{Delicious Day} Pfirsich/Nektarinen-Joghurt-Tarte

Was tun, wenn man noch eine Menge Pfirsiche&Nektarinen zu Hause hat die eigentlich schnellstmöglich weg sollten? Kuchen backen? Kuchen? oder mal was anderes? Eine Tarte! Ja genau eine leichte Tarte. Schnell in den Kühlschrank geschaut und gecheckt was noch da ist.. Joar daraus müsste man was machen können. 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/quiche3.jpg
Los gehts:
Zutaten für den Teig: 200 g Mehl, 125 g Zucker, 1 Eier, 100 g Butter
Für die Füllung braucht ihr:  2 Eier, 300 g fettarmer Joghurt, 20 gr. Vanillezucker, 2 EL Honig (wer es süßer mag der nimmt hier mehr),  1 TL Zitronenschale,  
Früchtebelag: 5-6 Pfirsiche/Nektarinen (hier könnt ihr aber auch Mirabellen, Pflaumen etc. nehmen)
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/quiche1.jpg
Zutaten für den Teig mischen, Teig für 30 Min im Kühlschrank ruhen lassen - ausrollen und eine runde ausgebutterte Tarteform damit auslegen. 15 Minuten bei 180 Grad vorbacken

Zutaten für Füllung vermischen und auf den Teigboden geben. Mit Pfirsichenstücken belegen und weitere 30 Minuten backen lassen. Zum Schluss mit Pistazien bestreuen und genießen!!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/quiche2.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/quiche4.jpg
Soooooorry übrigens an alle die in den letzten Tagen so lieb kommentiert haben - ich habe natürlich alle Kommentare gelesen und geliebt aber es wieder nicht geschafft zu antworten.. Ich war die letzten Tage fleißg damit beschäftigt die Unterseiten hier [The Girl, Blog, Food&Recipes etc.] zu bearbeiten und bin jedesmal um 11 abends totmüde ins Bettchen gefallen - mein Tag braucht definitiv 12 Stunden mehr!! Mindestens!
Wann habt ihr zuletzt gebacken? Und was?

Kommentare :

  1. Mmh, das sieht MAL WIEDER verdammt lecker aus und Pfirsische mag ich eh total gerne! Ich bräuchte auch mehr Stunden am Tag - 12 Stunden wären prefekt! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss das selbst machen, mmm lecker!

    AntwortenLöschen
  3. Ich find das gar nicht schlimm, wenn du Kommentare nicht beantwortest oder solche Sachen, wir wissen ja, dass du sie liest und wenn man eine Frage hat, wird es auch nicht schlimm sein, wenn es 2-3 Tage später beantwortet wird.

    Ich habs schon gesehen, dass du die Rezeptübersicht geändert hast und das ist soooo toll. Ich überlese nämlich grundsätzlich Wörter, wenn sie so aufgelistet sind, aber mit den kleinen Bildchen ist es gleich viel übersichtlicher, das überleg ich mir für mich auch mal.

    AntwortenLöschen
  4. Sieht sehr lecker und erfrischend aus :).

    Ich hab zuletzt einen Himbeer-Käsekuchen gepacken. Der war auch sehr gut ♥

    http://heartandsoulforfashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja mal wieder unverschämt gut aus. Deine Posts sind jeden Morgen als erstes in meinem Dashboard, daher lese ich sie auch immer als erstes. Und IMMER denke ich mir: DAS WILL JETZT ICH AUCH. Leider bleibts dann doch immer bei einem Brötchen. ;)

    Denkst du dir die Rezepte eigentlich alle selber aus? Also auch mit den Mengenangaben und so?

    AntwortenLöschen
  6. Die Tarte sieht einfach nur lecker aus und am liebsten würde ich jetzt ein Stück davon essen.

    Das Rezept habe ich mir mal wieder ausgedruckt. Mittlerweile habe ich schon eine kleine Sammlung deiner Rezepte in meinem Ordner ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Ahh ich erinnere mich noch dran, als du bei Facebook gefragt hattest ;)
    Ich habe letzten Freitag einen schönen aber schliechten Kirsch-Streuselkuchen mit Vanille-Sahne-Quark gemacht...
    Vielleicht stell ich ihn auch noch online ;)
    Deine überarbeiteten Unterseiten sehen toll aus!

    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  8. Sieht auf jeden Fall schonmal richtig lecker aus! Aber täusch ich mich, oder sind deine Pfirsiche eigentlich Nektarinen? ;-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. njam, sieht wiedermal köstlich aus! und total süß angerichtet, mit dem holzgäbelchen :)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Ina^^

    Deine Tarte sieht einfach zum Anbeißen aus. Vielen Dank für das tolle Rezept. Ich werd's bald mal nachmachen. ^.~
    Ganz liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  11. sieht sehr sehr lecker aus :-)und schmeckt sicher auch so. Hab vor zwei Tagen deinen New York Cheesecake nachgebacken - was für ein hammer Rezept! I <3 it (und meine bessere Hälfte sowieso)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. freut mich sehr :D ich liebe das rezept auch sehr!

      Löschen
  12. Sieht super lecker aus, werd ich mal probieren!
    Aber sind das nicht Nektarinen, die du da hast? ^^

    AntwortenLöschen
  13. hmm das sieht total lecker aus! und 12 stunden mehr pro tag, da bin ich dabei :)
    lg farina

    AntwortenLöschen
  14. Mmmhhh, das sieht aber lecker aus - und nicht zu kompliziert. Ich habe übrigens letzte Woche Brot gebacken mit selbst angesetztem Sauerteig.

    AntwortenLöschen
  15. Der sieht ja wirklich super lecker aus!!

    Ich hab schon Ewigkeiten nicht mehr gebacken, hatte die letzten Wochen einfach keine Zeit mehr dafür. Ich backe nämlich wirklich für mein Leben gern :) Wenn meine stressige Prüfungszeit vorbei ist, dann freu ich mich wieder drauf Neues auszuprobieren, dein Rezept werde ich aufjeden Fall nachmachen :)

    AntwortenLöschen
  16. Sieht sehr lecker aus - werde ich definitiv nachbacken wenn die Pfirsiche im Garten reif sind!

    AntwortenLöschen
  17. Der sieht sooo lecker aus. Freu mich schon wenn die Marillen/Aprikosen bei uns in den Gärten reif sind um sind zu verarbeiten... Das letzte mal hab ich gebacken: *Apfel-Cupcakes mit Frischkäse Topping* und karamellisierten Nüssen. Das Rezept gibt's auf meinem Blog.

    Liebe Grüße,
    sfslilly.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  18. Hui, die Tarte sieht total einfach und lecker aus! Ich bin im Moment auch im Pfirsich / Nektarinen-Fieber und mische es immer morgens in mein Müsli. :) Ich habe Sonntag Schoko-Muffins mit einer Orangencreme gebacken, um meinen Kolleginnen eine kleine Freude zu machen - & das hat auf jeden Fall geklappt. ;)

    AntwortenLöschen
  19. Sieht super lecker aus!
    Werde ich sicher mal nachbacken!
    Als letztes habe ich einen Tiroler Nusskranz gebacken. Leider hab ich nicht so viele Kuchenabnehmer, so dass ich nicht jedes Wochenende backen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. klingt ja auch sehr lecker :D.. kuchenabnehmer habe ich genug..i notfall meine kollegen ^^

      Löschen
  20. Wow, klingt lecker und sieht toll aus! Muss ich direkt selber mal probieren!

    Liebe Grüße,
    Miss Sugar Shack

    AntwortenLöschen
  21. Mh das sieht lecker aus- das werde ich demnächst mal probieren. (Momentan fehlen leider nur die Pfirsiche& der Joghurt ;( )
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  22. Wooow, das sieht ja eeecht geil aus!!

    AntwortenLöschen
  23. So einen erfrischenden Kuchen könnte ich jetzt gut gebrauchen...bei dem Wetter ^^

    AntwortenLöschen
  24. Der hört sich ja mal lecker an. Perfekt als Nachtisch zum Grillen :)

    AntwortenLöschen
  25. Hhhmmm...lass mich einmal überlegen.
    Die Himbeer-Barbie-Cupcakes für meine Nichte zum 18. Geburtstag.
    Ich durfte leider keinen essen, da ich nüchtern bleiben musste. Doch die werde ich bestimmt nocheinmal backen.

    Deine Tarte sieht sehr sommerlich aus.
    Ist bestimmt auch mit Zuckeraprikosen sehr lecker.

    AntwortenLöschen
  26. Oh mein Gott! Das sieht zum Anbeissen aus!
    Meine Mama und Schwester und ich haben frueher immer Mandarinenkuchen gebacken, dein Pfirsichkuchen erinnert mich dran. :)

    AntwortenLöschen
  27. Wow das sieht ja lecker aus, vor allem mit Joghurt hmmm...das muss ich auch mal ausprobieren, danke für den Tipp! :) Ich habe als letztes Erdbeertiramisu gemacht, wird die Tage auch noch auf meinem Blog zu sehen sein :) Außerdem habe ich noch einen Cherry Pie gebacken :) Der war auch sehr lecker und ist sehr zu empfehlen :) Wünsche dir noch einen schönen Tag :)

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Ina :) Hm, was ich zuletzt gebacken habe? Daran kann ich mich kaum noch erinnern - aber heute werden deine Manhattan Blueberry Muffins ausprobiert! Dazu habe ich heute von einer Kollegin schon 1/2 kg Blaubeeren bekommen, und freu mich schon voll aufs backen! Ich mache sie auch, weil meine Schwester heute aus München zurückkommt & bestimmt welche will :) Außerdem koche ich heute TAPAS ♥ Hast du schoneinmal welche probiert/gekocht?

    Übrigens verstehe ich es natürlich wenn du keine Zeit für Kommentare hast, bei deinem Leben ist das mehr als selbstverständlich ;)

    &zu deiner Tarte: Sind das ernsthaft Pfirsiche? :O Die sehen nämlich aus wie Nektarinen! Es ist mir klar, das Nektarinen "Verwandte" von Pfirsichen sind, aber dann hättest du wahrscheinlich doch Nektarinen geschrieben... Also wirklich Pfirsiche? :)

    Alles Liebe,
    Anna ♥

    AntwortenLöschen
  29. omg, ich darf solche Posts bei dir nicht sehen :'( ich versuche ja abzunehmen, und dann sehe ich ständig so leckeres Essen :D

    AntwortenLöschen
  30. Wir haben auch einen Pfirsichbaum im Garten und letztes Jahr wussten wir gar nicht mehr wohin mit den vielen leckeren Früchten. Die Marmeladengläser stapeln sich heute noch im Keller. Und ich hatte damals auch ein Rezept für einen Kuchen ausprobiert, was leider völlig fehlgeschlagen ist.
    Nun gehts auf zu einem neuen Versuch. Die Bilder sehen auf jeden Fall sehr viel versprechend aus :)

    Liebste Grüße,
    Julie

    AntwortenLöschen
  31. mmmmh...lecker!

    Gestern! Ich hatte noch Johannisbeeren, die weg mussten. Daraus habe ich Johannisbeermuffins mit Baiserhaube gemacht. Auch einfach...und lecker!

    Schöne Grüße,
    Imke

    AntwortenLöschen
  32. dein blog gefällt mir echt total gut, habe dich direkt verfolgt und werde mir mal alte posts von dir ansehen :)) vielleicht schaust du auch mal bei mir vorbei, ich würde mich freuen<3 Liebste Grüße

    everythingblurry.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Ina,
    ich liebe Tartes und Aprikosentarte ganz besonders!
    Danke dass Du mich auf Deine Liste aufgenommen hast. Das freut mich total :-)))!
    Alles liebe
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  34. Sieht super lecker aus! Den werde ich glaube ich auch mal ausprobieren :)
    ich liebe deinen Blog generell :)
    schau doch wenn du lust und Zeit hast mal bei mir vorbei, das würde mich freuen :)
    xxx
    http://healthy-blueberry.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  35. das sieht soooo lecker aus ...=) würde auch gern mehr backen aber momentan möcht ich gern etwas abenehmen =/ schaff ich zwar eh irgendwie nicht aber der wille zählt xD

    wer verputzt eigentlich immer diese leckereien? du backst ja irgendwie ständig neue sachen und wohnst doch allein oder nicht? ^^ das habe ich mich schon immer gefragt xD

    lg steffi
    Colorofmypictures

    AntwortenLöschen
  36. Jetzt werde ich mal meine Kollegin fragen, ob sie statt Blaubeermuffins doch lieber diese Tarte mit mir backen will.
    Ich gehe nämlich am Samstag bei einer Kollegin backen und wir wollen beide was neues ausprobieren ;)

    LG, Sine

    AntwortenLöschen
  37. Sieht sehr sehr lecker aus. :3
    Ich hab zuletzt im Mai Brownies gebacken,
    für meine beste freundin zum Geburtstag. ♥

    AntwortenLöschen
  38. Lecker, Tarte sollte ich auch endlich mal machen. Ich glaub ich hab sogar ne Form dafür. Wobei das ist eine Tortenbodenform glaub ich. Na jedenfalls hätte ich jetzt gerne ein Stück von deiner Tarte :D.
    Sind deine Änderungen schon online? Werd gleich mal gucken gehen *und weg*.

    AntwortenLöschen
  39. Das sieht wirklich lecker aus!
    Ich hab gestern zuletzt gebacken, Nussecken :)

    AntwortenLöschen
  40. Dankeschön! :) Die sind auch wider erwarten super bequem- weil die Schnüre Gummizug haben ! :)

    AntwortenLöschen
  41. Yummy! sieht sehr lecker aus... welchen fettarmen Joghurt hast du denn verwendet? Es gibt ja zum Einen so festen und zum Anderen relativ flüssigen (oft in 500g Bechern).
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  42. Ach ist das schön, den eigenen Vorschlag zu sehen, den man dir wegen deiner Pfirsische machte. :P
    Ich werde nächste Woche auch wieder Tarte aux apricots backen, mal sehen, wie das bei meinen Geburstagsgästen so ankommt. Meiner Mum schmeckte sie ja jedenfalls. :)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende :*

    AntwortenLöschen
  43. Ach ist das schön, den eigenen Vorschlag zu sehen, den man dir wegen deiner Pfirsische machte. :P
    Ich werde nächste Woche auch wieder Tarte aux apricots backen, mal sehen, wie das bei meinen Geburstagsgästen so ankommt. Meiner Mum schmeckte sie ja jedenfalls. :)

    AntwortenLöschen
  44. das sieht ja schon wieder suuuuper lecker aus :) rezept gespeichert und wird definitiv ohne pistazien nachgemacht hihi wäre dann auch meine erste tarte :)


    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  45. Danke erstmal für das leckere Rezept. Soll der Kuchen, dann eigentlich bei 180°C weiterbacken?

    Danke im Voraus
    Melona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja genau an der temperatur wird nichts geändert :D

      Löschen
  46. Hmmmmm, das sieht so lecker aus... Zu blöd, dass mein Freund eine Lactoseintolleranz hat und auch mit "Ersatz" nicht zufrieden zu stellen ist v.v

    AntwortenLöschen
  47. Hallo Ina,

    ich habe deinen Kuchen nachgebacken: http://ladypeach-lebenstraeume.blogspot.de/2013/07/und-sonst-so-12.html Er war sehr, sehr lecker. Danke für das Rezept!

    Grüßlis, LadyPeach =)

    AntwortenLöschen
  48. Habe das Rezept mit Brombeeren ausprobiert und es war sehr lecker! Danke fuer die Inspiration :)

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.