{Delicious Day} Very Berry Summer Crumble

Es ist Sommer (oder sollte es wenigstens sein), erst letzte Woche hatte es 30 Grad im Schatten und ich habe ständing Lust auf gebackenes. Das ist doch nicht normal, oder Mädels?
Letzte Woche hatte ich dann aber den tollsten Einfall für eine gesunde Alternative! Man nehme den allseits beliebten Streuselteig und kombiniere ihn mit allem möglichen Obst das noch so rumliegt und bekomme….. den leckersten Crumble überhaupt.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/crumble4.jpg
Aber nun nochmal von vorne: Crumble ist im Prinzip Fruchtiges mit Streuselteig. Sehr fein und auch noch gesund (ist ja Obst drinnen) und eine super Alternative wenn ihr schnell aus nichts was machen wollt.

Ich habe folgende Zutaten genommen:
100 gr. TK Beeren und frische (gemischt oder nur frische geht alles)
2 Äpfel, geschält und in kleine Stücke geschnitten
1 Nektarine & 2 Aprikosen
Saft 1 Zitrone, 30 gr. Mehl und 80 gr. Zucker

Für die Steusel:
80 gr. Mehl
60 gr. weiche Butter
½ TL Zimt
Eine Spitze Backpulver
80 gr. Zucker
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/crumble1.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/crumble2.jpg
Obst mit dem Zitronensaft, Zucker und Mehl vermischen und in eine Auflaufform (oder kleine Förmchen) geben.
Streuselzutaten mischen und mit der Hand zu Streuseln kneten. Über das Obst geben.
Backofen auf 170 Grad vorheizen.
Die Form/Förmchen für ca. 35-40 Minuten im Ofen backen lassen. Sollten die Streusel langsam dunkel werden dreht ihr die Temperatur etwas runter.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/crumble3.jpg
Ihr könnt den köstlichen Crumble übrigens direkt aus dem Ofen genießen oder mit Frischhaltefolie abdecken und am nächsten Tag zur Arbeit mitnehmen (oder beides – so habe ich das gemacht). Glaubt mir, der Neid eurer Kollegen ist euch sicher und es schmeckt einfach unglaublich lecker…
Habt ihr schonmal einen Crumble gemacht? 

Kommentare :

  1. deine Kollegen werden dich doch bald richtig hassen, wenn du immer so tolle Sachen mit zur Arbeit bringst und vor ihrer Nase futterst :D

    AntwortenLöschen
  2. sieht super lecker aus,aber ist es auch nicht zu trocken?! Also bei mir muss es immer bissl nass oder feuchter sein, (wie auch immer was dazu sagt) :-)

    AntwortenLöschen
  3. Dein Crumble sieht echt lecker aus! Da juckt es einen direkt, sowas leckers nachzumachen. Leider mag meine bessere Hälfte sowas überhaupt nicht und die Prinzessin ist im Urlaub. Für mich ganz allein find ich das dann auch immer blöd :)

    AntwortenLöschen
  4. Lecker! Streusel und Obst, genau die richtige Kombination :)

    AntwortenLöschen
  5. Mmm Yummi! Ich habe bis jetzt immer nur den klassischen Apple Crumble gemacht, aber deine Variante hört sich auch super an!

    Liebe Grüße, Timna

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Sache,
    bei mir gabs ja letztens Streuselkuchen aber son Crumble mit einfach nur Obst und Streuseln ist ja noch besser :D

    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  7. Mmmmhhh....mir läuft das Wasser im Mund zusammen!
    Das muss ich unbedingt mal testen!
    Danke für das tolle Rezept!

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, Crumble sind immer klasse :)
    Ich mag ja auch die ganz "schlichte" Variante nur mit Äpfeln und Zimt sehr gerne, das passt dann irgendwann auch sehr schön in den Herbst zum aufwärmen oder im Frühling die Version mit Rhabarber. Und das Highlight zum heißen Crumble ist im Zweifelsfall immer noch eine Kugel Vanilleeis - lecker!

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe Crumble! Wenn mir Abends schnell nach was gebackenen ist, mach ich immer Crumble!:)

    AntwortenLöschen
  10. na perfeckt! :-) hach, ich wünschte mein liebling könnte mich auch soooo lecker bekochen und backen. hihi :-)

    AntwortenLöschen
  11. Oha. Ich möchte das jetzt gerne essen. Sieht super super lecker aus!

    AntwortenLöschen
  12. Oh Gott, das sieht ja göttlich aus! Ich hab noch nie einen Crumble gemacht. Aber ich werde das garantiert mal ausprobieren ;)

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht so unheimlich gut aus. Rezept wird sicher nachgemacht.
    *Doris

    AntwortenLöschen
  14. Hi Ina,

    das sieht ja LECKER aus! Wenn Cramble wirklich so einfach zu machen ist, dann muss ich das doch glatt mal ausprobieren! :) Hab ich nämlich noch nie gemacht! :) Danke fürs Rezept!

    AntwortenLöschen
  15. oh Ina, das sieht so lecker aus! Tolles Rezept, was ich heute Abend nachmachen werde!
    Könntest du bei deinen Rezepten vielleicht immer dazu schreiben, für wieviele Portionen deine Zutaten ausreichen? Das wäre spitze.
    LG und mach weiter so

    AntwortenLöschen
  16. sieht wie immer super lecker aus. ♥

    AntwortenLöschen
  17. Sieht echt lecker aus.
    Muss ich unbedingt mal ausprobieren. :)

    Liebste Grüße

    Kristina

    http://msgoodlifex.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  18. HER DAMIT ! Ich hab gleich Mittag... Kannst mir doch ne Portion rübersenden :)

    AntwortenLöschen
  19. bei mir gabs noch nie ein crumble, außer streusel aufm kuchen^^ aber das wird definitiv nachgemacht :)


    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  20. Mhm sieht das lecker aus! Werde ich auch ausprobieren, danke!
    www.travelrainbows.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  21. Ohhh Ina!!

    Deine Rezepte sind immer soooo lecker und sehen soo toll aus!!! :D

    Gefällt mir!

    Via <3

    AntwortenLöschen
  22. omg, das sieht so verdammt lecker aus ! *___*

    AntwortenLöschen
  23. Oh yummy! *-* Deine Bilder sind echt seehr gut!!:)

    AntwortenLöschen
  24. Durch Zufall habe ich gestern auf lecker.de ganz viele solcher Rezepte entdeckt und einige abgespeichert um das einfach mal auszuprobieren, aber jetzt nehme ich natürlich dein Rezept, denn bisher hat mir alles geschmeckt, was ich mal so nachgekocht habe :)

    AntwortenLöschen
  25. Ich hab noch nie einen Crumble gemacht, aber es ist ja auf alle Fälle einen Versuch wert. Mit etwas Vanilleeis sicher auch eine leckere Hochsommerlösung :)

    AntwortenLöschen
  26. Toller Blog !

    http://de-petite-fille.blogspot.de/
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  27. bin kein crumblefan, aber DAS.... das sieht unfassbar geil aus. werde ich ausprobieren. definitiv.

    AntwortenLöschen
  28. hier kriegt man echt immer hunger. ^^
    und auch wenn ich nicht gut kochen und backen kann, kann ich dieses mal immerhin beitragen, dass wir so was auch schon mal in der schule kochen mussten.

    AntwortenLöschen
  29. Oh man dein Blog ist mal richtig toll!

    Ich hab mal noch ne andere Frage: Ist fuer 2012 in der Region nur das Bloggerpicknick naechsten Samstag in Freiburg geplant? Denn ich wuerde so gerne kommen, kann aber nich:(

    AntwortenLöschen
  30. Mmmmmmhhhhh, ich liebe Crumble. Ich mache ja gerne meine Streusel mit Haferflocken. Hatte ich auch vor ein paar Tagen gepostet.
    Liebe Grüße.

    little.empty.room

    AntwortenLöschen
  31. Oh das hört sich ja superlecker an. Perfekt, da ich in der letzten Zeit eh immer Hunger auf Süß UND Obst habe :)

    Denkst du man kann diesen auch im Glas backen? Wäre sicher leichter mit zur Arbeit zu nehmen.

    AntwortenLöschen
  32. Ich habe noch nie Crumble gemacht! Aber wegen deinen Fotos und der einfachen Anleitung wird es das bald mal geben! Ich bin ein totaler Obst- und Streusel-Fan, also denke ich, das ist genau das richtige für mich :)

    AntwortenLöschen
  33. CRUMBLE CRUMBLE CRUMBLE! I love it!

    KLingt super, muss ich unbedingt selber backen!

    Viele Grüße,
    Miss Sugar Shack

    AntwortenLöschen
  34. Mhmmm sieht super lecker aus :)

    http://polaroid-herz.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  35. *yummy* das sieht ultra lecker aus! und klingt auch echt einfach.
    das Rezept wird sich mal gemerkt & ausprobiert ;)

    AntwortenLöschen
  36. Habe morgen früh langeweile und werde es direkt mal ausprobieren *-*

    AntwortenLöschen
  37. Wow, das ist das Leckerste, was ich seit langer langer Zeit auf einem Blog gesehen habe - und ich habs noch nicht mal probiert :D

    AntwortenLöschen
  38. Das werde ich definitiv mal ausprobieren, das sieht super lecker aus!!!

    AntwortenLöschen
  39. Super gute und vor allem leckere Idee :) Da werde ich meine Tiefkühlfrüchte nicht mehr nur für den Naturjoghurt opfern sondern auch mal das Rezept ausprobieren. Vielen lieben Dank ;)

    Liebste Grüße,
    Julie

    AntwortenLöschen
  40. sieht lecker aus ((:


    http://justbreathe-jessi.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
  41. Ich liebe Crumble und das geht auch immer so schön schnell, mach mir das gerne mit TK Obst mal zwischedurch....

    AntwortenLöschen
  42. mhmmm nomnom das probier ich morgen gleich mal aus...

    AntwortenLöschen
  43. Ich LIEBE Crumble!!! Mein neues absolutesn Lieblingsgericht immer Sommer mein Favourite ist Erdbeercrumble :) ♥
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  44. Yummi, sieht super lecker fruchtig aus!

    Jaaaaaaa bald ist es soweit und ich weiß immer noch nicht was ich anziehen soll :D

    AntwortenLöschen
  45. bei dir sieht immer alles so lecker aus :/ :D

    alinaspochettesurprise.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  46. Ich liebe Crumble! Bei mir steht er schon lange mal wieder in Planung.. Und ich danke dir übrigens auch noch sehr für die Tipps, ich freue mich schon so sehr, das alles ausdrucken und aufschreiben zu können :)

    AntwortenLöschen
  47. Das sieht so lecker aus! Meine Mama macht das auch manchmal, ich liebe das :)

    http://some-kind-of-trouble.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  48. Noch nicht. Aber bald. Sieht echt toll aus!
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  49. Ich hab noch keinen Crumble gemacht, aber jedes Mal, wenn ich einen seh, läuft mir so das Wasser im Mund zusammen - wie auch jetzt gerade... Muss das unbedingt mal selbst machen! Ist ja wirklich nicht schwer...
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  50. Das sieht ja richtig lecker aus!! Habe noch nie einen Crumble gemacht, werde ich aber mal probieren, danke für den Tipp! Gestern war ich übrigens in Freiburg Frozen Yoghurt essen und musste an dich denken :D Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  51. Bei mir sind es grad um die 15°C.. sehr traurig, haha.
    Sieht wirklich lecker aus, so schön sommerlich.

    AntwortenLöschen
  52. ich mache auch total oft obst crumbles, die sind sooo lecker :) mein letzter war ein erdbeer-rhabarber crumble.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  53. LECKER!! Muss ich ausprobieren... :)

    AntwortenLöschen
  54. Ich wünschte ich hätte genug Zeit um nur mal die Hälfte deiner Rezepte auszuprobieren. Die sehen immer so schön nach Sommer aus, auch wenn kein Sommer da ist.
    Immer schön weitermachen, vielleicht schaff ich's dann auch irgendwann :)

    AntwortenLöschen
  55. Das werde ich auch am Wochenende mal ausprobieren :-)

    AntwortenLöschen
  56. Ich liebe Crumble!!! Erkennt man vielleicht auch an meinem Blognamen ;)

    Crumble geht so schön einfach und ist doch immer anders! Es passt im Sommer, im Winter, und dazwischen sowieso!

    Lecker!

    LG, Isabelle

    AntwortenLöschen
  57. mhh das sieht lecker aus, könnte ich jetzt auch vertragen :)
    Ich habe noch nie ein Crumble gegessen, werd ich aber bestimmt bald mal ausprobieren ;)
    Liebste Grüße
    Myri

    AntwortenLöschen
  58. Sieht unglaublich lecker aus! Jetzt hab ich wieder Hunger, vielen Dank ;D

    AntwortenLöschen
  59. Tolles Rezept! Gerade nachgebacken, super lecker und so einfach! Vielen Dank!
    Lese schon sehr lange Deinen Blog "anonym" mit und finde ihn einfach klasse!!
    Liebe Grüsse aus den USA
    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. freut mich dass es dir geschmeckt hat :D
      da erinnerst du mich grade dran dass ich das auch mal wieder machen sollte ^^

      liebste grüße
      ina

      Löschen
  60. Liebe Ina, Gratulation zu Deinem wunderschönen Blog! Deine Rezepte sehen alle toll aus und inspirieren mich gleich zum Nachbacken/-kochen! :-)
    liebe Grüsse, Daniela

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.