{Lets cook together} Fruchtalarm - dein liebster Sommerkuchen mit Früchten der Saison!

Huhu ihr Lieben, gestern ist mir nach 3 Tagen Sonne, Schwimmbad und süßem Nichtstun klar geworden, dass ich dringend (!!) noch den heutigen Post vorbereiten muss. Zum Glück waren die Bilder dafür schon seit ein paar Tagen im Kasten.
Das Thema diesmal ist ja "Fruchtalarm - dein liebster Sommerkuchen mit Früchten der Saison!".
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/erdbeertarte3_zps6f64874c.jpg
Egal welche Idee ich im Kopf hatte, es musste die Erdbeere mit "ins Bild". Denn Erdbeeren sind wirklich momentan DIE Frucht der Saison. Mehrmals wöchentlich halten wir bei dem leckeren Erdbeerhäuschen und decken und mit frischen Erdbeeren ein. Frisch vom Feld schmecken sie einfach echt am besten! Alles was dann noch übrig bleibt wird in leckere Kuchen, Smoothies oder Crumble verwandelt.

Heute gibt es das Grundrezept für meinen Sommerlieblingskuchen: Die perfekte Sommertarte mit weißer Schokolade!- Er ist wirklich klasse, kann je nach Lust und Laune mit verschiedenen Früchten variiert werden oder -wenns mal ganz ganz schnell gehen soll- auch mit fertigem Mürbeteig gemacht werden:
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/erdbeertarte1_zps49f45b8d.jpg
Für den Mürbeteig:
90 g weiche Butter
60 g Puderzucker
35 g gemahlene Mandeln
1 Ei
150 g Mehl
1 Prise Salz

Alles zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten, Teig für 1 Std kühlstellen, ausrollen und in die gebutterte Tarteform geben!

Für die Füllung braucht ihr:
 250 gr. Frischkäse
100 ml Sahne
120 gr. weise Schokolade, gehackt & geschmolzen
4 EL Zucker
1 Ei  
1 EL Speisestärke
Abrieb 1/2 Bio-Zitrone 
3 cm Ingwer, frigeschält & frisch gerieben

Alle Zutaten zusammenmixen. Die flüssige Schokolade zum Schluss dazugeben und auf den Teig geben.
Ofen auf 180 Grad vorheizen und die Tarte ca 30 Minuten backen lassen.

Topping:
500 gr. Erdbeeren
einige gehackte Pistazienkerne
Wenn die Tarte ein bisschen abgekühlt ist, schneidet ihr frische Erdbeeren drüber und streit ein paar Pistazien drüber.

Alternativ könnt ihr auch folgende Toppings nehmen:
Blaubeeren, Beeren gemischt, Himbeeren, Minzeblättchen, gehackte Nüsse oder Krokant, etwas geschmolzene Schokolade drüberträufeln
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/erdbeertarte2_zpsf3b271e4.jpg
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/erdbeertarte4_zps5650a73c.jpg
Ihr sehr, ihr könnt hier echt sehr kreativ sein und auch öfters mal was neues ausprobieren!

Nun bin ich gespannt auf eure Sommerlieblinge. Egal ob Tarte, Kuchen, Küchlein - immer her mit euren Saisonlieblingen!

 Lets cook together - nun seid ihr dran

Eine kurze Erklärhilfe zum Listeneintragevorgang: 
Bei "Link Titel" kommt euer Name/Blogname rein
Bei "URL" gebt ihr den Link zu eurem Post  (nicht nur den Link zu eurem Blog!!) an 
Eure Emailadresse wird auch benötigt, wird aber nirgendwo öffentlich erscheinen.
Wenn ihr nach dem Absenden "F5" drückt wird euer Eintrag unten in der Liste erscheinen  ;)
Los gehts:
Das nächste Thema ist Sommerlaune auf dem Teller: Deine Lieblingssommerstulle! (Hier kommt ihr auch nochmal zu allen Themen). Da dürft ihr also mal zeigen, was ihr im Sommer am liebsten auf Brot schmiert!  Ich bin gespannt :)

Kommentare :

  1. HAAAALÖLLEEE
    MEI wenn i de lecka ERDBEERAL seh,,
    dann bekumm i volle an GLUSCHT;;;;
    wird heit ah no schnell aufs FELD hupfa,,
    weil meine vom GARTEN ..
    san scho vernascht,
    hob no ah feine WOCHE;;;
    BIS BALD de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Rezept ist ausgedruckt!
    Das versuche ich die Tage doch glatt mal!
    Sieht super aus! Lecker!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ina, ich glaube ich hatte es zwar schon einmal gesagt, aber ich mache es einfach noch einmal: Deine Idee mit "Let's cook together" ist echt super! Macht riesig viel Spaß :-) Viele Grüße Ramona

    AntwortenLöschen
  4. Hm...wie lecker! Erdbeeren und weiße Schokolade, meine zwei Lieblings-"Sünden" in einem Kuchen! Yammie :)
    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  5. das sieht ja lecker aus :)
    an erdbeeren kann ich auch nie vorbeigehen

    AntwortenLöschen
  6. Boah sieht das traumhaft aus! YUMMY <3

    Liebe Grüße von Ella loves

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ina,
    Erdbeeren und weiße Schokolade - mmmhhh. Das wird auf jeden Fall nachgebacken!
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht echt wahnsinnig lecker aus. Grad bei solchen Temperaturen wie die letzten Tage ist so ein leichter Erdbeerkuchen Gold wert <3

    Liebe Grüße
    Tina
    www.laternamagica-blog.de

    AntwortenLöschen
  9. Herrliche, sommerlich-frische Bilder, ich LIEEEEBE Erdbeeren!
    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  10. Ein tolles Kuchen, der so schön einfach ist aber so toll aussieht! Danke für das Rezept!
    Liebe Grüße,
    Sissy
    www.modernsnowwhite.de

    AntwortenLöschen
  11. Ui, schaut das lecker aus!!! Ich liebe Erdbeeren. Meist schaffe ich es gar nicht, sie in einem Kuchen zu verarbeiten, denn ich esse sie vorher :)

    Ich steuer diesen Monat einen Apfelkuchen bei, denn Äpfel gibt es immer!!!


    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Wow, Dein Sommerkuchen sieht so lecker aus...
    ich finde auch , Erdbeeren gehen immer und überall!
    Liebe Grüße,
    Eva-Maria

    AntwortenLöschen
  13. Ohhh sieht das lecker aus *-* Dein Tarte will ich auch unbedingt mal probieren!!
    Bin diesen Monat auch wieder dabei ;)
    Liebe Grüße,
    maackii

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ina,
    das sieht richtig zum Reinbeissen aus ;-)
    Viele liebe Grüße
    Sia

    AntwortenLöschen
  15. Tarte, Erdbeeren und weiße Schokolade! <3 Klingt wirklich nach dem perfekten Sommerkuchen!
    Tolle Bilder, die Tarte sieht zum anbeißen aus!

    Liebe Grüße
    Sugarbaby

    AntwortenLöschen
  16. Am liebsten würde ich die Erdbeertarte hier ausschneiden und essen :) Genial! lg Manu

    AntwortenLöschen
  17. Die Tarte sieht richtig lecker aus!!! Das wäre mal eine andere Variante zu meinem sonstigen Erdbeerkuchen.
    Vielen Dank fürs Teilen!

    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  18. Das sieht wirklich unfassbar lecker aus! Hmmmm :)
    Werde ich mal nachbacken.

    Liebe Grüße,
    Amelie

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Ina, vielen Dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog Frisch Verliebt. Dein Erdbeerkuchen sieht wirklich lecker aus.

    Alles Liebe
    Anne von frisch-verliebt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Ina, Gaumenschmaus und Augenschmaus. Erdbeeriges Aromarot - wunderschön bei dir. Lieben Gruß Iris

    AntwortenLöschen
  21. Ich hab mal einen ähnlichen Kuchen verbloggt (http://marsmaedchen.net/2012/05/erdbeerkuchen-mit-weiser-schokosahnecreme/). Allerdings ohne Frischkäse und mit mehr Sahne, was ihn natürlich um einiges reichhaltiger macht. Ich werde demnächst deine Variante auch mal ausprobiere :)

    AntwortenLöschen
  22. Der Kuchen sieht wahnsinnig lecker aus! Wobei ich ihn lieber mit Rührteig machen würde. Mürbeteig ist so gar nicht meins. Aber ich steh total auf Erdbeeren, die gibt es bei mir zur Zeit jeden Tag <3

    AntwortenLöschen
  23. der Wahnsinn! sieht richtig lecker aus

    AntwortenLöschen
  24. Oh was für ein tolles Rezept – und so wandelbar! Vielen Dank :-) kommt bei mir mit Sicherheit mal auf den Kuchentisch! Liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
  25. Ohhh sehr lecker! Ich liebe Erdbeerkuchen, habe dieses Wochenende auch einen gebacken. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  26. hallo, diese tarte hat mich gleich angelacht und ich habe sie heute nach gebacken, aber leider gab es probleme mit dem teig :/ es war total brüchig und hat nicht zusammen gehalten..mir ist aufgefallen, dass in dem rezept kein ei im teig ist und 2 mal '1 prise salz' steht, kann es sein, dass du da einmal '1 ei' hinschreiben wolltest, und du dich vertippt hast? oder ist es normal, dass dieser teig so heikel ist?
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh nein, das tut mir leid :( natürlich kommt noch ein ei rein! da hast du vollkommen reicht.
      Eigentlich ist der teig nämlich sehr ergiebig und einfach anzurühren.... :/

      Löschen
  27. Herrlich, Erdbeeren sind einfach ein Sommerklassiker, den ich jetzt auch schon gefressen, ehm pardon gegessen habe ;)

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Ina,

    kommt die Sahne flüssig zu der Creme oder wird sie geschlagen?
    lg

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.