Spargelliebe oder "Die erste Spargelsuppe des Jahres"

Frühlingszeit = Spargelzeit! Nach und nach haben immer mehr Stände nun ersten deutschen Spargel der nichtmehr 23 Euro das Kilo kostet sondern bezahlbar ist. Ich freu mich immer sehr darauf, denn ich bin ein großer Spargelsuppenfan.
Mit Kartoffeln, Kochschinken und Sauce Hollandaise schmeckt er auch, aber nichts geht über eine gute Spargelsuppe! Heute gibt’s daher ein Kartoffel-Spargelsuppenrezept von mir.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/spargelsuppe_zps5afd1142.jpg
Und das braucht ihr dafür:
400 gr. weißer Spargel ,geschält und in Stücke geschnitten
2 Kartoffeln, geschält und in  Scheiben geschnitten
1 Liter Gemüsebrühe 
120 ml Schlagsahne
etwas Zitronensaft 
Salz, Pfeffer, Muskat
Spargel schälen und in kleine Stücke schneiden.  Zusammen mit den Kartoffeln in der Brühe für ca. 15 Minuten köcheln lassen.
Dann fische ich immer 1/2 der Spargelstücken wieder raus, die dann später „als ganzes“ in die Suppe kommen.
Der Rest wird mit der Sahne pürriert und mit Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Zitronensaft abgeschmeckt.
Wem das noch zu flüssig ist, der macht aus 1 EL Butter, 2 EL Mehl und 1/4 l Wasser eine helle Mehlschwitze und rührt die noch unter (muss aber nicht sein).
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/spargelsuppe2_zpsb3bc7eb3.jpg
Kommen wir zu den Suppen-Toppings:
C. mag seine Suppe am liebsten mit angebratenem Kochschinkenstreifen.
Ich habe diesmal etwas Bärlauchpesto untergemischt (1 EL reicht schon vollkommen). Auch sehr sehr lecker sag ich euch. Uns als Deko gabs ne meine freische Kresse. Seeeehr fein!
 http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/spargelsuppe3_zps37eee2ed.jpg
Das Bärlauchpesto macht ihr aus folgenden Zutaten:
1 Bund Bärlauch
1 EL Pinienkerne
25 gr. geriebenen Pecorino o. Padano
100 ml Olivenöl 
Salz, Pfeffer
Alles mit dem Mixer/Pürrierstab zu Pesto mixen.

Habt ihr dieses Jahr schon beim Spargel zugeschlagen? Und wie esst ihr ihn am liebsten?

Kommentare :

  1. Ich liebe die Spargel Saison. Ich hab auch schon mehrmals Spargel gemacht. Ich mag ihn vorallem aus einem Alu Päckchen vom Grill sehr gern :)

    Liebe Grüße von Ella loves

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mhm vom grill hab ich noch nie spargel gegessen! klingt spannend!

      Löschen
  2. Oh ja, Spargel ist einfach toll. Ich bin damit aufgewachsen, da meine Großeltern früher Spargel angebaut haben :)
    Ich mag sie auch sehr gerne einfach so, gekocht mit Kartoffel oder ohne alles....

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. zuhause gabs spargel eigentlich auch fasz nur mit kartoffeln (und soße und schinken) mhmmm!

      Löschen
  3. Bei mir gibt's morgen auch Spargel und ich wusste noch nicht so genau, was ich draus machen werde. Dein Rezept ist da ne Überlegung wert. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht sehr lecker aus, danke für's Teilen :-)! Ich komme auch langsam in den Spargel-kann-es-jeden-Tag-geben-Modus...und dann gern in jeder Variante, von Salat bis Thai-Curry. Deine Suppe wird sicher auch probiert.

    Liebst,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. letztens hatten wir grünen spargel auch in der pilzpfanne drinnen :D auch sehr fein!

      Löschen
  5. Oh, ich lieeeebe Spargel, vor allem Spargelsuppe! Jedes Jahr Anfang Mai gehen wir alle zusammen essen, weil meine Mutter da Geburtstag hat und jedes Jahr gönne ich mir als erstes eine Spargelsuppe. Es geht einfach nichts über eine cremige Spargelsuppe mit ganz viel frischem Spargel! :) Schon als Kind hab ich gern Spargelsuppe gegessen, allerdings musste man mir damals noch die Spargelstücke rausfischen, weil ich die nicht mochte :D Man, war ich doof! Ich mag Spargel am liebsten als Suppe, oder kalt mit Schinken umwickelt oder einfach zu Fleischgerichten. Letztes Jahr hab ich auch mal ein Spargel-Pasta-Rezept auf meinem Blog vorgestellt, das war auch sehr lecker und muss ich dieses Jahr definitiv auch mal wieder kochen!
    LG,
    Lia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lustig, bei uns ist das genau so. wir gehen auch immer anfang mai zusammen essen weil meine mama geburtstag hat :D
      Und da gibts dann auch seeehr oft spargel :D (nur dieses jahr wirds wohl sushi geben *grins)

      Löschen
  6. Mhmm die Suppe sieht so lecker aus, toll fotografiert liebe Ina!! :)
    Ich habe vorigen Sonntag die erste Spargelsuppe gegessen und sie war seehr lecker..
    Aus Spargel mache ich am liebsten eben eine Suppe, aber gut schmeckt er auch in Blätterteig - gefüllt mit Schinken und Käse.. yummy ;)

    Alles Liebe und einen schönen Tag,
    Corina

    AntwortenLöschen
  7. Oh ich liebe Spargel! Das sieht super lecker aus.

    AntwortenLöschen
  8. Yumyum, Bärlauchpesto gab's bei mir dieses Jahr auch schon. Spargelsuppe steht noch aus, dafür gibt es heute Spargelpasta.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ina

    Das sieht sehr, sehr lecker aus. Ich hatte dieses Jahr noch keinen Spargel. Das muss ich aber unbedingt ganz bald ändern.

    Alles Liebe,
    Corinne

    AntwortenLöschen
  10. Mhh,sieht wirklich lecker aus!

    choconistin.blogspot.de ,lg♥

    AntwortenLöschen
  11. mhhhhhhhh lecker :-D ich liebe spargel auch so sehr <3

    xoxo, L.
    ----------------
    LiyahGoesHollywood.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  12. Ooh. Mit der Mischung Kartoffel hab ich's noch nicht ausprobiert. Schmeckt sicher fein :)
    Bärlauch darf ich P. leider nicht anbringen... und ich selbst hab's noch nie so richtig probiert.

    AntwortenLöschen
  13. Für mich dann bitte auch ein Schüsselchen! Mag Spargel eigentlich gar nicht, aber als Suppe könnte das was mit uns beiden geben! XDDD

    Wünsche dir schöne Ostertage Ina!!

    AntwortenLöschen
  14. mjam...nun habe ich aber Hunger :D mein Magen streikt zwar seit gestern, aber demnächst muss die Suppe dann auf jeden Fall getestet werden :) vielen Dank für die Inspiration! Liebe Grüße, Kiki

    AntwortenLöschen
  15. Ich liebe sie SpargelZeit! Wir haben auch schon drei Mal Spargel gegessen :) eigentlich gibt es bei uns Spargel immer nur mit frischen Kartoffelecken aus dem Ofen, aber dein Püppchen sieht so lecker aus! Vielleicht trau ich mich ja mal an das Rezept heran, danke für die Idee!!!

    sonnige Grüße,
    Apfelblütchen

    You::Me::Us::Forever

    AntwortenLöschen
  16. Die Spargelsuppe sieht köstlich aus. Ich habe am Wochenende mal dein Rezept für Bärlauchsuppe ausprobiert und es hat jedem geschmeckt, obwohl meine Familie Bärlauch in anderen Rezepten nicht so toll findet.

    AntwortenLöschen
  17. Hmmm sehr lecker, ich liebe Spargel auch! Mein Freund hingegen gar nicht, daher genieße ich es, wenn es bei meinen Eltern Spargel gibt :) Und bei euch im badischen gibt es ja sowieso den besten, freue mich bald wieder dort zu sein! :)

    AntwortenLöschen
  18. Oh, das klingt super lecker! Ich bin ja auch ein Fan von Spargel und bin froh, dass der wieder zu erschwinglichen Preisen zu haben ist. Dein Rezept wird auf jeden Fall ausprobiert :)
    Liebe Grüße
    http://behindthecomfortzone.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ich bin auch froh, dass es endlich "überall" spargel gibt und nicht mehr für 23 euro pro kilo xD

      Löschen
  19. oh ja, wir freuen uns auch jedes jahr wieder wenn es endlich spargel-zeit ist!! die suppe klingt sehr gut, werden wir besimmt mal probieren :)
    liebe grüße
    laura&nora

    AntwortenLöschen
  20. Ich bin ja auch ein großer Suppenschlürfer und habe deshalb bei Deinem Beitrag direkt große Augen bekommen. Lecker sieht das aus!

    AntwortenLöschen
  21. Die ganze Familie freut sich auf die Spargelzeit. Danke für das wunderbare Rezept.
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  22. wie lustig - gerade eben habe ich spargel und auch bärlauch gekauft XD was für ein zufall... ich wusste nämlich noch nicht so genau, was ich damit machen möchte... ich glaub es wird ein süüüppchen ^-^

    zu deinem kommi:
    oh cih finde aber so ausgaben, die raus gehen, wenn man umzieht undso .... das ist ja quasi ein "wichtiger grund, für den man spart"... da macht es ja total sinn einfach mal sein erspartes dafür aufzuwenden =D Und beim essen geht es mir wie dir.. ich finde es eh besser, wenn man dazu bereit ist "mehr" geld für essen auszugeben und nicht immer nur das billigste einkauft ^.^ zumal, wenn man beim bauern einkauft, unterstützt man regionale betriebe und sowas finde ich super ^_^

    AntwortenLöschen
  23. Sieht super lecker aus und wird definitiv demnächst nachgekocht! (:

    xoxx, Sabrina.

    AntwortenLöschen
  24. hm spargelsuppe, das ist was für mich, ich muss mir dein rezept aufschreiben
    und bärlauch habe ich vorgestern zum ersten mal gekauft und bärlauchbutter gemacht, aber pesto ist auch tolle idee!
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  25. Gestern habe ich den ersten Spargelstand bei uns im Dörfchen entdeckt.
    Da kommt dein Rezept genau zur richtigen Zeit ;)

    AntwortenLöschen
  26. Ohhh lecker Spargelsuppe *-* :)
    Ich muss ehrlich zugeben, wenn es bei uns Spargel mit Kartoffeln etc. gibt ess ich diesen nicht so gerne.. aber Spargelsuppe.. ich könnte mich reinlegen :D

    AntwortenLöschen
  27. Ich liebe Spargel und freue mich jedes Jahr auf den Beginn der Saison. Am liebsten bereite ich ihn im Ofen zu. Deine Suppe werde ich auch mal probieren, da sie wirklich lecker klingt.

    AntwortenLöschen
  28. Spargel ist nicht so mein Fall. Die Fotos sind aber richtig toll! Und das Pesto werde ich mal probieren :)
    Bei mir gibt es gerade ein Tanktop Set im Wert von 80 € zu gewinnen! Versuch doch dein Glück :)
    http://overdivity-fashion.blogspot.de/2014/04/femme-seven-gewinnspiel.html
    X, Ania
    Facebook | Instagram | Youtube

    AntwortenLöschen
  29. Ein Herz für Spargel! Gestern habe ich welchen mit Broccoli und Karotten gegessen, heute wird es grünen Spargel mit Käseomlett geben :)

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.