Perfekter Herbstanfang mit Apfeltartelette & Mango-Tee

Gestern war ja der meteorologischer Herbstbeginn. Und wisst ihr was? Vorallem im Herbst habe ich ganz besonders viel Lust auf Backen mit Äpfeln. Letztens wurde ich gefragt, ob ich nicht Lust hätte mir was leckeres für Für Sie & Becel Gold auszudenken! JA hatte ich! Und nach ein paar Stunden "In-der-Küche-wirbeln" waren sie fertig. Meine vorherbstlichen Apfel-Tartelettes:
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/tea4_zpsa47ad915.jpg

Rezept für 4 kleine Apfel-Tartlettes oder eine große Apfel-Tarte
Für den Mürbeteig:
200 gr Mehl / 75 gr. Becel Gold / 75 gr. Zucker / 1 Ei /1 Päckchen Vanillezucker
Für die Apfel-Fruchtfüllung:
6 Äpfel / 100 gr. Johannisbeeren/ 1 Vanilleschote / 2 EL Zucker / 100 ml Wasser/ 1 EL Stärke
PLUS:
2-3 Äpfel / Etwas Becel Gold Butter / Einige Johannisbeeren
Eine Hand voll gehackte Pistazienkerne

Apfel-Fruchtfüllung vorbereiten:
Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit dem Zucker, der Vanille und dem Wasser auf mittlerer Hitze köcheln lassen bis die Äpfel weich sind. Beeren und Stärke dazugeben und nochmal 5 Minuten köcheln lassen. Anschließend pürrieren und zur Seite stellen.

Alle Teig-Zutaten von Hand zu einem glatten Mürbeteig kneten. Den Teig ca. ½ Stunde im Kühlschrank ruhen lassen und dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Tarteform ausfetten und den Teig reingeben.

Nun gebt ihr etwas Apfelfruchtmus auf den Boden, so dass die Form ca. zur Hälfte gefüllt ist.
Die restlichen Äpfel schneidet ihr in hauchdünne Scheiben und gebt sie „im Kreismuster“ in die Form. Über die Äpfel nun noch ein paar Flocken Butter geben.
Nun noch eine Hand voll Johannisbeeren drüberstreuen und dann kommt der Kuchen bei 180 Grad für ca. 35-40 Minuten in den Ofen. Abkühlen lassen und mit Pistazienkernen (und ggf. Puderzucker) bestreuen.

http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/tea3_zps1be971d1.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/tea2_zpsb19c4057.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/tea1_zpsc56789b8.jpg Und was passt zum Kuchen nicht besser als frisch aufgebrühter Tee? Nichts! Letzte Woche entdeckte ich nämlich eine neue Teemarke (ich habe euch vorgewarnt! Der September wird teelastig) und durte diese auch gleich mal für euch testen! Die Marke heißt  Tree of Tea* ist ist relativ neu auf dem Markt. Und wie sollte es anders sein: Verpackungsliebe!!! Das Design der hübschen Dosen ist ein Traum! Aber nicht nur das Design auch die Sorten sind ziemlich ausgefallen: Grüner Tee Sencha Mango, Red Ruby und Blossom Garden (Kräutertee mit Zitrone) sind richtig toll. Vorallem Sencha Mango schmeckt wie der perfekte Übergang zwischen Spätsommer und warmen Herbsttagen!
Allen die erstmal testen wollen kann ich die 3er-Minisetdosen empfehlen. Machen sich super als Geschenk (oder auch im eigenen Küchenschrank ;D).

http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/tea5_zpsd36c3ae0.jpg

Bevor ich es vergesse: Bei der FürSie-BloggerChallange* gibt es übrigens auch was zu gewinnen. Die Gewinnerin bekommt ein Armband für sich und ein Liebeskindtächchen zum Verlosen auf dem Blog. Ich würde mich daher super freuen, wenn ihr mir vielleicht auch eure 5 Sterne schenken würdet (vorausgesetzt euch gefällt mein Rezept ;D).  Mitvoten könnt ihr hier (&eine KitchenAid gibts auch für alle Mitvoter zu gewinnen).
Soooo und nun wünsche ich euch einen wundervollen Start in die neue Woche ❤ 
*Inhalt mit Werbung

Kommentare :

  1. schaut ja volle LECKA AUS.... wollt Voten ..woas aber nit wo i klicken muas... mei i dofferle,... wieda... kennst sich nit aus....

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine wunderschöne Tarte! Wie eine Rose! Wirklich ein Augenschmauß! Bestimmt mindestens genauso lecker ;)
    Hab natürlich gleich meine 5 Sterne für Dich abgegeben!

    Liebst
    Nani

    AntwortenLöschen
  3. Wow - das sieht ja fantastisch aus! Nächstes Mal wenn ich mir einen Apfelkuchen backe, muss ich unbedingt versuchen, die Apfelschnitze auch so schön anzuordnen - der Kuchen sieht wirklich wie eine kleine Rose aus.

    Liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen
  4. Perfekte Fotos! Sieht wieder richtig lecker aus...

    Vanessa <3

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Ina,

    das Apfelrezept passt perfekt zum sich gerade ankündigenden Herbst... den wir alle noch nicht wollen. *Arme verschränk*
    Ich muss das die nächsten Tage ausprobieren. Ich liebe Äpfel. Allein wie dekorativ das wieder bei dir aussieht. Zum Reinbeissen :)
    Die Tees sind wirklich perfekt als Geschenk.
    Zwei Freundinnen haben im Herbst besondere Tage, da passt der Tee einfach perfekt. (Geburtstag und Geburt). Danke für den Tipp.

    PS: Ich habe auf FÜRSie für dich gestimmt, obwohl ich das Rezept noch nicht probiert habe.

    LG
    Larissa
    glonobelaqua.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Oh mein Gott, die Tartelettes sind einfach wunderwunderschoen und ich gehe mal davon aus, dass sie mindestens so gut schmecken, wie sie aussehen! Ich mag vorallem, wie du die Apfelspalten angeordnet hast, sieht aus wie Blueten! <3

    AntwortenLöschen
  7. die 5 sterne kriegst du sofort! das sieht super lecker aus. :) ich war früher nie so der fan von kuchen mit apfel, aber seit kurzem esse ich das auch sehr gern. ich back das mal nach. :) x

    mermacid.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Welch ein Anblick, einfach nur toll :)
    Grosses Lob für Aussehen und die Idee.
    Ich werde bei gelegenheit versuchen es ihnen nachzutun.

    Recht herzlichen DANK.

    Liebe Grüße das Goldfischglas :)

    AntwortenLöschen
  9. Mmmhh das sieht super lecker aus! Ich backe wirklich viel zu selten :D

    AntwortenLöschen
  10. Mmmhhh, das sieht mal wieder grandios aus!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ina,
    dein Apfelkuchen sieht soo schön aus! Und ich wette, er schmeckt auch noch genauso köstlich. Sehr sehr gerne vote ich auch für dich und drücke ganz fest die Daumen!

    Liebe Grüße von mir. Hab einen schönen Start in die Woche,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  12. Da kann der Herbst ja kommen - sieht aus wie im Bilderbuch, wunderbar!!!

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht aber lecker aus, bei dir wird auch jedes Rezept etwas ;)

    AntwortenLöschen
  14. das sieht mal wieder sooo lecker aus *-*

    AntwortenLöschen
  15. Die Äpfel hast du wirklich sehr schön auf den Tartlettes drapiert, die sehen aus wie Rosenblüten.

    AntwortenLöschen
  16. Äpfel gehören einfach zum Herbst. Ich krieg zwar irgendwann die Krise wenn es jeden Nachmittag Apfelkuchen von Herrn Freunds Oma gibt, aber am Anfang sind sie super und wenn man dann noch neue Rezepte dazu entdeckt... :) Klingt sehr lecker, das wird im Hinterkopf behalten.
    Die Teedosen sind auch ultra hübsch, machen sich nach Gebrauch bestimmt super als Deko :)
    LG

    AntwortenLöschen
  17. Oh man... Die Tarteletts sehen ja super aus! Ich liebe Äpfel!!! Yummie!
    Alles Liebe, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
  18. Das schaut ja super toll aus! Habe dir auch schon 5 Sterne hinterlassen!! :D

    Liebe Grüße! :D

    AntwortenLöschen
  19. Das sieht ja super lecker & gleichzeitig so dekorativ! :-)
    Ich freue mich auch riiiiesig auf den Herbst - da ist alles immer so schön gemütlich.
    Natürlich habe ich dir sofort 5 Sternchen gegeben ♥
    XOXO

    AntwortenLöschen
  20. Diese Tartes in Rosenform (ob mit Äpfeln oder Zucchini geformt) sind einfach nur entzückend. Und die Johannisbeerperlen krönen das Ganze noch, schön gemacht und fotografiert!!

    AntwortenLöschen
  21. Hätte ich jetzt gerne als Nachtisch!! :D

    AntwortenLöschen
  22. Wow, sind die schön gestaltet! Allerdings finde ich, obwohl ich Johannisbeeren liebe, dass die nicht ganz so gut dazu passen - sind halt ein Sommerobst und nicht wirklich herbstlich ;).

    Ich habe für dich gestimmt und drück dir die Daumen :)!

    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen
  23. Die Tartelette sieht wirklich sehr schön aus ♥

    Liebe Grüße,
    Charlie

    AntwortenLöschen
  24. Mein Gott sieht das toll aus! Wenn du da nicht gewinnst, dann weiß ich es auch nicht. Die anderen Rezepte und Bilder können da absolut nicht mithalten. Ich drück dir jedenfalls beide Daumen!
    Bei der Teepackung kann ich nicht zustimmen, die Dosen find ich furchtbar, auch wenn sich Mangotee sehr lecker anhört ^^°.

    AntwortenLöschen
  25. Ich war wirklich schon sehr lange nicht mehr da. Aber die Seite ist immer noch toll und wird immer interessanter. Wirklich sehr schön Ina. ♥

    Das sieht so lecker aus, warum schau ich mir spät Nachts Seiten an die immer so leckeres Essen posten? Ohjeohje... *magengrummeln*

    AntwortenLöschen
  26. Die Tartelettes sehen sehr gut aus. Die Teemarke kannte ich noch gar nicht, aber die Dose ist sehr hübsch und der Geschmack klingt sehr lecker.

    AntwortenLöschen
  27. it looks delicious, i need to try this. I've been in the mood for something sweet for a longer time now :)

    AntwortenLöschen
  28. Beautiful photos ! ⋆。˚✩

    Eva,
    http://Facebook.com/28thseptemberphotographie

    AntwortenLöschen
  29. Wunderwunderschön, sowohl die Bilder als auch die Tartlettes an sich. Dazu ein Tässchen Tee passt bestimmt perfekt.


    Übrigens habe ich deine Aioli bei meinen Linklieblingen erwähnt, vielleicht magst du's dir ja mal anschauen :)
    http://kochkarussell.blogspot.de/2013/09/sonntagliche-link-lieblinge.html

    Liebe Grüße,
    Mia

    AntwortenLöschen
  30. Was für wunderschöne Bilder und die Tartelettes sehen sooo gut aus!
    Dazu passt ein Tässchen Tee sicher perfekt.


    Übrigens habe ich deine Apfel-Tartelettes bei meinen Link-Lieblingen erwähnt, vielleicht magst du's dir ja mal anschauen :)
    http://kochkarussell.blogspot.de/2013/09/sonntagliche-link-lieblinge.html

    Liebe Grüße,
    Mia

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.