Hello New Home #2 - Inspirationen und tolle Nachrichten

Heute gibt es endlich einen neuen Teil „Hello New Home“. Ich hatte mir vorgenommen, keinen Teil mehr zu machen, bis ich euch nicht endlich etwas erfreuliches mitteilen kann und war ehrlich gesagt zwischenzeitlich auch sehr sehr gefrustet von der ganzen erfolglosen Suche.
Aber jetzt wird alles anders!! Diese Woche kam der langersehnte Anruf: Wir haben unsere Wunschwohnung bekommen!! Nach etlichen Monaten suchen ist es Freitag endlich soweit und wir unterschrieben den Vertrag für unsere zukünftige schnuckelige 55 qm-Wohnung. Hui wird das nächste Jahr alles spannend!

Bis wir in die Wohnung dürfen und alles ausmessen und anfangen zu planen können, vertreibe ich mir die Zeit mit Ideensammeln. Wichtig ist, dass man eine Idee hat, wie die Wohnung aussehen soll. Ich stehe auf klare Farben wie schwarz und weiß, grau und blau.
Und ich konnte C. anhand diverser Inspirationsbilder auch davon überzeugen, dass das richtig toll aussehen kann. (Wir müssen uns zu 80% neu einrichten, da wir beide nur sehr wenige Möbel mit in die neue Wohnung bringen können.)
Da wir recht niedrige Dachschrägen haben, wird die Sache mit dem Stauraum etwas kritisch…(habt ihr auch Dachschrägen? Irgendwelche Tipps? Wo gibt’s tolle Schränke dafür?).
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/livinggg3_zps77ce0257.jpg
Meine Ideen sammle ich momentan auf einem selbstgemachten Moodboard. Da kann man lustig dranpinnen und kleben was man mag: ausgedruckte Inspirationsbilder von Pinterest, Zeitungsfetzen, Besichtigungstermine, Farbmuster, Wunschmöbel, Motivationssprüche…
Dafür habe ich übrigens einfach ein längliches Holzbrett (auf dem Baumarkt) weiß gestrichen und mit Masking Tape dekoriert.
Lässt sich überall hinstellen und nimmt kaum Platz weg! Und macht soooo gute Laune! (Meins steht neben meinem Bett, damit es mir jeden Morgen „Alles wird toll“ entgegenschreien kann.)

Zudem habe ich mir in den letzten Monaten einige Bücher zugelegt, die sich ums Thema „Einrichten“ drehen (sehr witzig, ich habe mir noch nie sooo viele Gedanken um das Thema gemacht wie jetzt. Und das obwohl ich doch bereits schonmal in eine eigene Wohnung gezogen bin.) Neben "Kreative Leidenschaft" (was ich zu Ostern mal gewonnen habe) und dem inspirierenden Buch „Holly Beckers wunderbare Wohnideen" von Holly Becker was ich zum Geburtstag bekam landete auch das Bloggerbuch "Wohnideen aus dem wahren Leben" in meiner Sammlung {Alle Bücher sind übrigens hier zu finden}.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/livingg1_zps71d228ca.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/livingg2_zps1774e302.jpg
Das finde ich sogar fast mit am besten. Tolle Einrichtungen von tollen Bloggern! Das Buch ist so aufgebaut, dass es einen von Raum zu Raum führt. Alle Bloggerwohnungen sind also buntgemischt. Nun möchte ich das wunderschöne Büro von Nina/Stylizimoblog.com,  das tolle Esszimmer (vorallem der Tisch!)von Holly/AvenueLifestyle.com und einmal bitte die traumhafte Küche von Kersin/Sanvie.de {Hier gibts übrigens ne Leseprobe}.

Ihr seht, es geht endlich voran! Ich bin bereits mit Kartons-Packen beschäftigt, denn nach Weihnachten geht’s schon los! Erste gemeinsame Wohnung, wir kommen!
Wie siehts bei euch aus? Habt ihr auch ein Moodboard oder sammelt ihr eure Inspirationen lieber digital?

Kommentare :

  1. erstmal herzlichen glückwunsch zur neuen wohnung! :)
    die idee mit dem moodboard ist echt klasse, da ist man doch gleich viel motivierter :)

    liebe grüße :)

    http://evrythingiheart.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. YEAAAAAAAAAH!!! Ina herzlichen Glückwunsch!!! Ich freu mich wahnsinnig für Dich <3 Bin richtig gespannt, was Du noch berichtest :D

    AntwortenLöschen
  3. Hi :)

    Also da ich erst 15 bin muss ich mir noch nicht so große Gedanken um das Thema Einrichtung machen da ich mit meinem Zimmer auch ziemlich zufrieden bin :D
    Aber ich sammle meine Inspirationen immer digital, da ich zugeben muss das ich für alles andere viel zu faul bin ^^
    Deine Inspirationen sehen aber echt toll aus und ich freu mich auf Bilder von der fertig eingerichteten Wohnung :)

    xx Alina
    mein blog: thelittlediamonds

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ina! Wow, herzlichen Glückwunsch! Ich beneide dich um dein Glück! Wir suchen gerade in Freiburg nach einer Wohnung von Mainz aus und es ist zum Verzweifeln. Im Januar soll ich mit meinem neuen Job anfangen und wir haben noch kein Dach über dem Kopf... langsam werde ich etwas panisch. Ich hätte auch riesige Lust, mich dann mit Einrichtung und Dekoration zu verausgaben, aber da muss ich dann erst mal die Zeit dazu finden.
    Naja, auf jeden Fall wünsche ich dir einen stressfreien Umzug und dass du die neue Wohnung genau nach deinen schönsten Träumen gestalten kannst!
    Alles Liebe, Nadine

    AntwortenLöschen
  5. Umziehen ist immer waaaahnsiinnnig stressig ;_; ich hasse dieses ganze karton geschleppe ja tierisch (aber wahrscheinlich bin ich in letzter zeit einfach zuviel umgezogen haha)
    wasallerdings schön ist, das man wieder die möglichkeit hat ein neues traumhaus zu erschaffen. ich durchstöbere auch wahnsinnig gerne blogs und interior seiten auf der suche nach neuen ideen, die ich alle mal umsetzen werde wenn ich irgendwann (hoffentlich) einen festen platz für mich gefunden habe.:)) ich wünsche dir trotzdem viel kraft und spaß für deinen umzug <3

    AntwortenLöschen
  6. GLÜCKWUNSCH zur Wohnung. :-) Und 62 m2 find ich gar nicht so klein für 2 Personen... oder es ist vll. demnächst noch Nachwuchs geplant? Ein Blogger-Baby?! :-)))

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das ist eine super Nachricht! Man merkt dir auch richtig an, wie glücklich du bist, das ist echt schön :) Ich freu mich total für dich/euch, dass es nun endlich geklappt hat und ihr auch noch eure Wunschwohnung bekommen habt! Mit Dachschrägen hab ich leider auch keine Erfahrung, damit hatte ich noch nie zu tun. Aber ich hoffe ihr findet passende Möbel dafür.
    Die Zeit vor dem Um- bzw. Zusammenziehen finde ich am Spannendsten. Bei mir ist es ja auch erst ein gutes Jahr her und ich weiß noch wie aufgeregt ich war und wie sehr ich mich gefreut habe. Bei deinen tollen Vorbereitungen kann ja gar nix mehr schief gehen! Und toll, dass du deinen Freund gleich vom Farbkonzept überzeugen konntest, dann gibt’s da schon mal keinen Streit ;) Bei uns war es eher andersrum, weil mein Freund total auf dem Schwarz-Weiß-Trip ist und alles ganz schlicht halten wollte und ich konnte mir das erst gar nicht vorstellen. Aber inzwischen mag ich das auch total. Am liebsten alles in schwarz, weiß oder grau und nur mit Deko ein paar Farbakzente setzen :)
    Die Bücher, die du genannt hast, muss ich mir auch mal genauer anschauen. Ich bin ja auch ständig auf der Suche nach Einrichtungsideen. Und Weihnachten ist ja auch bald… :)
    Ich wünsch euch auf jeden Fall ganz viel Spaß bei den ganzen Vorbereitungen, viel Durchhaltevermögen beim Umziehen, Renovieren und Einrichten und dass ihr euch hoffentlich nicht so oft in die Haare kriegt wegen irgendwelchen Kleinigkeiten :) Ich weiß noch, wie schnell bei uns die Nerven blank lagen damals.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ina,

    wow das klingt ja toll.
    Herzlichen Glückwunsch zur neuen Wohnung.
    Schön, dass es endlich geklappt hat. :)
    Freu mich für dich.
    Ja, ein Moodboard ist eine sehr gute Idee.
    Viel Spass beim "Moodboarden und Ideen sammeln".
    Ich hab auch schwarz-weiß zuhause.
    Man kann damit viel kombinieren, wenns einem doch mal zu steril wirkt.
    Ich hab zum Beispiel lilane/bordeauxfarbene Gardinen.
    Als Herbstdeko kombiniert mit Lila perfekt. NUr jetzt zu Weihnachten hätte ich gerne dunkelrote, die auch noch lichtundurchlässig sind. Aber die Varianten, die ich gefunden habe, sind doch sehr teuer.
    für eine 3m Wandbahn sind das dann mal schnell 4-5 Gardinen und wenn ein Paket beim Möbelschweden schon 30€ kostet, kannst du dir ja denken wieviel rauskommen würde.
    Man man und dann noch die kombinationen an Kissen.
    Wir haben eine schwarze Stoffcouch und eine Ledercouch. Eigentlich würde ich die auch gern tauschen, aber da es nicht die letzte wohnung sein wird, macht diese investition noch keinen sinn.
    Ich kombiniere meistens schwarze Kissen mit dem aktuellen Season-Favorite.
    (Frühling=koralle, Sommer=Türkis, Herbst=Lila, Winter=rot, silber)
    Der Möbelschwede hat eine große Auswahl an passender Deko für Schwarz-WEiß und Kombinationen.
    Und auch gute Ideen für Dachschrägen. Blätter mal den aktuellen Katalog durch oder geb bei Google einfach mal Dachschrägen oder so ein und schau dir die Bilder an, vielleicht ist was passendes dabei.
    Oder hier: http://www.pinterest.com/pin/549298485772327199/
    Wenn du bei Pinterest oder Google Bilder mal den Begriff auf Englisch eingibst, kommen meistens noch bessere Inspirationen.
    pitch of the roof oder roof slope

    Also Ina ich freu mich auf die Bilder deiner/eurer neuen Wohnung ? fröhliches "ALLES WIRD TOLL" :)

    Liebe Grüße
    Larissa
    glonobelaqua.blogspot.com
    liebevollundwunderbar.de

    AntwortenLöschen
  9. Ich würde auch so gerne alles neu gestalten können, richtig schön! Hoffentlich wird das gut mit den Dachschrägen. Sonst: kleine Regale selber einbauen, so kann man mit unterschiedlichen Höhen arbeiten. Vielleicht dann noch eine kleine Tür einbauen, wenn man nicht alles zeigen möchte, was dahinter steht. Guck mal in Heimwerkerzeitschriften. Ich hab dazu irgendwann mal was in Das Haus (haha, LBS-Zeitschrift) gelesen...
    Viel Glück!

    AntwortenLöschen
  10. Ich würde auch so gerne alles neu gestalten können, richtig schön! Hoffentlich wird das gut mit den Dachschrägen. Sonst: kleine Regale selber einbauen, so kann man mit unterschiedlichen Höhen arbeiten. Vielleicht dann noch eine kleine Tür einbauen, wenn man nicht alles zeigen möchte, was dahinter steht. Guck mal in Heimwerkerzeitschriften. Ich hab dazu irgendwann mal was in Das Haus (haha, LBS-Zeitschrift) gelesen...
    Viel Glück!

    AntwortenLöschen
  11. Herzlichen Glückwunsch zu deiner Wohnung! Es ist sicherlich ein tolles Gefühl, wenn man nach langer Suche endlich fündig wird und dann die Wohnung auch noch bekommt. Ich wünsch dir ganz viel Spaß beim Einrichten, aber ich bin mir sicher, dass du das toll machen wirst!

    AntwortenLöschen
  12. Hui, spannend! Ich habe unser erstes gemeinsames Häuschen auch sehr gründlich eingerichtet, das machte richtig Spaß! Bei Ikea wurde damals ein Workshop (4 Vormittage) angeboten, bei dem ich auch ein Moodboard gemacht hab. Zum Glück musste ich nicht meine eigenen Wohnzeitschriften zerreißen, Ikea hatte ganze Stapel davon zur Verfügung gestellt. Zwar hatten wir schon alle Möbel aus der alten gemeinsamen Wohnung, aber ich hab mir ein Farbkonzept überlegt, einen maßstabsgetreuen Grundriss und maßstabsgetreue Papierkärtchen der Möbelumrisse gebastelt und dann so lange Papierkärtchen herumgeschoben, bis mir die Anordnung gefiel.
    Mein Tipp: nicht die Beleuchtung und Pflanzen vergessen! Und wer´s mag, wie ich saisonabhängige Farbkonzepte einsetzen. Wir haben im Frühling und Sommer blaue, grüne und türkisfarbene Kissen und Accessoires (Vasen, Stoffblumen, Platzdeckchen etc) und helle Gardinen. Im Herbst und Winter werden die dann gegen rote und naturfarbene ausgetauscht. Geht schnell, und man hat sofort eine ganz andere Stimmung im Raum :-)
    Viele Grüße aus Holland,
    K.

    AntwortenLöschen
  13. Oh man wie toll :D Freut mich mega für dich. Irgendwie liebe ich umziehen, dass ist so spannend, man kommt mal zum kompletten ausmisten und man kann alles irgendwie neu machen (wenn das nötige Kleingeld denn vorhanden ist^^). Ich hoffe das klappt alles reibungslos und ihr werdet dann im nächsten Jahr in eine tolle gemeinsame erste Wohnung starten :)

    AntwortenLöschen
  14. Da möchte man am liebsten gleich mit umziehen :)

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  15. Ein Raum mit Dachschräge ist wirklich schwer einzurichten, habe übrigens auch eine in meinem Zimmer. Sie sind höchstens praktisch, wenn man Poster aufhängen möchte, sowas ist aber leider gar nicht mein Fall. Aber ich bin mir sicher, du wirst das schon managen ;)

    AntwortenLöschen
  16. Ohh, das freut mich! :)
    Ich hab in meinem Zimmer auch eine Schräge und hab da einfach halbhohe Regale von IKEA hingestellt!

    AntwortenLöschen
  17. glückwunsch zur traumwohnung! ich mag es auch lieber, mein zimmer in weiß schwarz und grau zu halten, weil ich so je nach laune mit ein paar accesoires die farbe reinbringen kann, auf die ich lust habe :)

    AntwortenLöschen
  18. Herzlichen Glückwunsch zur Traumwohnung <3! Ich wünsch euch viel Spaß beim Einrichten und natürlich alles Gute für die erste gemeinsame Wohnung :).

    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen
  19. Glückwunsch zur neuen Wohnung! Freut mich sehr für dich!
    Jetzt steht eine spannende Zeit bevor (ich kann davon ein Lied singen, bin erst vor einem halben Jahr mit meinem Freund zusammen gezogen) und ich freue mich, dich auf deinen Blog dabei zu begleiten :)
    Liebe Grüße,
    Lisa von http://die-suesse-seite-des-lebens.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  20. Glückwunsch zur neuen Wohnung Liebes :*

    AntwortenLöschen
  21. Ohh, das freut mich für dich! Ist sicher ein riesiger Schritt :)
    Ich würde einfach mal bei der Homepage der Couch schauen, vllt haben die ja was für Dachschrägen in petto ;) ich hab kein Moodboard, dafür hab ich Pinterest.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Ina!
    Also erst einmal, ich freue mich für dich, dass du deine Traumwohnung bekommen hast und sich im Kopf Ideen zu überlegen usw. ist ja sowieso das beste an grauen Herbsttagen! :)
    Mir gefallen deine Fotos, die sind so schön kreativ, schon eine Inspiration für sich!
    Ich sammel Ideen und Inspirationen in einem Notizbuch, das schon überquillt vor Zettelchen, Fotos, zum Teil Stofffetzen und anderem Zeug, was sich so im Laufe der Zeit ansammelt. Ich bin eine große Freundin der kleinen, simplen Dinge und dieses Notizbuch ist dafür genau richtig ;)
    Liebe Grüße aus Istanbul,
    Ali

    alislittleworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  23. Herzlichen Glückwunsch zur Wohnungszusage :) Ich weiß, wie aufreibend die Suche sein kann und wie toll das Gefühl ist, diese Phase endlich hinter sich zu lassen :)
    LG Farina

    AntwortenLöschen
  24. Herzlichen Glückwunsch
    zu deiner Wohnung!
    Und das Modeboard sieht
    einfach so wunderhübsch aus!
    Ich muss mir wohl auch einmal
    eines machen & gestalten <3
    Liebst, Yanna
    www.urbanie.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  25. Herzlichen Glückwunsch zur neuen Wohnung! :) Wunderbare Idee mit dem Moodboard.
    Ich sammle meine Inspirationen meist digital auf Pinterest, du kannst ja mal auf meiner "Einrichtungspinnwand" vorbeischauen! http://www.pinterest.com/ssaphir/dream-home-3/

    LG, Maria

    AntwortenLöschen
  26. Na, Glückwunsch zur neuen Wohnung :-)
    Wir ziehen auch bald um und haben auch unsere absolute Traumwohnung bekommen. Uns geht es so wie Euch, wir müssen uns auch fast komplett neu einrichten. Zwar wohnen wir schon zusammen, aber als Student hat man dann ja doch eher praktisch und spartanisch gelebt, das soll dann aber in der neuen Wohnung ein Ende haben. Neue Küche, neues Bett, neue Couch, neue Dielenmöbel etc. pp - fast alles neu. Aufregend, aber auch richtig stressig - nächste Woche Sperrmüll, dann bald der Umzug ... aaah ;-)
    Euch viel Erfolg für den Umzug und nicht so viel Stress!

    AntwortenLöschen
  27. Herzlichen Glückwunsch zur Wohnung. Freu mich für Dich!!
    Herzlichst,
    Lina

    AntwortenLöschen
  28. Ja super :D
    Freut mich sehr. Wegen der neuen Enrichtung: Ich habe es mit dem Ikea-Adventskalender versucht. Kostet 13 Euro und es sind 2 Gutscheine im Wert zwischen 5 und 1000 Euro drin ;)
    Bei Dachschrägen wirst du aber, wenn du den Platz mit Kleiderschränken füllen willst, in einem Von-der-Stange-Möbelhaus nicht glücklich werden. Hier hilft dan nur Schreiner oder Baumarkt. Anonsten kannst du aber auch Regale oder Schränke an gerade Seiten stellen und den Platz unter den Dachschrägen (wenn die denn nicht zu sehr runter gehen) mit Kommoden nutzen.

    Liebe Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  29. Das freut mich für euch :D Und ich liebe Inspirationsbücher auch so sehr, obwohl ich danach mehr deprimiert bin, weil man so viel machen könnte, wenn man viel Platz hätte (den ich aber nicht habe) ;)

    AntwortenLöschen
  30. Freut mich, dass es mit der Wohnung geklappt hat! :)

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Ina,
    Zufällig hatten wir auch erst vor kurzem die Herausforderung Kleiderschränke zu finden die nur max. 1,60m hoch sein dürfen und es war tatsächlich nicht so einfach. Nach einiger Recherche und unzähligen Besuchen in Möbelhäusern sind wir auf die Firma Welle Möbel und bzgl. Kleiderschränke auf die Serie Kleiderschrankwunder 5+ gestoßen, die Frontenfarben, Höhen und Breiten sind frei wählbar und der Preis ist auch ok. Wir haben schon bestellt und warten noch auf das Paket.
    Auf folgender Seite findest du Details:
    http://www.maximoebel.at/welle

    Wenn's dich interessiert würde ich dir berichten, wenn die Schränke angekommen sind ob die Qualität auch dementsprechend ok ist - ich hoffe es :S

    LG und viel Spaß beim Inspirationenesammeln
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maria,
      danke das wäre super! Ja meine freundin hatte bei ihrer wohnung auch das problem mit der kleineren Raumhöhe. Wir dürfen jetz am mo nochmal kurz zum vermessen in die wohnung und dann bin ich mal gespannt wie wir das machen :D

      Vielen lieben Dank übrigens für den link und würde mich freuen wenn du dich nochmal meldest wegen der Qualitöt :D Wie lang war denn die versanddauer?

      Löschen
  32. Ein sehr motivierender Post liebe Ina, und ich war sehr froh zu lesen, dass ihr eine Wohnung für euch gefunden habt! Glückwunsch ♥
    Ich habe in meinem Zimmer auch eine Schräge und das ist natürlich immer ungünstig, zumal es die Räume auch optisch sehr viel kleiner macht. Ich habe an der Schrägenseite also mein Bett stehen, das Sofa, sowie ein kleines Bücher- und ein CD-Regal. Also Möbel die sowieso schon niedrig sind.
    Geht natürlich nicht, wenn die gesamte Wohnung mit Schräge ist. Leider habe ich keine Links für dich, wo man solche Möbel am Besten findet, aber ich drücke die Daumen, dass alles gut geht :)

    Liebste Grüße ♥
    Elske

    AntwortenLöschen
  33. Wenn ich so deinen Post ansehe, freue ich mich schon viel mehr auf meinen Aus-/Umzug. Dafür brauche ich allerdings noch die passende Wohnung. Aber nun bin ich frisch motiviert zum Suchen. :)
    Danke

    AntwortenLöschen
  34. Oh, wie toll mit der Wohnung, das freut mich! :) Neue Wohnungen sind immer was Schönes - und dann erst die Einrichtungsfrage! Und das ganze Ideensammeln! So toll :)
    Mein Moodboard ist Pinterest - einfach großartig :)
    Alles Liebe
    Ida

    AntwortenLöschen
  35. Hier auch noch mal Glückwunsch zur Wohnung, super dass es endlich geklappt hat.
    Allerdings frag ich mich ob euch 55 qm² reichen? Und dann auch noch mit Dachschrägen? Na ich bin gespannt. Viel Erfolg und noch mehr Spaß beim planen wünsch ich dir.

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.