Letzte Last-Minute-Idee für Weihnachten: Florentiner

Ihr Lieben, Weihnachten nähert sich in großen Schritten und wir haben tatsächlich schon den 22. – Liebe Männer, es wird also höchste Zeit sich auf Geschenkesuche zu machen, denn für Amazon & co ist es jetzt schon zu spät.
Ich habe meine Geschenkejagd bereits letztes Wochenende abgeschlossen (und immer noch ein paar Kleinigkeiten in der Hinterhand, falls ich noch etwas spontan brauche).
Ein letztes kleines Geschenkchen aus der Küche habe ich aber für euch: Leckere Florentiner! 
Die gehen tatsächlich recht einfach und lassen sich zur Not auch Sonntag noch machen.
Ihr braucht:
200 gr gehobelte Mandeln
Eine Hand voll gehackte Pistazienkerne
1 Hand voll gehackte Cranberries, Belegkirschen oder Zitronat (je nachdem was ihr am liebsten mögt)
100 ml Sahne
120 gr Zucker
70 gr Honig
35 gr Butter
½ TL Vanillepaste
Schale ½ unbehandelten Orange
150 gr Schokolade zum Schmelzen

Die Sahne wird zusammen mit dem Zucker, der Butter und dem Honig auf dem Herd zum schmelzen gebracht.
Wenn alles leicht köchelt gebt ihr die Vanille, Orangenabrieb und die Mandeln dazu und rührt gut um.
Das ganze gebt ihr dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
Ofen auf 200 Grad vorheizen und alles für 10 – 15 Minuten backen lassen.
Ihr ist ein bisschen Vorsicht geboten: die Rändern sollten anfangen leicht dunkel zu werden und die Masse sollte so sein, dass man sie im Stück anheben kann ohne dass sie Kaputt geht, dann ist die Backzeit eigentlich erreicht.
Die Masse gut abkühlen lassen und dann in gewünschte Stücke schneiden (oder mit dem Ausstecher ausstechen).
Schokolade schmelzen und die Unterseite kurz in Schokolade tunken. Trocknen lassen und anschließend verpacken.
Nun könnt ihr natürlich noch Anhänger und ein bisschen Deko dranhängen und schon habt ihr ein passendes Geschenk für liebe Nachbarn oder Kollegen oder als Mitbringsel zur Familienfeier.
Diese Florentiner lassen sich übrigens hervorragend im Set verschenken mit einem schönen Tee oder Kaffee und einer Lieblingstasse (beides könnt ihr ganz vielleicht sogar noch heute oder morgen besorgen). Und wieder ist ein Geschenk fertig! 
Ich hoffe, ihr seid bereit für Weihnachten und habt nichtmehr allzuviel Arbeit vor euch! Bei mir wird Weihnachten dieses Jahr eine Mischung aus gaaaaaanz viel Familie und Kartonspacken. Einerseits gemütlich vorm Kamin sitzen mit allen und andererseits wird das ganze Hab und Gut (hoffentlich bruchsicher) in Kartons verstaut. Ein kleiner Gegensatz aber: was muss das muss.
Habt ganz wundervolle Weihnachten, erholsame Feiertage mit euren Liebsten – genießt die Zeit, das gute Essen und die Liebe und wir hören uns dann nächste Woche nochmal.

Kommentare :

  1. Das hast du ja richtig hübsch gemacht! Bei mir sind alle Geschenke fertig, beisammen und verpackt aber dennoch könnte ich das Rezept einfach mal testen. Mhhhhh. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ina,

    ich habe zum Glück auch schon alles zusammen, aber so kleine Mitbringsel finde ich auch für Besuche zwischen den Jahren immer schön und angebracht.
    Da eignen sich die Florentiner wirklich bestens.

    Ich wünsche Dir und deiner Familie schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr :-)

    Liebe Grüße
    Jill

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ina,

    die Florentiner sehen wirklich klasse aus und sind wirklich ein tolles Mitbringsel :)
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch und einen gelungenen Umzug!
    Viele Grüße,
    Laura

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.