♡ Photoshop - part 1

Da ich immer wieder gefragt werde wie ich meine Bilder bearbeite, dachte ich ich zeige euch das heute einfach mal.
Als Grafikprogramm benutze ich Adobe Photoshop (eine recht alte Version, deswegen weiß ich nicht ob die neueren jetzt irgendwie anders aussehen). Ich kann das Programm jedem empfehlen, da es einfach superviele Bearbeitungsmöglichkeiten bietet.

1. Das Bild schneide ich erst so zu, dass der Bildausschnitt den ich will zu sehen ist.
2. Die Helligkeit etc kann z.B.mit Hilfe der Gradionskurve eingestellt werden[neue Einstellungsebene – Gradionskurve]. Spielt hier einfach etwas rum, bis es euch gefällt.
3. Bei manchen Bildern verwende ich einen „Hellen Schleier“. Der ist eigentlich ganz einfach zu erstellen:
Ihr erstellt eine neue Ebene – färbt diese weiß (oder hellrosa wenn ihr einen Hauch rosa mögt) ein – Rechtsklick auf die Ebene und dann Ebenenstil auswählen. Hier setzt ihr dann bei Füllmethode „weiches Licht" ein und reduziert die Deckkraft bis es euch gefällt.
4. Um einzelne Farben besser rauszubringen gibt es die Einstellung „Selektive Farbkorrektur“.
Hier könnt ihr z.b. das rot etwas röter machen oder auch Bilder mit Gelbstich etwas weißer zaubern.
Leider kann ich euch keine „Standardeinstellung“ sagen weil ich jedes Bild aufs Neue bearbeite, und die Einstellungen individuell anpasse.
Für die unter euch die kein Grafikprogramm haben: Schaut mal bei Picnik nach, dort kann man seine Bilder online mit Effekten versehen, zuschneiden oder heller machen. Oder ihr ladet euch die kostenlose Testversion von Toycamera runter, damit könnt ihr eure Bilder auch ein bisschen bearbeiten. Hier ein paar Beispiele:
Mit was bearbeitet ihr eure Bilder? Benutzt ihr Grafikprogramme oder lasst ihr eure Bilder im „Rohzustand“?

Kommentare :

  1. Finde ich echt toll, dass du Tutorials machst!! :D
    Gefällt mir!! (:
    Aller liebste Grüße Lina <3

    AntwortenLöschen
  2. Also ich hab eigentlich mehrere. Wenn ich Photos mit meinem Handy gemacht habe, dann bearbeite ich sie häufig mit der app Photowonder. ansonsten benutz ich noch Coral draw und Photoscape^^

    AntwortenLöschen
  3. Ja klar, dass ich echt ne gute idee, denn ich glaube alle hier finden es total toll, wie du deine fotos bearbeitest! :)

    AntwortenLöschen
  4. Sogar ''roh'' sehen deine Bilder echt schön aus! *-*

    ich liebe Photoscape. Wobei ich Photoshop glaub ich besser fände, aber das ist mir zu teuer. ;D

    xxx

    AntwortenLöschen
  5. toycamera ist wirklich klasse
    ich habe sonst auch photoshop,
    meistens spiele ich einfach solange rum bis alles schön ist :D

    AntwortenLöschen
  6. Ich bearbeite auch eigentlich mit Photoshop oder der Toycamera. Mit Lightroom bearbeite ich allerdings auch, weil meine Photoshop Lizenz nicht mehr aktuell ist und für meinen Mac also nicht mehr gültig ist... Ich muss mir nun demnächst mal wieder Photoshop für Mac zulegen, wollte mir mit meiner Schwester eine Lizenz für Studenten kaufen ;) die neue Version zu haben ist eh mal wieder gut :D Aber Lightroom habe ich die Vollversion aufm Mac, also passt :) Alles andere funktioniert auch ganz gut so über iPhoto, etc. :)

    AntwortenLöschen
  7. Schönes Tutorial, wobei ich das Seifenblasenbild nach der Bearbeitung zu hell finde.
    Ich benutze Photoscape und Gimp zum bearbeiten, letzteres aber eher für größere Sachen wo man mit Ebenen arbeiten muss (:
    grüße*

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ina,
    toll dass Du ein Tutorial machst! Das Seifenblasenbild gefällt mir toll und auch die Blume hast Du wunderschön bearbeitet!
    Viele liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Ina :)
    Danke für das Tutorial...
    Ich bearbeite selten Fotos aber auch nur weil ich das nicht so gut kann...
    Ich probiere es immer wieder, aber im Endeffekt finde ich die Originalbilder besser bei mir zumindest...

    Ich hab einen zweiten Blog in die Welt gerufen und würde mich sehr freuen wenn du vllt mal vorbeischaust... :)
    Denn alten werde ich jedoch weiter behalten...

    neu: buntes-chaos alt: golden-papaya

    AntwortenLöschen
  10. Ich brauch zwar keine Tutorials zum Bilder bearbeiten, ae trotzdem immer interessant zu wissen wie jeder seine Bilder bearbeitet :) Ich zauber manchmal den "vintage" Effekt, benutze Actions oder Texturen, aber so di Grundsachen sind ja immer dieselben. Und ich berabeite meine Bilder so gut wie immer, ich finde man kann aus jedem Bild durch bearbeitng mehr rausholen, es gibt selten wirklich perfekte Bilder^^
    LG Leeri ~ www.leeri.leopard.de.vu

    AntwortenLöschen
  11. ich benutze Paint Shop Pro und bin damit mehr als zufrieden :)
    wunderbares Programm..
    ich lasse manche Bilder im Rohzustand, aber bei 95% ändere ich zumindest den Kontrast und die Helligkeit noch... :)
    kommt immer drauf an, was für Fotos das sind... und wie das Licht ist etc :)
    hattest du ein schönes Wochenende? ♥

    AntwortenLöschen
  12. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  13. Ich benutze meistens Photoscape für die Bildbearbeitung (:

    AntwortenLöschen
  14. Klasse post :)
    Arbeite mich auch grad bei PS ein und das ist echt hilfreich.


    hoffe dir gehts gut, liebes??

    AntwortenLöschen
  15. Du bearbeitest die Fotos genauso wie ich ;)
    Füllmethode 'weiches Licht' ist meine Lieblingseinstellung. haha.

    AntwortenLöschen
  16. Ich bearbeite mit Photoscape und komm' damit bis jetzt gut zurecht. Photoshop ist mir irgendwie viel zu kompliziert und die dinge, die man damit machen kann, kann man auch mit Photoscape machen - von dem her.. :P:D

    AntwortenLöschen
  17. Du-hu Ina?
    Weißt du wie man Bilder so hinbekommt, dass sie mehr so... pastellig aussehen?

    So zum Beispiel: http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/blog9_biene.jpg
    oder so: http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/blog2_farbka.jpg
    So wie dieses in der zweiten Reihe in der mitte? http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/love1-4.jpg
    oder http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/blog_mada.jpg
    oder http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/blog_lifeaas.jpg

    Weißt du was ich meine? oO Nicht wirklich pastellig, eher so matt & warm... ich weiß nicht, wie ich das beschreiben soll, aber ich mag den Effekt so...
    Wäre toll, wenn du eine Anleitung dafür hättest, für die man kein Photoshop braucht.
    Oder zumindest wüsstest, wie der Effekt heißt.
    :)

    xoxo, Vanny ♥

    AntwortenLöschen
  18. Ich habe bisher immer mit Gimp bearbeitet. Da ich mir jetzt aber eine DSLR gekauft habe und im RAW-Format fotografiere bin ich im Prinzip noch auf der Suche nach dem optimalen Programm. Zumindest einen Teil der Bearbeitung übernehme ich jetzt halt mit dem Programm das beider Kamera dabei war, aber so wirklich glücklich bin ich damit noch nicht. Das Programm zusammen mit den ganzen Funktionen von Gimp wäre eigentlich ideal^^

    AntwortenLöschen
  19. Sehr interessant zu sehen, wie andere das machen! ich hab Photoshop Elements und entdecke immer wieder neue Möglichkeite und ich liiiiiiebe es, dazuzulernen! Manchmal muss man sich leider auch dazu überwinden, große Tutorials durchzulesen und am besten auszuprobieren... Sowas mach ich aber eher (zu) selten.

    Jedenfalls sind deine Bilder immer tip-top! Hab gerade heute ein bearbeitetes online gestellt - schau mal vorbei, ich bin ganz stolz drauf :-D :-D

    LG
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen
  20. Haputsächlich verwende ich Picnik aber danke für den Tip für das kostenlose Programm! :)

    Liebe Grüße :*

    AntwortenLöschen
  21. Toll! Endlich mal ein tolles Tutorial über Bilderbearbeitung. Und auch sehr gut erklärt und übersichtlich. Wenigstens habe ich alles vestanden, und wenn mein Computer wieder zu seinem geliebten Akkuaufladekabel findet, dann werde ich das selbst einmal ausprobieren. Wie die Fotos einfach farbenfroher werden, wah! Aber meine Fotos sind eigentlich immer im Rohzustand. Wieso kann ich selbst nicht erklären xD
    Ich will noch mehr davon!! (:

    AntwortenLöschen
  22. kostet das was?

    ich bearbeite meine bilder meistens mit picnic.com

    http://suesseschokolade.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  23. Dank dem Beruf meines Vaters haben Loewe & Bang & Olufsen mir die Freude gemacht dass wir auch die komplette Palette an Photoshop in unseren Fillialen aufnahmen, und so kam's dann irgendwann dass mir Photoshop CS3, dann CS4 und CS5 nacheinander in die Hände fielen, ich bin alle ganz aufm neusten Stand :D' Allerdings benutze ich das grundsätzlich nur für Webdesign und GT, bei meinen Fotos gibts immer nur einen Touch an Farbe mehr und manchmal auch den weiches-Licht-Effekt, kunstvoll das Copyright reinplaziert und fertig <3 Dafür sehen meine Fotos aber auch nicht halb so gut aus wie deine. Schönes Tutorial, geniale Fotos, liebes!

    AntwortenLöschen
  24. wow *_* die Ergebnisse sehen toll aus!

    AntwortenLöschen
  25. Wo gibt es denn Toycamera zu downloaden?
    Schöne Bilder! Und schöne Art zu bearbeiten!
    Ich benutze hautsächlich Photoshop CS5!

    AntwortenLöschen
  26. ...a Photoshop class for ladies - cute... ;-))

    Scheinst 'ne echte Marktlücke gefunden zu haben, Ina!

    Gruß und schönes Wochenende,

    Uwe.

    AntwortenLöschen
  27. ich bearbeite meine bilder eigentlich nie, da ich mit solchen programmen irgendwie auf kriegsfuß stehe und das nciht gebacken bekomme :-/


    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  28. danke fürs tutorial! werd das mal runterladen und mich dann mit den instruktionen "durchgehen"! DANKE!

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.