Kleine sommerliche Blaubeer-Tartelettes

Bei all den schrecklichen Bildern und Nachrichten in den letzten Tagen, weiß man garnicht mehr, was man dazu noch schreiben soll. Auch wenn mich die Ereigniss der letzten Tage sehr berühren, wisst ihr was? Wir sollten uns jetzt nicht unterkriegen lassen. Diese Idioten wollen, dass wir Angst haben. Angst das Haus zu verlassen und unser Leben zu genießen, Angst vor anderen Kulturen,  Angst vor den Menschen die zu uns Geflüchtet sind. Ich sage dazu: NEIN! Nein, Nein, Nein! Ich werde mein Leben weiterhin genießen, werde die Zeit mit meinen lieben Freunden aus Syrien und Afghanistan verbingen, werde auf Konzerte gehen und werde das machen wonach mir gerade ist! 

Und gegen die ganzen Menschen, die jetzt schon wieder Stimmung machen im Land hätte ich da ein Rezept. Kleine frische sommerliche Blaubeer-Tartelettes (damit könnt ihr sie bewerfen...hahaha)... 
Nein mal im Ernst. Genießt das Leben weiter, trefft euch mit euren Freunden und tut euch was Gutes. Ich habe sooo lange nicht mehr gebacken - für diese kleinen Törtchen schmeiße ich aber auch gerne bei 28 Grad mal den Ofen an. 
Für 6 kleine Minitartelettes oder eine große Runde Form braucht ihr:
Für den Boden nehmt ihr:
180 gr Dinkelmehl
40 gr gemahlene Mandeln
80 g Puderzucker
100 gr kalte Butter, in Stücke geschnitten
1 Ei
Etwas Vanillepaste
1 Priese Salz
100 gr Blaubeerbermarmelade
Für die Füllung:
400 gr Frischkäse (Doppelrahm)
300 gr saure Sahne
½ TL Vanillepaste
4 EL Zucker
1 EL Speisestärke
1 Ei
Deko: ein paar Blaubeeren
Zutaten für den Teig zusammenkneten und den Teig ca ½ Stunde um Kühlschrank ruhen lassen. Tarteförmchen gut ausbuttern oder mit Backpapier auslegen.
Den Teig in 6 Teile teilen, dünn ausrollen und in die Form geben. Ein paar mal mit der Gaben einstechen. Nun verstreicht ihr die Marmelade auf dem Teig.
Ofen auf 180 Grad vorheizen.
Nun mischt ihr Frischkäse, Saure Sahne, Vanille, Zucker, Speisestärke und das Ei zusammen. Die Masse kommt nun auf euren Marmeladenboden.
Nun kommen die Törtchen für ca 25-30 Minuten in den Ofen.
Anschließend lasst ihr ihn komplett abkühlen und dekoriert dann mit Blaubeeren und Minzeblättern.

Die Törtchen halten sich im Kühlschrank gut und gerne 1-2 Tage (und schmecken bei dem Wetter eh kalt am besten) und lassen sich daher super vorbereiten ;).  Habt eine schöne Restwoche ihr Lieben und genießt das Wochenende in vollen Zügen!

Kommentare :

  1. Sieht so lecker aus! Die muss ich auch mal probieren:-)
    Grüße, Kali

    http://www.idimin.berlin/

    AntwortenLöschen
  2. Genau, das Leben geht weiter! Ich lasse mich auch nicht unterkriegen! Obwohl ich täglich nach München fahre.
    Die schauen so lecker aus die Törtchen... Muß ich fast nachmachen ;)
    Viele liebe Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. ich finde deine Einstellung sehr gut, mal soll sich davon nicht unter kriegen lassen. Zum werfen sind die süßen Törtchen aber echt zu schade :D
    Sie sehen echt lecker aus, leider hab ich keine Tarteförmchen.
    Werden die im Kühlschrank nicht feucht?

    lg Sally
    http://like-jackandsallyslife.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. feucht werden sie nur minimal. gekühlt werden sollten sie auf jeden fall bei den temperaturen :)

      Löschen
  4. Die Törtchen sehen sooo lecker aus! Und wie immer wunderschön fotografiert :)

    Liebe Grüße
    Kathi
    The constant efforts

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ina,

    das sagst du was Wahres! Auch, wenn da draußen momentan so viel Schreckliches passiert, leider – sollte man trotzdem noch versuchen das Beste draus zu machen und das Leben genießen :)

    Und deine kleinen sommerlichen Blaubeer-Tartelettes laden mich wieder so sehr ein zum Nachmachen, hihi *-* Die sehen sooo köstlich aus – hoffentlich bekomm ich sie auch so gut hin!

    Hab noch eine wunderbare Restwoche mit vielen tollen Momenten und alles Liebe,
    deine Rosy ♥

    AntwortenLöschen
  6. genau,,,, i seh des ah so,,,,
    wenn man ANGST hot,,,, kommt de ANGST;;;;
    DESWEGEN;::::: sauguat,,,, schaut die LECKEREI aus,,,freu,,,freu

    hob no an feinen TOG
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  7. hmmm die sehen aber lecker aus !
    Hach mein Ofen sollte echt bald mal wieder funktionieren. Bzw ich muss mir einen neuen kaufen ;)
    liebste Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ojeeee ohne ofen könnte ich garnicht ;) hoffe du bekommst schnell wieder einen!

      Löschen
  8. Oh wie genial sind die denn?! Ich liebe Blaubeeren und Käsekuchen noch viel mehr! Diese leckere Kombi muss ich ganz unbedingt am Wochenende ausprobieren! <3

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  9. Die sehen ganz sehr lecker aus! :)
    Ich liebe Heidelbeeren!

    AntwortenLöschen
  10. Da sagst du was! Mich beschäftigen die Nachrichten in den letzten Wochen auch sehr und ich frage mich, ob die Welt wohl immer so war, ob alles so bleibt oder noch schlimmer wird... Auf jeden Fall garantieren die Blaubeer Tartelettes ein paar sorglose Momente, Danke! :)

    Liebe Grüße, das Mädchen vom Meer

    https://maedchenvommeer.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hoffe nur es bleibt nicht so schlimm... ich würde mich so freuen wenn es bald mal wieder ein paar gute nachrichten gibt...

      Löschen
  11. ich stimme dir mit ganzem Herzen zu- dem Terror die Stirn bieten, das ist wohl das einzige , was wir tun können- und immer , immer wieder Solidarität leben- we make the change !

    Dein Rezept sieht wieder einmal zu köstlich aus- danke fürs Teilen !!

    love
    sophia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo ina was ist denn vanillepaste? Und wo bekomme ich sie?

    LG
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey, das ist so eine art vanillemark in pastenform. ich habe es zum beispiel bei uns im großen edeka gefunden...
      sonst nimmst du eingfach das mark 1 vanille -das klappt dann auch :D

      Löschen
  13. Hallo ina was ist vanillepaste und wo bekomme ich sie?

    LG
    Kathrin

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.