{Memories} Laduree London

Vielen Dank für eure lieben Kommentare zum letzten Post. Ich bin froh, dass dieses Thema auch bei euch zum Nachdenken anregt und nicht einfach "vergessen wird" & hoffe sehr, dass unsere Hoffnung & Wünsche ankommen.

http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/laduree4_zps18ee4092.jpg
Heute gibt es aber einfach mal wieder einen kleinen Erinnerungspost von London. Am Tag der Abreise haben Becky und ich uns nämlich nochmal aufgemacht zu Harrods um in die Laduree Filliale zu gehen. Ihr erinnert euch vielleicht - Laduree landete hier schonmal bei meinen Lovely Places.
Spontan (sehr spontan) haben wir uns entschlossen dort zu Frühstücken. Für Becky gab es kalte Schokolade, für mich Eistee und für uns beide jeweils eine Mini-Tarte.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/laduree5_zps9d173a4f.jpg
Alles natürlich zu saftigen Preisen und vor allem von den Getränken waren wir mehr als enttäuscht. Zum Glück haben wir uns dann nach einem Besuch bei Harrods noch dazu entschieden Macarons mitzunehmen. Der Verkaufsraum von Laduree ist einfach zauberhaft. Alles pastellfarben, voller Macarontürmchen, hübscher Dosen & Schächtelchen & eine ganze Auslage mit verschiedenen Macarons & Törtchen. (Schade, dass einem dort verboten wird zu fotografieren! Es gibt sogar einen extra Aufpassen.).
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/laduree3_zps8ed1f2e3.jpg http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/laduree2_zps81ba18a5.jpg
Eine Packung mit 6 Macarons kostet ca. 12 Pfund – nicht gerade ein Schnäppchen aber dafür schmecken sie köstlich! Und die Sorten die es dort gibt sind auch einfach außergewöhnlich: Grüner Tee, Wassermelone, Cocos-Marshmallow, Strawberry Mint, Orange Blossom… {Schaut auch mal dort vorbei, wenn es euch interessiert.}
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/laduree1_zps02baa9fe.jpg
Und auch geschmacklich sind sie immernoch die besten Macarons die ich je gegessen habe.Von daher immer noch ein Lovely Place für mich!
Falls ihr nach London kommt schaut auf jeden Fall mal durchs Fenster in die Filliale oder gönnt euch ein paar "Macarons auf die Hand".
Kennt ihr Laduree vielleicht bereits aus Frankreich? Und habt ihr überhaupt schonmal Macarons gegessen?

Kommentare :

  1. Ich liebe Deine Londonberichte einfach...vor allem, wenn sie so süß und lecker sind! :)))

    Dir noch einen schönen Tag!

    Isa

    AntwortenLöschen
  2. Was einen Aufpasser?? Wie dreist. Aber das ist doch eigentlich nur Werbung... Kann da manche Geschäfte nicht verstehen. Schade.

    Die Macarons sehen so hübsch aus!! :)

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen echt lecker aus! Ich hab überhaupt keinen Plan davon, wie die schmecken könnten. Ich hab noch nie welche gegessen :D

    Liebe Grüße
    Nina von Pearlsheaven

    PS: Bei mir gibts grad ein Gewinnspiel :)

    AntwortenLöschen
  4. Mmmmhhhh, die Macarons von Ladurée sind einfach die allerallerbesten! :)

    Viele liebe Sonnengrüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Macarons <3
    Ich beneide dich um deinen Besuch dort!

    AntwortenLöschen
  6. Wundervolle Fotos! Ich vermisse London, möchte auch mal wieder dorthin. Und Laduree ist sowieso ein Traum - deren Macarons sehen nicht nur himmlisch aus sondern schmecken auch so! :)

    viele liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  7. Oh man, so leckere Sachen am Morgen. Ich bekomme grad richtig Lust auf diese süßen, kleinen Genusswunder!!

    AntwortenLöschen
  8. Die sind wunderschön und die Sorten klingen einfach köstlich!

    AntwortenLöschen
  9. ich liebe die macarons von ladurée!<3
    in frankreich habe ich mir nur 2 gekauft,marie antoinette und rose petal.die waren sooooo lecker,die besten macarons,die ich je gegessen habe!

    AntwortenLöschen
  10. Leider hatte ich bisher nicht das Vergnügen, aber ich habe mir fest vorgenommen dein Rezept nachzumachen!
    http://traumweltone.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Den Laden von Ladurée finde ich auch total süß, aaaber ich muss leider sagen, mir schmecken die Macarons von da nicht so wirklich gut. Ich fand die "Füllung" nicht immer so toll, weil oft ja auch sowas geléeartiges drin ist statt richtiger Creme. Naja, ist ja auch Geschmackssache, aber ich würde glaub ich nächstes Mal woanders welche kaufen, weil bei dem Preis muss es schon super sein ;)

    AntwortenLöschen
  12. Ich kenne Laduree von meiner Mitbewohnerin, die aus Paris kommt und immer mal eine kleine Schachtel mitbringt - aber ich finde, die Macarons schmecken jetzt nicht SO krass besser als die, die man in London auf den tollen Märkten für sehr viel weniger kaufen kann ...

    Ich will auch schon lange mal versuchen, sie selbst zu backen - kam aber noch nie dazu, weil ich hier so schlecht ausgestattet bin. Bald, bald!

    Dir viel Spaß beim Naschen :)

    Maria

    AntwortenLöschen
  13. ich liebe macarons! toller post!

    AntwortenLöschen
  14. Die Bilder sind gut gelungen. Ich finde es bei Ladurée auch immer so hübsch, das Auge isst ja schließlich mit.
    P.S. Ich glaube, der Aufpasser steht nicht mehr dort. Ich war neulich auch in dem Laden und konnte mit dem i-phone recht gut fotografieren, während mein Mann die Macarons eingekauft hat.

    AntwortenLöschen
  15. hi ina ,
    ich bi ein voller Fan von deinen Blog , und beneide dich um deine leser :D
    vielleicht guckst du mal auf meinen vorbei:
    walk-in-a-summer-rain.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  16. Laduree ist so zauberhaft *_* wir waren in dem in Paris und so eine box mit macarons musste natürlich auch sein :)

    AntwortenLöschen
  17. Ich liebe Ladurée! Bislang war ich nur im traditionellen Laden in Paris. Ein Erlebnis! Am liebsten hätte ich gerne jetzt sofort ein leckeres, kleines, buntes Ding ;-)

    AntwortenLöschen
  18. Ja, als ich das Wochenende in Paris verbringen durfte, haben wir Ladurée natürlich ein paar Besuche abgestattet.
    Sowohl der Verkaufsbereich als auch der Salon de thé sind wunderhübsch eingerichtet und überall türmen sich kleine Torten aus Macarons und die Macarons sind wirklich ein Traum!
    Ladurée ist also ein auch einer meiner "Lovely Places". ;)
    Liebe Grüße,
    Aurelia

    AntwortenLöschen
  19. Wow - sieht unglaublich toll aus! Jetzt hab' ich Lust auf Macarons, haha :D Ich glaube, ich muss mir demnächst mal selbst welche zaubern - mal sehen, ob das was wird :D
    Liebe Grüße! ♥

    AntwortenLöschen
  20. Nein, wie hübsch doch die Verpackungen sind! Und die Macarons so bunt! Solche hübschen Macaronläden gibt es hier leider nicht (zumindest nicht in meiner Nähe) :-(

    XOXOXOXO

    AntwortenLöschen
  21. Sieht super aus! Den Laden hab ich das letzte mal in London gar nicht mitgenommen, na das muss ich nachholen :)
    LG

    AntwortenLöschen
  22. Oh lecker, sehen die gut aus und die Sorten hören sich so toll an.
    14 € haben sie also gekostet, in München zahle ich für 6 Stück 10,40 € und das find ich schon teuer. Echt irre wie die da hinlangen.

    AntwortenLöschen
  23. Ich will unbedingt mal wieder nach London! Definitiv mein nächstes Reiseziel :)
    <3

    AntwortenLöschen
  24. Da muss ich mal bei unserem London-Trip hin. Meine Freundin und ich haben mal Macarons gebacken, aber bei uns hat das mit der Füllung nicht so gut geklappt hat.

    Belinda

    http://billys-block.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  25. yummi, die sehen ja zu gut aus *_*

    wusste ja gar nicht, dass es in london auch einen laduree gibt :)

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
  26. Find das immer doof, dass es verboten wird :( Versteh ich immer nicht so ganz :D, aber lauduree werde ich dieses jahr direkt mal ansteuern :)

    AntwortenLöschen
  27. Ich will die auch unbedingt mal testen... hab noch nie welche gegessen :-(

    AntwortenLöschen
  28. Hi Ina!
    Ich habe einige deiner London-Posts in meinem TravelGuide verlinkt: http://upgrade-blog.de/london-impressionen-und-travelguide/

    Bei der Gelegenheit wollte ich mich auch mal für die Erwähnung in den New Blogs to the Top bedanken, ich habe mich sehr gefreut!
    Liebe Grüße
    Tahnee

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.