{Healthy Week} Bread Salad & Gemüse-Auflauf


Auch diese Woche gibt es wieder zwei Healthy Week Rezepte für euch. Ich muss sagen ich komme mit meiner Ernährungsumstellung gut klar und habe sogut wie nie Lust auf fettiges Fastfood. Am Wochenende gabs mal wieder Pommes, aber ehrlich gesagt haben die mir garnicht mehr so gut geschmeckt wie früher.
Auf Süßes verzichte ich nicht, aber ich esse es auch nicht in Übermaßen. Schokolade ja, aber nicht die ganze Tafel. Kuchen/Muffins gerne – aber nur ein Stück und ohne Topping/Sahne!
Außerdem mache ich 1x die Woche 1 ½ std Sport (Zumba) und fühle mich jedesmal fantastisch danach.
Ich habe kein Bedürfniss mehr rießige Portionen (außer vielleicht vom Salat) zu essen, und wenn ich Abends noch Heißhunger habe mache ich mir einen Smoothie (jaja Fruchtzucker und so aber immernoch besser als Chips & Co)
Heute gibt es einen Bread Salad:
Eigentlich wie ein Bruschetta nur dass das Brot im Salat ist. Ich nehme immer Gurke, Zwiebel, Paprika, Tomate (und ein paar Oliven) schneide alles sehr klein. Mische es mit Olivenöl, Knorrkräutern und Knoblauch. Dann wird ½ Brötchen (kann ruhig vom Vortag sein) in kleine Würzel geschnitten und in einer Pfanne gross gebraten (etwas Olivenöl und gepressten Knoblauch machen das alles noch aromatischer). Alles zusammenmixen und genißen!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/1yam3.jpg

...und einen leckeren Gemüse-Auflauf!
Lecker und supertoll zum vorbereiten! Ich nehme hierzu immer 2 gekochte Kartoffeln (vorm Vortag oder frisch gekocht), 1 große Tomate, 1 Zucchini, 2 Pilze, 1 Karotte und schneide alles in sehr dünne Scheiben. (Die Karotte hobel ich mit dem Sparschäler).
Dann mache ich aus 200 gr saurer Sahne, Salz, Pfeffer, 100 - 150 ml Brühe eine Soße die drüber kommt. Wer mag kann gerne noch Gewürze (Oregano, Thymian, Salz, Pfeffer) drüberstreuen. 1 Hand voll light-Käse drüber und dann alles ca. 30 Minuten bei 180 Grad backen lassen. Ein köstliches Essen!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/1yam.jpg
Ich hoffe auch diese Woche könnt ihr mit den beiden Gerichten was anfangen???   
Ich freue mich übrigens immer von eure Erfahrungen zu hören, wenn ihr mal was nachgekocht habt - sei es hier oder auf dem Foodblog ;D.

Ich würde ürbigens gerne mal eure Meinung wissen: Ich habe mir überlegt Rezepte auch überwiegend auf cityglamblog zu posten. inaheartsfood ist zwar mein kleines Foodparadies was ich sehr liebe aber es ist echt schwierig auf beiden Blogs "präsent" zu sein und regelmäßig zu posten. Meine Lieblingsrezepte von da würde ich dann teilweise hierher übertragen und oben in der Navi auch einen eigenen Punkt mit "Foodlove" oder so machen mit kleiner Übersicht und Links zu den "alten" Rezepten. Inaheartsfood bleibt bestehen aber Posten würde ich dann wohl nichts neues mehr... Ich bin mir nicht schlüssig und ziemlich hin und her gerissen...Oder doch beide Blogs behalten?? Was denkt ihr drüber?

Kommentare :

  1. Mhmm bei beiden Sachen läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Ich kann mich gar nicht entscheiden, welches Rezept ich zuerst ausprobieren soll.

    AntwortenLöschen
  2. Von mir aus können die Rezepte gerne hier erscheinen! So ist alles beisammen :).

    AntwortenLöschen
  3. ich denke zwei blogs zu führen, ist ziemlich schwierig, mach einfach alles hier :)

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Ina!
    Warum nicht auch die Foodrezepte hier zeigen! Natürlich! Der Blog zeigt dich und dein leben und dagehört das Backen und Kochen bei dir dazu! Du machst diese dinge ja auch bei dir daheim und gehst nicht extra in eine andere Wohnung in die Küche um das du machen ;)
    Also ich lese deine rezepte überall :))) egal auf welchem blog! liebe Grüße Saskia <3

    AntwortenLöschen
  5. 1. ich mag beide Blogs von dir, da ich auch beide verfolge bekomme ich auch immer mit, wenn auf einem der beiden etwas neues ist :)

    2. Der Bread Salad sieht super lecker aus, denke den probiere ich mal, aber ohne Oliven. Der Auflauf sieht auch lecker aus, aber da ich keinen Käse esse werde ich den wohl eher nicht nachkochen.

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht oberlecker aus. Das kommt sofort auf meine "nachkochen" Liste. Oh gott jetzt ist es hab 8 in der Früh und ich hab jetzt Lust drauf .. oO .. :-)

    Ich stelle es mir auch schwierig vor beiden Blogs gleichermaßen die Aufmerksamkeit zu geben. Und ich denke die meisten Leser sind hier ;-) Du könntest ja deine ♥-Rezepte hier posten und ab und an deinen Foodblog aktualisieren wenn du ihn nicht ganz aufgeben willst (was ich wohl auch nicht machen würde). Aber so hast du hier das aktuelle und im Foodblog könntest du ja einen Post setzen dass nur zu gewissen Zeiten aktualisiert wird?!

    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Hi Ina,
    sieht beides echt lecker aus, nur beim Auflauf vermisse ich den Käse :-D
    Ich hab nach der Schwangerschaft auch 10 Kilo zuviel gehabt, jetzt wiege ich sogar noch 2 Kilo weniger als vor der Schwangerschaft. Mein Rezept: Verzicht auf Cola etc, gar nix Süßen, kein Eis usw... Sonst hab ich mich gesund/ normal ernährt... Der Verzicht auf Süßes war schon eine Umstellung!

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht köstlich aus!
    Machst du Zumba im Fitnesstudio oder daheim (und hast eine gute DVD oder so) wenn das der Fall ist wäre es super, wenn du vielleicht mal eine Review schreiben könntest, oder mir sagen könntest wie die DVD heißt.:)

    Und zu deinem anderen Blog; ich habe zwar schon ab und zu das ein oder andere echt tolle Rezept auf deinem Foodblog gefunden, muss aber gestehen, dass ich nur diesen hier als Leserin abonniert habe. Und deshalb ehrlich gesagt oft auch einfach vergesse, dass du noch einen weiteren Blog hast, auf dem du nur Essen bzw. die Rezepte dazu postest. Aber ich wüsste an deiner Stelle auch nicht, was ich machen würde. Ist eine schwierige Entscheidung.

    Liebst,
    Ann-Catrin

    AntwortenLöschen
  9. Der Gemüseauflauf!!! :DD Würde ich am liebsten sofort heute nachkochen, muss ich aber leider auf nach meiner Klausurphase verschieben, werde dann berichten, wie er geschmeckt hat ;))
    Da ich beide Blogs von dir verfolge, ist mir das eigentlich egal, wo du die Rezepte postest...
    Eine Foodlove Kategorie hier einzurichten fände ich aber auch gut aber wäre auch irgendwo schade um den anderen Blog. Ich wüsste auch nicht, wie ich mich entscheiden sollte^^

    AntwortenLöschen
  10. Und wieder schaut es super lecker aus :)
    Glaub das Essen morgen abend ist gesichert :)
    Ist fast alles dafür im Kühlschrank...danke für die Anregung...

    Wegen deinen Blogs ... ich glaube, es ist einfacher alles in einem Blog zu machen - mittlerweile ist das ja bei vielen Blogs so, dass sie eine Mischung aus Lifestyle und Food anbieten, ich glaube da macht es einfach die Mischung.

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Rezepte, ich weiß gar nicht, wann ich das alles nachmachen soll :)
    Zu deiner Frage:
    Ich würde mich über eine Kategorie Foodlove oder ewas ähnlichem sehr freuen, dennoch denke ich dass es vlt auch den ein oder anderen Leser auf inaheartsfood gibt, der cityglam nicht verfolgt, vielleicht könntest du einfach auf beiden Blogs den Post posten oder so etwas in derArt, ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen ;)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  12. Beide Blogs behalten! Und die Rezepte auch lieber da lassen, du könntest hier auch nur Bilder davon posten :)
    Es ist nämlich einfach super praktisch, dass man den anderen Blog durchscrollen kann und nur Rezepte findet! :)

    AntwortenLöschen
  13. Ich werde beides nachmachen und berichten. Vielen Dank für die tollen Rezepte :)
    Ich freue mich immer hier was über deine Rezepte zu lesen, deswegen fänd ich es schön.
    Liebe Grüße
    Pixie

    AntwortenLöschen
  14. die rezepte sehn so gut aus! ich werde den auflauf definitiv so nachkochen! ich hab schon öfter so "ofengemüse" gemacht, aber du hast das um ein paar details verfeinert :D das mit den pilzen gefällt mir! ich wär nicht auf die idee gekommen, welche zu verwenden^^

    und ich finds gut wenn du hier auch rezepte postest. du kannst sie ja immer auf beiden blogs posten, dann hast du hier den füller und das publikum und drüben trotzdem eine vollständige sammlung :)

    AntwortenLöschen
  15. Ich hab angefangen Zumba auf der Wii zu machen. Ach herrje... Superanstrengend!! :D Aber bei Salsa- bzw. Rumbaschritten hilft mir natürlich schon mein wöchentlicher Tanzkurs weiter. Ich finde wenn man die Schritte schon mal kann, hilft das doch sehr weiter.

    Also ein wöchentliches Foodposting auf cityglam fände ich gut. Dieser Eintrag würde jetzt auch gut dorthin passen :) Allerdings find ich es auf der anderen Seite auch wiederum gut, dass es noch einen gesonderten Blog gibt, wo es dann nur Rezepte gibt.

    AntwortenLöschen
  16. Sieht sehr lecker aus. grrgr ich habe hunger!!

    xoxo aus München
    La Vie Quotidienne
    www.laviequo.com

    AntwortenLöschen
  17. Ich find es sehr gut wenn du auch mehr rezepte hier bloggst :)
    so einen salat mache ich auch öfter mit meinem freund, was allerdings noch sehr gut dazu passt sind karpern, aber nicht einfach so sondern vorher in einer pfanne in öl etwas öl angebraten und dann natürlich auf ein zewa zum abtropfen. aber die schmecken fantastisch... die sind dann auch so leicht kross wie das brot <3 musste mal ausprobieren

    AntwortenLöschen
  18. Wow der Gemüseauflauf sieht superlecker aus! Den werde ich auf jeden Fall mal nachkochen :)
    Vor ein paar Wochen habe ich deine Karotten-Kokos-Suppe getestet. Das war ziemlich doof von mir, weil ich keine gekochten Karotten mag - aber mit der Kokosmilch klang das sooo lecker :D Naja, ich habs gegessen, für ok befunden aber beschlossen, dass ich Karotten lieber wieder roh esse ;)

    Ich finde so Blog-"Spaltungen" immer schwierig... das wird sich zwangsläufig irgendwo überschneiden. Zusammenlegen fänd ich daher keine schlechte Idee - da ich aber beide Blogs abonniert habe, würde es für mich keinen großen Unterschied machen.

    AntwortenLöschen
  19. Der Bread Salad sieht klasse aus! *_* Den werde ich auf jeden Fall mal in der Grillsaison machen! :)

    AntwortenLöschen
  20. Ja ich liiiiebe es. :3

    Wenn hier einer gesund lebt dann bist das wirklich du. ♥
    Ich hab mir schon vorgenommen in meinen Ferien ganz viele von deinen Rezepten auzuprobieren.

    AntwortenLöschen
  21. Mhmm.. da bekommt man Appetit :) Zum Glück ist jetzt Mittagszeit ;)

    AntwortenLöschen
  22. Yummy, jetzt hab ich Hunger...

    Oh dieser Bread Salad sieht wirklich total lecker aus!!!

    Und so einen Gemüseauflauf kannte ich bisher auch noch nicht. Sieht total ungewöhnlich aus, wenn das Gemüse so seitlich reingesteckt wird, aber auf jeden Fall total lecker.

    Muss ich beides mal nachkochen, vielen Dank für die Rezepte.

    Viele Grüße

    Sarah

    AntwortenLöschen
  23. das sieht so lecker aus, ich liebe brotsalat, mach ich mir auch oft, wenn es schnell gehen muss

    ich finde es gut, dass du ganz zu cityglam ziehst, also ja!

    AntwortenLöschen
  24. Der Brotsalat klingt fantastisch! den werde ich mir auch bald mal machen :)

    AntwortenLöschen
  25. Das schaut ja zum Sterben gut aus!!!!

    Sonnige Grüße!

    AntwortenLöschen
  26. *mjam* sieht das lecker aus =)
    Gut, dass ich grade Nudelsalat esse, sonst bekäme ich jetzt total Hunger *hihi*

    AntwortenLöschen
  27. Oh Gott, die Rezepte sind genau mein Ding! Sobald es mir wieder besser geht werde ich die direkt nachkochen, ich bedanke mich jetzt schon mal! :D

    Und ich würde beide Blogs vereinen - zwar schaue ich auch ab und an bei Inaheartsfood vorbei, doch ist wohl eher Cityglam die erste Adresse, bei der ich täglich vorbei schaue und so würden wohl die meisten deine tollen Rezepte auch eher mitbekommen; Zumindest wäre es mein Vorschlag! Da du ja auf deinem Food Blog auch viele Leser hast wäre es ja schon eine Umstellung, aber da ich eh denke, dass die meisten auch Cityglam Leser sind.. Wie gesagt, meine Meinung kennst du nun :)

    AntwortenLöschen
  28. Das sieht ja richtig lecker aus, ich koche im Moment auch sehr gesund und mit ganz viel Gemüse, also alles ziemlich Veggie im Moment aber sehr sehr lecker :)

    AntwortenLöschen
  29. Dankeschön, wie lieb von dir! ♥
    Und die Rezepte klingen übel lecker. :)

    AntwortenLöschen
  30. die rezepte sind echt super und werde auf jeden fall mal ausprobiert.

    ich würde mich freuen wenn du mal auf meinem blog vorbeischaust. ich stehe noch ganz am anfang und freu mich über deine meinung
    lg
    http://addictedtothebeautifulmomentsinlife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  31. Sieht sehr sehr lecker aus ♥
    Ich hätte kein Problem damit, wenn du die Rezepte auch hier posten würdest, du zählst ja definitiv zu den Lifestylebloggern, da gehört gutes Essen mit dazu und das ein oder andere Rezept stört hier ganz sicher nicht :)

    AntwortenLöschen
  32. das zweite werde ich gleich morgen mal machen ! (:
    klingt beides total lecker.

    xoxx, sabrina.

    AntwortenLöschen
  33. mhm, das erste klingt so lecker ! :)

    AntwortenLöschen
  34. ich finde, dass die Rezepte auch sehr gut hierher passen und es ist natürlich einfacher einen als zwei blogs zu besuchen, aber mach einfach womit du dich am besten fühlst! :)

    AntwortenLöschen
  35. Also ich mag deinen foodblog. aber ich weiß dass es schwer ist. und wenn du ne rubrik machst mit allen rezepten in einer übersicht, dass man die reinen foodposts quasi rausfiltern kann, ist alles supi^^

    meine mum und ich machen so nen ähnlichen aulauf mit zuchini und tomate und schafskäse, dazu oliven oder zitronen öl, gewürtze und käuter und dann ab in den ofen^^

    total lecker für den sommer

    AntwortenLöschen
  36. Ich finde es reicht völlig, wenn du nur einen Blog hast (; Solange du wirklich oben in der Leiste einen Navigationspunkt machst, kann man ja weiterhin alles finden (; Da ist der Audwand zu groß, mach's dir leicht! :D

    AntwortenLöschen
  37. HI, hier ist Anonym-Anna :P

    Behalte beide Blogs - Scheiß drauf :D (sorry..) Aber wenn du auch nur 1 mal im Monat oder in zwei Monaten bloggst, der Foodblog ist auch so wertvoll..

    Voll im Stress momentan, Anna :I
    Alles Liebe ♥

    AntwortenLöschen
  38. Sieht super lecker aus - ich koche heute abend übrigens deine Asiasuppe nach :)
    Ich fände es gut, wenn du deine Lieblingsrezepte auch hier postest.
    Aber ich finde auch deinen Foodblog super und fände es schade, wenn du ihn aufgeben würdest.

    AntwortenLöschen
  39. Mjam das sieht lecker aus!!

    Liebe Grüße
    Michelle (Cinerious.com)

    AntwortenLöschen
  40. Ich fände es gut, wenn du die Rezepte auch hier auf cityglamblog posten würdest. Ich liebe es neue Rezepte zu lesen und auszuprobieren, aber ich gebe zu, dass ich wirklich selten bei inaheartsfood vorbei schaue :o
    Ich bin auf jeden Fall dafür, dass du die Rezepte hier postest!

    Und den Bread Salad werde ich am Wochenende machen. Der sieht super lecker :) Mehr davon!

    AntwortenLöschen
  41. Ich finds toll, dass du deine Ernährung so erfolgreich umstellst! Ich versuchemich auch daran, mir fällt es aber nichtso einfach, weil ich ein zurecht verkanntes Küchengenie bin. Ich esse gern- hasse kochen. Schlechte Kombination :-)

    Brotsalat ist aber für mich nicht so attraktiv...das sind zwei Sachen, die für mich nicht zusammen passen. So wie Spaghettieis, das krieg ich auch nicht runter obwohl ich Vanilleeis mag. :-D

    AntwortenLöschen
  42. Zwei sehr tolle Rezepte. Bin zwar generell kein Auflauftyp, aber gut anhören tut es sich auf alle Fälle.
    Das mit dem Brot werd ich mal testen in meinem Lieblingssalat, danke für den Tipp!
    Hm das mit inaheartsfood ist schwierig. Du hast dort so viele Rezepte, Kategorien und Leser das ich es fast für klüger halte beide Blogs zu behalten.

    AntwortenLöschen
  43. Oh weh immee wenn ich deine healthy week posts lese hab ih ein schlechtea gewissen was ih gegessen hab hahhaha xD aber sas klingt scht lecher

    Will unbedinht mal eins ausprobieren und dir dann sagen wie ich es fand :)

    AntwortenLöschen
  44. Es sieht wirklich sehr yummy aus und obwohl ich gerade erst was gegessen habe, kriege ich gerad wieder Appetitt auf Obst und Gemüse :3

    Ich finde es eigentlich toll, wenn du die Rezepte auch hier eintragen würdest. Weil ich beide Blogs sehr gern lese~ ^-^b

    AntwortenLöschen
  45. Ich finde es hier besser. Weil eigentlich abonniere ich keine Food-Blogs aber so in deinem kreativen Alltag immer wieder ein paar Rezepte ist doch toll.

    AntwortenLöschen
  46. Ich fänds sehr gut, wenn du Rezepte auch hier posten würdest. Diese beiden gefallen mir nämlich richtig gut! Bin immer auf der Suche nach leckeren, vegetarischen, halbwegs gesunden Rezepten. Danke fürs Teilen! :)

    AntwortenLöschen
  47. Ich fände es auch schön, wenn du die rezepte hier veröffentlichen würdest. Ich habe deinen anderen blog nicht abonniert und schaue leider immer nur ab und zu darauf. Deshalb würde es mich freuen, wenn die rezepte auch hier landen würden, da es ja jetzt auch nicht übermäßig viele sind, sodass eine rezeptflut entstehen würde ;)

    AntwortenLöschen
  48. Ui, das sieht aber wirklich SEHR lecker aus!! Den Salat werde ich morgen mal ausprobieren, nachdem ich auf dem Markt leckeres Gemüse eingekauft habe ,-)

    Dir schon jetzt ein schönes Wochenende!!

    Zauberhafte Grüße

    Lotta

    AntwortenLöschen
  49. Neeein! Wie geil! ich wollte morgen Gemüseauflauf machen und zwar fast genauso, nur ohne Pilze! =D Find ich lustig^^

    AntwortenLöschen
  50. ich finds echt toll, dass du das durchziehst und die Rezepte sind auch total toll, werde ein paar davon ganz sicher nachkochen! ;)

    AntwortenLöschen
  51. Deine Bilder sind so wunderschön! Ich liebe die schönen Farben immer!

    AntwortenLöschen
  52. Oh lecker :) am Wochenende habe ich deine Zimtschnecken nachgebacken... waren ein TRAUM :) nächstes Mal mache ich aber ein bisschen weniger Zucker rein, war mir ein bisschen zu süss :) aber der Geschmack war sau LECKER :)

    Danke für die TOLLEN REZETE....

    Viele liebe Grüße

    Tina <3

    AntwortenLöschen
  53. mmmh der brotsalat hört sich super an :)) also ich fände es ok wenn du die blogs zusammenlegst, ist ja auch übersichtlicher!
    liebe grüße :)

    AntwortenLöschen
  54. Auch der Brotsalat schaut klasse aus,wobei Lars keine Oliven mag, gut,die kann er sich dann ja heraus fischen :)
    Ich finde es übrigens auch besser, wenn Du beide Blogs zusammenlegst, so muss man nicht immer hin und her springen... hast Du aber sicherlich in der Zwischenzeit schon läääängst erledigt, wohl ?! Ich bin einfach zuuuuu spät dran mit dem kommentieren ... SORRY

    Nice Greetings
    Yvi

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.