{Delicious Day} Zweierlei Leckerei aus der Pfanne

*Werbung
Heute wird es Zeit euch mein neues Schmuckstück in der Küche vorzustellen. Wie manche vielleicht wissen liebe Emaille Produkte weil sie so unzerstörbar sind und noch dazu was vintagemäßiges haben. Bereits meine Oma besaß früher ganz viele Emaillesachen wie Becher (für heiße Schokolade). Waschwanne etc.

Aber wo bekommt man Emaille her? Gute Frage, denn bei uns habe ich bisher nichts gefunden. Die Berliner unter euch haben zum Beispiel LIV* - dort findet man eine große Auswahl an Emailleprodukten (zum Glück haben die auch einen Onlineshop und sind auch so supernett).
Letztens zog dann meine erste Emaille Omlettepfanne bei mir ein (in hellblauuuuu *kreisch*). Für mich was besonderes, denn ich habe bisher nur Pfannen mit Plastikgriff gehabt, die nicht "mal kurz noch in den Ofen" können.

Heue möchte ich euch die ersten beiden Rezepte vorstellen, die ich in der Pfanne gemacht habe. Beide Rezepte machen sich sozusagen von selbst (also ohne großen Aufwand) und sind recht leicht - und ideal für das momentane Sommerwetter.

Vegetarische Gemüse-Frittata
Ihr braucht (für eine Pfanne):
3 Eier,  150 ml Milch,  2 EL Quark, 1 TL Speisestärke, 100 gr. geriebener Käse
1 Große Kartoffel (in dünne Scheiben geschnitten)
Gemüse nach Wahl (Zucchinischeiben, Pilze, Brokkoli...)
Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian,
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/pan3_zps54b1d589.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/pan2_zpsc60e0fbb.jpg
Eier, Milch, Quark, Speisestärke und Käse mischt ihr gut durch,, würzt mit Salz und Pfeffer und gebt sie in die Pfanne.
Nun kommten die Kartoffelscheiben (diese sollen nicht auf der Eismasse liegen, sondern bestenfalls versinken) rein sowie das Gemüse.
Nochmal würzen und mit Kräutern bestreuen und dann bei 180 Grad für 30-40 Minuten in den Ofen.  Danach (Achtung Pfanne sehr heiß!!) kurz abkühlen lassen und servieren (super passt ein leichtes Salätchen dazu).

Sommerlicher Früchtepancake
Ihr braucht:
50 gr. Mehl (ich habe jetzt hier Vollkornmehl genommen), 200 ml. Milch, 1 Ei, 1-2 Tropfen Vanilleextrakt, etwas Honig (oder Zucker zum Süßen)
Früchte die ihr mögt (z.B. Apfel, Pfirsich, Beeren...)
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/pan4_zpsee902f5f.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/pan5_zps8255f463.jpg
Mehl, Milch, Vanille, Honig/Zucker, Ei zusammenmixen und in die Pfanne geben.  Nun euer Obst dazugeben.
Bei 180 Grad kommt der Pancake nun für ca. 20-30 Minuten in den Ofen.
Vor dem Servieren nochmal mit etwas Honig beträufeln und/oder Puderzucker drüberstreuen - schmeckt doppelt gut.

Was soll ich also sagen? Ich liebe meine neue Emaille-Pfanne und werde mit großer Sicherheit noch einige mehr Rezepte darin ausprobieren. 
Seid ihr auch so Emaille-verliebt wie ich?

*Kooperation

Kommentare :

  1. Deine Rezepte sind immer wieder so inspirierend. Es macht wirklich Spaß deinen Blog zu lesen <3

    Lg Sanbrini

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Emaille auch so. Habe letztens auf dem Flohmarkt zwei Pfannen gefunden. Eine sogar von Riess in hellblau, diese hatte einfach keinen Deckel mehr, aber ist trotzdem so schön! :-)

    Herzliche Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Hey, du hast so einen wundervollen Blog! ich liebe ihn! gerade bei diesem doofen Regenwetter ist es eine echte Aufmunterung deinen Blog zu lesen :)

    http://lz-fotografie.blogspot.de
    lg und einen schönen Start in die neue Woche :)

    AntwortenLöschen
  4. Lecker, lecker, lecker!

    Liebe Grüße Ella
    von soSparki

    AntwortenLöschen
  5. Emaille finde ich auch super! Oma und meine Eltern schwören auch darauf. Die Sachen sind zwar meist relativ teuer (wobei es bei dem Shop, den du verlinkt hast geht), halten dafür aber wirklich ne Ewigkeit. Wir werden uns sowas auch zulegen - bisher gibt es fast nur eine Billigausstattung.. XD Die erste Kücheneinrichtung eben ^^

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ina,
    Deine Pfanne ist wirklich ein Schmuckstück und die Sachen sehen einfach lecker aus. Könnte mir jetzt gut die süße Variante vorstellen.
    Aber diese hellblaue Pfanne! *sing Himmlisch!
    Und Mensch ich habe auch nur die blöden Pfannen mit Plastikgriff und ärgere mich immer, dass ich "zum mal eben etwas überbacken", immer alles in eine Auflaufform kippen muss, anstatt direkt damit in den Ofen. das werde ich schnell ändern.
    Liebe Grüße,
    Emilia

    AntwortenLöschen
  7. also so ne pfanne braucht man für diese 2 rezepte definitiv nicht, da kann man auch eine ganz normale auflauf- oder backform nehmen.

    AntwortenLöschen
  8. Wow. Das sieht ja beides mega lecker aus! :) Werde ich definitiv mal ausprobieren! :)

    AntwortenLöschen
  9. Beide Rezepte klingen echt köstlich. Ich finde es eine super Idee, dass du die Zutaten in die Pfanne reingeschrieben hast!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Die Pfanne sieht super aus. Könnte ich mir für meine Küche auch gut vorstellen. Und die Rezepte kommen auf meine To-Do Liste. Werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Vor allem Pfannkuchen gabs schon sehr lange nicht mehr.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Oh, die ist wirklich schön, deine neue Pfanne! Ich liebe meine emaille-Töpfe und Pfannen auch, vor allem weil sie eigentlich alles mitmachen...

    Sehr lecker sehen deine beiden Rezepte aus, das mache ich doch gerne mal nach...

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  12. Wow diese Pfanne sieht wunderschön aus! Was ist denn der Vorteil von Emaille? Sind die auch so schwer wie Gusseisen?

    ♥ Sarah

    AntwortenLöschen
  13. Ohh das vegetarische Gemüse-Frittata sieht echt super lecker aus, möchte ich auch mal die Tage probieren :)
    Die Emailleprodukte sind wirklich schön, habe selbst leider keine.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche, maackii

    AntwortenLöschen
  14. Ich kann mich gar nicht entscheiden, welche von den beiden Varianten leckerer ausschaut :)

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ina,

    was für köstliche Rezepte! Mhmmm.. da bekomme ich sogleich wieder Hunger ;-)

    Ich kenne Emaille noch gar nicht, aber deiner Begeisterung nach zu schließen, habe ich da wirklich etwas verpasst. Das werde ich garantiert nachholen!

    Liebe Grüße,

    Janne von meeresrauschen

    AntwortenLöschen
  16. das klingt köstlich und sieht bezaubernd aus!!! Früchte Pancake unter sonnigem Himmel genießen <3

    AntwortenLöschen
  17. Die Omlettepfanne sieht super süss aus :D Ich habe gerade heute einen Blender in einem ähnlichen hellblau gekauft ;)
    Die beiden Rezepte sehen super aus :D

    AntwortenLöschen
  18. Also der Früchtepancake ist ja der Oberhammer! Genau das Richtige für ein Frühstück auf dem Balkon ;) Und die Pfanne macht auch optisch jede Menge her!

    Yammie. Viele liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  19. Leeecker! Das sind ja das perfekte Frühstück und Mittagessen/Abendessen in einem Post =)

    AntwortenLöschen
  20. Die Rezepte sehen nicht nur super lecker aus, sie klingen auch so und dazu ist alles so hübsch dekorativ drappiert worden. Wunderschöne Food-Fotos!
    Aber so eine Pfanne scheint echt praktisch zu sein.. vielleicht stöber ich auch mal etwas in diesem Shop herum. :)

    AntwortenLöschen
  21. Wegen Dir habe ich eine neue Essensliebe entwickelt - Omlett aus dem Ofen. Das geht so schnell, ich kann super schumpliges Gemüse dafür hernehmen und es schmeckt einfach himmlisch! Das süße Gericht muss ich auch mal probieren. Nun möchte ich eine Pfanne für den Ofen :D

    AntwortenLöschen
  22. Das ist ja praktisch! Quasi alles rein, gut verrühren und ab in den Ofen! So eine "Pfanne" brauch ich auch!

    AntwortenLöschen
  23. Warum musst du immer sowas leckeres zeigen? Ich komm schon gar nicht mehr nach bei so vielen tollen Dingen, die auch mal nachzubacken bzw. nachzukochen :D

    AntwortenLöschen
  24. Dein neues Pfaennchen macht echt was her! Ich suche ja schon seit langem nach alten weissen Emaile-Tassen. Aber bisher hatte ich da wenig Erfolg.
    Vielen Dank fuer die leckeren Rezepte.

    Herzliche Gruesse
    Natalie

    AntwortenLöschen
  25. Die Gerichte sehen ja mal suuuuuuper lecker aus! Ich habe gerade erst gegessen, würde aber zu diesen Gerichten jetzt nicht nein sagen, haha! Aber ich habe noch nie solch eine Pfanne gegessen - eigentlich komisch.
    Dabei hört es sich einfach an, man kann es immer variieren & ist bestimmt auch super lecker!

    XOXOXO ♥ Leo

    AntwortenLöschen
  26. In meiner Heimat gibt es derzeit wieder ein großes Volksfest, bei dem es jedes Jahr einen Stand gibt, der Emailletöpfe u. ä . verhökert. Dieses Jahr werde ich mal zuschlagen, ich finde diese Töpfe und Pfannen so toll, so retro ;)
    Die beiden Rezepte klingen wieder mal wunderbar!

    AntwortenLöschen
  27. Auf die Idee einer solchen Pfanne bin ich auch noch nie gekommen. Eigentlich super Gerichte, die leicht zum machen sind, aber es dauert mir zu lange bis sie durch sind ^^°.

    AntwortenLöschen
  28. Ich habe deinen Früchtepancake mal nachgemacht. War sehr lecker. Ist auch auf meinem Blog zu sehen :o)
    http://sweet-rainbow.blogspot.de/

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.