{Delicious Day} Herbstliche Kartoffel-Zwiebel-Tarte

Ahhhhh ihr lieben!!! Danke danke danke für eure lieben Worte. Ich war echt geschockt, dass so viele von euch schon selbst sowas erlebt haben...
Sonntag ja so ein Tag, wo man das Haus garnicht verlassen möchte (nebelig, kalt, dunkel) - jedenfall bei uns. Solche Tage an denen ich mich schön im Warmen verkriechen will, mit leckerem Tee und.....herbstlicher Kartoffel-Zwiebeltarte!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/tarten4.jpg
Genau die gab es heute nämlich wieder bei mir. Ich liebe das Rezept weil es so schön schnell geht und man garnicht viele Zutaten dafür braucht.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/tarten.jpg http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/tarten2.jpg
Zutaten für ein 1 Blech:
eine Packung Blätterteig (vom Kühlregal)
2 helle Zwiebeln + 1 rote Zwiebel
1 mittelgroße Kartoffel
etwas Pfeffer und Salz, 1 TL Zucker
frischen Thymian, etwas Olivenöl
150 gr. Schmand
100 gr. Parmesankäse oder geriebenen Käse
(Wer mag 1 Hand voll Speckwürfel)

Den Backofen auf 180° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen
Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden schneiden. Die Kartoffel wird geschäft und in dünne Scheiben gehobelt. Dann  zusammen mit den Zwiebeln in etwas Öl anbraten und mit 1 TL Zucker, Salz und Pfeffer bestreuen. So lange bei mittlerer Hitze anbraten bis die Zwiebeln karamellisiert sind. 
Blätterteig ausrollen und mit den Schmand bestreichen. Mit Salz und Pfeffer sowie dem Käse bestreuen.

http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/tarten3.jpgZum Schluss die Zwiebeln und die Kartoffel gleichmäßig auf dem Teig verteilen und für ca. 25 Minuten backen lassen.  Easypeasy also! Solltet ihr unbedingt auch mal ausprobieren.
Wie verbringt ihr die kühleren Herbsttage? 

Kommentare :

  1. hmm sieht das lecker aus ♥ das muss ich auf jeden fall mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  2. Omg. Sieht das lecker aus. Oo MJam...

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht einfach nur sehr sehr lecker aus! Muss ich unbedingt ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich sehr lecker an. Könnte zudem eines der wenigen Rezepte mit Käse sein, die ich essen könnte, evtl. :)

    AntwortenLöschen
  5. Och man, muss ich früh morgens immer so leckere Sachen bei dir lesen und sehen, hab doch noch nix gegessen.

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Mhh das sieht wirklich extrem lecker aus :) ist dir gut gelungen :)
    Hoffe dir gehts ansonsten wieder etwas besser und hast dich von dem Schock ein wenig erholt!!
    Wünsch dir eine tolle Woche!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Oh man, das sieht richtig gut aus!
    Ich backe liebend gern an diesen kalten Herbsttagen, dann wird sich mit einem Stück des Kuchen ins Bett eingekuschelt und ein gutes Buch aufgeschlagen. (:

    AntwortenLöschen
  8. sieht mal wieder super lecker aus. *-* ♥

    AntwortenLöschen
  9. Dein Blog macht mich wirklich schwach. Du kanns einem doch nicht schon morgens so leckere Sachen zeigen :D

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht richtig lecker aus! :)

    Schau doch mal bei uns vorbei, ab heute läuft eine Verlosung und wir freuen uns über jeden der Teil nimmt.

    Liebe Grüße,
    http://weneedanamemm.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. sieht super yummi aus :)
    wird aufjedenfall nachgemacht!

    AntwortenLöschen
  12. Ooh die würde ich am liebsten sofort nachmachen! Zu blöd, dass ich noch in der Schule sitze.. :-)

    AntwortenLöschen
  13. Wow das sieht superlecker aus :-) Ich bin zwar nicht so der Kartoffel-Fan, aber das koche ich wohl doch mal nach <3 Danke für das Rezept.

    AntwortenLöschen
  14. das sieht ganz wunderbar lecker aus. Und ich liebe solche Rezepte, da man sie variieren kann. Hmmm lecker...das könnte ich jetzt glatt zum Frühstück verputzen:-)

    ♥ Astrid

    AntwortenLöschen
  15. Diese Collagen mache ich mit PicsArt, auch gut ist die App Pixlr-o-matic :) Welche hast Du denn so?

    Yummy sieht das wieder köstlich aus!

    AntwortenLöschen
  16. die kartoffel-zwiebel-tarte sieht suuper lecker aus, ich finde deine rezepte immer klasse!
    und alles liebe nachträglich zum geburtstag :)

    AntwortenLöschen
  17. Werde ich garantiert ausprobieren! :)

    AntwortenLöschen
  18. Das klingt super lecker... ein bisschen erinnert mich das Ganze an eine edlere Variation von Flammkuchen. Wird nachgemacht! Danke.
    http://allaboutaswissgirl.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  19. Oh das sieht so lecker aus, werde es gleich mal nachbacken!

    AntwortenLöschen
  20. oh...sieht das lecker aus!
    Werde ich mir direkt speichern und morgen ausprobieren...hoffentlich gelingt es mir.

    AntwortenLöschen
  21. Oh Yammi das sieht super lecker aus :)

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  22. Ui und dazu ein Glas Federweißer. i like!!!

    AntwortenLöschen
  23. Das rezept sollte ich vielleicht auch mal ausprobieren. Da bin ich Fan von, besonders weil ich so nen Käse und Zwiebel fan bin:D

    AntwortenLöschen
  24. Ohh ich hab noch Blätterteig im Kühlschrank. Ich glaub das werd ich morgen gleich mal ausprobieren. Klingt total lecker <3

    AntwortenLöschen
  25. ich bin ja nicht so der Kartoffelfan, aber bei diesem Anblick könnte sogar ich schwach werden.... :)

    http://lamourestinevitable.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  26. sieht total lecker aus.
    muss ich unbedingt mal ausprobieren :)

    Liebste Grüße, Terra

    AntwortenLöschen
  27. Delicous, looks like pizza :-D

    AntwortenLöschen
  28. Weil sich das echt unglaublich lecker und einfach anhört, wird das nun das 3.-Oktober-Rezept. :)
    LG /inka

    AntwortenLöschen
  29. Oh das sieht so lecker aus!!! Die muss ich unbedingt mal probieren!
    Liebe Grüße Kiwi

    AntwortenLöschen
  30. Wow - das klingt durchaus machbar ;) ... sehr lecker! Ich glaube, am Wochenende werde ich das mal ausprobieren *spricht mich an*

    AntwortenLöschen
  31. Hmmmmmmmm! Das schaut aber toll aus! Ich liebe Flammkuchen und alles dergleichen! Werde ich sicher ausprobieren, daher: sollte die Kartoffel festkochend, mehlig kochend oder vorwiegend festkochend sein oder ist das egal?
    Dankeschön!
    Viele Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich denke das ist egal. wichtig ist nur dass du sie gaaaaanz dünn schneidest oder besser mit dem sparschäler oder einer raspel schneidest :D

      Löschen
    2. 1000 Dank! Wird so bald als möglich nachgekocht! Dank auch für die vielen tollen Posts!

      Löschen
  32. Yummi wie leeeecker!!!
    Aber richtig krass! Er hat hoffentlich nicht Fahrerflucht begangen oder? Konntet ihrs klären?

    AntwortenLöschen
  33. Das hört sich aber lecker an und sieht auch so aus. Werd ich bestimmt demnächst mal nachmachen. :)
    Herzensgrüße, Lenu von The Little Cream Soda

    AntwortenLöschen
  34. Du hattest ja Geburtstag hab ich grad weiter unten gelesen. :)
    Und ich habs verpasst ... deswegen wünsche nachträglich noch
    alles Liebe und Gute. ♥

    AntwortenLöschen
  35. ich sitz im wohnhaus und bin froh wenns ne suppe gibt und du zauberst sowas :'D?!<3
    gott ich bin so neidisc x]
    yummy sieht spitzenmässig aus

    AntwortenLöschen
  36. Mhh, köstlich! Ich liebe Flammkuchen total, das hier schmeckt bestimmt auch richtig lecker <3 Muss ich mal ausprobieren!

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    AntwortenLöschen
  37. oha... da würde ich am liebsten so ganz direkt ohne nachzudenken reinbeißen!

    AntwortenLöschen
  38. Danke für dieses tolle Rezept. Das sieht absolut lecker aus. Das mache ich am Wochenende auf jeden Fall.

    Viele Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  39. Auch so schön appetitlich geschnitten! Nom nom! :D

    AntwortenLöschen
  40. Huhu liebe Ina :)

    ahh also erst mal nochmal zu deinem Geburtstag.. Mir ist als kleines Kind auch schon mal so etwas passiert. Damals war ich mit meiner Schwester und meiner Mama unterwegs und als wir kurz vor einer Bushaltestelle schräg parkten, konnte ein Bus dank Glatteis bei der Haltestelle nicht mehr halten und ist in uns reingerutscht. Uns ist damals zum Glück auch nichts passiert, aber der Schock sitzt dann immer tief...

    Zum Glück geht es dir und deiner Mutter gut! <3

    Zu deiner Tarte: <3 huii sieht die lecker aus! Meine Mitbewohnerin hat demnächst leider etwas ganz ganz anderes - eher unangenehmes - mit Zwiebeln vor. Ich habe nämlich eine hartnäckige Erkältung und sie schwört auf ein Hausmittelchen, dass mir gut tun würde.. Naja :D
    Mal sehen ;)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  41. Das sieht ja lecker aus!!! Da bekommt man richtig Appetit!

    AntwortenLöschen
  42. Spätestens morgen habe ich auch eine Tarteform und kann deine tollen Rezepte nachbacken ;-) hach.. was freue ich mich. In den letzten zwei Jahren bin ich ein echter Zwiebelfan geworden.

    AntwortenLöschen
  43. Erst einmal alles gute nachträglich! Und das sieht sooo lecker aus! *_* Jetzt hab ich Hunger bekommen :D

    AntwortenLöschen
  44. Hallo Ina liebes :-) Da ich leider ziiiiiiiiiiiiiiiiiiemlich viel zutun hatte in letzter Zeit war ich - sage und schreibe - seit Freitag nicht mehr an meinem heißgeliebten Laptop.. Wie sehr ich ihn vermisste!
    Jedenfalls habe ich gerade eben erst deine Posts nachgelesen - Huiiiiiiii Geburtstagskind, die Muffins sehen unheimlich hübsch aus, dass man sie sofort nachmachen möchte, auf die Straßen gehen und einfach jedem einen Muffin in die Hand drücken - "Happy Birthday", also :b Alles Liebe und Gute. Was ich dir ja auch wünschte :) Ich finde es wirklich sehr sehr lieb von dir, dass du mir geantwortet hast. Egal ob Blog oder Email, süß ist, dass du dich gemeldet hast und mich nicht verrückt findest (: Deine Worte haben MIR nämlich den Tag verzuckert ♥
    Also, weiter mit dir. Danach hab ich eben den unglücklichen Post gelesen und ich dachte mir auch, "Oh Gott, zum Glück ist euch nichts passiert". Meine Schwester hatte im vorvergangenen Winter einen Autounfall, der uns alle schrecklich prägte. Dabei war sie nur im Auto Mitfahrer auf der Rückbank, doch sie hatte die schwerste Verletzung, einen Wirbel gebrochen. Und ungefähr im unteren Drittel, dass anfangs alle dachten, sie würde querschnittsgelähmt bleiben. Doch Gott, dankeschön, musste sie nur eine lange Zeit einen Gips tragen und war sehr am Ende mit den Nerven - wenn so etwas passiert, dann denkt man sich im ersten Moment eigentlich, wieviel Glück man hat, und einem ist Besitz, etc. komplett egal, oder? Schrecklich ist natürlich, dass dir das genau an deinem Geburtstag passiert ist, so wirst du dich immer daran erinnern können. Aber das lässt sich eben nicht vermeiden - du könntest es auch als Glückstag sehen, denn wäre es, sagen wir, einen Tag später passiert (ich meine, genau das selbe Szenario) dann wäre es möglicherweise nicht ganz so gut ausgegangen. (ich hoffe, ich schwafele dich hier nicht mit meinen ultralangweiligen möchtegern-lebensweisheiten zu^^)
    So meine ich : Zum Glück geht es dir gut ♥

    Und dieses Rezept sieht herrlich aus.. Ich bekomme davon richtig Hunger :D
    Zwiebeltarte wollte ich sowieso einmal machen. Genau so wie Spaghettikürbis. Und Pilzrisotto. Und Quittenmus natürlich!
    Also kommt Zwiebeltarte auf Nr. 1536898 meiner Unbedingt-Nachmach-Liste =) Nein, Spaß :b

    Alles alles Liebe & (wie man bei uns in Österreich sagt) ein Bussi für dich :)
    Anna

    AntwortenLöschen
  45. toller blog,coole themen :)

    schaut mal auf unserer seite vorbei <3

    http://a-step-higher.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  46. Ich krieg direkt Hunger wenn ich das sehe *-* Sieht super lecker aus !

    AntwortenLöschen
  47. Habe es heute ausprobiert und es schmeckt wirklich super lecker! :-)
    Ich habe vor ein paar Tagen auch angefangen zu bloggen und mein Blog hat ähnliche Inhalte wie deiner, vielleicht hast du Lust ihn dir mal anzugucken? :-)
    Liebe Grüße!!!

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Ina,
    das sieht aber wieder lecker aus bei Dir! Ich hoffe Du hattest einen schönen Geburtstag!!!!
    Alles liebe
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  49. So einen lieben Kommentar von dir zu bekommen, ist für mich eine Ehre :)

    AntwortenLöschen
  50. Mjamm! Na das wird so schnell wie möglich ausprobiert!

    AntwortenLöschen
  51. Jaaa =) Mein Freund ist einfach der Obercoolste! =) UUnd ich muss sogar gestehen: Es war SEINE Idee! :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  52. Das sieht so lecker aus und klingt nach schnell gemacht, da habe ich das Rezept direkt mal ausgedruckt =)

    AntwortenLöschen
  53. das sieht ja unglaublich lecker aus. Ich brauche dieses Buch unbedingt, denn ich liebe es zu kochen. <3

    AntwortenLöschen
  54. Jap sind alles meine Fotos. Danke :)
    Dafür bekomm ich solche Fotos wie du sie machst nie hin^^
    Und die Kartoffel-Zwiebel-Tarte war übrigens total lecker :D

    AntwortenLöschen
  55. Liebe Ina,
    schau doch mal hier: http://sophiekunterbunt.blogspot.fi/2012/10/inas-quiche-lorraine.html
    Ich habe deine fantastische Quiche Lorraine nachgebacken..:)
    Ich hoffe du freust dich, sie war echt toll!!
    Sophie

    AntwortenLöschen
  56. Hei Ina, ich wollte dir nur kurz mitteilen, dass der Post über deinen Blog morgen auf meinem Blog sophiekunterbunt.blogspot.fi online geht. Ich hoffe der Post gefällt dir..:)
    LG Sophie

    AntwortenLöschen
  57. habe lange keine art Flammkuchen gegessen aber wenn ich das sehe habe ich wieder lust drauf!

    LG
    Amandine

    AntwortenLöschen
  58. Das Rezept war so lecker, so dass wir das Gericht in unsere "Immer-Wieder"-Liste aufnehmen! ;) Demnächst werde ich etwas darüber bloggen, damit noch mehr deine Zwiebeltarte genießen können! :)

    Liebe Grüße, Becci

    AntwortenLöschen
  59. boah, die schaut Hammer aus, die mach ich garantiert.
    Danke schön fürs Rezept
    Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  60. Das sieht so schrecklich lecker aus ♥

    AntwortenLöschen
  61. Liebe Ina,
    wir haben heute die Kartoffeltarte gemacht, allerdings mit Speck, und sie war sooooo lecker. Wirklich ein gigantisches Rezept. Fand sogar mein kleiner Schatz, der allerdings mit seinen fast 14 Monaten am meisten von den Kartoffeln fasziniert war. Das machen wir bestimmt ganz bald wieder!

    Ganz liebe Grüße
    Sera

    AntwortenLöschen
  62. nyami! das sieht ja totaaal lecker aus! Ich weiss schon was es heute Abend bei mir zu ESsen geben wird :-)

    AntwortenLöschen
  63. Sooo ist grade im Ofen. Bin schon ganz gespannt, aber deine Rezpte schmecken ja immer :D

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.