{Delicious Day} Lemon-Rosemary-Tarte

Lange {für meine Verhältnisse} gab es kein Backrezept mehr von mir! Heute kommt dafür mal wieder ein ganz besonders leckeres: Rosmary-Zitronen-Tarte.
Vielleicht erinnert ihr euch noch an die Rosmary-Zitronen-Küchlein – ich liebe diese Kombination, Rosmarie erinnert mich immer so an Urlaub im Süden & dazu die erfrischende Zitrone. Unschlagbar!!!
 http://2.bp.blogspot.com/-SBIa4ZIwCcY/US0JFBDOuZI/AAAAAAAABbE/Z00FzkggLTA/s1600/tarte.jpg

{Das Rezept von der wundervollen Jacqui hat mich sehr inspiriert- ich hab es aber von den Zutaten leicht angeändert und etwas kalorienärmer gemacht.}

Zutaten für den Teig:
 160 gr Vollkornmehl
3 TL Rohrzucker
1 TL Rosmary
75 gr Butter, in kleine Stücke geschnitten
2-3 EL kaltes Wasser
Alles gut zusammenmischen und von Hand kneten bis der Teig schön ergiebig wird (dauert etwas wegen der festen Butter - aber es lohnt sich).
Teig ausrollen und in eine ausgebutterte Tarteform geben. 10 Minuten bei 180 Grad backen lasse. Teig kurz abkühlen lassen - in der zwischenzeit könnt ihr die Füllung machen.

Zutaten für die Füllung:
240 Gramm Quark
2 Eier
100 gr Zucker
3 EL Lemoncurd (oder Abrieb 1 Zitrone)
Saft 1 Zitrone
Alles in einer Schüssel zusammenrühren und auf den Teig geben. Dann nochmals für  35-40 Minuten backen lassen bis die Masse fest geworden ist. 1-2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen bevor ihr den Kuchen anschneidet und dann heißt es "mmmmhhhhh".
http://4.bp.blogspot.com/-e2b1oBKSJs0/US0HVCDeb0I/AAAAAAAABak/fbCT8NRgwKU/s1600/lemontarte3.jpg

Ich habe übrigens 10 Min vor Backende noch 1 Scheibe (unbehandelte) Zitrone auf die Mitte der Tarte gegeben – rein zu Dekozwecken! Ihr wisst was ich meine. Obendrüber hab ich noch etwas Rosmarin gekrümelt.

Mögt ihr die Kombination Rosmain-Zitrone auch so gerne wie ich?

Kommentare :

  1. Mhhhmm, das klingt ja gut!
    Ich habe heute Geburtstag und feiere am Sonntag, da kann ich das Rezept ja mal ausprobieren.
    Herzallerliebst
    ANNi

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht wirklich köstlich aus! Wird auf jeden Fall mal nachgebacken! ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich verführerisch nach Sommersonne an =) Und sieht auch klasse aus!Mjam!

    AntwortenLöschen
  4. wow das sieht ja super lecker aus, es hört sich bei dir immmer so leicht an XD
    ich muss am freitag auch kcuhen backen weil wir von der arbeit aus am samstag tag der offenen tür haben, hab jetz schon panik das es mir nich gelingt^^hab für den notfall ne backmischung als plan B XD

    AntwortenLöschen
  5. Diese Kombination habe ich noch nie ausprobiert, wird wohl mal Zeit!^^

    AntwortenLöschen
  6. Dein Kuchen sieht mal wieder so richtig lecker aus :)
    Liebe Grüße, Maria.

    AntwortenLöschen
  7. Hach... Irgendwie kann ich mir ja Rosmarin nicht in einem Kuchen vorstellen. Du musst mir einfach mal ein Stückchen zum Test vorbeibringen ;)

    Ansonsten mag ich die Kombi Rosmarin-Zitrone sehr gerne... (z.B. bei Hähnchen oder Kartoffeln).

    AntwortenLöschen
  8. Lecker und haben wollen! Ich will auch so oft Kuchen wie du! Der sieht soooo lecker aus! :)
    xoxo Talle

    AntwortenLöschen
  9. Boah, die sieht ja verdammt lecker aus! Und ich brauch unbedingt auch noch so eine Keramik-Tarte-Form, macht einfach gleich viel mehr her! :)

    AntwortenLöschen
  10. Das klingt richtig lecker und ich dachte zuerst es wäre etwas herzhaftes =D

    AntwortenLöschen
  11. Jedesmal wenn ich hier bin, kriege ich hunger!!! :D

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ina,
    Deine Rezepte sind immer eine Inspiration und wert, sie nachzukochen oder backen. Das gebackene Gemüse mit Feta war der Hit! Daher werde ich mich auch mal an der Tarte probieren. So habe ich auch endlich einen Grund, mir eine Tarteform zu kaufen!!!
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  13. Hmmm sie sieht köstlich aus! Aber ich mag weder Lemon noch Rosmarin ... für mich wäre das also mal gar nichts. Aber ich bewundere trotzdem, wie viel du kochst und backst! Unglaublich!

    AntwortenLöschen
  14. Mjommi! Der Kuchen sieht derart lecker aus *-* wie aus einer Konditorei. Zitrone finde ich sehr lecker, in Kombination mit Rosmarin hab ich's aber noch nicht probiert.

    So, jetzt stöbere ich mal rum, ob ich ein Rezept mit Äpfeln finde (ich hab nämlich noch zwei... die müssen weg ;) ).

    AntwortenLöschen
  15. Ich MUSS das einfach die nächsten Tage testen, das sieht soooo unglaublich lecker aus hatte es ja bei Instagram glaube ich schon geliked :D Mhhhh....ich kann es kaum abwarten^^Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  16. Mhhhmm, hab mir das Rezept gleich abgespeichert. Die Kombi Zitrone Rosmarin hab ich noch nie versucht, hört sich interessant an. Muss am Weekend unbedingt backen. Und wie immer, wunderschöne Fotos in deinem Blog!

    AntwortenLöschen
  17. Das sieht auf alle Fälle sehr lecker aus. Und Zitrone erinnert immer ein bisschen an Sonne und Süden :)

    AntwortenLöschen
  18. Ich stehe eh auf alles zitronige!! Muss das definitiv mal ausprobieren!

    Die Backform ist so toll, mit der liebäugel ich auch schon länger! :D

    AntwortenLöschen
  19. Ich liebe solche Geschmacksexplosivenkreationen total!
    Deine Lemon Rosemary Tarte sieht einfach himlisch aus :)

    ♥♥
    Elske

    AntwortenLöschen
  20. hallloooooooooooooo süße,
    wieder sooo ein tolles rezept von dir. wenn das so weitergeht dann brauche ich ein extra buch für deine rezepte :)

    wegen PAMK...ich habe mich wieder nicht angemeldet. mir ist auf die schnelle nix eingefallen zu dem thema. und ich weiß ja nie ob ich dann wirlich zu der zeit fit bin. ich gönne mir nach wie vor viel zeit für mich. daher mache ich nicht mit. DU?!?!? BUssiiii

    AntwortenLöschen
  21. Wow, deine Bilder sind so unglaublich toll! Würde gerne mal deine Wohnung sehen! ;)

    LG :*

    AntwortenLöschen
  22. Das klingt total lecker, auf die Kombination wäre ich nie gekommen :)

    LG
    Cotton Candy Stories

    AntwortenLöschen
  23. Sieht perfekt aus! Und ich will unbedingt ein Stück davon haben...wäre das doch nur möglich ;D

    AntwortenLöschen
  24. Interessante Kombination! Rosmarin und Zitrone! Mus s ich mal ausprobieren :-)

    AntwortenLöschen
  25. Tut mir leid, ich finde englische Wörter auch manchmal schöner, vor allem wenn man einen ganzen Ausdruck wie "Lemon Rosemary Tarte" draus macht. Als Zutat in deiner sonst deutschen Zutatenliste würde mir aber "Rosmarin" um einiges besser gefallen und stimmiger wirken ;-)

    Abgesehen davon werd ich das vielleicht mal am Wochenende nachbacken, hört sich nämlich wirklich lecker an!

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Ina,
    klingt interessant, aber Quarkkuchen kann ich mir eigentlich nur in süßer Variante vorstellen. Schmeckt das wirklich mit Rosmarin?
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  27. Man sieht die lecker aus!
    Genial!

    lg
    tonia

    AntwortenLöschen
  28. Ach das ist doch der Kuchen vom Breakfast-Post :) Ich liebe Tarte! Hab mir erst neulich eine neue Form gekauft, als Tchibo die Backsachen hatte.
    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  29. hört sich super an, wird nachgemacht :-) !

    AntwortenLöschen
  30. die kombi aus rosmarin & zitrone ist ein traum und deine fotos machen mal wieder lust auf mehr! liebe grüße julia

    AntwortenLöschen
  31. Toll :) Und so schöne Fotos... da will man gleich genießen!!!

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Ina,

    das muss ich unbedingt ausprobieren, sieht sehr lecker aus.
    Danke für das Rezept ;-)

    VlG Marija

    AntwortenLöschen
  33. Allein der Anblick ist ja schon mhhh. Ich brauche eindeutig eine solche Form, jetzt kann ich das zuhause bei meinem Freund begründen :D

    AntwortenLöschen
  34. das Wochenende ist gerettet! der wird auf als Fälle nachgebacken :)

    AntwortenLöschen
  35. sieht das lecker aus, muss ich unbedingt mal ausprobieren

    AntwortenLöschen
  36. da lief mir das Wasser im Mund zusammen ,das schaut lecker aus und macht Lust auf ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  37. Ich war auf der Suche nach einem Kuchen fürs WE, habe deinen Blog gelesen und dachte nur,ja, den mach ich.
    Und was soll ich sagen: ein Gedicht: frisch, lecker, frühlingshaft
    Daumen hoch
    Lg

    AntwortenLöschen
  38. Wow das sieht wirklich Super lecker aus.

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.