Byebye February - Hello March


Manchmal legt das Leben den Turbo ein und lässt wenig Platz für Freizeit oder den Blog. So kam es mir jedenfalls diesen Monat vor. Kaum einen Abend war ich mal zu Hause, und das Kochen und Backen wurde auch eher aufs Wochenende verlegt.
Trotzdem kamen doch ein paar Posts zusammen, wenn ich mir jetzt so die Postübersicht für den Februar anschaue.
Neben ganz wundervollen Besuchen bei meinen Syrern oder auch bei meinen Kindern in der Flüchtlingshalle gab es...
- ...Bounty-Tarte gegen akutes Fernweh. Und ja, der erste Citytrip für 2016 wurde auch gebucht. Es geht mal wieder ein paar Tage in mein geliebtes Barcelona. Darauf gleich noch ein Stückchen ;) 

- ...Zitronen gegen schlechte Laune. Nur 2 Stück dieses Zitronen-Rosmarin-Kuchens garantieren stundenlange gute Laune! 

- ...Fluffige Schokoladenbrownies für alle Leser mit und ohne Valentingstagsgefühle

-  ....ein ausgiebiges 3-Gang-Brinner und ihr habt auch schon bereits die ersten Ideen für noch mehr Brinner eingereicht. 

- ...Schnelle Pok Choi Nudelpfanne um euch mit den Eat Seasonal-Mädels sämtliche Kohlsorten schmackhaft zu machen.

- ...Gesunde Quinoa Burritos, die ziemlich unkompliziert zu machen sind und auch noch total gesund.

- Auf meinen Speiseplan stand außerdem ofenwarmes Nussbrot (selbstgebacken) mit Möhren-Hummus. Lecker sag ich euch! 

- Bei Less is more ging in de neue Runde. Das Badezimmer wurde diesmal ausgemistet. Fazit: Duschgelsammelsorium aufgelöst, Medizinschrank ausgemistet und aussortiert und die vertrockneten Mascaras flogen auch endlich in die Tonne! 

- Ich habe euch 5 Dinge in meiner Lieblingsstadt London verraten, die ihr beim nächsten Besuch auf keinen Fall verpassen solltet.
  
  
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/march_zps79de45fd.jpg
Hach März, Ich freu mich auf dich. Nicht nur wegen Ostern und der paar freien Tage. Auch weil du mein "Frühlingsstart"-Monat bist.…Ich bin fest davon überzeugt, 
- dass du ganz schön lecker wirst. Wie eigentlich jeder Monat hier auf whatinaloves, oder was meint ihr? Diesmal wirds aber lecker und gesund. Denn die Süßkartoffel bekommt den ein oder anderen Gastauftritt auf meinem Blog. 

- das Ostern ganz wunderbar wird. Was ich dieses Jahr zum Ostercafe serviere zeige ich euch ganz bald (denn ich habe hier schonmal probegebacken). 

Auch auf  meiner Bucketlist für stehen ein paar Punkte:
 
- Am 10.3. wird es bunt und international, denn das Thema der "Lets cook together" Runde ist "Über den Tellerrand geschaut". Ich hoffe doch ihr seid dabei!  Für mich wird es seit ein paar Wochen jeden Dienstagabend "bunt und international" denn da gehe ich nach dem Arbeiten immer zu meinen 15 Kids in die Flüchtlingsunterkunft. Wer gute Spielideen hat für Gruppenspiele (ohne großes Zubehör) für aufgedrehte Kinder - gerne her damit ;)
  
 - Meiner kleinen Pilzzucht will geerntet werden. Die Pilze freuen sich schon ein Highight auf meinem Monatsschnittchen zu werden.
  
Ich erzähle euch ein bisschen von meinem letzten Sommerurlaub in Portugal. Für alle, die noch ein Reiseziel für den Sommer brauchen ist das vielleicht eine kleine Anregung!

- Ich muss unbedingt wieder mehr kochen. 2 tolle Kochbücher warten darauf gelesen zu werden. Für das Buch Pause im Glas* brauche ich sogar nicht mal Geschirr sondern nur ein paar Gläser ;).

- Zeit fürs Kino! Diesen Monat kommen so tolle Filme! "Colonia Dignidad - Es gibt kein Zurück" und "Das Tagebuch der Anne Frank" sind doch endlich mal wieder 2 Filme, bei denen sich die hohen Kinopreise lohnen.

- Die Wohnungssuche läuft auf Hochtour! Für meine beiden Syrer A. & H. suche ich bezahlbare 1-Zimmer-Wohnungen. Ein Ding der Unmöglichkeit! Ich geb die Hoffnung trotzdem nicht auf! 
Und was habt ihr für den März geplant?  

Kommentare :

  1. Klar, das wird wieder ein leckerer Monat - wie immer. Ich liebe deine Rezepte. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ina :)

    Ich freue mich auch das es März ist.
    Langsam aber sicher können wir aufatmen, das es doch etwas wärmer wird.
    Alles fängt an zu blühen und wunderschöne Fotos entstehen ♥

    Lass es dir gut gehen :)

    PS: Hast du Interesse an einen Bannerwechsel / Linkwechsel?

    Liebe Grüße, Tenzi
    von www.realitaetswunder.de

    AntwortenLöschen
  3. Im März möchte ich München erkunden. Meine Entzündung in den Beinen wegbekommen. Zu viel Kaffee trinken. Freunde treffen. Kuchen backen. Nochmal Skifahren gehen. Meinem Blog wieder ein bisschen auf die Beine helfen :)

    Liebe Grüße aus Nürnberg,
    Antonia

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe auch 2 Kinofilme auf dem Plan! Anne Frank und der geilste Tag... völlige Gegensätze...

    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Hört sich doch an, als würde dein März echt super werden. Bin ja schon sehr gespannt auf die Oster Rezepte auf deinem Blog. Bei der Wohnnungssuche für die beiden wünsche ich dir viel Glück, dass ich ja echt nicht mehr so einfach in den Städten da was preiswertes zu finden. Aber vielleicht landest du ja bald ein Glücksgriff.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Dankeschön ;). All das Daumchen drücken hat ja somit geholfen. Ich habe schon gehört, dass der Storytechnisch nicht so gut sein soll, aber Leos Leistung dafür aber schon. Somit lass ich mich einfach mal drauf ein.
    Ich finde die Länge ist aber allgemein ein Problem von Oscar Filmen, die ziehen sich alle immer etwas und könnten um einiges kürzer sein.

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.