Pralinen für die besten {und vielleicht ein Muttertagsideechen}

Heute gibt’s mal ein paar Pralinen. Vielleicht für den ein oder anderen eine Idee als Muttertagsgeschenkchen? Bei mir durften die süßen Teilchen als kleines Geburtstagsgeschenkchen für eine Freundin herhalten.
Pralinen ansich mache ich nicht sehr oft, obwohl sie sooo viel leckerer sind als gekaufte! Es fehlt eigentlich einfach die Zeit, denn Pralinen wollen mit viel Liebe gemacht werden.
Ich habe ein paar Mädels, die machen das schon fast professionell mit Schoko-Umhüllung und leckerer Füllung. Da freue ich mich jedes Weihnachten auf ihre leckeren Kostproben! Ich mag es trotzdem lieber einfach, so wie diese Mandel-Kokos-Pralinen.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/silksalt6_zps9deb9812.jpg
Für ca. 18-20 Pralinen braucht ihr: 
60 gr gemahlene Mandeln
80 gr Kokosraspeln, fein gemahlen
100 gr Mandelmus
60 gr Puderzucker
1 TL Vanillezucker
100  gr. Zartbitterschokolade
etwas Fleur de Sel 

Mandeln, Kokosraspel, Puderzucker, Zucker und Mandelmus vermischen. Die Masse für 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Zu kleinen Kugeln formen. Diese habe ich nochmal kurz ins Gefrierfach gelegt (damit sie nochmal richtig fest werden)
In der Zwischenzeit die Schokolade schmelzen. Die Pralinen eintauchen und mit etwas Fleur de Sel bestreuen.  
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/silksalt0_zps8fa5908d.jpg
Eine Ladung Pralinen haben übrigens auch die beiden Bloggerinnen Sabrina von maisoui.de & Jana von bekleidet.net verdient. Die beiden starten nämlich zusammen ein ganz neues Blogger-Projekt und eröffnen am 4. Mai Silk & Salt* (und ich durfte schonmal einen kurzen Einblick vorab bekommen). 
Es wird eine tolle Plattform für Blogger geben, viele Features um das Bloggen (&die Socialmedia-Kanäle) besser zu verwalten und den Austausch zwischen uns Bloggern noch etwas stärker auszubauen. Auch bloglose Blogleser haben dort die Möglichkeit Ihre Lieblingsblogs zu folgen oder sich durch neue Blogposts zu klicken.
Ich bin schon ganz gespannt, was die beiden auf die Beine gestellt haben und was uns dort noch alles erwartet und freue mich auf die offizielle Eröffnung von Silk &Salt.
Vorab gibt es schon einige Infos auf das Silk & Salt Facebookseite, sowie ganz tolle Gewinnspiele! Heute zum Beispiel könnt ihr ein tolles Pralinenset gewinnen, mit dem ihr dann gleich meine Pralinen nachmachen könnt ;D.
Habt ihr euch schonmal an Pralinen probiert oder sogar schonmal ein ganz besonders leckeres Rezept gepostet? Lasst mir gerne euren Link dazu da!
*Der Post entstand z.T. in Zusammenarbeit mit Silk & Salt

Kommentare :

  1. Wow, da bin ich auch mal gespannt auf diese Eröffnung! :)

    Und ich habe auch schon oft Pralinen gemacht, sie dauern eben, wie du sagst,
    aber am Ende lohnt sich die ganze Arbeit! ^^

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich sehr lecker an. Wie gut, dass ich gerade erst ein Pralinenset von meiner Oma bekommen habe, das wird dann mit deinem Rezept eingeweiht ;)

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  3. Oh danke fpr das leckre Rezept muß ich mir gleich mal abspeichern :D
    Gruß und schönen Wochenanfang,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
  4. oh was für eine tolle idee! danke fürs zeigen! hört sich super an, werde ich mal probieren!
    hab einen schönen montag!
    Maren Anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen richtig toll aus und schmecken ganz sicher viel besser als gekaufte Pralinen! Toll <3
    Viele liebe Grüße&hab eine wunderbare Woche!
    Assata

    AntwortenLöschen
  6. Bei mir steht seit zwei Jahren ein Pralinenset unangetastet im Schrank... Und jedes Mal vor der klassischen Pralinenmachzeit (Weihnachten...) vergess ich es wieder.

    AntwortenLöschen
  7. Eine süße und auch preisgünstige Geschenkidee !
    Es kommt von Herzen und ist selbstgemacht. Das kommt IMMER gut an.

    Liebe Grüße
    Yvi

    AntwortenLöschen
  8. Pralinen sind mir ja auch immer viel zu aufwendig!
    Dafür hab ich glücklicherweise mein Corry- die auch mit mir eine Blog hat.
    Hier hat sie ihre Pralinenrezepte verraten

    http://wunderbund.blogspot.de/2014/02/pralinen.html

    Vielleicht sind da ja noch ein paar leckere Rezepte für dich dabei!
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  9. Das klingt sehr gut... Alles, was mit Kokos zu tun hat, ist sowieso prima :D

    AntwortenLöschen
  10. Pralinen habe ich auch noch nie selbst gemacht - ist aber auf alle Fälle eine gute Idee und die sehen super lecker aus :-)! Alles Liebe, Marlies

    AntwortenLöschen
  11. Mhhh... Das Rezept ist fast wie die Veganen von dem Oberveganer...wollt ich schon länger mal ausprobieren!
    Das ist mein liebstes, auch sehr schnelles Rezept:

    http://lovelife-liebedasleben.blogspot.co.at/2012/10/catrins-cake-pop-adventures-6-cake-balls.html?m=1

    Die sind auch richtig lecker!
    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
  12. Die Pralinen sehen auch total lecker aus! Meine Mutti ist über Muttertag nicht daheim, aber ich schenk ihr eh viel lieber so unterm Jahr Kleinigkeiten ;)

    Das Bärlauchpesto war grandios! Voll cool, dass du ein kostenloses Bärlauchfeld gefunden hast :D

    AntwortenLöschen
  13. Na ich bin auf jeden Fall mal gespannt auf die Eröffnung, klingt so schon mal richtig klasse!
    Deine Pralinen sind auch super geworden, zum anbeißen ;)
    Gute Idee zum Muttertag Selbstgemachte zu verschenken, werde ich mir auf jeden Fall auch überlegen!
    Liebe Grüße und einen tolle Woche,
    maackii

    AntwortenLöschen
  14. Sehr lecker sehen die aus. Denke mal ich werde meiner Mama dieses Jahr auch was backen.

    AntwortenLöschen
  15. Werden mal ausprobiert! In meiner Familie bin ich leider fast die Einzige, die so wirklich gerne Pralinen ist. Aber dafür gibt es ja Freunde. Die dürfen dann meine Kreationen testen ;)
    Liebe Grüße
    http://behindthecomfortzone.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  16. Pralinen <3 Meine Schwester macht immer ganz tolle, aber ich hab mich auch noch nicht rangetraut... vielleicht sollte ich mir ihre Rezepte mal mopsen ;)

    AntwortenLöschen
  17. Die sehen sehr gut aus!!! Bin gespannt auf das neue Portal!

    AntwortenLöschen
  18. An Pralinen wollte ich mich ewig schon versuchen. Aber dann will ich sie bestimmt auch direkt perfekt machen und das klappt dann nicht und ich bin frustriert. ;) Wobei deine schon perfekt aussehen und soooo lecker klingen. Womöglich wage ich doch einen Versuch. LG, Lidia

    AntwortenLöschen
  19. Die Pralinen sind toll geworden und eignen sich hervorragend als Muttertagsgeschenk. Eine schöne Idee hast du da gehabt. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.