Easy-Peasy Oreo-Törtchen

Was macht man mit 3 Tafeln Schokolade, einer Packung Oreo und einem freien Samstag?
Man bäckt einfach mal so eine Oreo-Torte für die Lieblingssyrer. Den Kuchen selbst habe ich vor einigen Wochen zu einem Geburtstag schonmal gemacht und er kam so gut an, dass ich ihn unbedingt wieder machen sollte. Gesagt, getan! Und diesmal war sogar auch ein bisschen Zeit, um ein paar wenige Fotos zu machen, bevor der Kuchen ausgefuttert wurde. 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/oreotorte4_zps4mqtf87s.jpg
Für die Teige braucht ihr:
500 ml Buttermilch
350 gr Mehl
320 gr Rohrzucker
60 gr Kakao
200 gr dunkle Schokolade, gehackt
200 gr weiche Butter
4 Eier
3 TL Backpulver 
1 Prise Salz 

Für die Füllung:
300 gr zimmerwarmen Frischkäse 
100 ml steif geschlagene Sahne
6 EL Puderzucker
3 TL Vanillepaste
15 Oreokekse

Für die Ganache:
100 gr gehackte dunkle Schokolade
30 ml Sahne
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/oreotorte3_zpsuxcjgwlc.jpg
Die Zutaten für den Teig mit dem Mixer vermischen. Eine (oder wenn ihr habt 2) runde 20 cm-Formen gut ausbuttern. Dann 1/2 des Teiges in jede Form geben und bei 175 Grad für 40 Minuten backen. Wenn ihr wie ich nur eine Form habt, dann macht ihr 2 Backvorgänge.
Nach dem Backen ist es wichtig, dass der Kuchen gut abkühlt. Ich habe ihn über nacht auskühlen lassen und anschließend einmal horizontal durchschneiden, so dass ihr am Ende 4 Teigschichten habt. 

Nun geht es an die Füllung: dazu Frischkäse, Vanille und Puderzucker miteinander verrühren.  
Die Hälfte der Kekse kleinbröseln und mit der Sahne vermischen. Diese Masse dann unter die Frischkäsecreme rühren.
Die restlichen Kekse nehmt ihr zum Dekorieren. 

Nun die Oreo-Creme auf die Böden geben, so dass je 1/3 der Creme auf 3 Böden verteilt ist. Diese dann aufeinandersetzen und zum Schluss den letzten Teigboden als Deckel draufsetzen. 
Den Kuchen jetzt am besten für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank (oder an einem kühlen Ort) abkühlen lassen. 

Für die Ganache Sahne und Schokolade langsam zusammen über dem Wasserbad schmelzen lassen und dabei ständig rühren.
Schoko-Creme über den Kuchen geben - die Oreokekse als Dekoration darauf verteilen. Ich habe sie halbiert und auch noch ein paar Oreohälften rund um den Kuchen "geklebt". Die Schokocreme dient perfekt als Kleber. 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/oreotorte5_zps3sm1477h.jpg
Fertig ist mein kleines Oreo-Törtchen! Er hält sich übrigens auch im Kühlschrank ein paar Tage. 
Das schöne an dem Törtchen: Es ist 100 % unkompliziert und ich würde mal sagen ziemlich gelingsicher!
Vielleicht wollt ihr euch das kommende Wochenende auch ein bisschen versüßen? Dann ist das Küchlein auf jeden Fall das richtige für euch.

Kommentare :

  1. Himmel auf Erden! Der sieht ja sowas von lecker aus! Schickst du mir ein Stück davon? :))

    AntwortenLöschen
  2. Boah wie geil das einfach mal klingt!!!

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow, das Törtchen sieht traumhaft aus!! Da ich keine Buttercreme mag, finde ich es auch super, dass die Creme mit Frischkäse ist. Das Rezept wird aufgeschrieben und ich glaube, das Törtchen tische ich an meinem Geburtstag auf.

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie lecker, ein Stück möchte bitte zu mir. :D Das sieht gut aus und selbst bei der Hitze kann ich so ein Stück Torte durchaus verdrücken. :D

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie lecker. Von diesem leckeren Törtchen würde ich gerne probieren. Die Ganache sieht auch perfekt aus!
    LG Melli

    AntwortenLöschen
  6. Oha der Kuchen schaut ja mal echt super aus und ich glaube dir sofort das der super schmeckt.
    Den muss ich unbedingt mal nachmachen

    ganz liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  7. ohhh das sieht ja super lecker aus!!

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.