sommersüße Erdbeer-Blaubeer-Streusel-Tartelettes

Heute gibt es mal wieder was Süßes für euch. Kann man auch mal brauchen so zum Montagmorgen - oder was meint ihr?
Diese kleinen sommerlichen Tartelettes könnt ihr eigentlich mit eurem Lieblingsobst füllen. Bei mir wurden es Erdbeeren & Blaubeeren, aber ich denke auch Kirschen, Johannisbeeren, Himbeeren und Brombeeren schmecken hier köstlich!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/erdbeertartelettes1_zps2ebf96f2.jpg
Das schöne an solchen kleinen Tartelettes: Schnell im Mund, man muss nicht alles auf einmal verputzen und kann die restlichen Teilchen an Lieblingsmenschen weiterverschenken.
Diesmal bekamen meine Eltern wieder was ab, das Testurteil war sehr gut ;). Also kann ich euch ohne schlechtes Gewissen das Rezept für die süßen Teilchen verraten.
(Lasst euch nicht abschrecken von den vielen Zutaten, eigentlich geht alles ganz fix zuzubereiten.)
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/erdbeertartelettes2_zps9dfa9093.jpg
Für die Crumbles:
70 gr weiche Butter  / 40 gr Zucker / 60 gr Mehl / 1 Prise Salz / 40 gr Haferflocken
Butter, Zucker, Mehl und Salz vermischen (ich mache das immer in einer Schüssel mit einer Gabel - Teigknethacken gehen aber auch) und zu Streuseln verarbeiten. Die Haferflocken werden zum Schluss untergemischt. Kühl stellen.

Für den Teig:
90 g weiche Butter / 60 g Puderzucker / 25 g gemahlene Mandeln / 1 Prise Salz / 1 Ei / 150 g Mehl
Zutaten zu einem Teig verkneten und für 20-30 Minuten kühlstellen. Ausrollen und in die gut ausgefetteten Förmchen geben. 
Füllung:

20 gr weiche Butter / 30 gr Zucker / 40 gr gemahlene Mandeln / 1 Ei
+ 350 gr Erdbeeren, geputzt und in Scheiben geschnitten
Alle Zutaten (bis auf die Erdbeeren) vermischen und auf den Teig verteilen. 
Anschließend die Erdbeeren auf die Tartelettes verteilen und das ganze bei 180 Grad für 15 Minuten backen.
Kurz aus dem Ofen holen, die Streusel darauf verteilen und nochmals für 15-20 Minuten backen lassen.(Ihr könnt die Streusel auch von anfang an draufmachen, ich mag die Streusel aber gerne, wenn sie nicht so dunkel sind. Deswegen mache ich das in 2 Schritten.)
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/erdbeertartelettes3_zps9d7a0e6b.jpg
Anschließend kurz abkühlen lassen, aus der Form befreien und noch ein bisschen Puderzucker drüberstreuen. Und schön darf losgenascht wird. Ich wünsch euch einen tollen Start in die Woche!
Welches Obst nascht ihr denn zur Zeit besonders gerne?

Kommentare :

  1. Passt wirklich sehr gut an einem Montag!
    Hab einen schönen Wochenstart :)
    Liebe Grüße ♥
    http://behindthecomfortzone.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen super toll aus! Ich bin zz auch im Tart/Tartelettes Backwahn und schmeisse überall die Beeren drauf die ich grad finden kann haha :D
    GLG, rebecca
    icing-sugar.net

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ina
    Mhh.. das sieht super lecker aus. Und Streusel-Desserts liebe ich sowieso.
    LG Evelyn

    AntwortenLöschen
  4. Oh mein Gott sehen die gut aus. Für eine Schwangere ist das jetzt kein guter Post für den Montagmorgen ;) Ich hab derzeit doch so Lust auf Süßes, sei so lieb und schick mir gleich mal eins rüber ;)

    LG und einen wundervollen Montagmorgen.

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht so richtig lecker aus - ich würde sagen: so schmeckt der Sommer :)

    Sonnige Grüße,

    AntwortenLöschen
  6. Deine Tartelettes sehen ganz wunderbar aus, die Idee kommt auf die 'Nachmachen!!'-Liste :-)!

    Hab einen guten Start in die neue Woche,
    liebst,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. mhhh die sehen sehr gelungen aus :D
    ich liebe nektarinen im moment

    xx Vivi
    www.daintyhummingbird.com

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    das sieht ja wiedermal lecker aus mmmmh, vielen lieben Dank das du immer so leckere Rezepte weiter gibst, sind schon sehr interessant.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  9. oh man... ich liebe Streusel! So sehr, dass ich sie heiraten würde, wenn das ginge... und es ist wohl auch nicht legal, seinen Ehepartner aufzuessen...aber naja, der Kommentar hier driftet in merkwürdige Gefilde ab :D was ich eigentlich sagen wollte ist: die sehen verdammt lecker aus! Vielen Dank für das schöne Rezept! Liebste Grüße, Kiki

    AntwortenLöschen
  10. mhmm sehen die lecker aus <3 das schreit nach sommer!
    liebe grüße
    laura&nora

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ina,
    die sehen super lecker aus !
    Liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  12. Ahhh, deine Sachen sehen immer so gut aus!
    Ich wollte demnächst für meinen Freund, zum Geburtstag, eigentlich deinen Nusskuchen backen, kann mich langsam nicht mehr entscheiden, da er Beeren liebt. Mach es mir nicht so schwer, hahaha XD <3

    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
  13. Hey, schöner Beitrag! :) Ich mag dein Blog Design auch sehr.
    Würde mich total freuen wenn du mal bei mir vorbei schaust. Vielleicht gewinne ich ja eine neue liebe Leserin dazu. Ich behalte deinen Blog auf jeden fall im Auge und denke das ich dir jetzt auch per GFC folge.

    Liebe Grüße Sophia von
    www.sophias-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. Hmmmmm, Tarteletts gehen einfach immer :)
    Liebe Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  15. Die sehen verdammt köstlich aus. Streusel ist aber auch geniales Zeug :)

    AntwortenLöschen
  16. OOooh, die sehen wahnsinnig gut aus! <3

    AntwortenLöschen
  17. Oh man sieht das mal wieder lecker aus! Auch wunderschön präsentiert!
    LG und eine schöne Woche,
    Alena | meet me stylish

    AntwortenLöschen
  18. Klasse sehen die aus und die Streusel in hell sind immer am leckersten!

    AntwortenLöschen
  19. Oh Gott sieht das köstlich aus!! Ich liebe alles mit Beeren ! <3

    AntwortenLöschen
  20. Oh sieht das lecker aus.. und das klingt auch so gut :o Yummy! :) Mehr davon :)

    AntwortenLöschen
  21. Oh wie lecker!
    Dazu eine Tasse Kakao und es ist perfekt! :)

    AntwortenLöschen
  22. Sieht super aus! Geht das auch in einer großen Tarte-Form?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auf jeden fall! habs auch schon in eine großen eckigen gemacht :D

      Löschen
  23. Danke für das Rezept. Sehen toll aus :)

    AntwortenLöschen
  24. Uiii, das Rezept ist ebenfalls toll und muss nachgemacht werden. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  25. Hmm das sieht mal wieder hervorragend aus.. ich sollte mir superdringend kleine tarteformen zulegen.
    Als obst ess ich zur zeit extrem gerne kirschen, Nektarinen und solange es noch geht Erdbeeren. :-)

    Auf eine sonnige woche.Lg katie

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.