Mango-Erdbeer-Smoothie (mit ein bisschen "Grün")

Heute verrate ich euch meinen momentan liebsten Smoothie bei großer Hitze. Er kommt so ganz ohne Jogurt/Milch aus, ist wahnsinnig erfrischend und beinhaltet viel Gesundes und ein bisschen Grün!
Überall wird ja zurzeit von Grünen Smoothies geschwärmt, die Stars schwören drauf und überhaupt MUSS man sie einfach probieren. Klar gesund sind sie auf jeden Fall – aber anfangs war ich etwas skeptisch Salat in den Smoothie zu mischen. Irgendwann hab ich das dann mal bei Dean & David ausprobiert und war sofort begeistert. Man schmeckt das „Grün“ garnicht wirklich raus, und trotzdem macht es den süßen Smoothie ein bisschen interessanter! Ehrlich wahr!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/mangosmoothie3_zpse4a5f02f.jpg
Heute also ein supereinfaches Rezept, was ihr gerne mal ausprobieren könnt, wenn ihr euch auch mal an so einen Smoothie mit Salat rantrauen wollt.

Zutaten für 2 Gläser
½ große Mango (gekühlt oder am besten angefroren)
5-8 große Erdbeeren (geputzt)
Saft 1 kleinen Limette
300 ml kalten Pfefferminztee (hier könnt ihr aber auch Wasser oder Sprudel nehmen)
Einige Blätter Ruccola & 2-3 kleine Blätter Eisbergsalat
Ein paar Blätter türkische Minze und 3 Blättchen Basilikum
1 TL Rohrzucker (bei Bedarf mehr, aber probiert erstmal)
Ein paar Eiswürfel
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/mangosmoothie2_zps7d27dc45.jpg
Alle Zutaten für 1-2 Minuten im Standmixer (oder mit dem Pürrierstab) durchmixen bis ein cremiger Smoothie entsteht. 
Wenn ihr euch noch nicht an den Salat rantraut, probiert erstmal ein paar Blättchen. Ihr könnt euch ja dann immer etwas steigern.
Neben Ruccola und Eisbergsalat findet auch immer wieder frischer Spinat den Weg in den Smoothie. 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/mangosmoothie1_zpsf8aac88e.jpg In den hübschen Mason Jars kommen die Smoothies übrigens auch gerne mit zur Arbeit! Da ich letztens ein paar Mal gefragt wurde woher ich die Gläser immer habe: Eine große Auswahl an verschiedenen Mason Jars findet ihr hier bei Blueboxtree*. 
Wie siehts bei euch aus? Trinkt ihr gerne Smoothies? Und was mischt ihr am liebsten zusammen?
Und nun wünsch ich euch gleich ein tolles Wochenende! Meins wird wiedermal etwas ruhiger werden. Neben Fußballspielen-schauen werden ein paar Kirschen verarbeitet, ins Kino gegangen (MALEFICENT - war da schon jemand drinnen?) und eine extra-Runde Zumba Wii eingelegt. 

Kommentare :

  1. Hmmm das sieht wirklich sehr ansprechend aus! Im Kopf durchforste ich grad mal wieder mein Obstfach, ob ich alles da habe dafür :-)
    Nur der Rucola würde draussen bleiben.. :-D
    Ich liebe Smoothies auch sehr, mit Weinberg-Pfirsichen ist es immer sehr Yummie und mit Babyspinat schmeckt es sooo toll (auch wenn ich mich echt überwinden musste).

    Zumba-wii.. huu da erinnerst du mich an etwas. Die sollte ich mal wieder aufbauen und wieder anfangen. Ich finde das so super.. das hat mich letztes Jahr für meine Hochzeit in Form gebracht :-D

    LG und ein schönes Wochenende!!

    AntwortenLöschen
  2. Bislang hab ich mich davor ja auch gescheut... Aber ich werd's einfach mal ausprobieren! Bislang kam bei mir nur Obst in den Smoothie. Salat haben wir wegen den Mümmelmännern ja sowieso immer in mehrfacher Ausfertigung Zuhause.

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow sieht das lecker aus - und deine Bilder sind wie immer der absolute Wahnsinn!

    AntwortenLöschen
  4. Der sieht aber richtig lecker aus! Mit Pfefferminz-Tee eine tolle Idee, bin ich noch gar nicht drauf gekommen! Ich mische meine Smoothies gerne mit Spinat. Vor kurzem have ich auf dem Blog ein Rezept für einen Schoko-Bananen-Smoothie veröffentlicht, neben den fruchtigen mein Favorit bei Schokobedarf :)

    AntwortenLöschen
  5. mhhh.. lecker! Muss ich auch mal machen :)

    AntwortenLöschen
  6. Klingt äußerst lecker, blöd daß ich heute schon einkaufen war und sämtliche Erdbeeren schon anderweitig verarbeitet sind... Aber morgen ist ja auch noch ein Tag :D

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  7. boa, das sieht wirklich lecker aus und ich liebe auch grüne smoothies mit spinat sehr, sie sind sooo lecker und lassen die haut einfach einmalig strahlen und machen den bauch flach :)

    lg selin www.selinsbeautyplace.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Smoothies besonders zum Frühstück. Da dann gerne auch mit ein paar Haferflocken und ein bisschen Joghurt. Und natürlich allerlei Obst.
    Dir natürlich auch ein schönes Wochenende :)

    AntwortenLöschen
  9. Bei zuviel Grün im Smoothie werd ich persönlich ein wenig grün um die Nase, aber Deine Kombination finde ich sehr ausgewogen und lecker. Und in nem Mason Jar serviert schmeckt jedes Getränk sowieso gleich doppelt so gut :o)

    AntwortenLöschen
  10. Wo hast du denn die tollen Einmachgläser her?
    Genau solche suche ich. :)

    Liebe Grüße, ina

    AntwortenLöschen
  11. Ich trinke sehr gerne welche, nur viel zu selten, weil sie nicht wirklich in meinen Speiseplan passen...
    Viel Spaß im Kino und beim Kirschenverarbeiten!!! <3

    AntwortenLöschen
  12. smoothies trinke ich sehr oft und sehr gerne, aber immer nur mit obst
    bei grünen smoothies bin ich noch immer skeptisch, ich hab aber schonmal einen smoothie mit roote beete probiert, die schmeckte man auch überhaupt nicht raus und es war lecker fruchtig
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. an rote beete trau uich mich nicht so ran..das liegt aber eher daran, dass mir rote beete eh kaum schmeckt (auch nicht im salat oder so).. :D

      Löschen
  13. Mhh....ich würde mal sagen "so schmeckt der Sommer" :)

    AntwortenLöschen
  14. mhmm super leckere kombi, sieht sehr gut aus!!
    liebe grüße
    laura&nora

    AntwortenLöschen
  15. Salat in Erdbeersmoothie, das macht neugierig und Deine Fotos durstig.
    Ein schönes Wochenende wünscht,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  16. So'n grüner Smoothie muss doch aber wirklich grün sein! ;) Ich mach' die immer ganz gerne mit Spinat... ist noch einen Tick gesünder und schmeckt auch nicht penetrant.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es is ja nur "ein bisschen grün" drinnen :D

      Löschen
  17. Das sieht sehr lecker aus. Richtig schön fruchtig. Hoffentlich wird das Wetter bei uns bald wieder sommerlicher =)

    AntwortenLöschen
  18. Ich bin gaar kein Smoothiefan, die Konsistenz ist einfach nicht meins, dafür sind die Dinger so schön fotogen :)

    Alles Liebe
    Fly

    AntwortenLöschen
  19. Hört ich sehr lecker an:D. Muss ich mal probieren, vllt aber erstmal mit ein bisschen weniger Salat;D.

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Ina!
    Smoothies kommen bei uns zu beinahe jeder Tages- (und Nacht-) zeit zum Einsatz: Ob zum Frühstück, als gesunder Nachtisch oder abends zum Brot, immer wieder gibt es das pürierte Obst. An die grünen Smoothies haben wir uns genau so herangetastet, wie Du es beschrieben hast, erst ein paar Blätter und dann immer mehr!
    Ein schönes Rezept!
    Hab' ein wundervolles Wochenende!
    Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja du hast recht. smoothies eignen sich eigentlich IMMER :D als snack oder süßigkeitenersatz oder zum dessert :D oder so wie heute - um die wartezeit aufs abendessen zu verkürzen!

      Löschen
  21. Huhu liebe Tina,
    ich habe gerade deinen Blog entdeckt und bin total begeistert! <3
    Der Smoothie sieht esuper lecker aus - muss ich unbedingt mal ausprobieren!
    Wo hast du denn die kleinen Gläschen her? Die sehen richtig schick aus!
    Ganz liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  22. Die sehen so lecker aus :) Werde ich so schnell wie möglich nachmachen :D

    AntwortenLöschen
  23. Bitte nicht veröffentlichen!! :-)

    Hallo liebe Ina,
    ich hab vorhin schon mal geschrieben und versehentlich auch noch Tina geschrieben ... Großes Sorry dafür, ist mir echt peinlich ...
    Ich habe mich in der ZWischenzeit auf die Suche nach den Gläsern gemacht und habe sie in diversen Shops gefunden. Soooo schön!! Muss ich echt mal überlegen für was ich die alles nutzen könnte und dann schlag ich zu ;).
    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. macht garnix :D kann ja mal passieren, Die mason jars findest du ganz viel bei blueboxtree.
      Nutzen kann man die eigentlich für alles. fprs dessert, fürs müsli, für smoothies und eistee oder auch um salat mit ins geschäft zu nehmen :)

      Löschen
  24. Hey, du hast echt einen ganz tollen Blog. Finde deine Posts interessant und dein Blogdesign total schön!
    Würde mich sooo freuen wenn du mal bei mir vorbei schaust, vielleicht gewinne ich dich ja als meine
    neue liebe Leserin dazu. Behalte deinen Blog auf jeden fall im Auge : )

    Liebe Grüße Sophia von
    www.sophias-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  25. Ich hab das auch schon überall in letzter Zeit gesehen mit dem grünen Smoothie.
    ICh werds auch bald mal ausprobieren :)
    bin eh gerade auf dem Gesundheits-Trip xD

    LG Steffi
    L i t t l e ❤ T h i n g s

    AntwortenLöschen
  26. Hallo ich vor kurzem von einer Freundin Spinat , Löwenzahn in Pulverform für smoothies bekommen und zwar von Lebe pur .Allles Bio Qualität und entspricht Rohkost Qualität . Angeblich machen die Stars es so !? Lg

    AntwortenLöschen
  27. Wow, das sieht nicht nur optisch toll aus. Das ist bestimmt auch mega-lecker. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  28. Ohh das freut mich! Ja genau, dass wollte ich damit zeigen. Diese Leichtigkeit! :) Freut mich ganz arg.
    Naja, ich muss da noch bisschen reinkommen, aber geht schon besser.

    Der Smoothie sieht superlecker aus. Aber kann man sowas auch über Nacht in Kühlschrank stellen? Oder schmeckt das dann nicht mehr so gut?

    AntwortenLöschen
  29. omg sieht das lecker aus!! :-)
    Yummy
    hab dir ein Follow auf Bloglovin da gelassen :-)

    AntwortenLöschen
  30. Ich kauf' ja meistens meine Smoothies, da mag ich Apfel und Himbeere immer sehr gern in der Mischung. Mit Spinat stelle ich mir das auch gar nicht sooo schlimm vor :D

    AntwortenLöschen
  31. Ich liebe Smoothies! <3 Meine zu Hause bestehen meist aus Tiefkühlobst (Mango, Himbeere, Blaubeere...) und Erdbeeren mit Naturjoghurt.

    Aber ich finde deine Variante, vor allem auch mit dem Grün, klingen sehr lecker und werde ich mir mal abspeichern.

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.