{Delicious Day} Selfmade Frozen Yogurt

Viele kennen es: FroooooYoooooo (wie mein Kumpel und ich zu sagen pflegen) besser bekannt als Frozen Yogurt. Freiburg gehört leider zu den Städten die keine coolen FroYo-Shops wie Wonderpots & Co haben und deshalb musste ich mir am Wochenende einfach mal eigenen gefrorenen Jogurt machen (und ganz nebenbei meine neue Eismaschine ausprobieren.)
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/froyo1.jpg
Apropo Eismaschine, meine habe ich von Lidl und sie hat gerade mal 20 E gekostet – wer hätte gedacht, dass man damit wirklich leckeres Eis machen kann?!? Es klappt und es beweist mal wieder billig ist nicht gleich schlecht. Klar sie hat keinen Kompressor und der Eisbehälter muss vorher 24 Std gekühlt werden aber das Ergebnis ist wundervoll cremig und null kristallisiert.
Aber genug Werbung für meine Eismaschine, ich poste euch lieber mal das Rezept von diesem FroYo:
Eine Hand voll Kirschen, halbiert & ohne Kerne (oder andere Früchte) mit 1 TL Zucker, 200 gr. Speisequark und 100 gr. Jogurt vermixt. Dann in die gut gekühlte Eismaschine füllen und 20-30 Min in der Eismaschine laufen lassen. Und dann sofort genießen.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/froyo2.jpg
Yummy!!! Und soooo kalorienarm und vorallem gesund (man kann den Zuckergehalt so gut selbst bestimmen).
Habt ihr schonmal Frozen Yogurt selbst gemacht? Mit oder ohne Eismaschine?

Kommentare :

  1. Der sieht total lecker aus! Ich suche schon seit Längerem eine Eismaschine und die Variante von Lidl hört sich ziemlich gut an. :)

    AntwortenLöschen
  2. Du bist meine Rettung! Mein Freund und ich haben die Eismaschine meinem Bruder geschenkt, der sie natürlich auch gleich ausprobiert hat. Leider wurde unser Eis gar nicht fest, daher habe ich direkt gesagt, dass es wohl am Preis liegt, dass es nicht hinhaut. Aber wenn es bei dir klappt, werde ich meinem Bruder das Rezept mal geben..

    Wir haben nämlich ein Rezept aus dem beiliegenden Heft gemacht, das war sogar mit Eigelb, aber es wurd und wurd nicht ansatzweise fest.. :( Wir haben natürlich auch vorher gekühlt und alles!

    AntwortenLöschen
  3. das sieht soo lecker aus. *-* muss ich auch mal ausprobieren. :)

    AntwortenLöschen
  4. Wow, der sieht echt super lecker aus ... und die Eismaschine für 20,-€ muss ich mir mal genauer anschauen =)

    AntwortenLöschen
  5. Yeah! Ich habe vor kurzem eine Eismaschine bestellt und das Rezept werde ich als eine der ersten versuchen.
    Toll :)

    AntwortenLöschen
  6. mmm, lecker! Ich habe Fro-Yo schon selbst gemacht aber ohne Eismaschine. :)

    AntwortenLöschen
  7. Danke danke danke! Ich vertrage nämlich seit drei Monaten kein Eisdielen-Eis mehr :'(
    Und nun weiß ich endlich wie ich es mir selber machen kann!

    AntwortenLöschen
  8. Das klingt hervorragend! Bei uns gibt es auch keine FroYo Shops, dabei möchte ich es schon so lange mal probieren. Dank dir ist das jetzt möglich. ♥ Klingt wirklich total easy und wird demnächst ausprobiert. :)

    AntwortenLöschen
  9. Glückwunsch zur neuen Eismaschine (NEID NEID NEID!!!!)
    Sowas steht wohl auch noch auf meiner Wunschliste, aber ich hab irgendwie kein Platz mehr um sie irgendwo unter zu stellen... -.-
    Außerdem ist mein Gefrierfach auch irgendwie zu klein :D
    Na die nächste Wohnung muss schon eine Menge Platz bieten für die ganzen Vorhaben :D

    Du hast ja echt wenig Zucker drin, also ist dein tolles Eis sicher auch nicht so ungesund wie die anderen ;) Muss ich mal ausprobieren und die Eismaschine meiner Schwiegereltern klauen :D

    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Ina,

    vielen Dank für den lieben Kommentar bei mir, ich hab mich sehr gefreut, dass du vorbeigeschaut hast :)

    Und ich wusste gar nicht, dass es so einfach ist, Frozen Jogurt selbst zu machen.
    Du hast doch auch eine kleine Küche oder? Wo verstaust du denn die ganzen Maschinen und Geräte, du musst irgendeinen Wunderkasten haben, der die Sachen verschluckt :D
    Sieht auf jeden Fall köstlich aus, ich muss das unbedingt mal ausprobieren, habe noch nie Frozen Joghurt gegessen (ja, Schande über mich).

    GLG
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  11. Hey Liebes, kann man das auch ohne Eismaschine machen? So etwas besitze ich nicht :(

    AntwortenLöschen
  12. oh mann, vor der eismaschine bin ich auch gestanden - wirklich günstig :)! hätt ich sie doch bloß genommen, haha :D. das eis sieht so lecker aus! ich mache immer eine fette variante - püriere zuvor tiefgefrorene und kleingeschnittene früchte und gebe sie mit schlagobers (!!! waaah, fett) in den mixer. Eis in Minuten, allerdings nur in kleinen Portionen. Sollte ich auch mal mit Yoghurt probieren - besser für die bikinifigur, haha :)

    AntwortenLöschen
  13. mjam mjam mjam, das sieht sooo lecker aus! und dann auch noch kirschen! ohje, hätte ich doch nur ne eismaschine :D
    lg farina

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe FroYo! ;-)
    Selber gemacht hab ich ihn noch nicht... Ich hab zwar eine Eismaschine, aber die funktioniert nicht mehr so richtig...
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  15. Muss ich am WE testen :) in Wien gibt es zwar Kurt, der frozen yoghurt anbietet (und auch ein paar andere^^), aber dort hab ich es bis jetzt noch nie hingeschafft...selber machen ist eh besser! Danke für das Rezept :)

    AntwortenLöschen
  16. Oh Gott, ich LIEBE FroYo!
    Seid dem ich dass das erste Mal probiert habe(bei Wonderpots), bin ich dem total verfallen :D!
    Dein Rezept klingt gut, aber leider hab ich keine Eismaschine :/.
    Mal ein wenig Googeln, vielleicht finde ich auch so ein Rezept oder hast du einen Tipp, wie ich das auch so hinbekomme^^?

    Liebe Grüße, Jenny

    AntwortenLöschen
  17. wie toll ist das denn?! lecker! und ich habe noch mit mir gehadert ob ich mir die maschine vom lidl hole 8) muss mal schauen ob es vll noch restbestände gibt!

    AntwortenLöschen
  18. Ich habe auch eine Eismaschine, meine ist von Tchibo und war ähnlich günstig! Macht trotzdem tolles Eis! FroJo werde ich mir auch mal machen.

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  19. Ich hab Froyo gestern zum ersten Mal gegessen und fands echt lecker. Ne super alternative zu viel zu süßem Eis. Aber ich glaube, dass in den Läden Sahnejoghurt verwendet wird. Es schmeckte einfach so. Da ist das selbermachen viel besser.

    AntwortenLöschen
  20. wir haben es einmal versucht... war eher nicht so erfolgreich, schmeckte grausam! :D

    AntwortenLöschen
  21. Oh man Ina, du bist einfach der Hammer!
    Ich bekomm immer sofort Hunger, wenn ich Rezepte und diese tollen Bilder bei dir sehe!
    Ich hab das noch nie probiert und ne Eismaschine hab ich leider auch nicht... :-(
    Aber ein Versuch wäre es auf jeden Fall wert! <3

    Danke für deine tollen, kreativen Ideen!!!

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  22. Oh wie lecker!Ich brauche undedingt eine Eismaschine!;)

    AntwortenLöschen
  23. Sieht echt tootal lecker aus *__*

    AntwortenLöschen
  24. Man das sieht ja echt total lecker aus, da bekommt man trotz Regenwetter ja total Lust auf Frozen Joghurt ;)

    xox
    Sophie
    http://sophiefotografie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  25. Mhh das sieht echt total lecker aus Liebes *_*
    Ich liebe Fro-Yo ;D umso besser das man ihn noch einfach selber machen kann!!

    Liebste grüße
    P.s.: Mach doch bei meinem Gewinnspiel mit :)
    http://chococat90.blogspot.de/2012/06/follower-giveaway.html

    AntwortenLöschen
  26. Doooch es gibt in Freiburg jetzt auch Frozen Yoghurt habs zwar noch nicht probiert aber auch gestern erst entdeckt :) Ist im Bursegang da beim Roland irgendwo :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  27. Ich werde dein rezept mal ausprobieren, muss ja lecker sein, zum Glück darf ich mich stolze Besitzerin einer Eismaschinne nennen :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  28. Ja, habe ich. Mit lecker Oreo-Cookies. Nur leider ohne Eismaschine, so dass ich stundenlang alle 15 Minuten die Masse umrühren musste. Nervig, aber hat sich gelohnt am Ende :-)

    lg

    http://lamourestinevitable.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  29. Ich habe die Eismaschine bei Lidl gesehen, habe aber meine Mama nicht mit deren Kauf beauftragt, weil sie im Gepäck viel zu schwer wäre. Hier in Holland habe ich leider noch keine billige entdeckt.
    Ich hätte so gerne eine!

    Ich würde auch hauptsächlich FroYo machen, weil ich es auch super finde das man den Kaloriengehalt praktisch selbst bestimmen kann und es einfach superlecker schmeckt!!!

    Liebe Grüße,
    Miss Sugar Shack

    AntwortenLöschen
  30. :D hab mir letztens sowas auch gemacht
    das is so lecker<3

    AntwortenLöschen
  31. schaut echt total lecker aus :) aber ohne eismaschine kein so leckeres eis :( gibts evtl auch die "ohne eismaschine" version? :)


    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  32. Eine Eismaschine für 20 E. Boah. Sieht lecker aus dein Eis. Da möchte man resp. Frau gleich zugreifen....GLG

    AntwortenLöschen
  33. Wieder mal sieht das absolut köstlich aus *.* :)

    AntwortenLöschen
  34. yummy :D ich liebe Kirschen! Eine Eismaschine steht auf meiner Wishlist :D sobald ich die dann habe werd ich als erstes dieses frozen yogurt nachmachen :D yay*

    AntwortenLöschen
  35. ich habe bisher weder einen gegessen noch jemals selbst gemacht. noch etwas was ich endlich mal tun sollte...
    mein onkel hat meine tante jetzt mal völlig entgeistert gefragt, was die leute alle immer mit ihrem frozen yoghurt haben.. wobei er "frozen" natürlich nicht englisch ausgesprochen hat, sondern so wie man es schreibt... ^^ hat für viele lacher gesorgt.

    AntwortenLöschen
  36. Ohh, jetzt habe ich mich hergetraut. Und es war so klar, icih will das unbedingt jetzt haben.
    Leider habe ich keine Eismaschine...noch nicht ;-)

    AntwortenLöschen
  37. Hallihallo,
    wie siehts den mit deinem bloggerpicknick aus?? erfahren wir bald mehr drüber??? wäre sooo cool!
    alles liebe

    AntwortenLöschen
  38. *yummy* bei dir sieht alles immer so lecker aus :)
    wenn ich das ausprobier kommt bestimmt nur matsche raus :P
    aber danke für das Rezept !
    LG Stella :***

    AntwortenLöschen
  39. Oh das sieht echt lecker aus. Woher hast du diese süßen Schüsseln?

    Lg Katja

    AntwortenLöschen
  40. das sieht verdammt lecker aus und klingt gar nicht mal so kompliziert :)
    selbst gemacht hab ich ihn noch nicht♥

    AntwortenLöschen
  41. Hach sieht das lecker aus, ich muss das unbedingt auch mal probieren :) Zum Glück bin ich auch stolze Eismaschinen Besitzerin ;D

    LG Nessa

    AntwortenLöschen
  42. Hmmm, klingt und sieht superlecker aus!
    Hätte ich auch sone coole Eismaschine, wär' ich schon längst am probieren! :)

    AntwortenLöschen
  43. Ich habe noch letztens so ein Maschinchen gesehen und habe mir nur gedacht: " Bist dick genug, brauchst nicht noch Eis." Diese kalorienarme Variante ist mir gar nicht eingefallen. Wirklich tolle Idee. Und es sieht auch noch so lecker aus.

    Ich wünsche dir einen schönen Abend.

    AntwortenLöschen
  44. yeaaah endlich kann ichs selber machen. du hast mein sommer gerettet

    AntwortenLöschen
  45. Ich hab noch nie Frozen Joghurt gegessen und verstehe den Unterschied zum Eis irgendwie nicht :D muss ich mal probieren. Zur Zeit gibt es auch Eismaschinen bei Strauss (ich liebe die Sachen dort :D) ... ich glaub die kostet auch "nur" 20 Euro.

    Dein Frozen Johurt sieht echt lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  46. or lecker ich mag auch ne eismaschine =D aber hab irgendwie kein platz bei mir in der küche wo ich die noch hinstellen könnte^^

    tolle kombi! kirschen und jogurt lecker! ;)

    lg steffi
    Colorofmypictures

    AntwortenLöschen
  47. *yammi* sieht das lecker aus. Leider haben wir bei uns auch keinen Frozen Yogurt Laden, aber ich hab auch schon 2 bzw. jetzt 3 Rezepte auf meiner Favoritenliste. Das werd ich bei Gelegenheit also mal testen :D.

    AntwortenLöschen
  48. Ohhh Ina, schaut der gut aus.... Könnt mir gerade in den A... beißen, weil, bei ALDI gibts ne Eismaschine für 17.99€ aber ich bin halt noch am hin und her überlegen. Der eine räts mir ab, der andere wieder nicht. Zudem habe ich keine Gefriertruhe sondern nur ein kleines Eisfach, passt der Behälter da überhaupt rein wäre die nächste Frage... meine Mum hat noch eine Eismaschine, vielleicht leih ich mir dann erstmal die aus ?!

    :*

    AntwortenLöschen
  49. Ich liebe Frozen Yoghurt das ist so cool. Ich brauch auch eine Eismaschine ich muss das auch mal ausprobieren

    AntwortenLöschen
  50. ich habe auch eine eismaschiene, die 24h in die kühlung muss, nur leider funktioniert es bei mir gar nicht! ich glaub ich brauche eine andere maschiene.

    www.emh-photography.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  51. Das seht so lecker aus! Heute ist es fuerchtbar in NYC, 100F!, ich waere viel lieber in Deutschland. :/

    AntwortenLöschen
  52. wooow der sieht echt super lecker aus! vielen dank für das rezept =)

    AntwortenLöschen
  53. Eine super Idee. Wir haben zwar noch keine Eismaschine, aber die Betonung liegt auf "noch". Ich liiiiebe Joghurteis und kalorienarm dazu - perfekt!

    AntwortenLöschen
  54. Beim Aldi ist auch gerade eine Eismaschine im Angebot...vielleicht brauche ich die auch...

    AntwortenLöschen
  55. ich kenne deinen Blog bloß seit EINER Stunde und liebe ihn jetzt schon ♥

    Habe mich auch eben für die Blogvorstellungsaktion beworben (:

    AntwortenLöschen
  56. wie immer richtig schöne Bilder!

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.