how to: html Kalender



Die Frage der Frage in der Zeit in der ich den Kleinen Kalender rechts in der Leiste noch hatte war wohl: 
WIE HAST DU DEN KALENDER GEMACHT???
     
  
Ich wills euch heute verraten, denn eigentlich ist es ganz einfach. Der Kalender ist im Grunde ein HTML Code für eine Tabelle, die Zellen sind die Tage. Ein paar  HTML-Kenntnisse wären ganz gut...
 
Die Farbe müsst ihr selbst anpassen, wenn ihr eine andere wollt - bei Color rgb (000, 000, 000) könnt ihr eure Wunsch-Farbe reinschreiben. Eine RGB-Farbtabelle findet ihr zum Beispiel hier.
 
Wenn ihr kleine "Eventbilder" einfügen wollt, bei denen ein Text beim "darüberfahren" erscheint kopiert ihr euch den code oben mit < t d   a l i g n = " c e n t e r  " > < i m g   a l t = " N a m e   E v e n t "   s r c   "BIlDURL"...." raus.. das BildURL wird dann gegen einen beliebigen Pixel von euch (hochladen und den urlcode einfügen) ersetzt. 



[Pixelbilder findet man auf vielen Grafikseiten (wie hier) oder bei Deviantart [zum Beispiel sushi, cakes, smiles, allgemeines...]  !!! Ersteller der Pixel bei den Credits verlinken nicht vergessen!!!

Passt aber auf, dass ihr nur sehr kleine Pixelbilder für den Kalender verwendet, sonst verzieht es euch die ganzen Felder...
bei Name "Event" kommt euer Text rein, den man beim drüberfahren sehen soll z.B. mein Geburtstag 

Den Code für den Kalender könnt ihr euch jetzt direkt von hier in ein neues Widget (HTMLFeld) kopieren:


 
Viel Spaß beim ausprobieren, ich hoffe ich konnte euch mit der kleinen Anleitung etwas helfen?

http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/test-6.jpg

Kommentare :

  1. Wirklich schön der Kalender :)
    Mit html kenne ich mich nur leider gar nicht aus :D

    Liebe Grüße von meiner Zuckerwolke (:

    AntwortenLöschen
  2. tausend dank! ich wollte schon immer wissen wie man sowas macht! werde es später direkt mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  3. super süßes tutorial. danke dafür, du liebe <3

    AntwortenLöschen
  4. Wow, vielen Dank für die tolle Anleitung! :)
    Das probier ich doch gleich mal direkt aus.

    AntwortenLöschen
  5. Jaa, meine Zumba Instructorin (:D) ist auch keine Sexbombe. Sie ist halt Südländerin, und kann nur Englisch - heute möchte ich es mir gerne nochmal bei einer Deutschen anschauen, einfach nur mal um den Vergleich zu haben.

    Das ist toll, dass du das postest, ich bekomme nämlich auch oft die Frage "Woher hast du deinen Kalender?"

    Ich wünsche dir noch viel Spaß in London, meine Liebe.

    xoxo, teacupmoments

    AntwortenLöschen
  6. Oooh, vielen Dank für das Tutorial, das sieht richtig schön aus! (:
    http://tamigruen.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank! Das sieht echt klasse aus ♥

    AntwortenLöschen
  8. danke! der kalender ist echt süß :D

    AntwortenLöschen
  9. Hey danke für den tollen Tip Liebes <33
    werd ich auch mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  10. ich LIEBE dich :D
    danke danke danke danke :)

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen, toller Blog und Danke für das Tutorial, habe den Link zu Dir über http://www.puppenzimmer.com gesehen und gleich ausprobiert. Habe aber eigentlich keine Ahnung von sowas. Den Kalender habe ich jetzt installiert, aber es steht nur Kalender drüber, kann man da auch irgendwie den richtigen Monat integrieren? Und das mit den Bildchen klappt nicht, da fehlt mir wohl die Ahnung :).

    LG und Danke
    Dana

    AntwortenLöschen
  12. wenn ich den code versuche, erscheint bei montag ein fläschchen aber ohne den richtigen monat. wie kann ich das problem beheben?

    AntwortenLöschen
  13. Danke für die Anleitung! Ich find's allerdings schade, daß Blogger das nicht von vornherein realisiert, denn bei Wordpress gehts schließlich auch.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  14. Eine ganz tolle Idee. Wenn du magst, kannst du die Anleitung gerne als Gastpost auf meinem Blog posten. Gerne mit einer kleinen Blogvorstellung, damit du auch etwas davon hast.
    Schreib mir einfach ne mail wenn du interesse hast!
    Ich habe einen Blogspot Tutorial Blog

    Liebe Grüße,
    Anke
    http://kleine-blogger-hilfe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  15. das ist eine so tolle Anleitung :)
    Ich finde diese Kalender super niedlich <3

    Liebst,
    Aileen :*

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.