{Soup of the Week} Linsensuppe mit Kokosmilch

Zur Zeit stehe ich total auf Gemüse-Suppen. Ich könnte echt 4 mal die Woche Suppe löffeln ohne dass es mir langweilig wird (natürlich nicht 4 x die gleiche). 
Meist mache ich sie abends frisch (macht sich ja fast von alleine) und dann soviel, dass es auch noch fürs Mittagessen im Büro reicht. {Weil ich mal gefragt wurde: Ich transportiere sie in einem Schraubglas und kann sie dann auch da direkt im Glas in der Mikrowelle aufwärmen.}
Heute verrate ich euch ein leckeres Suppenrezept, was trotzdem ganzschön satt macht: Rote Linsensuppe mit Kokosmilch. 
Ja das ist der Vorteil, man kann sich an Suppe quasi zulöffeln bis man fast platzt....
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/linsen1.jpg
Ihr braucht:
1 Zwiebel, fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, gehackt
1 kleines Stück Ingwer, geschäft und gehackt 
1 Karotte, geschält und gewürfelt 
2 EL Öl
120 gr. rote Linsen
1 Tomate
600 ml Gemüsebrühe
250 ml Kokosmilch
zurm Würzen: Salz, Pfeffer, Curry, Koriander (ein paar frische Blätter oder gemahlen)
Zwiebeln, Knoblauch und Karotte in dem Öl anbraten.
Linsen dazu geben und 2-3 Minuten -unter Rührem- mitbraten. Nun die Brühe (und den Ingwer) dazugeben und leicht köcheln lassen. Die Tomate schneidet ihr klein und gebt sie einfach zur Brühe. Nun lasst ihr die Linsen 20 Minuten köcheln, gebt die Kokosmilch dazu und würzt nach eurem Geschmack. Anschließend wird das ganze pürriert und dann serviert..
Je nachdem wie flüssig ihr es mögt könnt ihr noch etwas Wasser dazugeben, da müsst ihr dann einfach mal probieren und testen....
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/linsen2.jpg http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/linsen3.jpg
(Die roten Linsen die bei mir als Deko auf der Suppe sind habe ich nach dem Anbraten rausgefischt - reiner Dekoeffekt...)
Dazu passen angebratene Kartoffelwürfelchen und ein Spritzer Zitrone (noch besser Limette, aber die war bei mir leider aus)...
So und nun auf die Löffel fertig los! {Eine andere Lieblingsrezepte folgen bald}
Esst ihr auch so gerne Suppe? Wenn ja welche ist derzeit eure liebste?

Kommentare :

  1. DAS trifft sich hervorragend - habe noch ein halbes Päckchen Rote Linsen im Schrank stehen und weiß nicht wohin damit.
    Die Kombie mit Kokosmilch klingt interessant. :)
    Werde ich mal ausprobieren.
    Gruß Carina

    AntwortenLöschen
  2. Pürrierte Linsensuppe essen wir wöchentlich! :)

    AntwortenLöschen
  3. Mmhhhh Liebes die Supper sieht soo gut aus. Darfst mir auch gerne eine Portion im Glas verpacken...wäre heute mittag genau das richtige ;)

    Liebe grüße an DICH!!! ♥ Saskia

    AntwortenLöschen
  4. Mhhh, sehr lecker! Da wünsche ich mir heute zum Mittagessen nen Teller von.
    So ne Suppe find ich genau richtig für einen Herbsttag!
    Lieben Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Bin Suppensüchtig. Gott sei Dank ist in der Nähr meiner Arbeitsstelle eine Suppenbar, für die jeden Morgen frisch auf dem Markt eingekauft wird. Ich liebe es.

    AntwortenLöschen
  6. Oh jaaa! Ich liiiiebe Suppen und könnte mich nur von denen ernähren. :-)
    Es gibt bei mir eigentlich überhaupt keine Lieblingssuppe, weil das je nach Lust und Laune variiert und das ist ja wohl auch das schöne daran. Es gibt so viele unterschiedliche. ^_^ (Kartoffel-Pilz, Kürbis-Ingwer, einfach nur mit Nudeln, ... mmmmhhh)

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  7. So eine ähnliche Suppe hab ich auch schon mal gekocht. :) Sehr lecker! Toll find ich die Idee mit den Kartoffelwürfelchen!

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Linsensuppe im kalten Winter. Deine Variante klingt lecker und sieht auch so aus =)

    AntwortenLöschen
  9. ich liebs sowieso alles was indisch angehaucht ist, deshalb werde ich die suppe auch mal ausprobieren.
    deine posts sind immer so toll, vielleicht kannst du mir mal ein paar tipps geben, was ich noch verbessern könnte :)
    Liebe Grüße
    Dandelion

    AntwortenLöschen
  10. Hmmm. Sieht fein aus und möchte ich unbedingt probieren! Rote Linsen hab ich irgendwie auch noch nie gemacht.

    Sind die getrocknet oder aus der Dose?

    AntwortenLöschen
  11. Suppe könnte bei mir auch als Grundnahrungsmittel durchegehen! Besonders gerne mag ich momentan Kürbescreme Suppe, total klasse und von mama ist sie am besten (:

    AntwortenLöschen
  12. Njam njam, schaut super aus. Ich steh ja total auf Suppen und Eintöpfe, vor allem wenn es kühler wird :)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Ina,

    ich LIEBE Linsen-Kokos-Suppe! DANKE für dieses tolle Rezept! Ich würze meine allerdings mit Garam Marsala, Kurmin, Curryblättern und Kreuzkümmel. Und anstatt der Möhren füge ich eine Dose geschälte Tomaten dazu, das macht des schön fruchtig. Versuch's mal!
    Das Rezept packe ich demnächst mal auf meinen Blog - bin ganz neu dabei, im "Blog-Business", mei kleiner Blog heißt www.cookiesformysoul.de.

    Ich schaue nun öfters mal bei dir vorbei und freue mich auf gegenseitiges Lesen, Stöbern, Rezepte tauschen!

    Dir einen schönen Tag!

    Alles Liebe
    Jana

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Ina,
    ich liebe zur Zeit auch Suppen, sind sind so ein schöner Seelenwärmer!
    Die hier sieht auch total lecker aus - alles mit Kokosmilch ist eh klasse...
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  15. Mir ist noch gar nicht aufgefallen, dass Linsensuppe irgendwie herbstlich ist. Ob ich hier in England Linsen kaufen kann? Ich hoffe doch. Gleich heute Mittag mal auf die Suche machen! viele liebe Gruesse!

    AntwortenLöschen
  16. Sieht echt super lecker aus :)
    Liebe Grüße,
    Mona

    http://KleineMonii.de

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde Linsen ja eigentlich ganz furchtbar, aber das hier schaut wirklich lecker aus und ich denke anders zubereitet als die typsichen Linsen von Omi könnten sie mir sogar schmecken ;)

    AntwortenLöschen
  18. Wow, die sieht richtig lecker aus!! Muss ich glaube ich mal nachkochen! : )

    Liebst L.

    AntwortenLöschen
  19. Ich bin zwar gar kein Fan von Hülsenfrüchten aber die Supee sieht doch sehr lecker aus. :)

    Ich mag am liebsten Hühner-Nudel-Suppe. ♥

    AntwortenLöschen
  20. oh wie lecker! ich esse sehr gerne linsensuppe, rezept wird auf jeden fall mal ausprobiert:)

    AntwortenLöschen
  21. schaut voll lecker aus :-))
    Guten Appetit!!

    xoxo, L.

    AntwortenLöschen
  22. hmmm sieht das lecker aus ♥ ich liebe ja linsensuppen *-*

    AntwortenLöschen
  23. Ich steh zurzeit total auf die Karotten-Ingwer Suppe! Da ist ja auch Kokosmilch mit drin und die schmeckt echt soooooooooooooo gut hmmm :-)) Deine werd ich bestimmt auch bald ausprobieren!

    x Jen
    http://yummy-nomnoms.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  24. Oh, das klingt perfekt für uns! Und ich habe sogar noch alle Zutaten da! Müssen denn die Linsen vorher eingeweicht werden?

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  25. Die hört sich echt köstlich an - probier mal eine Kokos-Süßkartoffelsuppe, die ist auch echt gut. Werde mal ein Rezept dazuposten. Jedoch finde ich dass zwischen frischem und gemahlenen Koriander echt viel Geschmackunterschied ist. In manchen Läden bekommt man getrockneten Koriander, also getrocknete Blätter, die kommen den frischen am nächsten.
    Aber die Suppe ist auch bestimmt mit Gemahlenem extrem lecker :)
    Für gemahlenen Koriander empfehle ich dir eine Karotten-Koriander Suppe!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  26. Ich könnte auch jeden Tag Süppchen essen, besonders zum Herbst ist das sehr passend. Momentan stehe ich total auf Nudelsuppen aller Art und Gemüse sowieso!
    xx

    AntwortenLöschen
  27. Liebste Ina,
    suuuperlecker, die werd ich probieren ;-)
    Mein Schatz macht n super Kürbissüppchen und mein absoluter Favorit ist + bleibt Mehlklößchensuppe, das ist einfach Kindheit pur ;-)
    Herzliebste Grüße + Danke für deinen wundertollen Blog!!!
    tüftelchen

    AntwortenLöschen
  28. Ich liebe Suppen und deine sieht auch sooo lecker aus!;)

    AntwortenLöschen
  29. Yami!Die sieht super lecker aus! Ich liebe Gemüsesuppen auch! =)

    AntwortenLöschen
  30. Hallo lieblings-ina :)

    Ohjemine, warum bitte kommentierst du immer meine schlechtesten Posts? Den Post hatte ich schon lange abgetippt, fand ihn aber nie gut genug, ihn zu veröffentlichen. Aber gestern musste etwas schnelles her - das sah ich ihn, den Post, wandelte ihn nur etwas ab und promt wurde er veröffentlicht.
    Aber genau du, Herzstück der Vorzeige-Blogs, musst gerade ihn kommentieren :'D
    Okay, ich gebe zu, meine Posts sind noch lange nicht so gut wie die meiner Vorbilder, aber naja, Übung macht den Meister, und zwar im Schreiben, Fotografieren und "Servieren".
    Wie dem auch sei, ich wollte dir das nur erklären, damit du nicht gerade das allerschlechteste von mir denkst ;-)

    Übrigens sieht deine Suppe sup(p)erlecker aus, mjamy (: Auf jeden Fall bin auch ich ein wahrlicher Suppenkasper. Am liebsten esse ich Zucchini-Creme-Suppe, Karotten-Ingwer-Suppe, Kartoffel-Käse-Suppe und Suppe mit getrockneten Pilzen (obwohl ich KEIN Pilzfan bin); Meine absolute Lieblingssuppe bleibt aber nach wie vor die .Kürbissuppe. mit dem Hokkaido oder Butternut. Außerdem mag ich genausogerne bunte Variationen und ich liebe es, neue Suppen auszuprobieren - sowie deine Linsen-Suppe! Da wir sowieso noch ein paar Dosen/Packungen Linsen vorrätig haben, werde ich sie demnächst bestimmt ausprobieren!

    Äpfel? Daraus kann man so vieles zaubern! Bratapfel, Apfelmarmelade, gefüllte Apfel mit Quark-Creme, (gedeckter) Apfelkuchen oder Apple-Crumble, also, mit Äpfeln wirds sicher nicht langweilig ;-)

    Ina, ich möchte dich wirklich nicht nerven o.ä., aber ich hätte da eine Bitte: Könntest du mir weiterhelfen, und zwar, bei Photoshop, wie kann ich denn da Pfeile zeichnen? Ich bin eine ziemliche Null, im Gegensatz zu anderen Grafik-Künstlerinnen, deshalb bräuchte ich bitte bitte bitte die Hilfe einer Spezialistin ;-)
    Pfeile- Photoshop-wie?
    Wäre superlieb, wenn du mir weiterhelfen könntest!

    Alles Liebe und noch schöne 2 (Arbeits)Tage ♥

    AntwortenLöschen
  31. mhhh... lecker. danke für den kokos-tipp!
    ich habe auch ein schnelles rezept mit roten linsen. koch ich immer vor wenn es abends schnell gehen muss. :)
    derzeit liebe ich natürlich die deftigen hausmannseintöpfe (neu interpretiert in vegetarisch und mit räuchertofu), kürbissuppen und maronensuppen. mjami. :)
    lg tine

    AntwortenLöschen
  32. Ich steh auch total auf Suppen. Am bestenn immer noch mit Brötchen oder einer Laugenstange dazu :)

    AntwortenLöschen
  33. Das passt wirklich perfekt. Nicht nur bin ich ein Suppenkaspar, nein ich wollte eh heute eine Kochen und zwar mit - tadaaa roten Linsen - habe also schnell alle restlichen Zutaten notiert und werde Dir berichten.

    AntwortenLöschen
  34. Ich bin auch so ein "Suppenkasper". :-) Da ich zufälligerweise alle Zutaten zuhause habe, werde ich die Suppe nachher gleich mal kochen. Ich hatte eh noch keine Idee fürs Abendbrot. Danke also dafür! :-)

    AntwortenLöschen
  35. Ich liebe rote Linsensuppe und mache sie auch sehr häufig, allerdings ohne Kokosmilch ;-) Deine Variante kann ich mir auch sehr gut vorstellen.

    AntwortenLöschen
  36. MMMhhh Suppen, ich hab die auch soooo gern!
    Dein Linsenrezept hört sich superlecker an und ich werde ich sicher mal nachkochen ;-)

    Ganz liebe Grüsse
    Karolina

    AntwortenLöschen
  37. wie lecker das aussieht, probier ich morgen gleich mal aus! :)

    AntwortenLöschen
  38. Uih! Das sieht aber lecker aus! An Linsensuppen hab ich mich bisher noch nicht rangetraut. Aber vielleicht ist das ja der Ansporn! Meine Lieblingssupper ist nach wie vor immer noch die Karotten-Ingwer-Suppe. Auch wenn ich nächste Woche eine Kürbis-Cidre-Suppe ausprobieren werd. Gut, dass es kalt wird... ;)

    AntwortenLöschen
  39. Uih! Das schaut aber gut aus! An eine Linsensuppe hab ich mich bisher noch nie getraut. Aber vielleicht ist DAS ja der Ansporn. Meine Lieblingssuppe ist nach wie vor die Karotten-Ingwer-Suppe - yummy! Aber nächste Woche steht ein Kürbis-Cidre-Suppen-Versuch auf dem Plan... :)

    AntwortenLöschen
  40. Bei mir gab's am Wochenende auch Suppe - Möhren-Kartoffel-Coriander. Lecker!

    AntwortenLöschen
  41. sieht totaal lecker aus! :))

    http://www.inspiring-impression.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  42. Sieht super lecker und originell aus!

    Liebe Grüße,
    Johanna von http://www.varietyoffashion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  43. Ich esse nicht so oft Suppe und wenn ich selbst welche machen muss ist's meistens bloß Tütensuppe! ;)
    Aber sieht lecker aus! :)

    Lg. Sophie ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. seitdem ich weiß sie lecker (und eigentlich auch schnell) gemüsesuppe geht esse ich GARKEINE mehr aus der tüte ^^

      Löschen
  44. Schmecken rote Linsen denn anders als 'normale' Linsen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ich finde sie schmecken nicht ganz so "deftig" wie die normalen braunen :D

      Löschen
  45. Mhhh, klingt lecker! Und einfach. Ich hab zufällig diese Woche rote Linsen gekauft.. kann ich die gleich mal zu Suppe verarbeiten! Juhu. ;)

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Ina, ich habe die Suppe gerade gemacht. Was soll ich sagen... Hammer! Schmeckt super lecker. Ich habe noch nie frischen Koriander gekauft. Das war also mein erstes mal und ich glaube ich mach jetzt überall Koriander dran. Vielen lieben Dank fürs Rezept. Hab ein schönes Wochenende...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. freut mich dass sie geschmeckt hat ^^

      Löschen
  47. Ich habe die Suppe nun schon zweimal nachgekocht. Einfach lecker. Kann es sein, dass Du vergessen hast zu schreiben wann Du die Ingwerwürfelchen zufügst? Oder bin ich einfach blind?

    AntwortenLöschen
  48. Perfekt! Gerade war ich auf der Suche nach einem Linsenrezept und habe noch nichts ansprechendes gefunden. Das hier hat mich aber sofort angesprochen. Ich werde es gleich mal ausprobieren und dann berichten (:

    Liebe Grüße,
    Olga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So, heute ausprobiert und gleich mal in meinen Kochordner gepackt. Super lecker! Danke fürs Rezept (:

      Löschen
  49. Liebe Ina, vielen Dank für dein Kommentar!! Ich habe gerade auch Linsensuppe gemacht, allerdings ein bisschen abgewandelt. Die Kokosmilch habe ich ganz weggelassen, weil ich keine dahatte, aber es war trotzdem superlecker!! Ich habe außerdem Croutons dazugemacht. Mhhh. :)
    Allerliebste Grüße aus Stuttgart!

    AntwortenLöschen
  50. Hammer!!! Hab's eben gekocht! Mhhhhh

    AntwortenLöschen
  51. Suppen gehen wirklich unglaublich schnell zum kochen, aber mich langweilen sie doch recht schnell. Linsen mag ich sowieso nicht xD.
    Wenn aber Suppe, dann eine einfache selbstgemachte Kartoffelsuppe.

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.