Kleine Mandel-Orangen-Gugls, die dir den Tag versüßen

Das letzte Wochenende in Berlin war wahnsinnig spannend aber auch sehr herzhaft. Darum hatte ich gestern endlich mal wieder Lust auf „was Süßes“ und natürlich am liebsten selbstgemacht. Wenn‘s schnell gehen muss und nicht allzu aufwändig sein soll, hole ich ja immer gerne meine Gugl-Form* aus dem Schrank.
(Achtung: Gugls sind sooo schnell verputzt, so schnell könnt ihr garnicht schauen.)
Sehr gerne mag ich diese hier mit Apfel oder auch diese mit Matcha sind echt köstlich. Diesmal wurden es aber kleine Mandel-Orangen-Gugls.
Ein weiterer Vorteil der Gugls: Ihr habt mit Glück alle Zutaten zu Hause ;)
Gugls, Minicake

Für eine Ladung (18 Stück) Minigugls braucht ihr:
50 gr. weiche Butter
40 gr. Zucker
20 gr. Honig
1 Ei
50 gr. gemahlene Mandeln
50 gr. Mehl
1/2 TL Orangenabrieb
1 Messerspitze Backpulver
50 ml Milch (oder Sahne) 

Ofen auf 180 Grad vorheizen
Alle Zutaten der Reihe nach zusammenmischen und zum Schluss die Milch dazugeben. Den Teig dann in einen Spritzbeutel geben. (Ohne Spritzbeutel geht es theoretisch auch, aber bei mir gibt das immer eine große Sauerei.)
Nun die Guglform gut ausfetten und den Teig reinspritzen.
Jetzt kommt die Form für 12 Minuten in den Ofen und schwups dürft ihr auch schon losnaschen. Wer mag, stäubt noch etwas Puderzucker drüber. 
Gugls, Minicake
Ich habe gestern sogar gleich das doppelte Rezept gemacht, schließlich brauche ich etwas Proviant für die Bachelor-Staffel heute Abend (oder wie mein Freund sagen würde: "Dann hat das Grauen endlich ein Ende":)

Und wie werdet ihr euch den Abend versüßen?
*Amazonlink

Kommentare :

  1. Oh sieht das lecker aus!
    Deine Fotos sind sehr schön!
    Ganz liebe Grüße von Frau P

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe die Osterzeit, da gibt es immer so leckeres Gebäck :-) Die sehen lecker aus. Ich habe mir den Abend gar nicht versüßt gestern, da ich für die Fahrschule gelernt habe :-D

    Bei mir findet momentan eine Blogvorstellung statt, schau doch mal vorbei :-)

    ✿, thingsyouremember.de

    AntwortenLöschen
  3. Sowas ähnliches hat P. auch schon gesagt... Finaaale! Aber zum Glück bleibt ja dann noch GNTM ... ;)
    Schieb mal welche rüber!! Die sehen echt lecker aus und ich hab für heute Abend noch nix zum Snacken ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hach, die klingen aber sehr lecker. Ich bin gerade sehr empfänglich für Gugl-Rezepte aller Art :D
    Das Rezept wird direkt ausgedruckt!

    Liebe Grüße, Caro

    AntwortenLöschen
  5. Für mich gibt es im Moment leider nichts zum Naschen :( Mach da ein Beavita-Experiment.. aber es gibt heute Abend nach dann fast 3 Tagen nur Shake, Brühe und Wasser endlich mal wieder Kartoffeln.. nicht so viele, weil Kohlenhydrate, aber trotzdem freu ich mich wie Bolle.. :D
    Das Rezept merk ich mir dennoch schon mal vor.. klingt wirklich lecker und sieht super aus.. Hm.. meine Mama feiert Sonntag auch Geburtstag vllt kann man das ja auch schon mal mit unterbringen.. :D
    Eine schöne Restwoche wünsch ich dir und liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde Gugls spitze! Sie sind schön handlich und können bei einem gemütlichen Fernsehabend einfach ganz entspannt nebenbei gegessen werden :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe so kleines Gebäck! :) Die kann man so gut zwischendurch essen oder mitnehmen oder verschenken :D
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  8. Ina, die sehen wieder traumhaft aus!! Ich hab' mir eben gestern erst solche Miniförmchen geholt und freu mich schon damit loszulegen - hoffentlich mit einem so schönen Ergebnis <3

    AntwortenLöschen
  9. Proviant für die Bachelor-Staffel, haha! Das ist gut, müssen ja nicht immer Chips vorm TV sein :) Die Kleinen sehen richtig lecker aus, die wären bei uns wahrscheinlich so schnell weg wie die Tüte Chips!
    Viele liebe Grüße
    Kathrin & Maria

    AntwortenLöschen
  10. Wenn das mal nicht wieder köstlich klingt. Sehen ganz herzig auch die kleinen Gugls :)
    Muss mir auch mal solche Mini-Förmchen zulegen!

    Herzliche Grüße, Frauke von
    ekulele

    AntwortenLöschen
  11. Ach, wie lustig! Gerade vor 10 Minuten stand ich bei REWE in der Tschibo- Abteilung und habe diese Mini-Guglhupfförmchen gesehen und überlegt sie zu kaufen. Letztendlich habe ich mich gegen sie entschieden & das bereue ich gerade total. Deine sehen nämlich so lecker aus, dass ich am Liebsten in die Küche laufen würde, um selbst den Backlöffel zu schwingen..
    Liebste Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  12. Die sehen superlecker aus! mal was anderes als Muffins oder Cupcakes. :)
    https://wordsbyhannii.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  13. Uih das sieht lecker aus...ich bin echt schwach wenn es um so tolle Backwaren geht :D

    Liebe Grüße,
    Sandra
    http://www.rinkainka.net

    AntwortenLöschen
  14. Das schaut schon so frühlingshaft aus, aber Ostern ist ja auch gar nicht mehr weit!

    Alles Liebe,
    Kathi

    AntwortenLöschen
  15. Du machst mir richtig Lust auf was Süßes, dabei bin ich ja am Fasten bis Ostern, was habe ich mir da nur vorgenommen :-)).
    Ich <3 meine Mini-Gugl-Form auch. Die kleinen Portionen sind super, um öfters mal was Neues auszuprobieren. Vor allem lassen sich die kleinen Teilchen auch super mit einem leckeren Topping füllen, mmhhh...

    Alles Liebe
    Mareike

    AntwortenLöschen
  16. Die sehen lecker aus. :)
    Liebe Grüße
    Belinda von billysreise.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  17. Die sehen super lecker aus und stehen schon auf der To-Bake-Liste :)
    Hihi, das Bachelor-Finale habe ich gestern auch geschaut. :)
    LG, Ni von JuNi

    AntwortenLöschen
  18. Die sehen wirklich süß aus! :)
    Wie Kathi sagt, die Fotos bringen ein bisschen Frühlingsstimmung! :))

    AntwortenLöschen
  19. Mini Gugls mache ich auch sehr gerne, die gehen wirklich schnell und man hat wirklich meistens die Zutaten daheim. Deine Mini Gugls sehen richtig lecker aus.

    Liebe Grüße
    luisa

    AntwortenLöschen
  20. Die sehen wirklich zuckersüß aus und bereiten einem richtige Frühlingsgefühle!
    Werden definitiv mal nachgebacken!
    Alles Liebe
    Everything I love

    P.S. das Finale muss einfach sein, hihi

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.