{Delicious Day} Bread Salad for Dinner

Da so viele von euch am Montag auf Instagram gerne das Rezept von dem Brot-Salat haben wollten, dachte ich das bekommt ihr doch gleich mal heute. 
Dieser Salat ist herrlich weil er so an den Sommer erinnert. Während ihr ihn esst macht ihr am besten die Augen zu und stellt euch vor ihr würdet an einem schönen Sommerabend in der Abendsonne auf dem Balkon sitzen und diese Salat essen (so habe ich es oft im Sommer getan)...

Eigentlich ist er auch total leicht und schnell gemacht (wie immer) und ihr könnt ihn nach belieben abwandelt wie ihr wollt. Ihr braucht:
 1 Brötchen (kann auch 1-2 Tage alt sein)
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl, Salz, Pfeffer, Italienische Kräuter, Balsamico
Salat,  Tomaten, Oliven evtl. Avocado, Gurke

http://2.bp.blogspot.com/-crhg3vdZNVQ/UUFjCyIuWfI/AAAAAAAABh4/QftbnoShPhs/s1600/salad2.jpg
Nun rupft ihr das Brötchen in kleine Fetzen, gebt diese in eine Ofenform. Die Zwiebel wird in sehr kleine Scheiben geschnitten und den Knoblauch hackt ihr sehr klein. Beides kommt mit dem Brot in die Form und wird mit Olivenöl beträufelt (und ein bisschen mit Kräutern bestreut) und dann für ca. 12-15 Minuten bei 180 Grad knusprig gebacken. 
In der Zwischenzeit könnt ihr den Salat anrichten - hier nehmt ihr einfach was euch schmeckt. Ich habe ganz viel Tomate genommen, 1 Minisalatherz, 1/2 gewürfelte Avocado und 5 Oliven in Scheiben geschnitten. Das ganze habe ich dann mit Salz, Pfeffer und Balsamico angemacht.
Wenn das Brot knusprig genug ist könnt ihr es noch etwas kleinschneiden (je nach dem wie ihr es lieber mögt) und mischt es dann unter den Salat. Dann relativ schnell servieren, damit das Brot nicht "matschig" wird. 
http://3.bp.blogspot.com/-Bhu13u41LVE/UUFjP4hvfuI/AAAAAAAABiA/WREOWGACf3M/s1600/salad1.jpg
 So und nun lasst es euch schmecken. Vielleicht hat ja der ein oder andere Lust es nachzumachen {dann würde ich mich natürlich ünber ein Feedback freuen ;)}.
Was kommt bei euch heute auf den Tisch?

Kommentare :

  1. Ich muss gestehen, ich habe noch nie Brotsalat gegessen, weil ich immer irgendwie gedacht habe, der sei matschig... Aber da du mich gerade vom Gegenteil überzeugt hast und das Rezept so lecker klingt, wird´s das wohl morgen Abend geben:)
    Liebe Grüße
    Ida

    AntwortenLöschen
  2. Ahhh Essen *_*
    Boah ich hab eh schon so Hunger, das ist jetzt echt unfair die Bilder anzuschauen ;)

    Liebste Grüße

    Catherine

    AntwortenLöschen
  3. or iiih sieht das eckelhaft aus! wie schon einmal durchgekaut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann klick doch einfach auf das x ;)

      Löschen
  4. mhhh tolle idee! hört sich richtig richtig lecker an! wird auf jeden fall gespeichert :)
    lg farina

    AntwortenLöschen
  5. Sieht total lecker aus, wird ausprobiert! :)
    LG

    http://sorayapingu.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe noch nie einen Brotsalat gegessen. Das klingt lecker und interessant. Das Rezept muss ich mal ausprobieren, ich bin jetzt neugierig wie das so schmeckt =)

    AntwortenLöschen
  7. Mhh, der sieht auch lecker aus. Habe ich gleich mal geliked, damit ich es wiederfinde. :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich kann mir vorstellen, dass zu diesem Salat auch gut Tunfisch passen würde. Ich probieren es einfach damit aus :-)

    LG LUME

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ina,
    davon habe ich noch nie gehört. Sieht aber ausgesprochen lecker und nahrhaft aus. Das werde ich sicher mal ausprobieren - Danke für das Rezept!
    Liebe Grüße aus dem winterlichen Weiß,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja dieser salat macht wirklich etwas bessr satt als nur grüne Blätter" ;D

      Löschen
  10. Das sieht wirklich lecker aus. Bis auf die Oliven :D aber sehr lecker auf den fotos

    AntwortenLöschen
  11. Irgendwie stelle ich es mir ganz schön trocken vor. Aber wenn es trocken wäre, würdest du es nicht mögen. Also sollte ich es mal nachmachen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein trocken ist er nicht, da der salat selbst (mit dressing) und die tomaten ja das schöne gegenstück sind :D

      Löschen
  12. oh sieht der aber lecker aus! und so schön bunt! :)

    lg
    Miss Drawingdream

    http://creations-of-my-mind.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  13. Brotsalate find ich genial, die kann man gestalten wie man will, die machen satt und die schmecken immer... und stimmt, an sommer erinnerts mich auch, wird Zeit mal wieder einen Brotsalat zu essen ^^

    Ganz liebe Grüße Trina ♥

    AntwortenLöschen
  14. Oh, ich liebe Brotsalat - das ess ich echt sowas von oft :)

    AntwortenLöschen
  15. Sieht sehr lecker aus. Habe ich auch schonmal in der Art gemacht und schmeckt auch super. :)

    AntwortenLöschen
  16. Klingt sehr lecker! Habe Brotsalat bisher nur einmal gegessen und er war ziemlich gut gewesen :)

    AntwortenLöschen
  17. Hmmm. das klingt extrem lecker. Ich mache ab und an einen Brotsalat, der ähnlich zubereitet wird.

    AntwortenLöschen
  18. das hört sich elcker an und sieht total lecker aus ♥ ich folge dir übrigens via bloglovin', weil mir dein Blog total gefällt =) vielleicht magst du ja auch bei mir vorbeischauen und mir folgen, ich würde mich jedenfalls sehr freuen ♥

    http://einblickzurueck.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  19. Sehr schönes Rezept, sieht richtig richtig lecker aus! Gerade für den Sommer ist das bestimmt toll, da es nicht so "schwer" im Magen liegt :DD
    Ich werd' das auch mal nachmachen, bloß mit den Zutaten ein wenig variieren, statt Oliven nehm' ich glaub ich Mais & Tomate :D
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  20. Wow, das sieht echt gut aus. Hatte eben gebackene Aubergine mit Oliven, roten Zwiebeln und Parmesan. Aus den Restzutaten lässt sich bestimmt dein köstlicher Salat zaubern. Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh yammy das hört sich auch lecker an :D

      Löschen
  21. Mhhhmm, dass sieht ja lecker aus! Ich hätte jetzt auch gerne Sommer....
    ANNi

    AntwortenLöschen
  22. Hey Ina,

    klingt echt mega lecker *__*
    Ich bin durch irgendeine Youtuberin auf deinen Blog gestoßen und bin echt begeistert :)
    Ich glaub ich probier den Salat mal aus ;)
    LG

    AntwortenLöschen
  23. In Italien, gerade aus meiner Gegend, im Süden, ist ein Brotsalat das Non plus ultra! :-)

    Wir verwenden dafür steinhartes Brot, dass in Wasser eingeweicht wird.
    Mhhh, yum :-)
    Den Rest funktioniert natürlich so wie du es beschreibst, klar.

    Ich liebe es!
    Für mich ist es auch absolut mit Sommer verbunden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gute idee um ältere brötchen noch zu verwerten...

      Löschen
  24. Super lecker sieht dein Salat aus, Ina. Ich esse auch total gerne und immer mal wieder Brotsalat :) Er erinnert mich immer an meinen Italienurlaub vor Jahren.
    Liebe Grüße, Maria.

    AntwortenLöschen
  25. Sieht lecker aus,aber leider mag ich die meisten Sachen davon gar nicht ;( Vielleicht werde ich es mal mit anderen Zutaten probieren.
    Du hasst einen schönen Blog :)

    Wenn du magst,schau doch mal bei mir vorbei.
    Liebste Grüße ♥
    http://wuschelkeks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  26. *yummy* sieht das hammer lecker aus :}

    AntwortenLöschen
  27. Der Salat sieht super aus! Nur mag ich keine Oliven^^

    Ahhh okay :) Ich ess immer so gegen halb 7 & da gehts schon. Dann bekomm ich um 9 perfekt zur Frühstückspause wieder Hunger ;)

    AntwortenLöschen
  28. Lecker! Woher hast du bloss immer all die coolen Rezepte!?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die rezepte finden mich: einfach das kombinieren was man gerne isst ;)

      Löschen
    2. Haha, gute Idee :)
      Da du den Film "Die Hölle" interessant findest: http://www.youtube.com/watch?v=zIk7T61lC28 Hier ist der Trailer :)

      Löschen
  29. Ich habe dein Frühlingsprojekt direkt mal zum Anlass für einen Foto-Post genommen. http://www.konsumjunkie.blogspot.de/2013/03/winter-bye-bye-fruhlingserinnerungen.html
    Hoffe, das ist ok.

    AntwortenLöschen
  30. Gleich mal abgespeichert :)
    Am liebsten hätte ich jetzt schon eine Portion. Hungeeer!

    AntwortenLöschen
  31. Sieht sehr lecker aus! Muss ich auch unbedingt mal wieder machen. Hab ein ähnliches Rezept mal bei Jamie Oliver mitgeschrieben!

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  32. Das sieht wirklich lecker und sommerlich aus. :)

    AntwortenLöschen
  33. Gestern habe ich eine sehr ähnliche Salat gegessen.
    Lecker

    AntwortenLöschen
  34. deine fotos sind toll & dein design ebenfalls!
    ich könnte mich ewigkeiten auf deinem blog herumtreiben, einfach schön <3

    AntwortenLöschen
  35. Der Salat sieht sehr lecker aus.
    Wird langsam Zeit, dass es draussen wieder warm wird, damit man den Salat draussen auf dem Balkon essen kann. :)

    AntwortenLöschen
  36. uuuuuuuuuuuuh, ich bin ein Salatjunkie, ich könnte Salat immer esse, hauptsache das Dressing ROCKT!! Brotsalat habe ich noch nie versucht, ich werde es aber jetzt mal testen, hört sich turbolecker an!

    Liebste Grüße

    Frau Huegel

    AntwortenLöschen
  37. Ohh, das sieht gut aus, das wird es bald geben!!

    AntwortenLöschen
  38. Hihi, gestern hab ich mir noch gedacht, Brotsalat könntest du auch mal wieder machen! Der schmeckt ja sooo lecker! Und deine Fotos sind wirklich sehr hübsch! :)
    Herzallerliebste Grüße

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.