Traurig aber wahr?

Ihr lieben, ich habe nun eine Weile drüber überlegt ob ich mich zu dem Thema äußern will, aber ich muss sagen ich bin gerade ziemlich geschockt! In letzter Zeit lese ich auf vielen Blogs "Das ist doch dein Bild auf der XY Seite" oder "Das layout ist geklaut und gehört eigentlich XY"  oder "XY klaut deine Texte 1 zu 1 ". Ja wie ihr letzte Woche lesen konntet lege auch ich großen Wert auf eigene Bilder und eigenen Text im Blog!  
Leider interpretieren wohl EINIGE (leider auch Deutsche Bloggerinnen) das hier wohl falsch! Klauen sich Bilder/Designs von ausländischen bei uns unbekannteren Blogs zusammen und machen daraus was "eigenes".. Und bekommen dann Lobeshymden für ihr ach so tolles Layout.. Geben fremde Bilder als ihre aus und denken nicht mal dran die Eigentümer zu linken (ob unterbewusst oder bewusst - ihr werdet ja wohl wissen welches Bild von euch ist und welches nicht  und nur weil man sie irgendwo findet darf man sie nicht einfach verwenden!)! Bieten Layouts -sogar gegen bezahlung - an und verwenden dafür FREMDE Bilder. Klauen Texte von Blogs 1 zu 1. .Und bekommen für all das noch Lob in den höchsten Tönen!! Irgendwas stimmt doch da nicht??? 
und NEIN Ich schreibe das nicht weil ich neidisch darauf bin - sicher nicht! ich bekomme viele liebe Kommentare und Mails dass ihr meine Seite mögt - auch wenn sie nicht perfekt ist! 
Ich kenne so viele große und kleine Blogs die so viel Liebe und Herz in Ihre Blogs stecken! Nehmen wir zum Beispiel Marieees die in ihren jungen Jahren schon viel Style beweist! Oder Magnolia die vor Kreativität nur so übersprudelt! Oder die Webmiss von Marmeladenglas-Momente die für mich zu den absoluten NewCommerBloggern gehört! oder Manu, Lynie die wundervolle Posts machen. Ganz zu schweigen von Bloggerinnen wie Yvonne die einfach nur phantastische Bilder macht (ich könnte ewig so weitermachen!!)! So viele Bloggerinnen geben sich so viel Mühe, stecken so viel Liebe Herz  und Kreativität in Ihre Blogs, die Bilder und die Posts - und bekommen dafür längst nicht so viel Aufmerksamkeit wie gewisse andere Personen die sich ihre Posts nicht selbst erarbeitet haben!  
 
ich sage nicht, dass Inspiration verboten ist! Ich selbst habe mich bei meinem Copyrightzeichen von C. inspirieren lassen und sie gefragt obs okay ist! - Ist es! Und mein Copyrightzeichen wurde in den letzten Jahren auch schon ein paar mal "kopiert". 
Wenn jemand das gleiche fotografiert   (Leute bitte welches Motiv gibt  es NOCH NICHT auf der Welt?), die gleiche Schrift oder den Hintergrund benutzt ist das nicht klauen, wenn man fremde Bilder verwendet und vorher fragt oder den Coprightlink setzt ist das auch okay (ich denke viele Eigentümer werden sich sogar geschmeichelt fühlen) - aber alles hat Grenzen! ich finde es gibt Benimmregeln die man auch beim Bloggen einhalten sollte. 
Mich beschädigt das Thema gerade nur, da ich mich mit ein paar schwedischen & deutschen Bloggerinnen drüber unterhalten habe, die von diesem Klau betroffen sind und dass nun auch  schon auf deutschen Modeblogs  lesen muss "das Bild von dir hab ich da und da gesehen" ist doch sehr traurig!!!
Mich würde brennend interessieren wie ihr drüber denkt?Her mit eurer Meinung!!
& nein ich will hier niemanden in die Pfanne hauen deswegen KEIN LINK zu einigen der Blogs (obwohl ich gut lust hätte denn einige regen sich selbst drüber auf wenn man ihr Zeug dann benutzt ohne Link) ,aber ich hoffe sie denken mal drüber nach!

Kommentare :

  1. Wie wahr! :/
    Mir ist sowas zum Glück noch nicht irgendwo aufgefallen, aber dafür klicke ich mich wohl zu selten durch diverse Blogs ... ich finde trotzdem, dass es ein absolutes Unding ist, sowas zu machen!!

    AntwortenLöschen
  2. Wahre Worte.

    Leider find ichs total traurig wie neidisch hier manche sind. Wie du schon sagst - die gleiche Schrift benutzen ist doch kein Drama?
    Und ein weisser Hintergrund ist auch auf vielen Blogs zu finden.
    Und dann darf man sich Beleidigungen anhören, wieso man sowas macht.

    Mir selbst ists noch nicht passiert. Und ich weiss auch gar nicht ob ich lachen oder weinen soll. Letztendlich finde ichs lächerlich und es gehört nicht in die Bloggerwelt.

    AntwortenLöschen
  3. Du bist so lieb!!!!
    Und Du sprichst mir voll und ganz aus der Seele!
    Ich bin 1:1 Deiner Meinung!
    Ganz viele liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Seh das genauso wie du find das echt schlimm. Das manche nicht die Fotografen oder die abgebildeten fragen ob es in ordnung ist ein bild zu verwenden und es dann auch noch als eigenes auszugeben find ich falsch.

    Ich find man kann wenn man bilder selbst schießt viel mehr von sich ein bringen und auch stolz sein was man erschafft! :)

    Find deinen Post super liebes.

    Küsschen

    AntwortenLöschen
  5. Layouts kopieren ist arm und Fotos sowieso. Hoffentlich bekommen sie alle mal eine teure Abmahnung, damit sie daraus lernen...

    Es ist übrigens nicht ok, einen Copyrighthinweis zu setzen und dann zu denken, dass man dann einfach alles einbinden kann. Man braucht IMMER die Erlaubnis des Urhebers, egal ob Copyright oder nicht.

    AntwortenLöschen
  6. danke :)
    - mit deinem text hast du wirklich recht!

    ♥, Christina

    AntwortenLöschen
  7. Absolut richtig! Copyright und fragen ist ein MUSS, klauen geht gar nicht!

    AntwortenLöschen
  8. das thema hatte ich letztens kurz mit ner freundin, gerade weil sowas ja im schlimmsten falle auch teuer werden könnte..

    AntwortenLöschen
  9. Meine Meinung darüber kennst du ja schon. Ich finde sowas absolut scheisse. Ich kenne das selber, wenn auch eher aus dem zeichnerischen Bereich (da ist es auch richtig schlimm).
    Solche Leute sind einfach nur unkreativ und Gott sei Dank kommt das früher oder später raus!!

    AntwortenLöschen
  10. ich muss dir da voll recht geben.
    Mir wurde vor ca. 1 Jahr auch ein Bild 'geklaut'. Die 'Diebin' hat damit sogar an einem Bildwettbewerb teilgenommen und das Bild als ihres ausgegeben. Ich war sauer und enttäuscht, das es manche nötig haben sowas zu klauen. Ich versteh's einfach nicht.
    Seit dem habe ich auch kleine Copyrights drauf, wobei ich denke, das es genug gibt, die schlau genug sind das Bild zu verfälschen.
    Gerade gestern hab' ich schon wieder eins meiner Bilder gefunden, ich hatte ausversehen mein Copyright vergessen, ziemlich traurig.

    Es macht mich wütend, gerade weil soviele sich Mühe geben und nicht erkannt werden, wie du schon sagst und die, die es klauen das größte Lob bekommen, sowas enttäuscht.

    Ich hoffe das die Diebe aufwachen und merken, das sie jemanden damit verletzten.
    Gegen Inspiration sag' ich auch nichts, denn jeder lässt sich inspirieren und alles gibt es irgendwie irgendwo schonmal.

    <3

    AntwortenLöschen
  11. wie recht du einfach nur hast.
    am meisten tun mir dann immer die blogger leid, die teilweise wochen an der ausarbeitung einer idee gearbeitet haben.
    diese leute sollten gewürdigt werden und nicht die, die sich durchs kopieren und einfügen lorbeeren verdienen wollen.

    liebste grüße!
    Johanna

    AntwortenLöschen
  12. krass..mir ist das auch noch nicht wirklich aufgefallen.. aber das ist ja mega unverschämt. da geben sich welche total viel mühe und stecken so viel rein und ja.. wie du schon geschrieben hast.

    AntwortenLöschen
  13. O.o - Schade, wenn man mit fakes weiter kommt im Leben. War das nicht immer schon so???

    AntwortenLöschen
  14. Tja leider sehen manche es überhaupt nicht ein...ein Bild von mir wurde auch mal geklaut und ich habe das Mädel angeschrieben...und was bekamm ich zurück? nur Spott..ich solle mich nicht so anstellen und künstlich aufregen! wtf?

    Bei den anderen Blogs ist es mir noch nicht aufgefallen...

    Ich versuche die fremden Bilder immer zu verlinken..es sei den es sind Bilder die in gewissen Foren gepostet wurden und die Poster diese Bilder selbst erschaffen haben und in diesen Foren die Rechte abgegeben haben..d.h. die haben es extra dafür gemacht und haben keinern Anspruch drauf...bei solchen Bildern weiß ich selbst die link nicht da sie seit jahren bei mir auf der Festplatte sind und ich die für Collagen und andere bastelein benutze...aber dann sage ich auch nicht, dass es MEINE bilder sind...und ich glaube darum gehts ja...viele wollen den Lob bekommen den sie gar nicht verdient haben!

    AntwortenLöschen
  15. Da spricht du wirklich etwas wahres an ... zum glück ist es mir noch nie passiert oder zumindestens ist es mir noch nie aufgefallen. Wie fällt einem so etwas auch schon auf?
    Ich finde so etwas wirklich schade und unheimlich traurig denn man steckt doch in jedes Layout Foto etc sehr viel Arbeit und Herz und möchte dafür natürlich auch respektiert und geschätzt werden. Bilder zu klauen ohne die Namen drunter zu schreiben ist einfach vollkommen respektlos!
    Unter meinem Fotos sind immer genaue Angaben gemacht wer das Foto geschossen hat und wo es zu finden ist denn nur so wird der Fotograf auch belohnt dafür. Ansich ist es ja wunderbar wenn sich die Fotos verbreiten, es zeigt ja nur dass andere sie gefallen aber es soll dann natürlich auch klar sein wär das "wunder vollbracht hat " :D

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  16. Wie lieb von dir, vielen Dank und du hast absolut Recht! <3

    AntwortenLöschen
  17. Du hast wieder mal so Recht Ina. Mir ist das in den letzten Monaten auch aufgefallen. Klar wenn man grad erst angefangen hat zu bloggen, sucht man sich eben Inspiration oder fragt die ein oder andere nach Hilfe um den Blog aufzubauen. Aber dann gleich den ganzen Blog 1 zu 1 kopieren, mit den selben Header, ähnliche Fotos und und und. Das ist echt traurig, wo ist denn die Kreativität geblieben? Ich kenn einige solcher Blogs, die ich hier nicht nennen möchte, bei denen mir aufgefallen ist, wieviel sie von anderen abgeguckt haben, nein, sogar fast alles gleich gemacht haben. Ein Blog sollte die Persönlichkeit darstellen, deswegen verstehe ich nicht, wieso es Menschen gibt, die andere kopieren, oder bestimmte Sachen als ihre ausgeben, obwohl das nicht so ist! Ich hoffe das diese Leute aufwachen und erkennen, dass sie damit nichts erreichen werden!

    My ♥ Passion

    AntwortenLöschen
  18. weißt du: selbst model-labels schrecken nicht vor bilderklau zurück + drucken fashionfotos von bloggerinnen ungefragt auf shirts: ich meine - wo ist da noch ein halt?

    danke, dass du mich erwähnst, ich bin teilweise auch betroffen davon, hab leider im laufe meines lebens viele bilder von mir auf tumblr/weheartit gefunden, was ja okay ist, wenn die quelle verlinkt wäre ODER wenn es NICHT anders editiert wäre -> mag ich nämlich GAR NICHT, wenn das wer macht.

    ich versteh was du meinst. von A - Z. aber es gibt keine lösung dafür. ich mag auch blogs nicht, die NUR NUR NUR bilder (ohne quellen, bzw nur tumblr-weheartit als quelle angeben) und 1040ß8234ß284 kommentare bekommen + die ursprünglichen eigentümer nie was davon erfahren

    AntwortenLöschen
  19. achja, eine persönliche anekdote, die mir noch eingefallen ist: meine nachbarin maturierte 3 jahre oder so nach mir. und eine klassenkollegin hat fotos, die ich von meiner nachbarin gemacht habe, entwickelt und als IHRE matura(abi)-arbeit für kunst ausgegeben. ich überleg mir heute noch, ob ich das anzeigen soll :p

    AntwortenLöschen
  20. hihi, kamen auch ausschnitte vom tourauftakt in frankfurt? oder wars speziell ein bericht drüber? wer weiss, vielleicht war ich ja im fernsehen :D

    AntwortenLöschen
  21. jop. kann den bisherigen kommentatorinen doch einfach nurnoch zustimmen. ich find's vor allem wichtig, dass man weiß woher die sachen stammen um dann einen creditlink zu setzen bzw nachzufragen ob man das bild benutzen darf.

    ich kanns mir tatsächlich garnicht vorstellen dass sich leute die "mühe" machen so zu kopieren. mir wär das zu doof. außerdem kann man sich ja wohl unmöglich gut dabei fühlen!

    die grafik dazu ist gut, und von der seite evernote hab ich noch nie etwas gehört :o vielleicht ist die wirklich hilfreich. aber ich hab ein ziemlich gutes resourcen aufbewahrungssystem, da geht kaum ein credit verloren :P

    AntwortenLöschen
  22. ich bin mir ein Bisschen unsicher.

    In letzter Zeit poste ich meistens Bilder von weheartit, natürlich sind die Profile verlinkt und ich habe angegeben dass ich es da nur gefunden habe (manchmal versuche ich das Bild weitgehenst zurück zu verfolgen, aber das ist schwer bei Seiten wie der) und meistens komme ich auch über 'reblog'-Seiten, wo ich mich immer eintrage aber ich wegen dem Bild oben frage ich mich, ob ich das so weitermachen darf. Ina, du kennst ja meinen Blog- was denkst du denn dazu? Gibt es was, was ich noch machen sollte oder findest du es schlecht wenn ich es dabei belasse, wie ich es eh schon mache? <3

    Schön, dann ist was für die warmen Tage ja gesichert :3 Mein Wochenende war schön. Schön, lang, warm und endlich ein Bisschen entspannend. Morgen habe ich auch wieder frei (Danke, Abitag!) und war deins auch schön? (:

    AntwortenLöschen
  23. Sowas ist scheiße und nervt totall ._.

    AntwortenLöschen
  24. Finde ich sehr gut, dass du dich geäußert hast. Ich schließe mich deiner Meinung und der der Anderen absolut an.
    Hoffentlich fühlen sich auch die Richtigen angesprochen.

    Hast du wirklich super formuliert!
    weiter so, liebe Ina :)

    AntwortenLöschen
  25. Danke.Ich weiß auch nicht was los war warum der nicht richtig fest geworden ist vielleicht einen kleinen fehler gemacht ich will die tage nochmal ausprobieren,aber lecker war es aufjedenfall wir haben es dann als Pudding creme gegessen trotzdem waren alle begeistert :)

    Und zu deinem Text,ich kann dir nur voll und ganz zustimmen.Und ich finde es gut das jemand mal offen seine Meinung dazu sagt :*

    Liebe Grüße xoxo

    AntwortenLöschen
  26. ziemlich geniale grafik, gefällt mir.

    problematik ist allerdings eine große, bin mittlerweile auch dazu übergangen, auch auf meinen blogbildern immer öfter n copyright einzufügen. bisher hab ichs nur bei deviantart eingeführt, nachdem ich etliche bilder von mir sonstwo im netz fand, als es bei denen aus dem blog auch noch anfing wars dann doch iwie genug..

    AntwortenLöschen
  27. Du sprichst mir aus der Seele, solche Copyright-Verlinkungen sind für mich zum Beispiel eine Art Respekt zu zeigen. Selbst wenn ich von jemanden inspiriert wurde und das Set nachgestellt hätte, würde ich einen Link setzen.
    Schade, dass viele so damit umgehen.

    Vor Jahren, als Myspace noch hoch im Kurs war, wurden auch meine Bilder geklaut und auf irgendwelchen Partnerbörsen verwendet. Nicht schön.

    Lg und Kuss

    AntwortenLöschen
  28. Schwieriges thema... Ich weiß von einer sache, dass eine bei asurocks gelaut hat und zwar so, dass sie schon fast den ganzen Quelltext kopiert hat. viele leser haben das mitbekommen und das mädchen heftig zusammen geschissen. Naja... was sie getan hat war jetzt wirkich nicht in ordnung aber es ist wiederum auch nicht in ordnung diese personen dann so rauszuekeln, dass die keinen fuß mehr in die bloggerwelt bekommen.
    Es kann ja wiederum auch sein, dass einige ihren fehler einsehen und nochmal von vorne anfangen.

    AntwortenLöschen
  29. hahaha okay, wie du magst, mit dem linken, sah ich gar nicht direkt :o

    jetzt musst du aber schon sagen, wen du meinst, meine mail hast du ja :D

    AntwortenLöschen
  30. Das is einfach nur arm, fremde Sachen für eigene auszugeben. Es ist okay, Bilder zu benutzen, wenn man ein Link zum Eigentümer angibt, aber einfach so nehemn geht gar nicht!

    AntwortenLöschen
  31. Wie Recht du hast, du Liebe! Ich bin genau deiner Meinung!

    Sonnige Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  32. Es ist scheiße, aber das ist das Internet! Sobald man Bilder hochläd, muss man damit rechnen.

    AntwortenLöschen
  33. Schön, dass du das mal ansprichst.
    Ich weiß, wen du u.a. meinst, war ja selber davon betroffen. Es ist echt ein blödes Gefühl, wenn du denkst du lädst dir von jemandem ein freiwillig und kostenlos angebotenes Layout runter und alles ist okay so - und dabei ist der Header 1:1 von jemand anderem geklaut.
    Aber jetzt habe ich ja meinen selbst gestalteten Header und fühle mich eh viel wohler damit. Danke noch mal, dass du mir so schnell Bescheid gesagt hattest!

    AntwortenLöschen
  34. guter post, die grafik ist echt top und veranschaulicht den gedankengang den jeder haben _sollte_, wenn er bilder veröffentlichen will...

    AntwortenLöschen
  35. Ich finde es gut, dass du das mal so schön auf den Punkt gebracht hast!
    Es ist erstaunlich wie viele Mädels denken, dass sie ungestraft klauen können... denn man kann ja grade im Internet dafür ganz schön "bestraft" werden in dem man hohe Summen zahlen muss!
    Aus dem Grund mache ich auch alles selber und lasse mich höchstens Inspirieren um die Sache dann selber zu machen! Schließlich kann man ja dann auch stolz drauf sein!

    Das geht wirklich mit Google Friend Connect? Ich hatte das extra gegooglet und mehrere Foren gefunden, wo die meinten das würde bei Wordpress nicht gehen... wenn ja dann würde ich das nämlich einrichten und meine beiden Blogs gleichzeitig mit neuen Posts hochladen, unter den von Blogger nur aufmerksam machen, dass sie bitte auf Wordpress folgen sollen, da ich den Blog dann gerne aufgeben würde :)
    Du machst mir grad Hoffnungen !! :):)

    LG
    Alenija

    AntwortenLöschen
  36. Hallo! Ich bin durch magnolia auf dich gekommen und wüsste gerne, ob du Interesse an einer Blogvorstellung hast!?

    AntwortenLöschen
  37. dankeschön! ich mag deinen Blog auch. & mit dem Shopping ist es bei mir auch immer so. am Samstag war ich sogar mit meinem Papa, sprich ich hatte einen Sponsor, & ich habe kaum etwas gefunden. :S

    AntwortenLöschen
  38. Kann ich dir die Antworten via E-Mail schreiben?

    AntwortenLöschen
  39. Du hast total Recht!
    Ich als "HTML-Krüppel" klau auch nicht einfach Layouts etc.. ich mache das Beste draus und fertig. Das Eigene ist immernoch das Beste!
    Wenn Leute bei dir "mopsen" würden.. das könnte ich allerdings verstehen (naja, moralisch nicht, aber vom Inhalt her) - dein Blog ist toll!


    xoxo Sandra

    AntwortenLöschen
  40. wahrlich. du hast vollkommen recht. jeder versucht sich zu übertreffen und vergessen den eigentlichen grund, wieso man angefangen hat zu bloggen. auch die fashionblogs. da sieht man auch nur noch das gleiche. nichts eigenes. erinnern einen an robotern. denn die outfits sehen doch alle gleich aus.

    AntwortenLöschen
  41. hast du diese grafik selbst gemacht?

    AntwortenLöschen
  42. Dazu muss gesagt sein, dass jeglicher Klau, insbesondere von Bildern etc. gegen das Urheberrecht verstößt und gerichtliche Folgen mit sich bringen kann, wenn sich die Geschädigte, dazu entschließt, die Nachahmerin / Kopiererin / Diebin zu verklagen (Ist ja genauso als würden Chinesen jetzt einen Opel Corsa komplett nachbauen und genauso nennen). Ein kleiner Link oder Hinweis zum eigentlich Ersteller, sollte daher kein Problem sein und gehört zudem zur guten Etikette. Sollten die Bilder etc. jedoch ausdrücklich zur persönlichen und / oder kommerziellen Nutzung erlaubt sein, so darf sie natürlich jeder anwenden ;) Man kann ja auch Fragen ob man die Dinge benutzen darf ;) (Ich bin Mediendesignerin und hatte Medienrecht, wo wir sowas rauf und runter gelernt haben).

    AntwortenLöschen
  43. achso, gut :)ich hab das mit der verlinkung nämlich übersehen

    AntwortenLöschen
  44. oh hast du doch gebloggt schon :) hab nichts mehr mitbekommen leider wurde mein google und facebook konto gehackt...könnt heulen...musste jetzt alles neu machen....aber zu deinem thema muss ich ja nicht viel sagen wissen ja was los ist....und ja du hast recht was du in twitter geschrieben hast..leider kannst du meins immer noch nicht lesen :(

    AntwortenLöschen
  45. Sooo... *händereib*

    Zuallererst mal... Heeeeeeeeeerzlichen Dank liebste liebste Ina <3 <3 <3 <3 <3 Das ist total lieb von dir und ich fühl mich richtig geehrt!!! Obwohl es ja gerade meine Posts sind die ich selbst kritisiere hahaha xD

    Einen Kommentar, den ich hier gelesen habe ist zum Teil auch Richtig. Wenn auch total bescheuert:
    „Anonym hat gesagt…
    Es ist scheiße, aber das ist das Internet! Sobald man Bilder hochläd, muss man damit rechnen.“

    Es ist zwar richtig, dass man mit dem „Akt des Hochladens“ ein gewisses Risiko eingeht und teilweise auch seine Rechte an dem Bild unsicher behandelt aber nur weil es die Möglichkeit gibt heißt das noch lange nicht dass die Blogger und Bloggerinnen ihren Anstand vergessen dürfen und diese Möglichkeit auch ausnutzen dürfen! Jeder behält die Rechte an den Bildern, die er selbst gemacht hat und hat schon allein wegen der Mühe, die das Bild gemacht hat – und sei sie noch so klein – ein Recht darauf es allein zu benutzen oder eben mit Credit.

    Vor allem verstehe ich nicht wie man darauf kommen kann andere Bilder und Posts zu klauen. Was genau macht denn da noch der Sinn des Bloggens aus? Geht’s da nur um die Anerkennung etwas gebloggt zu haben? Irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen. Es gibt doch wohl einfachere Methoden an Lob und Anerkennung zu kommen als durchs Web zu rasen, alles abzustauben und an anderer Stellte wieder zusammenzusetzen. Solche Leute sind meiner Meinung nach einfach nur faul, dabei ist es doch gar nicht schwer etwas eigenes zu bloggen oder ein Foto zu schießen! Wenn man sich Mühe gibt dann kann man eh nur noch die Besucher entscheiden lassen ob man es kann oder nicht. Vielmehr muss man doch gar nicht tun >.<

    Irgendwie haben solche Menschen das Ziel des Bloggens einfach nicht verstanden. Aber das war in der Graphicsszene früher auch so – oder ist es immernoch. Keine ahnung! Hier wird auch nur geklaut was das Zeug hält. Ohne Creditlink und ohne Gewissen.

    AntwortenLöschen
  46. Vor ein paar Monaten fand ich es noch nicht schlimm wenn jemand "Gefallen" an einem meiner Fotos fand - und vertrat die Meinung: Selber schuld wenn ich sie hochlade.

    Bis ich in einem Forum in einer PERSÖNLICHEN Galerie (nicht meiner) und in Gästebüchern teilweise echt miese Kopien von mir fand. Und auf mein freundliches "WARUM???" die entrüstete Antwort bekam: Sehen doch eh alle Beagles gleich aus. Ich soll das nicht so eng sehen...*GRRRRR*

    Seitdem habe ich fast überall mein © drauf. Vielleicht schreckt das ein bisserl ab. Ich hatte nämlich irgendwie nicht bedacht dass ich echt grausig finden könnte WAS aus meinen Fotos gemacht werden könnte. Bastler deren Material ich verwende (und die ich frage, verlinke oder draufschreibe)müssen mit dieser gruseligen Möglichkeit irgendwie rechnen. Ich aber nicht!

    LG aus Österreich,
    Klarissa

    AntwortenLöschen
  47. Ich würde ja schon gerne die Copycats sehen, aber verstehe natürlich, dass du sie nicht nennen magst.

    Du solltest, um Doppelmoral-Vorwürfe zu vermeiden, die ursprüngliche Quelle des weheartit-Bildes nennen. Weheartit verlinkt die Bilder ja bloß.

    AntwortenLöschen
  48. Kenn ich.
    Ich kenne z.B. eine DIYer-Seite, bei der die Bloggerin 75% ihrer Ideen von anderen Seiten klaut, die ich zufällig kenne, sie für ihre ausgibt & dafür haufenweise Ruhm, Klicks & Kommentare erntet & die Orginalseiten gehen leer aus.
    Ich weiß, dass sie klaut, aber würde ich sie damit konfrontieren, dann würde sie mich höchstwahrscheinlich iggnorieren, meine Kommentare löschen & all ihre Leser auf mich hetzen.
    Ich meine, es nervt mich nur, da sie die Ideen & Tutorials wirklich 1:1 kopiert, nur eigene Bilder macht & den Text etwas umschriebt.

    Mich würde wirklich interessieren, was du dazu sagst...

    Liebe Grüße, Vanny ♥
    http://the-sewing-project.blogspot.com/

    PS: Toll, dass das Thema mal jemand anspricht, auch ich versuche möglichst nur eigene Bilder & Ideen auf meinen Blog zu stellen.

    AntwortenLöschen
  49. Ach ja... mit dem Thema Copycats habe ich mich bereits einige Male herumgeschlagen. Du glaubst nicht, was bereits alles von Allfashionblogs.com geklaut wurde. Von ganzen Textpassagen bis hin zu Grafiken (u.a. Vote-Buttons), Bildern und sogar das Layout (hatte im Layout Codewörter- und Sätze versteckt, darunter "Ich bin ein Layout-Dieb" etc.)
    Dass man auf Blogs dieselben Motive sieht, ist mittlerweile ja schon normal! Da hast du auf jeden Fall recht: bis jetzt wurde doch schon fast alles fotografiert! Von daher ist es schwierig zu sagen, dass Person A von B klaut. Bei regelmäßigen 1:1-Kopien sieht das Ganze natürlich schon anders aus.
    Ich bin seit 2005/2006 bei Blogger und habe seitdem so einiges miterlebt. ;)

    AntwortenLöschen
  50. Also ich hab bis hetzt sogut wie nur einmal sowas mgemacht , aber den Link dazu direkt drunter gepostet ..

    ( Es war ein Rezept für Brownies .. )

    Ich finde es kommt druaf an was man 'klaut'.

    Texte,Bider von Personen und das ganze Layout sind tabou.

    Aber Bilder von essen oder so find ich ok , und einige andere sachen find ich auch noch ok.

    Aber naja , ich glaube das die meisten faker nicht so viel 'ruhm' dafür einheimsen wie die echten , da andere das sehen und posten und und und ..

    Aber an sich hast du vollkommen recht !!!

    PS : Einige sachen wie zb DIY sind nunmal für jeden zugänglich ..

    AntwortenLöschen
  51. Welcher Blog das ist?
    Würde ich dir lieber persönlich schreiben...
    Schreib mich einfach an. Meine E-mail ist 1997Vanny@web.de

    Natürlich gab es viele Ideen schon, aber ich glaube sie durchforstet das Internet auf diesen Näh- & DIY-Seiten. Und dann bastelt sie es nach, Fotografiert wie sie es macht & schreibt ein Tutorial dazu.
    Sie verändert den Text zwar, aber nur geringfügig...

    Hmm, mir geht es genauso...
    Sie hat auf ihrem Blog stehen, dass sie (so wie ich das verstehe) Kommentare löscht, die ihr nicht passen.

    Und immer wenn ich ein neues kopiertes Tutorial sehe & die Kommentare lese, wo z.B. 'Tolles Tutorial!' oder 'Mal wieder wundervolle Idee!' steht, dann frag ich mich: Merkt denn niemand außer ich, dass sie klaut?

    Liebe Grüße, Vanny ♥
    http://the-sewing-project.blogspot.com/

    PS: Falls ich nicht in der Nacht aufgestanden bin & unterbewusst en Kommentar geschrieben oder sich jemand in mein Profil gehackt hat, dann war der Kommentar zu den Tortillias nicht von mir ^^'

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.