Sommerlaune auf dem Teller: Zweierlei Bruschetta-Stullen

Hui und schon haben wir wieder den 10.! Ihr wisst was das bedeutet: Lets cook together! Das Thema heute ist Sommerlaune auf dem Teller: Deine Lieblingssommerstulle!
Ganz ehrlich? Die Umsetzung des Themas habe ich recht lange aufgeschoben, da ich auf den Sommer gewartet habe! Und sogar jetzt, wo man endlich mal Urlaub hat - kein Sommer! So blieb mir gestern nichts anderes übrig, mir mit meiner Lieblingsstulle den Sommer einfach ins Wohnzimmer zu holen!
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/letscookbruschetta8_zpsf59c9281.jpg
Was meine Lieblingssommerstulle ist? Das war schnell zu beantworten, denn Bruschetta ist und bleibt eins meiner liebsten Essen im Sommer! Heute möchte ich euch meine 2 liebsten Varianten davon vorstellen, die es bei C. und mir öfters mal Abends auf dem Balkon gibt.
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/letscookbruschetta6_zps298af625.jpg
Das "normale" Bruschetta, wird bei uns so gemacht:
Brot toasten, leicht mit Pesto bestreichen (hier könnt ihr die Brote aber auch einfach mit Knoblauch bestreichen), und mit einer Tomaten-Zwiebel-Mischung bedecken.
Wer mag kann das ganze nun noch mit Basilikum oder Balsamico toppen. 
Für die Tomaten-Zwiebel-Mischung einfach 1-2 Tomaten und 1 kleine Zwiebel sehr fein hacken. Mit Salz, Pfeffer und ein paar ital. Kräutern vermischen und schwups aufs Brot!

Für die zweite Variante nehme ich getoastetes Brot, frischen Ruccola, Parmesan (gehobelt) und eine Tomatencreme.
Die Tomatencreme könnt ihr euch selbst kochen. Dafür nehmt ihr 1 kleine Zwiebel, 1 kleine Zucchini, 1 Knoblauchzehe - hackt alles sehr fein und bratet es in Öl an. Nun kommen ca 2-3 EL Dosentomaten (gehackt), 3 EL Tomatenmark, Salz, Pfeffer und italienische Kräuter dazu.  Alles gut einkochen lassen und anschließend etwas abkühlen lassen.
Die Tomatenmasse auf die getoasteten Brotscheiben streichen und anschließend mit Ruccola und Parmesan dekorieren. 
http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/cityglam/cityglam001/letscookbruschetta4_zps8b541457.jpg
Beide Bruschetta-Varianten sind übrigens glutenfrei! Letztens bekam ich nämlich ein Testpaket von Alnavit* mit einer kleinen tollen Auswahl an glutenfreiem Brot. Das Aufback-Baguette ist wirklich empfehlenswert und wird sicher nachgekauft.
Sooooo und nun seid ihr dran! Ich bin gespannt, welche Stullen so bei euch im Sommer auf dem Teller landen!

 Lets cook together - nun seid ihr dran

Eine kurze Erklärhilfe zum Listeneintragevorgang: 
- Bei "Link Titel" kommt euer Name/Blogname rein
- "URL" gebt ihr den Link zu eurem Lets cook together-Post an (bitte nicht nur den Link zu eurem Blog!!)
- Eure Emailadresse wird auch benötigt, wird aber nirgendwo öffentlich erscheinen.
- Ä, Ö und Ü schreibt ihr am besten in ae, oe und ue ;)
- Wenn ihr nach dem Absenden "F5" drückt wird euer Eintrag unten in der Liste erscheinen  ;)
Los gehts:

Nächsten Monat gehen wir dann hoffentlich zusammen picknicken! Denn das Thema für den 10. August ist: Picknicktime! Dein liebstes Rezept für unterwegs. (Hier kommt ihr auch nochmal zu allen Themen.) Egal ob süß, herzhaft, im Glässchen oder im Schüsselchen! Ich bin gespannt, was es bei euch so zum Picknick gibt!  Habt eine tolle Restwoche!

Kommentare :

  1. Guten Morgen Ina,
    Bruschetta esse ich zwar sehr gerne, habe ich aber komischerweise noch nie selbst gemacht. Wenn ich deine Bilder so sehe, wird es Zeit, das nachzuholen. Das sieht soooo lecker aus.
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen du Liebe, hihi zwei Dumme eine Gedanke, musste gerade so lachen, als ich deinen Post angeklickt habe :-) Ich liebe Bruschetta, deine sehen wirklich toll aus, werde ich auf jeden Fall ausprobieren :-) Liebe Grüße Ramona

    AntwortenLöschen
  3. Sehr lecker sehen Deine Bruschetta-Varianten aus - und für mich noch besser, dass sie sogar glutenfrei sind. Deine Tomatencreme wird auf jeden Fall ausprobiert, danke für die Idee!
    So, jetzt bin ich echt gespannt, was da noch für köstliche Ideen zusammenkommen...
    Liebst,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Oh wow. Ist es schon wieder so weit? Ich hab das in diesem Monat total verplant... :/ Ist ja eigentlich ein super Thema! Hmpf.

    Ich liebe Bruschetta! Mache es aber ein wenig anders ... Am liebsten mit Frühlingszwiebeln & Tomaten :)

    AntwortenLöschen
  5. yammiii, yammiii *schmatz* wieder alle erste Sahne ;) meine Post kommt leider erst heute Abend, gestern Abend hatte ich einfach zu dolles Kopfweh um den Post vorzubereiten und bin dann lieber um sieben ins Bett gegangen.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Urlaub ;)

    Liz

    AntwortenLöschen
  6. Inili,
    köstlich sieht es aus! Bruschetta ist auch so etwas das man fast jeden Tag essen könnte.. ich zumindestens!
    LG, Olga.

    AntwortenLöschen
  7. danke für die leckeren rezepte und die tollen bilder dazu, du gibst dir wirklich viel mühe!!! alles liebe und einen schönen tag wünscht dir angie

    AntwortenLöschen
  8. so lecker :) ich liebe bruschetta

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe Bruschetta =)
    Sieht alles sehr sehr lecker aus.

    LG Steffi
    L i t t l e ❤ T h i n g s

    AntwortenLöschen
  10. mhmm sieht das köstlich aus!! oh man, ich wünschte ich könnte tomaten essen <3
    liebe grüße
    laura&nora

    AntwortenLöschen
  11. Mhhhhh! Lecker Bruschetta. Ich habs noch nie mit Pesto probiert - wird mal fällig.

    AntwortenLöschen
  12. Ich schaue ja schon länger immer wieder hier rein, aber diesmal haben mir es die Fotos echt sehr angetan. Das sieht wirklich nicht nur total sommerlich sondern auch super lecker aus! Da das ja auch recht schnell geht ist das auf jeden Fall ein Rezept das ich mir merken muss ;)
    Liebe Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
  13. Hallöchen,

    Du hast ja wirklich einen tollen Blog.
    Momentan läuft auf meiner Seite ein Gewinnspiel, würde mich echt freuen wenn du mitmachst :).

    Liebe Grüße Sophia
    www.sophias-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. Bruschetta ist einfach etwas wunderbares... Ich LIEBE es! Beim Grillen machen wir es ebenfalls ganz gerne - doch auch so zwischendurch ist es einfach lecker.
    Danke für deine Rezeptvarianten - gerade die zweite kannte ich noch nicht und als absoluter Rucola-Fan muss ich das unbedingt mal nachmachen :-)

    Liebe Grüße,
    Janne von meeresrauschen

    AntwortenLöschen
  15. Oh das sieht so lecker aus:) Ich mag Bruschetta so gerne!!

    Liebe Grüße, Lisa
    von http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ina,
    na da haben sich schon sehr tolle Rezepte angesammelt, lecker sag ich dazu!
    Liebe Grüße, Conny von wundersuess.at

    AntwortenLöschen
  17. Das sieht unfassbar lecker aus...kannst du mir ein paar vorbeibringen ;)))

    AntwortenLöschen
  18. Hach sieht das lecker aus! Ich bin gerade beim Rumklicken auf deinem Blog gelandet und fühle mich direkt Zuhause! Bruschetta mag ich auch unglaublich gern, mein Rezept ist noch ein wenig anders. Müsste ich mal raussuchen, vielleicht schaff ich es noch pünktlich :)
    Aber nächsten Monat picknicken, das wär auch was!
    Liebe Grüße
    Carolin

    AntwortenLöschen
  19. Uhhh Ina, saulecker!!!! Werd ich nachmachen. Defintiv. Gleich heute :O Ich nehm Tomaten dafür. Hab noch 2 Stück. Juhu :D

    Wollte dir kurz die Antwort noch hier schreiben, wenns okey ist :)
    Also das Tattoo ist bei mir immernoch sichtbar, allerdings, dadurch das es so dünne Striche sind, hält es nicht sooo lange. Oder aber meine Vorlage mit Kuli war nicht so ideal. Ich muss das nochmal ausprobieren. Sobald das Tattoo oder die Striche dicker sind, hält es länger, finde ich.
    Heute sieht man schon noch was, aber an manchen stellen ist es verblasst. Leider :( Aber das kann man immer wieder nachmalen, von daher ist das eher kein Problem.

    Bei mir auf heller Haut und mit Untergrund von Kuli ( brauchte ne Vorlage - ich weiss nicht ob das vielleicht ein Fehler war ) wurde es dunkelbraun, dann eher dunkelgrün oder sowas. Ich kann die Farbe nicht deuten. Jedenfalls sah es nicht schlecht aus, dass auf keinen Fall. Aber es ist nicht mehr so intensiv. Was mir persönlich besser gefallen hätte.

    ALLERDINGS finde ich es für 1-2 Tage für einen besonderen Anlass absolut ausreichend und super. Weil man jedesmal andere Motive malen kann ohne das man etwas bereut.
    Sagen wir für ein Sommerfest ein bestimmtes Motiv oder auch eben das typische Henna-Design auf der Hand für ein Festival.
    Also ich finde es klasse!!! Und werd es öfters machen :)

    Und ja klar gerne würde ich mich vorstellen lassen. Warum nicht? ^_^ Ich schreib dir noch eine Mail, ja? Wann kommt denn die nächsten Vorstellung?

    AntwortenLöschen
  20. Ohh Bruschetta mit Tomaten sind einfach klasse. Die gehen immer, so lange die Tomaten schön fruchtig sind.

    AntwortenLöschen
  21. ich liebe Bruschetta! aber für mich ist das wichtigste in der Tomaten-Zwiebel-mischung ein kräftig schmeckendes olivenöl, das das angeröstete Brot bisschen "sabschig" macht. so wie in Bella Italia :D

    AntwortenLöschen
  22. Ich muss dringend Tomaten kaufen gehen :D
    Bruschetta geht bei mir wirklich über alles. Ich esse es nur viel zu selten und wenn dann im Restaurant.

    LG

    AntwortenLöschen
  23. Ich liebe Bruschetta, hmmmm. Es ist einfach sooooo lecker. =)
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  24. Was für eine schöne Idee - nach Themen kochen! Kommt ja wie gerufen für mich :)

    Das Bruschetta sieht verdammt lecker aus! An warmen Sommertagen passt das wie die Faust aufs Auge!

    AntwortenLöschen
  25. Mh lecker sieht das aus! Ich mag Bruschetta auch sehr gerne :)

    AntwortenLöschen
  26. Das mache ich gerne bei Partys. Gegrillte Toastscheiben auf den Tisch und dazu immer 2-3 verschiedene Brotaufstriche und ein bisschen was zur deko drauf. Da kann sich dann jeder selbst bedienen. Das kommt immer sehr gut an!

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.