit nehmen. Hier gibt es zwar für die Mitarbeiter kostenlos Mineralwasser & Co, allerdings auch aus Plastikflaschen und mit minderer Qualität.
    Infused water würde ich dann auch mal probieren, mit Gurke oder so...Ingwer soll ja toll die Fettverbrennung ankurbeln!
    Toller Artikel!

    Gruß,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  69. Juhuuuu superschöne Flasche!! ich hab morgen wieder Eltern-Kind-Gruppe und alle haben immer so hübsche Wässerchen dabei und ich :(
    Also muss eine Hübsche Flasche her..:)
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  70. ...ich würde die schöne Flasche immer zum Arbeiten mitnehmen und zum Sport :) und am liebsten mit leckerem Saftschorle oder Wasser (natürlich mit Zitrone, Ingwer, Granatapfel etc.) füllen! :)
    Ich würde mich riesig über eine tolle Flasche freuen!
    Liebe Grüße! :) Sandra

    sandi-edel@web.de

    AntwortenLöschen
  71. Hallo Namensvetterin!
    Das mit der Sushi-Bowl klingt wirklich lecker und easy. Und interessant fand ich, dass Du Dir das Wasser am Abend vorher zubereitest, zum Durchziehen sozusagen. Das wäre ideal für mich, denn morgens habe ich immer keine Zeit (2 Kinder) und auf Arbeit trinke ich viel zu wenig, weil ich pures Wasser manchmal langweilig finde. Also würde ich sie mit zur Arbeit nehmen, täglich sozusagen.
    Mach weiter so.

    Ina (ina.eifler@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  72. Ich war gerade auf der Suche danach, wo in Freiburg ich diese tolle Rosti mepal Flasche bekomme, da entdecke ich, dass ich sie hier bei dir GEWINNEN kann! Wie toll!
    Da ich seit 3 Wochen stolz einen Kinderwagen durch die Gegend schieben darf und man als Neu-Mutti besonders viel trinken soll, wäre die Flasche der ideale Begleiter für die zahlreichen Spaziergänge und Ausfahrten, die da auf uns warten!
    Conny (subbaconny@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  73. Tolle Idee mit der Sushi-Bowl!
    Die schicke Flasche würde ich mit in die Uni nehmen - ich mache gerade mein Zweitstudium, Sonderpädagogik auf Lehramt. Später in der Schule brauche ich bestimmt auch eine praktische Trinkflasche :)
    Eine schöne Vorweihnachtszeit für dich!
    Katharina
    schutzsuche@gmail.com

    AntwortenLöschen
  74. Uiii, ich bin ein unheimlicher Sushi-Liebhaber und da es so aufwändig ist, mache ich es leider viel zu selten... Aber dein Rezept ist ja eine tolle Alternative – werde ich mir gleich mal abspeichern und demnächst mal nachmachen, hihi :)

    Hab noch eine schöne Adventswoche und liebste Grüße,
    Rosy ♥

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.