Endlich Pflaumenzeit und ein Rezept für leckeren Butterkuchen

Auch wenn der Urlaub schon wieder viel zu schnell vorbei ist, haben wir die letzten Urlaubstage hier in Deutschland wirklich genossen (und nicht an den streßigen Alltag gedacht, der heute wieder losgeht). Das traumhafte Herbstwetter macht einem das ja wirklich leicht. Und überall gibt es nun Kürbisse und Pflaumen. Ich habe mich hier auch direkt am Wochenende auf dem Markt damit eingedeckt. 
Pflaumen-Butterkuchen | whatinaloves.com
Zum Sonntagskaffee hab es gestern dann frischen Pflaumen-Butterkuchen. Ein ziemlich einfacher Kuchen mit sehr kleinem Aufwand. 

Für den Teig:
200ml Sahne
170g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eier
230 gr Mehl 
1/2 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
ca. 10 Pflaumen 
 
Für den Mandel-Guss:
100 gr gehobelte Mandeln 
100 gr Butter
100 gr Zucker 

Die Pflaumen werden gewaschen, entkernt und geviertelt.  
Die Zutaten für den Teig mischt ihr in einer Schüssel zu einem glatten Teig zusammen und gebt sie in ein mit Backpapier belegtes Backblech (mein Blech ist 40*30cm breit). 
Nun gebt ihr die Pflaumenstücke in den Teig.
Ofen auf 180 Grad vorheizen. Kuchen für 15 Minuten vorbacken.
In der Zwischenzeit  Butter und Zucker in einem Topf zum schmelzen bringe. Mandeln untermischen und die Masse nach den ersten 15 Minuten Backzeit auf dem Kuchen verteilen.
Dann wird der Kuchen nochmal für 20 Minuten gebacken. Anschließend 15 Minuten abkühlen lassen und dann in Stücke schneiden.
Perfekt passt zu diesem Kuchen ein Klecks Vanillesoße. Und ein bisschen Sonne. Und ein Plätzchen auf dem Balkon. Und ein Käffchen dazu, um mit dem liebsten den Tag ganz entspannt zu beginnen.
In diesem Sinne: Habt einen guten Start in die neue Woche!

Kommentare :

  1. Wow, sieht richtig gut aus, perfekt für Gäste (oder wie ich es mache, Stückchen für die Arbeitskollegen), denn ein Blech bekommt man ja meist nicht selbst gegessen:-)
    LG, Kali
    http://www.idimin.berlin/

    AntwortenLöschen
  2. Himmlisch lecker sieht das aus!!

    Liebe Grüße,
    Jacky

    My photography-blog: www.vifer-photography.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Oha! Mal was ganz anderes! Gerade habe ich auf einem anderen Blog auch einen leckeren Pflaumenkuchen gesehen und gesagt, ich müsse nach der Arbeit entweder beim Bäcker anhalten oder Zwetschgen kaufen. Mal sehen, wann ich hier weg komme und was ich mache, aber es muss definitiv was mit Zwetschen jetzt sein!
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Pflaumen :) ich liebe sie! dein kuchen hört sich klasse an! wird ausprobiert!

    AntwortenLöschen

Comments make me happy – so make me smile ♥.

Fragen stellt ihr am besten per Kontaktformular - da werden sie auf jeden Fall nicht übersehen.

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar einzugehen, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Danke für die lieben Worte & eure Kommentare ♥

PS: Ihr habt einen Postwunsch? Dann werdet ihn HIER los.