Eiskaltes Mousse-Fruchttörtchen für heiße Sommertage

Zum Wochenende ist wieder das volle Sommerwetter angekündigt! Juhu! Denn Samstag bin ich auf einem großen Picknick mit vielen tollen Mädels! Schönes Wetter ist da natürlich Pflicht!
Für euch habe ich heute auch eine kleine Abkühlung im Gepäck! Ein kleines fruchtiges Mousse-Eistörtchen, was in weniger als 5 Minuten zubereitet ist!
Das Rezept entstand eher zufällig. In der Juli-Degustabox* befand sich nämlich diesmal neben vielen anderen Leckereien auch das Frucht-Moussezauber* von Diamant.  Ich gestehe, im Laden wäre das Produkt nie in meinem Einkaufskorb gelanden, aber wenn man’s in der Überraschungsbox findet, ist man ja quasi gezwungen sich damit was leckeres dafür zu überlegen ;).
 *Werbung
Mein Glück, denn diese Törtchen sind köstlich-fruchtig und können mit (fast) jedem Obst gemacht werden! Da ich gerade so auf Weinbergpfirsiche stehe, mussten die am Wochenende dran glauben! In Kombination mit frischer Minze und Blaubeeren, yay!

Alles was ihr braucht (bei mir ergab es 3 Portionen):
125 gr Frucht (bzw. 3 Weinbergpfirsiche)
60 gr Butterkekse
20 gr flüssige Butter
5 Blätter frische Minze (wer keine Minze mag: Einfach weglassen)
1 Beutel Diamant Moussezauber "Frucht" (50 g) 

Für den Fruchspiegel:
1 große Hand voll Blaubeeren & 2 TL Zucker

Deko:
Ein paar Minzeblätter
Blaubeeren
Einige Scheiben Pfrisich
Und so geht’s:
Pfirsiche waschen, entsteinen und mit dem Pürrierstab fein pürieren.
Die Minze hackt ihr fein und gebt sie ebenfalls mit dazu.
Nun gebt ihr das Pulver dazu und mixt mit dem Handmixer mind. 2 Minuten auf hoher Stufe.
Die Butterkekse werden entweder mit einem Mixer zu Mehl gehackt oder ihr füllt sie in einen Gefrierbeutel und vermöbelt sie so lange bis sie Staub sind.
Dann kommt die flüssige Butter dazu und ihr mischt alles gut durch.
Die Keks-Mischung verteilt ihr nun auf Papiermuffinförmchen und drückt sie am Boden schön fest.
Nun gebt ihr eure Frucht-Mousse-Masse drauf und lasst das ganze mind. 3 Stunden im Kühlschrank festwerden. Eigentlich wäre es jetzt schon fertig, aber ich empfehle euch, nach 2 Stunden Kühlschrank lieber noch 1-2 Stunde Gefrierfach dranzuhängen!
So werden sie noch ein bisschen fester und lassen sich perfekt aus den Papierförmchen befreien (wichtig: Nehmt am besten solche runden Muffinförmchen mit glattem Rand, die ihr dann einfach außenrum abziehen könnt).
Für den Fruchtspiegel püriert ihr die Blaubeeren mit dem Zucker und gebt das ganze löffelweise auf die Törtchen.
Nun noch ein bisschen Blaubeer-Pfirsich-Minze Deko und schon könnt ihr eure Eis-Mousse-Törtchen servieren.
Ich denke, statt kleinen Törtchen könnt ihr auch ein größeres Eistörtchen machen, wenn ihr dafür einfach eine kleine Kuchenform nehmt.
Und statt Muffinförmchen eignen sich natürlich auch Gläser oder normale Schüsselchen (nur da wird es schwierig das Törtchen unversehrt rauszubekommen). 
Das war doch eigentlich echt kinderleicht oder? Habt ein superschönes Sommerwochenende!

Kommentare :

  1. Ein wirklich tolles Rezept - perfekt zum Nachmachen an diesem Sommerwochenende :)
    liebe Grüße aus Wien
    http://thewickedyeye.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  2. Hach, das sieht so gut aus! Und Weinbergspfirsiche haben gerade jetzt eine unglaublichen Geschmack!

    Liebe grüße
    Charlotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja oder? ich kann auch garnicht genug von denen bekommen! so lecker!

      Löschen
  3. Das klingt sehr lecker - wird getestet. Danke fürs Rezept
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen super aus! Ich hätte nicht gedacht das man so schöne, runde Törtchen ohne Tortenringe hinbekommt. Wünsch dir ein schönes Wochenende! LG, Karin

    P.S Gestern kam mein Bionade Paket an :-) Hab mich sehr gefreut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. freut mich dass es schon ankam ♥
      Ja diese papierförmchen sind echt praktisch!

      Löschen
  5. Das ist wieder Törtchen Perfektion wie aus dem Bilderbuch!
    > no more words needed < ;)

    xx
    ani von   ani hearts

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe die Weinbergpfirsiche auch total und Blaubeeren mindestens genauso. Da kommen deine kleinen hübschen Törtchen genau richtig. Tolle Idee.
    xo.mareen

    AntwortenLöschen
  7. Oh yummi, und man braucht ja echt kaum Zutaten, muss ich auf jeden Fall mal nachmachen :)

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie edel das aussieht! :)
    Wäre genau das richtige für's Wochenende, da es nochmal so warm werden soll!

    AntwortenLöschen
  9. Wohoo, die sehen aber lecker aus, genau das richtige zu dem Latte Macchiato, den mein Freund mir gerade gezaubert hat. Bringst du mir einen vorbei? Dann muss ich nicht vom Sofa ausstehen ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Oh wow, also Eis und Mousse in Kombination, klingt für mich bei 35°C einfach perfekt.

    xoxo
    Elena

    AntwortenLöschen
  11. Oh man, dass sieht ja wahnsinnig lecker aus *_*

    LG Meike

    AntwortenLöschen
  12. Mhhhhh auch das sieht so toll aus. In den letzten Tag hätte ich sowas gern mehrfach vernascht. Mhhhh, wie du das immer so toll hinbekommst. ♥
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.